GAM mit Änderungen im Group Management Board

GAM hat heute verschiedene Änderungen im Group Management Board bekannt gegeben. Alexander Friedman, Group CEO von GAM, wird mit dem neuen Führungsteam GAMs Wachstumsinitiativen weiter vorantreiben können.
14.12.2016 09:50

Scott Sullivan, Group General Counsel, hat sich entschlossen, per Ende Dezember 2016 von seiner derzeitigen Funktion zurückzutreten und aus dem Group Management Board auszuscheiden. Er wird die Funktion eines Group Vice Chairman übernehmen, in der er als Berater für das Group Management Board und für den Verwaltungsrat tätig sein wird, ohne einem der beiden beizutreten. Er wird somit weiterhin eine wichtige Aufsichtsfunktion für verschiedene wesentliche Unternehmensinitiativen wahrnehmen. Dirk Spiegel, derzeit General Counsel für Kontinentaleuropa, wird Scott Sullivans Nachfolger als Group General Counsel und ins Group Management Board eintreten. 

Elmar Zumbühl, derzeit Group Head of Risk and Governance, wird als Group Chief Risk Officer ins Group Management Board berufen. Tim Rainsford, der Anfang 2017 als Group Head of Distribution zu GAM wechselt, wird ebenfalls in das Group Management Board eintreten.

Sämtliche Ernennungen für das Group Management Board treten vorbehaltlich der Zustimmung der Aufsichtsbehörde per 1. Februar 2017 in Kraft.

 

 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren