GKB Investment Center unter neuer Leitung

Adrian Schneider hat die Leitung des Investment Centers der Graubündner Kantonalbank übernommen. Er folgt auf Martina Müller-Kamp, die neu Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für die Geschäftseinheit Marktleistungen ist.
08.10.2019 22:33

Adrian Schneider, Leiter GKB Investment Center.

Adrian Schneider, Leiter GKB Investment Center.

Adrian Schneider hat am 1. Oktober 2019 die Leitung des Investment Centers der Graubündner Kantonalbank (GKB) übernommen. Bis zu seinem Wechsel zur Graubündner Kantonalbank (GKB) war er während acht Jahren im Finanzbereich tätig mit Schwerpunkt im Portfolio Management. Der 34-jährige Ökonom, der in Chur aufgewachsen ist, hat sich nach seinem Masterabschluss in Banking and Financial Management zum Finanzanalysten, Risikomanager und zum Spezialisten für alternative Anlagen weitergebildet. Damit bringt er Erfahrung in den Bereichen Finanzanalyse, Betriebsökonomie und Informatik mit, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Das GKB Investment Centers beschäftigt sich mit der Festlegung der Anlagestrategie der GKB. Spezialisten stellen den Beratern relevante Informationen rund um die Finanzmärkte zur Verfügung. Weiter beobachten und analysieren Adrian Schneider und sein rund 40-köpfiges Team das Geschehen an den globalen Finanzmärkten und geben Einschätzungen zu Marktentwicklungen ab.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren