IMD und Pictet lancieren Award für nachhaltige Familienunternehmen

Die IMD Business School und Pictet wollen gemeinsam den Sustainability in Family Business Award verleihen.
30.04.2019 22:34

Der Global Family Business Award

Der Global Family Business Award

Die IMD Business School in Lausanne vergibt bereits den ebenfalls von Pictet gesponserten Global Family Business Award an herausragende Familienunternehmen. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Firmen wie LEGO, Ayala Corporation, S.C. Johnson, Hermès, Barilla, Yazaki Corporation, Merck, Firmenich, Bel Group und Bavaria. Neu werden auch weltweit tätige Familienunternehmen ausgezeichnet, die sich mit Strategien und Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit profilieren.

„In Zeiten wachsenden Misstrauens gegenüber Institutionen wollen IMD und Pictet mit diesem Award Entscheidungsträger und Organisationen ermutigen und unterstützen, Gutes für die Welt zu tun“, so IMD-Präsident Jean-François Manzoni.

Für den Preis, der am 5. Dezember verliehen werden wird, können Unternehmen jetzt nominiert werden.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren