Investis gibt Preisspanne für IPO bekannt

Investis, eine Gesellschaft für Wohnliegenschaften in der Genferseeregion und nationaler Anbieter von Immobiliendienstleistungen, setzt den Ausgabepreis auf CHF 49 bis CHF 68 pro Aktie an und strebt eine Marktkapitalisierung von CHF 600 - 800 Mio. an.
20.06.2016 16:31

Der bereits angekündigte Börsengang von Investis (Fondstrends berichtete) wird nun umgesetzt. Die Aktien werden voraussichtlich am oder um den 30. Juni 2016 zum ersten Mal an der SIX Swiss Exchange gehandelt.

Die Preisspanne für die angebotenen Aktien wurde zwischen CHF 49 und CHF 68 pro Aktie festgelegt, was einer gesamten Marktkapitalisierung zwischen ungefähr CHF 640 Millionen und CHF 830 Millionen entspricht. Das Platzierungsvolumen liegt zwischen mindestens rund CHF 150 Millionen (sofern die Mehrzuteilungsoption nicht ausgeübt wird) und CHF 183 Millionen (bei vollständiger Ausübung der Mehrzuteilungsoption).

Der Börsengang besteht aus bis zu rund 3 Millionen Namenaktien, mit denen für das Unternehmen ein Bruttoerlös in der Grössenordnung von CHF 150 Millionen angestrebt wird, und bis zu 235294 Namenaktien werden vom gegenwärtigen Alleinaktionär Stéphane Bonvin zum Kauf angeboten. Hinzu kommt eine Mehrzuteilungsoption von bis zu 306123 zusätzlichen Bestehenden Aktien. Der Free Float wird bei mindestens 20% liegen, sofern die Mehrzuteilungsoption nicht ausgeübt wird.

Das Unternehmen strebt eine Dividendenausschüttungsquote von mindestens 80% der Mittel aus laufender Geschäftstätigkeit an. Für die beiden Geschäftsjahre, die am 31. Dezember 2016 bzw. am 31. Dezember 2017 abgeschlossen werden, soll eine Dividende von mindestens CHF 30 Millionen pro Jahr ausgeschüttet werden.

"Wir wollen mit dem Nettoerlös die allgemeine Geschäftsentwicklung, weiteres organisches Wachstum sowie Investitionen in unserem Geschäftsbereich Properties finanzieren. In diesem Bereich sind kurzfristige Akquisitionen in der Grössenordnung von rund CHF 50 Millionen geplant. Ausserdem sollen gezielte Add-on-Akquisitionen in unserem Geschäftsbereich Real Estate Services getätigt werden”, meint Stéphane Bonvin, Gründer und CEO von Investis.

Der Bookbuilding-Prozess beginnt am 21. Juni 2016 und endet voraussichtlich am oder um den 29. Juni 2016. Der endgültige Angebotspreis wird voraussichtlich am oder um den 30. Juni 2016 vor Handelsbeginn an der SIX Swiss Exchange bekanntgegeben. Die Kotierung der Aktien gemäss dem Standard für Immobiliengesellschaften der SIX Swiss Exchange und der Beginn des Handels der Aktien an der SIX Swiss Exchange werden voraussichtlich am oder um den 30. Juni 2016 erfolgen.

Credit Suisse wurde als Sole Bookrunner mit der Durchführung des geplanten Börsengangs beauftragt. Bank am Bellevue AG, Bank Vontobel AG und die Zürcher Kantonalbank fungieren als Co-Lead Managers.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren