Luzerner KB macht Crowd zum Fondsmanager

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) lanciert eine Plattform, auf der die Internet Community Aktien des Swiss Leader Index bewerten kann. Diese werden für die Gewichtung des für Juni geplanten Aktienfonds LUKB Crowders TopSwiss herangezogen.
20.04.2016 12:25

Crowders.ch ist eine neu lancierte, elektronische Plattform, auf der eine Vielzahl von Usern die Kursentwicklung der 30 Titel des Swiss Leader Index prognostiziert. Die Einschätzung erfolgt als Voting und wird monatlich an einem Stichtag zusammengefasst. Die aggregierte Prognose wird anschliessend durch die Fondsmanagern der LUKB Expert Fondsleitung als eine Referenz für die Gewichtung des neuen Aktienfonds LUKB Crowders TopSwiss mit Titeln aus dem Swiss Leader Index herangezogen. Die einzelnen Voters müssen weder Anteile an diesem Fonds besitzen noch Kunde bei der LUKB sein, um mitmachen zu können.

Crowders erweitert das Voting mit spielerischen Elementen. So kann jeder User einen Fantasienamen (Alias) und einen Avatar wählen. Monatlich erstellt die Plattform Ranglisten in verschiedenen Kategorien: Wer die Entwicklung einzelner Titel im Verhältnis zum SLI richtig prognostiziert, erhält Trefferpunkte und positioniert sich entsprechend in der Rangliste.

Crowders folgt der wissenschaftlichen Hypothese der kollektiven Intelligenz. Ein ebenfalls auf Schwarmintelligenz basierende Konzept, das sich auf Tweets abstützt, gibt es seit letztes Jahr auch als ETF (fondstrends berichtete).

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren