Lyxor listet an der SIX zwei vollreplizierende ETFs auf Staatsobligationen der Eurozone

Lyxor Asset Management, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Société Générale und ein Marktführer im Bereich der Exchange Traded Funds (ETFs), kotiert am 8. Oktober 2013 an der SIX Swiss Exchange zwei neue vollreplizierende ETFs auf Staatsobligationen der Eurozone mit den Laufzeitbändern 10-15 Jahre und 15 Jahre aufwärts.
08.10.2013 10:25
Lyxor Asset Management

Mit den ETFs ermöglicht Lyxor den Investoren die Wertentwicklung von Obligationen-ETFs aus der Indexfamilie EuroMTS Investment Grade Eurozone Government Bonds zu nutzen. Diese Indexserie bildet Staatsanleihen von Mitgliedstaaten der Eurozone mit der Ratingnote „BBB-„ bis „AAA“ ab. Die zwei ETFs unterscheiden sich hinsichtlich der Laufzeiten (Duration) der Anleihen, die im Index enthaltenen sind.

Roland Fischer,  Leiter  Lyxor  ETF in der  Schweiz & Liechtenstein, kommentiert:  „Mit den  neuen  ETFs ermöglichen wir den Anlegern die mittlere Kapitalbindungsdauer, die Duration, mittels langfristiger Fälligkeiten zu steuern. Dabei wird auch auf das Risiko geachtet: Bei beiden ETFs wird auf die Wertpapierleihe verzichtet.“
Société Générale Corporate & Investment Banking übernimmt an der SIX Swiss Exchange für die zwei neuen ETFs das Market Making.

Lyxor bietet an der SIX  Swiss Exchange nunmehr 19  ETFs auf Obligationenindizes an. Lyxor ist der drittgrösste ETF-Anbieter in Europa mit rund 30 Milliarden Euro an verwalteten Vermögen (per 31.09.2013).
 
Die zwei neuen Lyxor ETFs in der Übersicht
 

Lyxor ETF

SIX Symbol

ISIN

Währung

TER p.a.

Lyxor UCITS ETF EuroMTS 10-15Y Investment Grade (DR)

LYMTE

FR0010037242

EUR

0.165%

Lyxor UCITS ETF EuroMTS 15+Y Investment Grade (DR)

LYMTF

FR0010481093

EUR

0.165%

 
Weitere Informationen zu den neuen Lyxor ETFs findet man im Internet unter www.lyxoretf.ch.