Natixis IM gründet Dynamic Solutions

Mit dem Ziel, die diversen Expertisen des Unternehmens zu bündeln, entsteht die Natixis Dynamic Solutions. Sie wird von James Hughes, bis anhin bei Aberdeen Standard Investments, geleitet.
12.09.2018 22:33

Natixis Dynamic Solutions entsteht durch die Zusammenführung der ehemaligen Portfolio Research & Consulting Group (PRCG) und der ehemaligen Investment and Client Solutions (ICS)-Einheit von Ostrum (Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers). Dadurch sollen die Kompetenzen in einer zentralen Gruppe konzentriert werden. 

James Hughes, ehemaliger Global Head of Strategic Client für Aberdeen Standard Investments, wird das Neugeschäft leiten und an Natixis IM CEO Jean Raby berichten. Vor seinem Wechsel zu Aberdeen Standard Investments war Hughes Managing Director Multi-Asset Solutions für Gottex Fund Management. Zuvor war er als Group Chief Investment Officer für HSBC Insurance mit Sitz in London und Hongkong tätig, wo er 120 Milliarden US-Dollar Vermögen in 22 Ländern verwaltete. Claire Martinetto, ehemalige Projektleiterin der Lösungsinitiative für Natixis Investment Managers, wird stellvertretende Leiterin der Gruppe sein.

Natixis Dynamic Solutions umfasst drei Hauptbereiche: "Consulting and Advisory" unter der Leitung von James Beaumont (ehemaliger Leiter der Portfolio Research & Consulting Group von Natixis Investment Managers), "Investment Solutions and Services" unter der Leitung von Oumar Diawara (ehemaliger Leiter der Structured Investment Services Platform bei Seeyond) und "Multi-Asset Multi-Affiliate Investments" unter der Leitung von Franck Nicolas (ehemaliger Leiter Investment and Client Solutions bei Ostrum). 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren