Neuanstrich bei Natixis

Natixis Global Asset Management hat heute seinen Namen in Natixis Investment Managers geändert. Zudem kommt es zur Gründung von einer neuen Markenplattform und einem Investment Institut.
21.11.2017 22:35

Durch die Namensänderung soll das Geschäftsmodell, das mehrere Partner umfasst, deutlicher hervorgehoben werden. Natixis Investment Managers bietet Anlagelösungen mit hohem Active Share und liefert gleichzeitig Beratung, um Kunden bei der Portfoliozusammenstellung im Sinne ihrer langfristigen Anlageziele zu unterstützen.

Natixis Asset Management, eine Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers mit Sitz in Paris, durchläuft aktuell ebenfalls ein Rebranding-Verfahren und wird 2018 umbenannt. Alle anderen Tochtergesellschaften von Natixis Investment Managers behalten ihre bisherigen Marken bei.

Zeitgleich mit der Namensänderung führt Natixis Investment Managers eine neue Markenplattform mit dem Schwerpunkt Active Thinking ein. Wie Natixis' Multi-Boutiquen-Investmentmodell, welches 26 spezialisierte Investmentmanager umfasst, soll die Active Thinking-Markenplattform veranschaulichen, wie Natixis verschiedene Perspektiven nutzt und traditionelle Denkmuster in Frage stellt, um Lösungen für Kundenportfolios zu finden.

Natixis Investment Institute
Um seinen multidisziplinären Ansatz im Investmentmanagement auszuweiten, gründet Natixis zudem das Natixis Investment Institute, welches folgende Bereiche kombiniert: Verhaltensforschung des Center for Investor Insight, tiefgreifende Portfolio-Research und -Analyse der Portfolio Research & Consulting Group sowie Analysen und Prognosen zur Marktentwicklung, um Kunden ein umfangreiches Verständnis der Beziehungen zwischen Anlegerstimmung und Entscheidungsfindung bei Anlagen zu bieten.

Das Institut wird die neuesten Entwicklungen im Bereich der Datenanalyse und -visualisierung einsetzen, um Zusammenhänge zwischen den Daten, die über fünf Jahre hinweg in 25 Umfragen mit 50'000 Teilnehmern gesammelt wurden und den über 6'000 Portfolios, die die Gesellschaft analysiert hat, zu untersuchen. Die jahrzehntelange Erfahrung ihres Strategieteams dient dazu, diese Ergebnisse in der Portfoliostrategie umzusetzen.

Exchange-Reihe
Um die Wirksamkeit der Nutzung verschiedener Perspektiven bei der Lösung wesentlicher Probleme deutlicher zu demonstrieren, wird Natixis eine neue Exchange-Reihe bei seinen Investment-Forum Veranstaltungen weltweit einführen. An den Exchange-Veranstaltungen werden Experten aus einer Vielzahl von Fachgebieten teilnehmen und wichtige Themen diskutieren, die sich nicht nur auf Anlagen im engeren Sinne beschränken. Natixis wird zudem mit Schlüsselkunden und Institutionen zusammenarbeiten, um die Exchange-Veranstaltungen auch an andere Standorte zu bringen und so seinen Ansatz verschiedener Perspektiven einem breiteren Publikum nahezubringen.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren