Neue Obligationenanleihe von Investis

Investis Holding platziert eine festverzinsliche Obligationenanleihe von CHF 100 Millionen.
17.10.2016 09:15

Die Investis Holding hat eine festverzinsliche Obligationenanleihe von CHF 100 Millionen mit einem Coupon von 0.55% und einer Laufzeit von fünf Jahren im Markt platziert. Der Erlös wird für die partielle Ablösung von Hypotheken verwendet. Die Obligationenanleihe ermöglicht es der Investis Holding ihre Finanzierungsstruktur zu optimieren und von den aktuell attraktiven Bedingungen am Kapitalmarkt zu profitieren.

Die Zürcher Kantonalbank und die Bank Vontobel fungierten als Joint Lead Manager/Joint Bookrunner der Transaktion. Die Liberierung der Obligationenanleihe ist für den 15. November 2016 vorgesehen.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren