Realstone erhöht Kapital und geht an die Börse

Für Juni 2017 sieht der Realstone Development Fund eine Kapitalerhöhung von CHF 217 Mio. und den Börsengang an die SIX Swiss Exchange vor.
23.05.2017 22:34

Der Realstone Development Fund mit einem Vermögen von CHF 656 Mio. per Ende 2016 will weiter wachsen. Ende 2016 hielt der Realstone Development Fund sieben bewirtschaftete Immobilienprojekte mit 960 Wohneinheiten. Derzeit befinden sich gemäss einer Mitteilung fünf Projekte im Entwicklungsstadium und sollen teilweise durch die für Juni 2017 vorgesehene Kapitalerhöhung in der Höhe von CHF 217 Mio. finanziert werden. Die Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung läuft vom 29. Mai bis zum 9. Juni 2017.  Für zwei alte Anteile kann ein neuer Anteil gezeichnet werden. Der Zeichnungspreis beläuft sich auf CHF 128.84 pro Anteil.

Nach der Kapitalerhöhung strebt der Fonds Ende Juni die Kotierung an der SIX an. Mit einem Vermögen von gegen CHF 900 Mio. wird er sich unter den 32 kotierten Immobilienfonds gemessen an der Marktkapitalisierung im Mittelfeld einreihen. Für die Kotierung des Realstone Development Fund an der SIX braucht es noch die Genehmigung der Änderung des Fondsvertrages durch die FINMA und des Kotierungsgesuches durch die Börse. 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren