Ressourceneffizienz generiert nachhaltige Erträge

In den zehn Jahren seit der Auflegung realisierte der Nordea 1 - Global Climate and Environment Fund eine Rendite von rund 70%.
21.03.2018 22:33

Der Nordea 1 – Global Climate and Environment Fund feiert diesen Monat sein zehnjähriges Bestehen. Der themenbezogene, globale Aktienfonds verfolgt das Ziel, von einem langfristigen globalen Megatrend zu profitieren, um attraktive Renditen zu erzielen. Der Fonds ist Vorreiter im Bereich Klimawandel und Umweltschutz und wird seit fast einem Jahrzehnt von Thomas Sørensen und Henning Padberg gemeinsam gemanagt.

Der Fonds erschliesst das wachsende Universum von Unternehmen, die zu Lösungen der Probleme Klimawandel und Umweltzerstörung beitragen. Daher konzentriert er sich auf drei Hauptbereiche: Ressourceneffizienz, Umweltschutz und erneuerbare Energien. Der Fonds verfolgt dezidiert einen bottom-up-Ansatz, wobei die meisten seiner Positionen ausserhalb der traditionellen globalen Aktien-Benchmarks liegen. Das verwaltete Fondsvermögen liegt über 800 Millionen Euro.

„Wir investieren in Gewinner des strukturellen Wandels. Wir kaufen Aktien von etablierten Unternehmen, die Klimalösungen entwickeln, den Kunden und der Umwelt zugute kommen und damit die Welt in die richtige Richtung bewegen“, sagt Padberg. „Immer mehr Unternehmen suchen nach solchen Lösungen und das eröffnet unvorstellbare Investitionsmöglichkeiten“, ergänzt Sørensen.

„Investoren stellen immer höhere Ansprüche an die Nachhaltigkeit eines Portfolios und wollen zu Recht auch keine Kompromisse bei den Renditen eingehen“, sagt José Machi, Leiter Fondsvertrieb Schweiz von Nordea Asset Management. „Unternehmen, die Lösungen zur Verbesserung der Ressourceneffizienz anbieten, können attraktive, und wie der Fonds in den letzten zehn Jahren gezeigt hat, nachhaltige Erträge generieren.“

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren