RobecoSAM erhält Subadvisory-Mandat

Der auf Sustainability Investing fokussierte Investmentspezialist RobecoSAM wurde von einem grossen japanischen Asset Manager als Subadvisor für eine Anlagestrategie im Bereich E-Mobilität ausgewählt.
11.04.2018 22:34

RobecoSAM, der seit 22 Jahren exklusiv auf Sustainability Investing (SI) fokussierte Investmentspezialist, wurde von Daiwa SB Investments Ltd. (Daiwa SBI), einem grossen japanischen Asset Manager, als Subadvisor für die Daiwa SBI Global Electric Vehicle Revolution Anlagestrategie ausgewählt.

Die Anlagestrategie investiert weltweit in Unternehmen, die von der bevorstehenden Transformation hin zur E-Mobilität profitieren. Im Fokus stehen vier Investitionsschwerpunkte: Lieferanten von E-Fahrzeug-Komponenten, Hersteller von E-Fahrzeugen & Teilsystemen, Stromnetz & Ladeinfrastruktur sowie Konnektivität & autonomes Fahren. Neben der traditionellen Finanzbewertung werden auch unternehmensspezifische, finanziell relevante ESG-Aspekte im Anlageprozess berücksichtigt.

Die Anlagestrategie wurde am 24. Januar 2018 lanciert. Per 27. März 2018 belief sich das verwaltete Anlagevermögen auf JPY 143 Mrd. (ca. USD 1,4 Mrd.).

 

 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren