RobecoSAM lanciert Sustainable Impact Fonds

RobecoSAM, der seit über 22 Jahren auf Sustainability Investing fokussierte Investmentspezialist, hat einen neuen Aktienfonds lanciert. Ziel des RobecoSAM Global Sustainable Impact Fonds ist es, eine direkte Nachhaltigkeitswirkung und attraktive Renditen zu generieren.
25.01.2018 22:36
Der neu lancierte RobecoSAM Global Sustainable Impact Fonds investiert in ein Portfolio börsennotierter Unternehmen, die durch ihre Produkte und Dienstleistungen sowie durch ihren operativen Betrieb nachweislich zur Realisierung der Sustainable Development Goals (SDG) beitragen. Der Fonds richtet sich an private Anleger, institutionelle Investoren und Stiftungen.

Eine "Win-Win-Win"-Situation
Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit ihren 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung markiert einen wichtigen Schritt hin zu einer breiter gefassten Verantwortung für den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt. Anstatt nur die Regierungen in die Pflicht zu nehmen, setzen die Vereinten Nationen mit den SDGs bewusst auf das Engagement einer breiten Basis, die auch Unternehmen, institutionelle und private Anleger umfasst. Dadurch weisen die SDGs Firmen und dem Finanzsektor eine erheblich grössere Rolle in der nachhaltigen Förderung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung zu. Nach Angaben der Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen sind bis 2030 jährliche Investitionen von rund USD 5-7 Billionen erforderlich, um die SDGs zu realisieren. Diese Mittel werden in erster Linie aus dem privaten Sektor kommen müssen.

Investitionen in die SDGs sind für die Analysten von RobecoSAM ein gesellschaftlicher Imperativ, eine wirtschaftliche Notwendigkeit und leisten einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigeren Entwicklung. Gleichzeitig verkörpern die SDGs eine milliardenschwere Anlagechance für Investoren, die mit ihren Vermögen eine messbar positive Wirkung sowie attraktive Renditen erzielen möchten.

Ein integrierter Anlageansatz mit klarer Intention
Das initiale Ausgangsuniversum der Anlagestrategie besteht, so die Experten von RobecoSAM, aus 5'000 Aktien. In einem ersten Schritt würden deren Beitrag zur Realisierung der SDGs bewertet, unter Berücksichtigung von SDG-relevanten Umsatzanteilen, geographischer Bereitstellung von SDG-relevanten Produkten sowie die SDG-relevante Wirkung von Produkten und Dienstleistungen. Für das dann rund 1'000 Aktien umfassende "SDG-Universum" werden nur Aktien mit messbarer und signifikanter Wirkung auf ein oder mehrere SDGs selektiert. Anhand eines auf Nachhaltigkeit, Profitabilität, Qualität und Bewertung basierenden Investmentansatzes wählen die Aktien- und SI-Analysten von RobecoSAM die besten Titel aus diesem Universum. Mit Methoden zur Optimierung des Rendite-Risiko-Profils wird schliesslich ein rund 60 bis 80 Aktien umfassendes und effizientes Portfolio zusammengestellt.

Impact-Messung und -Reporting
Das neue SDG Investing Angebot von RobecoSAM kommt mit einer neuen Impact-Berichterstattung. Ein Team von mehr als 20 Finanz- und Nachhaltigkeitsanalysten hat die Wirkung der einzelnen Unternehmen im SDG-Universum auf die SDGs abgebildet und Key Impact Indicators (KIIs) entwickelt, welche die Höhe des SDG-Beitrags zeigen. Das qualitative SDG-Impact-Reporting beinhaltet eine Erläuterung der SDG-Beiträge und KIIs. Die quantitativen Berichte zeigen, wie viele Unternehmen im Portfolio zu welchen SDGs beitragen und vergleichen das Portfolio mit einem breiten Standardaktienmarktindex.

"Gründer-Anteilsklasse" mit spezieller Verwaltungsgebühr für frühe Zeichner
RobecoSAM ist überzeugt, dass eine Anlage in die Realisierung der SDGs heute besser ist als eine von morgen. Darum wurde eine Anteilsklasse speziell für frühe Zeichner eingerichtet: die "Founders' Share Class". Sie wurde für Investoren entwickelt, die mit ihren Anlagen sofort zur Realisierung der SDGs beitragen möchten – gleichzeitig mit dem Gründungskapital des Fonds und mit einer reduzierten Verwaltungsgebühr von 0,5% (TER 0,63%). Die "Gründer-Anteilsklasse" wird spätestens geschlossen, wenn die ersten EUR 50 Millionen dem Fonds anvertraut wurden.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren