Schroders übernimmt Mehrheit an Secquaero

Schroders hat seine Beteiligung an Secquaero Advisors Limited von 30 % auf 50,1 % erhöht und damit sein Engagement im Bereich der versicherungsgebundenen Wertpapiere (Insurance Linked Securities, ILS) weiter gefestigt.
01.04.2016 16:30

Aufgrund wachsender Nachfrage an ILS Produkten ging Schroders 2013 ein Joint Venture mit Secquaero ein. Das Fachwissen im Bereich der Rückversicherung und der Verbriefung von Versicherungsrisiken von Secquaero in Kombination mit der globalen Reichweite von Schroders' Vertriebsplattform haben bei institutionellen Kunden weltweit grosses Interesse geweckt.

Das Schroders-Secquaero-Team mit Sitz in Zürich hat sein ILS-Geschäft in den letzten drei Jahren von CHF 270 Mio. auf CHF 1.84 Mrd. ausgeweitet. Das mit zwei Portfoliomanagern und zwei eigenen Risk Managern ausgestattete Investment Management Team von Schroders wird unterstützt durch drei Modellexperten für Katastrophenrisiken, fünf voll qualifizierten Aktuaren und einem Strukturierungsspezialisten.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren