Schweizer AM-Boutique legt ersten Publikumsfonds auf

Die Zürcher Asset Management-Boutique Strongbox Capital macht ihre Behavioral Finance Strategie nun auch Anlegern in Form eines Publikumsfonds zugänglich.
13.03.2018 22:33

Die Behavioral Finance Strategie der 2016 gegründeten, unabhängigen Asset Management-Boutique Strongbox Capital AG ist nun auch Anlegern in Form eines Publikumsfonds zugänglich. Zusammen mit Universal Investment und legen sie den weltweit investierenden Aktienfonds „Strongbox Global Markets Total Return“ auf.  

Regelbasierte Fondsstrategie
Die Fondsstrategie von Strongbox Capital ist auf Kapitalschutz in Krisenzeiten und langfristig attraktive Renditen ausgerichtet. Der Investmentprozess basiert auf der Behavioral Finance Forschung der Gründer, ist komplett regelbasiert und berücksichtigt ausschliesslich Aktienkursentwicklungen für die Anlageentscheidung. Durch die dynamische Steuerung der Investitionsquote kann das Portfoliorisiko gemäss Strongbox Capital im Vergleich zu traditionellen long-only Aktienstrategie oder passiv gemanagter Indexfonds deutlich reduziert werden.

Die Strategie berücksichtigt die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur menschlichen Neigung zu Über- und Unterreaktion auf neue Informationen, zum Über- und Unterschätzen von Wahrscheinlichkeiten sowie zu risikoaversem Herdenverhalten von Finanzmarktteilnehmern. Auf monatlicher Basis wird in bis zu 50 Unternehmen aus einem globalen Universum investiert.

 

 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren