Schweizer Börse an neuem Standort

Die Schweizer Börse SIX hat ihren neuen Hauptsitz an der Pfingstweidstrasse bezogen.
07.07.2017 22:36

Die SIX Group, die Betreiberin der Schweizer Finanzmarktinfrastruktur und Muttergesellschaft der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange, hat den Hauptsitz an der Pfingstweidstrasse bezogen. Die früheren Börsenstandorte an der Brandschenke- und der Selnaustrasse wurden aufgehoben. Die Börse war 1992 in den Neubau an der Selnaustrasse gezogen, der noch für den Handel an Börsenringen konzipiert worden war. Mit dem Ringhandel war allerdings schon vier Jahre später Schluss.

Ebenfalls umgezogen ist das Konferenz-Center Convention Point. Neu eröffnet wurde zudem das erste Schweizer Finanzmuseum mit der weltweit bedeutendsten Sammlung historischer Wertpapiere.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren