Schweizer ETF-Markt: US-Rally befeuert Zuflüsse in Aktien-ETFs

Der Schweizer ETF-Markt verzeichnete im November einen leichten Anstieg. Vorallem Aktien-ETFs verzeichneten viel Zuflüsse. Das belegt die Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar.
20.12.2016 13:25

Das Totalvolumen der ETFs, die in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfasst sind, stieg im November um knapp CHF 1,3 Mrd. auf CHF 84,4 Mrd. Hierbei fand eine deutliche Umverteilung von Anleihe- in Aktien-ETFs statt. CHF 1,4 Mrd. flossen im zweitletzten Monat des Jahres in Aktien-ETFs, während bei  Anleihe-ETFs CHF 0,5 Mrd. abflossen. Diese Entwicklung war auch bei klassischen Fonds ersichtlich, wie Swiss Fund Data in ihrer Mitteilung schreibt. Der Grund für die Umverteilung ist wohl die Rally im US-Aktienmarkt.

Bei den grössten ETF-Anbieter in der Schweiz führt weiterhin BlackRock das Feld mit einem ETF-Vermögen von CHF 34,5 Mrd. an. Dahinter folgen die UBS (CHF 30,9 Mrd.) und die Swisscanto (CHF 6,9 Mrd.).

Hier finden Sie die aktuellsten ETF-Statistiken von Swiss Fund Data

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren