Spanischer Fonds-Anbieter steigt in Schweizer Markt ein

Mit dem EDM Strategy und EDM Spanish Equity registriert das Institut zwei luxemburgische Fonds in der Schweiz.
05.07.2016 16:15

Die spanische Investmentfonds-Firma EDM hat zwei ihrer luxemburgischen Fonds in der Schweiz registrieren lassen, um ihre Vermarktung in dem Land anzutreiben. Beide wurden bereits von der Schweizer Finanzmarktaufsicht, der FINMA, genehmigt.

Es handelt sich um die Fonds EDM Strategy, der in europäische Wertpapiere investiert, und EDM Spanish Equity, eine Replika des spanischen Fonds EDM Inversión, der ausschliesslich spanische Aktien kauft. Finanzinstitute und Privatanleger, die über Einlagen in der Schweiz verfügen, haben nun Zugriff auf beide Fonds. Bisher waren sie nur für qualifizierte Investoren zugänglich.

Die Registrierung in der Schweiz erfolgt im Rahmen des Internationalisierungsprozesses der Firma, die ausser in Spanien, auch in Luxemburg und Irland präsent ist und eine beachtliche Anzahl an institutionellen Anlegern in weiteren europäischen Ländern hat. Zusätzlich koordiniert EDM von ihrer mexikanischen Filiale aus ihre Aktivität in Lateinamerika, eine stark anwachsende Region. Derzeit liegt die Anzahl an internationalen Führungskräften des EDM Investment Teams bei über 20%.

"Die Registrierung von EDM Strategy und EDM Spanish Equity in der Schweiz ist Teil unserer Internationalisierungsstrategie. Wir erwarten somit die Reichweite unserer Fonds in einem Land mit grossem Investmentpotenzial und einer verwurzelten Tradition im Wealth Management zu erweitern", sagt Adolfo Monclús, institutioneller Geschäftsleiter, Teilhaber und Mitglied des Investmentausschusses der EDM.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren