Swiss Fund Data schafft seit 10 Jahren Transparenz

Das nicht-gewinnorientierte Gemeinschaftsunternehmen hat in den vergangenen Jahren wesentlich zur Transparenz im Fondsmarkt beigetragen.
12.12.2016 12:35

Swiss Fund Data positioniert sich seit 10 Jahren an als nicht-gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen für die Fondswirtschaft. Sie verfolgt bis heute das primäre Ziel, in der Datenpublikation und -distribution kostengünstig einen möglichst hohen Nutzen für die Anbieter kollektiver Kapitalanlagen sowie für die Anleger zu schaffen. Swiss Fund Data ist im Besitz von SFAMA und SIX.

Heute leitet die Swiss Fund Data die Daten einerseits an die eigene Website mit rund 20'000 vorwiegend professionellen Usern, welche im Schnitt rund 180'000 Seiten im Monat abrufen, anderseits via SIX Exfeed an Datenvendoren mit über 40'000 Terminals weltweit. Zudem liefert das Unternehmen sämtliche Fondsdokumente an die Datenbank «Morningstar Direct», welche von rund 10'000 Lizenznehmern (Banken, Privatbanken, Vermögensverwalter, Consultants und Asset Manager) genutzt wird.

Seit 2010 erstellt Swiss Fund Data die Schweizer Fondsmarktstatistik. Die zusammen mit Morningstar erhobenen Daten werden auch auf fondstrends publiziert. Hier finden Sie die aktuellen Statistiken zu Fonds und ETFs.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren