Symbiotics und UBS lancieren Fonds für KMUs in Emerging Markets

Symbiotics und UBS lancieren mit Unterstützung der Schweizer Regierung einen Impact-Investmentfonds zur Förderung von Wachstum und Schaffung von Arbeitsplätzen in Entwicklungsländern.
07.10.2016 08:50

Symbiotics hat den SME Finance – Loans for Growth Fund erfolgreich geschlossen, ein voll gezeichnetes Anlageprodukt über 50 Millionen US-Dollar, das UBS ihren Impact-Investoren anbietet. Der geschlossene Fonds mit einer Laufzeit von vier Jahren soll über Finanzinstitute in Schwellenländern und Frontier Markets dort ansässigen kleineren und mittleren Unternehmen Kredite bereitstellen. Dadurch fördert der Fonds Unternehmertum, die Schaffung von Arbeitsplätzen und inklusives Wirtschaftswachstum bei attraktiven Erträgen für die Anleger. Der Fonds profitiert zudem von einer First-Loss-Haftung über 10 % (5 Mio. US-Dollar), die von UBS und dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) kofinanziert wird.

Kleine und mittlere Unternehmen gehören zu den wichtigsten Wachstumsstützen in Industrieländern, wie in der Schweiz, wo sie über zwei Drittel aller Arbeitsplätze und mehr als die Hälfte des BIP ausmachen. In Schwellenländern und Grenzmärkten ist die Privatwirtschaft jedoch sehr viel geringer entwickelt. Es gibt sehr viel weniger kleine und mittlere Unternehmen, was hauptsächlich am mangelnden Zugang zu Finanzmitteln liegt. Der Fonds wird diese Lücke – die sogenannte "fehlende Mitte" – schliessen, indem er lokalen Banken und Finanzinstituten, die auf kleine und mittlere Unternehmen spezialisiert sind, Kapital bereitstellt. Er trägt somit ebenfalls zur Entwicklung von inklusiven lokalen Finanzmärkten bei. Symbiotics hat zudem mit UBS und dem SECO vereinbart, einen unabhängigen jährlichen Bericht zur Wirkungsbewertung bereitzustellen, in dem neben der Ertragserwartung für Anleger auch die messbare soziale Rendite aufgezeigt wird.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren