THEAM bringt neue Smart Beta ETFs auf den Schweizer Markt

THEAM (BNP Paribas) baut sein Geschäft mit Indexlösungen und ETFs in Europa aus und listet fünf weitere Smart Beta ETFs an der SIX –Swiss Exchange.
26.10.2016 08:45

Die neuen Smart Beta ETFs bieten Anlegern Zugang zu Anlagefaktoren, die innerhalb eines Segmentes des Aktienmarktes massgeblich die Wertentwicklung bestimmen: Value, Quality und Momentum in Europa; darüber hinaus den Faktor Low Volatility für Anlagen in Europa oder den USA als zusätzliches Risikoprofil. Dieser neue Investmentansatz bietet Anlegern eine Möglichkeit, ihr Kapital zu streuen und ihr RisikoRendite-Profil zu verbessern, indem sie bestehende Bewertungsunterschiede ausnutzen. Die fünf ETF Smart Beta aus dem ETF Angebot "BNP Paribas Easy" haben laufende Gebühren in Höhe von 0,30% p.a.

"Die Aktienindizes, deren Indexmitglieder allein mit ihrer Marktkapitalisierung gewichtet werden, reflektieren die gegenwärtigen Marktbewertungen nicht optimal. Daher stützen sich die Smart Beta Indizes auf unterschiedliche Kriterien, um die Aktien zu gewichten und auszuwählen. Dies können Fundamentaldaten sein wie Value, Qualität und Momentum oder Risikokriterien für eine geringere Volatilität. Aber wir erforschen noch weitere Kriterien innerhalb unseres Smart Beta-Angebotes", erklärt Daniel Salama, Leiter BNP Paribas Investment Partners Schweiz. "Die Smart Beta ETFs haben sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Die jetzt gelisteten ETFs ergänzen unser Angebot BNP Paribas Easy. Mit diesen Bausteinen können Anleger die Ertragsquellen ihres Portfolios diversifizieren, oder ihr Ertrags-Risiko-Profil verbessern", ergänzt Isabelle Bourcier, Leiterin des Geschäftsbereichs ETFs und Indexfonds "BNP Paribas Easy".

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren