Von Julius Bär zu Quilvest

Das Family Office Quilvest hat eine hochrangige Kundenberaterin engagiert, die seit 2005 bei Julius Bär tätig gewesen ist.
03.05.2019 22:36

Nadia Bargetzi

Nadia Bargetzi

Das luxemburgische Family Office Quilvest hat gemäss Recherchen von finews.ch die langjährige Kundenberaterin Nadia Bargetzi für sein Lateinamerika-Geschäft sowie für die Vermögensverwaltung auf dem Platz Zürich engagiert. Bargetzi, die von Julius Bär kommt, wo sie im Range eines Managing Directors ebenfalls im Lateinamerika-Geschäft tätig war, wird ihre Stelle bei Quilvest am 1. Oktober 2019 antreten. Sie wird an Stéphane Chrétien berichten, den Leiter von Quilvest in der Schweiz.

Die Einstellung der sehr erfahrenen Kundenberaterin, die nach acht Jahren bei der Credit Suisse im Jahr 2005 zu Julius Bär wechselte, unterstreiche die Wachstumsabsichten von Quilvest. Das Family-Office, das schwergewichtig das Vermögen der brasilianischen Bierbrauer-Dynastie Bemberg verwaltet, betreut insgesamt 30 Milliarden Dollar und unterhält weltweit acht Büros. Von den 320 Mitarbeitenden sind rund 100 in der Schweiz tätig.

Dieser Artikel wurde cash von Investrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News zu aktuellen Themen aus der Fonds- und Asset-Management-Branche. Investrends.ch liefert Ihnen im Newsletter zweimal wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informiert Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren