Vontobel-Brokerage verteidigt Spitzenplatz

Vontobel konnte in der aktuellen Extel Pan-European Survey in sämtlichen sechs Kategorien den ersten Platz verteidigen. Somit wurde Vontobel seit 2011 das sechste Mal in Folge als führendes Haus für Schweizer Aktien ausgezeichnet.
09.06.2016 11:30

Extel führt die globale Umfrage jährlich unter institutionellen Investoren durch. Die Leistungen der verschiedenen Anbieter werden dabei von Investoren bewertet und das Ergebnis von einem Gremium bestehend aus Branchenspezialisten ausgewertet und qualifiziert.

In der aktuellen Auswertung der Extel Umfrage, bei der gemäss Extel 20'000 professionelle Investoren 1,1 Millionen mal gestimmt haben, konnte das Brokerage-Team von Vontobel in sämtlichen Kategorien den ersten Platz verteidigen. "Nachdem wir bereits in den Vorjahren regelmässig als Bester Broker für Schweizer Aktien ausgezeichnet wurden, ist es uns nach 2013 und 2015 auch dieses Jahr wieder gelungen, in sämtlichen Kategorien zu überzeugen. Darauf sind wir natürlich stolz. Wir erachten diese neuerliche Auszeichnung als Vertrauensbeweis und als Verpflichtung, unseren Kunden auch in Zukunft ein zuverlässiger und kompetenter Partner zu sein", kommentiert Peter Romanzina, Leiter Brokerage bei Vontobel Investment Banking, das Ergebnis.

Vontobel wurde in den folgenden Kategorien auf den ersten Rang gewählt:

  • Switzerland - Leading Brokerage Firm
  • Switzerland - Company and Expert Meetings
  • Switzerland - Small & Mid Caps Sales
  • Switzerland - Equity Sales
  • Switzerland - Trading/Execution
  • Switzerland - Small & Mid Caps Research
  • Switzerland - Country Research
Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren