Vontobel kauft Notenstein La Roche

Die Zürcher Privatbank Vontobel kauft die zu Raiffeisen gehörende Notenstein La Roche für rund 700 Millionen Schweizerfranken. Vontobel rechnet dadurch mit einem "wesentlichen Gewinnbeitrag" im nächsten Jahr.
24.05.2018 22:34

Raiffeisen Schweiz verkauft die Privatbank Notenstein La Roche zu 100 Prozent an Vontobel. Dies teilten die beiden Finanzinstitute am Donnerstag mit. Der Kaufpreis beträgt rund 700 Millionen Franken und setzt sich aus dem Eigenkapital per Closing zuzüglich eines Goodwill-Muliplikators von 1,78%, bezogen auf die Assets under Management, zusammen.

In Zukunft will sich Raiffeisen auf das Kundensegment der Privatkunden mit kleinen und mittelgrossen Vermögen konzentrieren. Es sei zudem klar geworden, dass Notenstein La Roche in einem klassischen Private-Banking-Umfeld die grösseren Chancen habe, ihr Potenzial auszuschöpfen, wird der Verkauf weiter begründet.

Die Akquisition finanziert Vontobel durch vorhandene Eigenmittel und die Aufnahme von Kapital in Form einer additionalen Tier-1-Anleihe (AT1). Über die Details der Emission wird Vontobel zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Stärkung des Heimmarkts Schweiz
Vontobel ergänze mit dem Zukauf das stetige organische Wachstum im Bereich Wealth Management für vermögende Kunden und unterstreiche gleichzeitig seine Position als eine der führenden Privatbanken in der Schweiz, heisst es in der Mitteilung. Vontobel Wealth Management hat sich bis 2020 ein jährliches organisches Netto-Neugeldwachstum von 4 – 6 % zum Ziel gesetzt, wobei im Heimatmarkt Schweiz und in ausgewählten Märkten ein Wachstum von über 10 % erreicht werden soll,

Notenstein La Roche ist derzeit an über 13 Standorte in der Schweiz vertreten und verwaltet rund 16.5 Milliarden CHF Kundenvermögen in der Vermögensverwaltung und im Geschäft mit externen Vermögensverwaltern (EAM). Vontobel wies zum Jahresende 2017 im Combined Wealth Management (Wealth Management und EAM) verwaltete Vermögen von insgesamt 54 Milliarden CHF aus.

Der Vollzug der Transaktion wird im dritten Quartal 2018 angestrebt. Danach soll Notenstein La Roche bei Vontobel integriert werden und damit unter Nutzung vorhandener Synergien bereits 2019 einen wesentlichen Gewinnbeitrag für das Vontobel Wealth Management erbringen. 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren