Vontobel übernimmt US-Kunden von Lombard Odier

Das Geschäft mit den Privatkunden in Nordamerika von Lombard Odier geht an Vontobel.
19.10.2018 22:34

Die Privatkunden von Lombard Odier mit Sitz in den USA werden zukünftig von der Vontobel Swiss Wealth Advisors beraten, einem SEC-registrierten Vermögensverwalter mit Kundenberaterteams in New York, Genf und Zürich. In den kanadischen Provinzen Alberta, British Columbia, Nova Scotia, Ontario und Quebec hat das Unternehmen den Status eines Exempt International Advisor. Vontobel Swiss Wealth Advisors entwickelt Lösungen für die global diversifizierte Vermögensverwaltung, die sich an US-amerikanische Investoren und an kanadische Kunden mit „Permitted Client“ Status richten.

Lombard Odier wird die Vermögen mit in den USA ansässigen Privatkunden an Vontobel transferieren. Lombard Odier verwaltet über eine von der SEC-registrierte Tochtergesellschaft mit Sitz in Montreal derzeit rund CHF 600 Millionen für US-Vermögensverwaltungskunden und rund CHF 600 Millionen für private Brokerage-Kunden. Im Zuge der Transaktion wird Vontobel die in Montreal tätigen Kundenbetreuer in das New Yorker Team von Vontobel Swiss Wealth Advisors integrieren. Der Preis der Transaktion wurde nicht veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren