Vontobel und Raiffeisen arbeiten noch selektiv zusammen

Vontobel bleibt in Teilbereichen des Asset Managements und des Wertschriftengeschäfts auch nach Auslaufen des Kooperationsvertrages Partner von Raiffeisen.
09.02.2016 18:00

Nach der Kündigung des Kooperationsvertrages per Mitte 2017 und den schiedsgerichtlichen Auseinandersetzungen habe sich in gemeinsamen Gesprächen gezeigt, dass eine Zusammenarbeit in verschiedenen Feldern für beide Partner weiterhin vorteilhaft sei, wie die beiden Unternehmen Vontobel und Raiffeisen schreiben.

Die neuen Abmachungen betreffen die Zusammenarbeit in den Bereichen Anlageprodukte und Wertschriftenabwicklung und haben eine Laufzeit bis mindestens Ende 2020. 

Dieser Artikel wurde cash durch fondstrends.ch zur Verfügung gestellt.
Verpassen Sie keine News aus der Fondsbranche. Fondstrends.ch liefert Ihnen wöchentlich die Zusammenfassung der Nachrichten und informieren Sie über Sesselwechsel und wichtige Veranstaltungen. Hier abonnieren