Auris Medical Holding AG (EARS)

13 Kommentare / 0 neu
14.11.2015 16:41
#1
Bild des Benutzers I_like_cash
Offline
Kommentare: 31
Auris Medical Holding AG (EARS)

Hallo Zusammen

Sollten die beiden Medikamente die momentan laufenden Phase 3 Studien überstehen, denke ist mit einem jährlichen Gewinn von mindestens 100Mio zu rechnen dies beim momentanen Kurs von 3.20 USD ergäbe ein KGV von 1 und damit ist die Aktie sicherlich ein Kauf wert.

 

Hier noch einen Link mit weiteren Infos:

http://www.basellandschaftlichezeitung.ch/basel/basel-stadt/basler-firma-entwickelt-weltweit-erste-spritze-gegen-tinnitus-126431452

 

Was denkt Ihr ist jetzt ein guter Zeitpunkt für einen Kauf?

Aufklappen

Geld stinkt nicht !

22.08.2016 07:13
Bild des Benutzers Ben
Ben
Offline
Kommentare: 543
I know.

No further comment. 

21.08.2016 13:53
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

thunder hat am 23.07.2016 - 14:16 folgendes geschrieben:

Ben hat am 03.04.2016 - 09:44 folgendes geschrieben:

http://finance.yahoo.com/news/auris-medical-completes-enrollment-tactt2-...

 

Wie von Ben gepostet. Studiendaten zu TACTT2 sollen im August kommen. Wie ich mal erwähnt habe glaube ich an negative - mixed Daten. Ich denke nicht, dass alle Endpoints erreicht werden. Werde aber keine Aktien Shorten oder Optionen handeln. EARS ist sehr low float und kann bei wirklich guten Daten stark ansteigen. Optionen gibt es zwar, die sind aber nicht wirklich handelbar. Es gibt 0 Volumen.

Told you!!!

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

21.08.2016 13:52
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

FYI:

Auris Medical Reports Top-Line Results from TACTT2 Trial with Keyzilen in Acute Inner Ear TinnitusTACTT2 trial did not meet its co-primary efficacy endpointsTop-line results from the Phase 3 TACTT3 trial expected in the fourth quarter of 2016Second quarter 2016 financial results and conference call scheduled for todayZUG, Switzerland, Aug. 18, 2016 (GLOBE NEWSWIRE) -- Auris Medical Holding AG (NASDAQ: EARS), a clinical-stage company dedicated to developing therapeutics that address important unmet medical needs in otolaryngology, today announced top-line results from the Phase 3 TACTT2 trial with KeyzilenTM (AM-101) in acute inner ear tinnitus. The TACTT2 trial did not meet the two co-primary efficacy endpoints of statistically significant changes in tinnitus loudness and tinnitus burden compared to placebo. Data from the TACTT2 trial support the positive safety profile established in previous studies, and results from the second Phase 3 trial, TACTT3, are expected in the fourth quarter of 2016. "We are disappointed that our TACTT2 trial did not reach its co-primary efficacy endpoints. The assessment of the trial data is ongoing and we intend to discuss outcomes and our plans for a path forward with regulatory agencies prior to the readout from the TACTT3 trial," commented Thomas Meyer, founder, Chairman and Chief Executive Officer of Auris Medical. "We would like to sincerely thank all patients, investigators and study site staff participating in TACTT2 for their dedicated contribution to the trial. Acute inner ear tinnitus represents an important unmet medical need and we remain committed to achieving our mission of providing tinnitus patients with effective and safe therapeutic options." TACTT2 was designed as a randomized, double-blind, placebo-controlled trial in acute inner ear tinnitus following traumatic cochlear injury or otitis media. The trial was conducted primarily in North America and randomized 343 patients to receive either KeyzilenTM 0.87 mg/mL or placebo in a 3:2 ratio. The co-primary endpoints were the improvement in subjective tinnitus loudness from baseline to Day 84 and the improvement in tinnitus burden from baseline to Day 84, measured by the Tinnitus Functional Index (TFI). Treatment with KeyzilenTM did not demonstrate a statistically significant difference in tinnitus improvement as compared to placebo for either endpoint. KeyzilenTM was well tolerated with no drug-related serious adverse events. The trial's primary safety endpoint, incidence of clinically meaningful hearing deterioration, was low with no statistically significant difference from the placebo group, supporting the safety profile of KeyzilenTM. TACTT3, which is being conducted in Europe, is a randomized, double-blind, placebo-controlled trial in acute and post-acute inner ear tinnitus following traumatic cochlear injury or otitis media. The trial has enrolled more than 300 patients during the acute tinnitus stage (Stratum A) and approximately 330 patients during the post-acute tinnitus stage (Stratum B). The primary endpoint is the change in tinnitus loudness from baseline to Day 84; the change in the TFI is the key secondary efficacy outcome.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

24.07.2016 21:30
Bild des Benutzers Ben
Ben
Offline
Kommentare: 543
Auris Medical Holding AG (EARS)

Bin sehr auf die Studiendaten im August gespannt.

In der Zwischenzeit, als der Kurs auf über 7 ging habe ich verkauft und den Gewinn gesichert; bin aber wieder mit einer Position investiert.

Es wäre für alle Tinnitusbetroffenen eine Erleichterung, wenn hier ein gutes Medikament entwickelt werden könnte. Noch vor ganz vielen Jahren bezeichnete man Tinnitus als typische Managerkrankheit, jedoch ist es so, dass Tinnitus jeden ereilen kann. Discobesuche, Rockkonzerte, MP3 Player, Smartphonemusik über Kopfhörer gehört und Stress/psychischer Stress im Übermass, Knalltraumata usw. tragen dazu bei, dass die Zahl der Tinnitusleidenden täglich zunimmt. Medikamente als Infusion verabreicht, wie Dusodril und Häs in verschiedenen Stärken wurden aufgrund von Todesfällen vom Markt genommen.

Ich hoffe, dass einige positive Daten publiziert werden.

23.07.2016 14:16
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

Ben hat am 03.04.2016 - 09:44 folgendes geschrieben:

http://finance.yahoo.com/news/auris-medical-completes-enrollment-tactt2-...

 

Wie von Ben gepostet. Studiendaten zu TACTT2 sollen im August kommen. Wie ich mal erwähnt habe glaube ich an negative - mixed Daten. Ich denke nicht, dass alle Endpoints erreicht werden. Werde aber keine Aktien Shorten oder Optionen handeln. EARS ist sehr low float und kann bei wirklich guten Daten stark ansteigen. Optionen gibt es zwar, die sind aber nicht wirklich handelbar. Es gibt 0 Volumen.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

03.04.2016 09:44
Bild des Benutzers Ben
Ben
Offline
Kommentare: 543
06.01.2016 17:31
Bild des Benutzers Ben
Ben
Offline
Kommentare: 543
Ich bin mit einer kleinen Position investiert.

http://www.insidermonkey.com/blog/why-are-these-stocks-on-the-move-today...

Diese Info ist von gestern.

Es ist schon interessant wie Auris derzeit nach oben klettert. Heute auch wieder +31%(7.79). 

05.01.2016 16:01
Bild des Benutzers I_like_cash
Offline
Kommentare: 31

läuft ja ganz gut Smile

hat jamand News gesichtet die den Anstieg verursacht haben könnten ?

grüsse

Geld stinkt nicht !

21.11.2015 11:21
Bild des Benutzers I_like_cash
Offline
Kommentare: 31

Die 100Mio ist meine Schätzung auf Basis einer publizierten Schätzung des Umsatzes Smile

Da noch sehr wenig Daten vorhanden sind, ist es ist halt sehr schwer hier eine zuverlässige Prognose zu erstellen. Ich Danke dir für deine Erläuterungen und korrigiere meine Aussage auf einen Range von 7 bis 30$ Wink

Ich habe diese Foren auch bereits durchstöbert und sehe Risiken aber bei der momentanen Bewertung ist mir dies eine kleinere Position Wert. Mal schauen wo dies hinführt ...

 

 

Geld stinkt nicht !

18.11.2015 11:17
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

I_like_cash hat am 17.11.2015 - 20:58 folgendes geschrieben:

Hoi Thunder

Danke für die Infos und den Artikel.

Der geschätzte KGV ist für mich nur eine grobe Berechnung um zu sehen wie viel im jetzigen Kurs eingepriesen ist und was für ein Potential in etwa vorhanden ist.

Bei erfolgreichen Studien denke ich wäre 30$ ein fairer Kurs.

grüsse

 

Bei erfolgreiche Studie fairer Kurs von $30!?! Hättest du $12 geschrieben hätte ich nichts dazu gesagt. Für $30 bekommst du von mir ein kleines LOL Wink

Ernsthaft. Von wo hast du die 100 Millionen Gewinn? Ist das deine Annahme oder wurde das von der Firma als Ziel ausgegeben? 100 Millionen Gewinn sind jetzt keine $30 Wert.

Ich habe in den letzten 2-3 Tagen mich etwa 4 Stunden mit AM-101 beschäftigt. Meiner Meinung nach ist die Phase 3 Studie negativ oder nur leicht positiv. AM-101 ist kein Wundermedikament. Ich denke nicht das wir super saubere Daten von EARS erhalten. Der Tinnitus ist auch nach einer Behandlung weiterhin vorhanden. AM-101 hat aber vielleicht das Potential den Tinnitus abzuschwächen. Ein Problem bei der Studie ist, dass z.B in der Phase 2 die Placebo Gruppe sehr unterschiedliche Werte hatte. Wenn du erst seit kurzer Zeit an Tinnitus leidest kann es sein, dass der sich danach nach ein paar Monaten automatisch abschwächt. Wenn es nun viele Patienten in der Placebo Gruppe gibt, welche gute Werte haben beeinflusst das die Studie extrem. Ich erinnere mich als ich vor Jahren mal das Risiko eingegangen bin mit BDSI und einem Schmerzmedikament. In der Phase 3 Studie hat dort die Placebo Gruppe outperformt und war einiges besser als "historische" Werte. So etwas kann vorkommen. Vor allem wenn etwas nicht 100% genau messbar und Subjektiv ist. Bei solchen Studien hast du immer solch ein Risiko. Wie gesagt glaube ich nicht das AM-101 extrem effektiv ist. Der Tinnitus Markt ist gross aber ich habe auch grosse Zweifel ob sich AM-101 ein Teil vom Markt bei erfolgreicher Studie sichern kann. Interessanterweise gibt es ein extrem gutes Forum dazu in dem fleissig Patienten posten welche in der aktuellen Phase 3 Studie mitmachen.

Wie gesagt ich tendiere eher zu negativ bzw. mixed Daten und investiere nicht in EARS. Das Risiko ist es mir nicht Wert. EARS ist extrem low float, vielleicht das ich eine kleine Position vor den Daten habe um zu schauen ob da etwas geht, ja aber mehr nicht. Bei positiven Daten sehe ich Ears eher im Bereich von $7 (vielleicht mit einem Spike auf 10). Da EARS extrem low float ist, kann es hier vielleicht zu einer float rotation oder ähnlichem kommen. Schlussendlich glaube ich aber nicht das der faire Wert bei $30 ist.

 

Ein paar Links fürs Studium:

http://www.aurismedical.com/images/auris/products/ATA-Tinnitus-Today%20W...

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3966923/

http://www.aurismedical.com/images/auris/downloads/auris_factsheet_AM101...

http://www.tinnitustalk.com/threads/am-101-participants-updates-and-disc...

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

17.11.2015 20:58
Bild des Benutzers I_like_cash
Offline
Kommentare: 31

Hoi Thunder

Danke für die Infos und den Artikel.

Der geschätzte KGV ist für mich nur eine grobe Berechnung um zu sehen wie viel im jetzigen Kurs eingepriesen ist und was für ein Potential in etwa vorhanden ist.

Bei erfolgreichen Studien denke ich wäre 30$ ein fairer Kurs.

grüsse

 

Geld stinkt nicht !

16.11.2015 09:56
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

Über EARS müsste ich mich etwas mehr einlesen. Wenn die Studien erfolgreich sind, stimmt es dass es hier ein riesen Potential gibt, da der Markt relativ gross ist. Du kannst aber kein KGV für eine Biotech Firma ohne Produkte am Markt verwenden.

 

Hier die Milestones:

 

Hier noch ein Artikel über die fehlgeschlagenen Phase 2 Studie: http://www.karger.com/Article/Pdf/369608

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.