EUR-Aktienschnäppchen!

13 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Anonymous
Bild des Benutzers Anonymous
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -
EUR-Aktienschnäppchen!

Ich habe noch 10000 EUR, die ich zurzeit nicht brauche und gerne im EU Raum investieren würde. Hat jemand von auch dazu eine sehr gute Empfehlung von einem guten Papier mit grösserem Potential? investiere nicht gerne in grosse Indizies, da ist jeweil nicht allzu viel zu holen... Am liebsten so was analog Newron!

Freu ich auf eure Ideen und Empfehlungen... Gerne ein interessanter Nebenwert!

geldsack
Bild des Benutzers geldsack
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 12.02.2012
Kommentare: 2'164

Hm, wenn Du auf Biotech stehst, dann schau Dir mal Evotec an...

 

00ps
Bild des Benutzers 00ps
Offline
Zuletzt online: 07.07.2017
Mitglied seit: 25.04.2012
Kommentare: 122
Lynas?

Hallo lanker63


Ich persönlich bin in Lynas investiert. Ist ein australisches Unternehmen (Aktien in € an den Deutschen Börsen handelbar), welches sogenannte "Seltene Erden" fördert und verarbeitet. Aktuell ist die Situation so, dass Lynas in Malaysia für mehrere Millionen eine Verarbeitungsstätte erstellt hat, wo die Seltenen Erden aufbereitet und weiter verfeinert werden. Von der AELB (Atomic Energy Licensing Board) hat Lynas eine 2-jährige *TOL (Temporary Operating Licence) erhalten, jedoch hat der Chef vom MOSTI in Malaysia (Ministry of Science, Technology and Innovation) diese noch nicht ausgehändigt. Seiner Meinung nach entscheidet nicht das AELB sondern er über die Bewilligung der TOL... -> Grosse Unsicherheit / Kurs im Keller


Als die AELB die TOL bewilligt hat, ist der Kurs von 0.75€ auf ca. 1.25€ gestiegen, auf Grund der jetzigen Unsicherheit (TOL immer noch nicht ausgehändigt, Verzögerung) stehen wir wieder bei 0.75€... Ich rechne mit sehr guten Kursavancen, sollte die TOL Lynas definitiv ausgehändigt werden...


*TOL = Betriebsbewilligung / Betriebsgenehmigung


MfG 00ps

blabla
Bild des Benutzers blabla
Offline
Zuletzt online: 14.07.2017
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 374

lanker63 hat am 19.05.2012 - 16:12 folgendes geschrieben:


Ich habe noch 10000 EUR, die ich zurzeit nicht brauche und gerne im EU Raum investieren würde. Hat jemand von auch dazu eine sehr gute Empfehlung von einem guten Papier mit grösserem Potential? investiere nicht gerne in grosse Indizies, da ist jeweil nicht allzu viel zu holen... Am liebsten so was analog Newron! Freu ich auf eure Ideen und Empfehlungen... Gerne ein interessanter Nebenwert!

Schau dir mal Wilex an. 


 


Redectane: 


Phase III positiv abgeschlossen.


Am 17. Juni 2011 haben WILEX und der Partner IBA über das Pre-BLA Meeting mit der FDA und die nächsten Schritte im REDECTANE® Zulassungsprozess informiert. Ziel dieser Pre-BLA Besprechung ist es, den Antrag auf Zulassung eines Produktes und den Zulassungsprozess im Vorfeld zu diskutieren. Im Rahmen dieser Vorbesprechung bestätigte die FDA in der Diskussion, dass die Phase III-REDECT-Studie einen angemessenen Nachweis für die diagnostische Performance und Sicherheit von REDECTANE® liefert. Derzeit sind zwei Themen durch WILEX und IBA zu bearbeiten. Die FDA regt an, dass WILEX und IBA eine sogenannte „outcomes based study“ vor dem Zulassungsantrag in Erwägung ziehen sollen, um einen zusätzlichen Hinweis zum medizinischen Nutzen zu erhalten. WILEX und IBA stimmen mit der FDA überein, dass eine solche Studie der nächste logische Schritt in der Entwicklung von REDECTANE® sein könnte. Allerdings vertreten WILEX, IBA und externe medizinische Berater die Meinung, dass eine solche Studie als Phase IV nach Marktzulassung durchgeführt werden sollte. WILEX und IBA werden das entsprechende Studiendesign und die Strategie zunächst mit dem medizinischen Beirat und im Anschluss mit der FDA diskutieren. Der zweite mit der FDA diskutierte Themenblock betraf Fragen zur Produktion von REDECTANE®. WILEX und IBA werden der FDA die notwendigen Daten in den nächsten Monaten bereitstellen.


 


Marktpotential: USD 100 Mio


 


Rencarex: 


Phase III Daten in der Auswertung. Für die adjuvante Therapie des nicht metastasierten klarzelligen Nierenzellkarzinoms wurde bisher weder von der FDA noch von der EMEA ein Arzneimittel zugelassen.


Marktpotential: USD 500 Mio


 


Mesupron:


Im Juni 2010 wurden eindrucksvolle finale Daten für eine klinische Phase II-Studie bei Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs präsentiert.


Derzeit wird MESUPRON® in einer klinischen Phase II-Studie bei Patienten mit Brustkrebs untersucht.


Marktpotential: Blockbuster (> 1 Mia)


 


00ps
Bild des Benutzers 00ps
Offline
Zuletzt online: 07.07.2017
Mitglied seit: 25.04.2012
Kommentare: 122

May 22, 2012 21:30 PM 13 minutes ago
Decision On Appeal Against Temporary Licence For Lynas In Two Weeks - Ongkili

KUALA LUMPUR, May 22 (Bernama) -- Science, Technology and Innovation Minister Datuk Seri Dr Maximus Ongkili said a decision on the appeal by three individuals against Lynas Advanced Materials Plant's temporary operating licence (TOL), would be made in two weeks time.
Ongkili said he went through the 14 submissions raised as the basis of their appeal, but needed more time to consult related experts and authorities, before making a decision.
"There are still some issues that I have to look into and I expect to settle everything in two weeks time," he told reporters after launching the National Bioethics Council, here Tuesday.
 


http://www.bernama.com.my/bernama/v6/newsindex.php?id=667908

lanker63
Bild des Benutzers Anonymous
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -

Vielen Dank für eure interessanten Tipps.. da schaue ich gerne mal genau an! Drinks

00ps
Bild des Benutzers 00ps
Offline
Zuletzt online: 07.07.2017
Mitglied seit: 25.04.2012
Kommentare: 122

Viel erfolg, natürlich auch bei Newron! ;-))

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937

Generell: Ich würde mindestens die nächsten Wochen oder den ganzen Juni lang gar nichts kaufen (bis nach den Wahlen Griechenland, Bankenlage in Spanien...).

In Europa kann es noch heftig nach unten gehen, dann sind Firmen im EUR-Raum viel günstiger zu haben - oder das Chaos bricht erst recht aus und es geht nochmals runter.

Auch gesunde Firmen können sich dem Makro-Strudel nicht entziehen, also an der Seitenlinie warten und Kurse fallen lassen.

 

lanker63
Bild des Benutzers Anonymous
Zuletzt online: -
Mitglied seit: -

bscyb hat am 29.05.2012 - 20:31 folgendes geschrieben:

Generell: Ich würde mindestens die nächsten Wochen oder den ganzen Juni lang gar nichts kaufen (bis nach den Wahlen Griechenland, Bankenlage in Spanien...).

In Europa kann es noch heftig nach unten gehen, dann sind Firmen im EUR-Raum viel günstiger zu haben - oder das Chaos bricht erst recht aus und es geht nochmals runter.

Auch gesunde Firmen können sich dem Makro-Strudel nicht entziehen, also an der Seitenlinie warten und Kurse fallen lassen.

 

Absolut, bin mir dabei, mal ein paar interessante Schnäppchen in die Watchlist zu legen.. denke aber auch mit einem Kauf kann man getrost noch warten.. vermutlich im Juni nochmals einen Schub runter, bevor dann gegen die Wahlen in USA nochmals ein Aufwärtsschub erfolgt. Dort sind sie gezwungen, die Aktien nochmals signifikant anzuheben, sonst ist Obama absolut chancenlos...

Persönlich hoffe ich, dass man ihn mit Schimpf und Schande aus dem Amt jagt.. aber nur meine persönliche Meinung.. aber Tradition ist ja in den USA, dass man die grössten Präsidentennieten immer nochmals wählt und sich dann 4 Jahre extrem darüber aufregt! Aber wie sagt, jeder Volk bekommt die Regierung, die es verdient!

Carpe Diem
Bild des Benutzers Carpe Diem
Offline
Zuletzt online: 07.03.2016
Mitglied seit: 27.04.2009
Kommentare: 517

Sagt mal, könnte/sollte man nicht ernsthaft erwägen, ausgewählte griechische Aktien zu kaufen? Ich denke da bspw. an OTE (Hellenic Telecom). Natürlich ist ein solches Investment mit Blick auf die Wahlen von Mitte Juni risikobehaftet, aber gleichzeitig wohl auch eine grosse Chance. Was meint ihr?

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Carpe Diem hat am 05.06.2012 - 07:47 folgendes geschrieben:

Sagt mal, könnte/sollte man nicht ernsthaft erwägen, ausgewählte griechische Aktien zu kaufen? Ich denke da bspw. an OTE (Hellenic Telecom). Natürlich ist ein solches Investment mit Blick auf die Wahlen von Mitte Juni risikobehaftet, aber gleichzeitig wohl auch eine grosse Chance. Was meint ihr?

Das könnte sich kurzfristig bezahlt machen, immerhin besteht die Chance auf einwenig stabilität nach den Wahlergebnissen...

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

Carpe Diem hat am 05.06.2012 - 07:47 folgendes geschrieben:

Sagt mal, könnte/sollte man nicht ernsthaft erwägen, ausgewählte griechische Aktien zu kaufen? Ich denke da bspw. an OTE (Hellenic Telecom). Natürlich ist ein solches Investment mit Blick auf die Wahlen von Mitte Juni risikobehaftet, aber gleichzeitig wohl auch eine grosse Chance. Was meint ihr?

Hab mich einwenig informiert und wage mal einen Einstieg, top oder flop ;.) das Unternehmen ist solide finanziert ( 40% halten die Deutschen ...) , ich erhoff mir immerhin einen kurzfristigen gewinn.

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Zuletzt online: 09.11.2016
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'227

@carpe diem... war ein guter tipp - thank's

save the world its the planet with chocolate...