Osiris

1'327 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Wieder 30000 NEV zum Verkauf

Der Typ der die 30000 NEV bei 4.2 gekauft hat, hat sie wahrscheinlich wieder bei 4.4 zum Verkauf reingestellt. Das hat er gut gemacht!

Warum, MYRN heute +12% OSIRIS auch wieder nahe bei 9 ergibt einen momentanen NAV von 4.88. Warte noch ein paar Tage und werde dann ev. die OSIRIS wieder in NEV wechseln, falls dort der Rabatt wieder gross genug ist.

XC
Bild des Benutzers XC
Online
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 295
After hours 11$ + 21.5%?!

After hours 11$ + 21.55%?! Zwar nur 5 Stück.

https://www.marketwatch.com/investing/stock/osir

no risk...no fun...

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Umtausch begonnen

Atlan hat am 22.08.2018 19:51 geschrieben:

Der Typ der die 30000 NEV bei 4.2 gekauft hat, hat sie wahrscheinlich wieder bei 4.4 zum Verkauf reingestellt. Das hat er gut gemacht!

Warum, MYRN heute +12% OSIRIS auch wieder nahe bei 9 ergibt einen momentanen NAV von 4.88. Warte noch ein paar Tage und werde dann ev. die OSIRIS wieder in NEV wechseln, falls dort der Rabatt wieder gross genug ist.

Habe heute mit dem Rücktausch OSIRIS -> NEV begonnen

NAV bei OSIR 9.05 MYGN 49.30  -> 5.03   ergibt bei 4.4 Rabatt von 15%

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Grafix besser als Dermagraft

http://investor.osiris.com/news-releases/news-release-details/osiris-therapeutics-inc-announces-peer-reviewed-publication

Osiris Therapeutics, Inc. Announces Peer-Reviewed Publication Comparing the Efficacy of Viable Cryopreserved Placental Membranes to Human Fibroblast-Derived Dermal Substitute in the Treatment of Chronic Diabetic Foot Ulcers (DFUs) in a Multicenter Randomi

PDF Version

COLUMBIA, Md., Aug. 27, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Osiris Therapeutics, Inc. (NASDAQ: OSIR), a regenerative medicine company focused on developing and marketing products for wound care, orthopedics, and sports medicine, announced today that a new peer-reviewed manuscript entitled “A multicenter, randomized, single-blind trial comparing the efficacy of viable cryopreserved placental membrane to human fibroblast-derived dermal substitute in the treatment of chronic diabetic foot ulcers” has been published in the Wound Repair and Regeneration and is available online https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/wrr.12645

Dermagraft® (1) is a bioengineered human fibroblast-derived dermal substitute product that has been on the U.S. market for more than 15 years (2, 3).  Grafix® is a cryopreserved placental tissue allograft that has been developed using a proprietary cryopreservation method. This method allows the retention of intact matrix, growth factors and cells native to placental tissue.  Prior clinical studies have shown the safety and efficacy of both Grafix and Dermagraft when used in the treatment for chronic DFUs in their respective trials (4, 5). The study’s objective was to compare clinical outcomes and product cost between Grafix and Dermagraft as an adjunct to standard of care (SOC) in the treatment of chronic DFUs in a prospective, multicenter, single-blind study.

The study’s objective was to compare clinical outcomes and product cost between Grafix and Dermagraft as an adjunct to standard of care (SOC) in the treatment of chronic DFUs in a non-inferiority prospective, multicenter, single-blind study. Sixty two patients were evaluable in the per protocol (PP) population: 31 Grafix patients and 31 Dermagraft patients. There were no significant differences between treatment cohorts with an exception of longer wound duration and more plantar wound locations for the Grafix group. The average wound size was 7.12 cm2 in the Grafix group and 5.70 cm2 (p=0.732) in the Dermagraft group. Both patient cohorts had noteworthy comorbidities, such as heart disease (92.1% of Grafix patients and 94.6% of Dermagraft patients) and prior amputations (55.5% of Grafix patients and 54.1% of Dermagraft patients).

Key clinical outcomes include:

  • The study met its primary endpoint: Grafix was not inferior to Dermagraft for the proportion of patients achieving complete wound closure (48.4% of Grafix patients and 38.7% of Dermagraft patients, a non-inferiority criterion of the lower limit of 90% confidential interval greater than -15% was met) when the established-for-Dermagraft-treatment- regimen of up to 8 weekly application was used for both skin substitutes.
     
  • For a subset of patients with typical DFUs (≤ 5 cm2), closure at the end of treatment was achieved in 81.3% (13/16) of Grafix patients, compared to 37.5% (6/16) of Dermagraft patients (p=0.0118).
     
  • For DFUs of less or equal to 5 cm2, mean per-patient product cost for Grafix patients was $3,846 compared to $7,968 for Dermagraft patients (p < 0.0001).

“With growing number of wound care products and development of new technologies, comparative research in prospective randomized studies has tremendous value,” said Dr. Charles Ananian, DPM, who is the lead study investigator. “Wound-care providers like myself and my colleagues may utilize results of this study when selecting what we believe is the best treatment option for the patient.”

Gruss Hans

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Anmerkung dazu:

Anmerkung dazu:

Quelle der Finanzierung: Diese Studie wurde von Osiris Therapeutics, Inc. finanziert. Alle Autoren erhielten Forschungsgelder von Osiris Therapeutics, Inc. für ihre Teilnahme an der Studie.

Hoffen wir mal dass nicht dieses Sprichwort vorschiebbar ist:

Wer‘s glaubt wird selig

Gruss Hans

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Short pain bot

Gruss Hans

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
2stellig

Hans hat am 30.08.2018 09:51 geschrieben:

Short pain bot

https://www.shortpainbot.com/?s=osir

Und schon sind wir wieder 2stellig, war wohl wie vermutet eine gezielte Attacke welche den Kurs auf 7.3 brachte mit relativ hohem Volumen. Und wie von mir vermutet keine Shortseller, danke Hans für den Link.

Was auch ganz interessant ist sind die Berechnungen/Hoffnungen auf die Mesoblast Zahlungen in den nächsten Jahren. Im Idealfall kann das einige 100 Millionen betragen. Die Diskussion ist wie üblich im Yahoo Forum. Dort werden zum Glück die Einträge auch etwas besser und die dämlichen MDXG Mails seltener.

 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Dass Osiris mit der Rückkehr

Dass Osiris mit der Rückkehr an die Nasdaq auch zurück in den Shorter-Raum ist beweisen die ausweisbaren Zahlen

http://volumebot.com/?s=osir

1/3 aller Transaktionen sind Shortaufträge

Krankes System, vor allem Biotechs sind Ziel von Attacken

Gruss Hans

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 382
Osiris short sales

Dann können wir uns doch noch auf einen short squeeze freuen, denn ich glaube Osiris hat den Turnaround geschafft und es gibt genügend Altaktionäre die nicht verkaufen. (Übrigens hat sich MYGN von 28$ im Mai auf 49$ verteuert. (P.F. liegt doch nicht so falsch.....)

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Shortzahlen

1.51% der Aktien Short, das finde ich jetzt überhaupt nicht hoch, ev. hängt es damit zusammen, dass es nun wieder Optionen auf die Aktie gibt.

 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Atlan hat am 02.09.2018 16:00

Atlan hat am 02.09.2018 16:00 geschrieben:

1.51% der Aktien Short, das finde ich jetzt überhaupt nicht hoch, ev. hängt es damit zusammen, dass es nun wieder Optionen auf die Aktie gibt.

Stand Short ist ja seit Relisting, wart‘s ab...wie‘s Ende Dezember aussieht, Aktie wird kaum zulegen, hat ja schon Rückwärtsgang... 

Gruss Hans

wardawas
Bild des Benutzers wardawas
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 87
Rückwärtsgang

An einen Rückwärtsgang glaube ich persönlich nicht, auch wenn es im Moment danach aussieht. Volumen ist ja fast nicht vorhanden.

In den nächsten Tagen sollten noch die 180Tage Daten von Mesoblast präsentiert werden. Sollten diese positiv ausfallen (daran glaube ich), wird der Kurs ganz zügig Richtung Norden fahren!

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 953
An der Börse NASDAQ GM

An der Börse NASDAQ GM schloss die Osiris Therapeutics-Aktie am 06.09.2018 mit dem Kurs von 9,5 USD. Die Osiris Therapeutics-Aktie wird dem Segment "Biotechnologie" zugeordnet.

 

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Osiris Therapeutics auf Basis von insgesamt 5 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

 

1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Osiris Therapeutics im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Osiris Therapeutics. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".

 

2. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Osiris Therapeutics aktuell mit dem Wert 34,48 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 63,34. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Hold".

 

3. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Osiris Therapeutics-Aktie ein Durchschnitt von 8,14 USD für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 9,5 USD (+16,71 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Buy"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 9,66 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-1,66 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Osiris Therapeutics ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Osiris Therapeutics erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Buy"-Bewertung.

 

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Nächste Stufe wird gezündet

So jetzt gehts wieder eine Stufe weiter, bei gutem Volumen zieht der Kurs wieder deutlich an. Konsolidierung beendet

Für mich ist OSIRIS/NEV ein Invest mit sehr geringem Rückschlagsrisiko und sehr hohem Potential nach oben. Man braucht hier einfach Zeit und darf nicht verunsichert werden wenn der P.Friedli schweigsam ist.

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 100
Osiris

Hans hast Du eine Begründung für deine für mich überraschend negative Einschätzung zu Osiris?

Danke

 

 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Gilli hat am 11.09.2018 10:41

Gilli hat am 11.09.2018 10:41 geschrieben:

Hans hast Du eine Begründung für deine für mich überraschend negative Einschätzung zu Osiris?

Danke

Osiris hat bedingt durch deren Kursdebakel in Folge dilettantischem Führungsdebackel innert 2 Jahren das Vertrauen der Anleger verloren und verkam an der Börse zu einem Zockerpapier. 

Aus meiner Sicht wird es schwierig - in den USA mit deren Produkten von Osiris im (Stammzellenbereich) eine höhere Akzeptanz und somit höhere Marktdurchdringung zu erreichen, wie in meinem 1. Beitrag zu Osiris prognostiziert.

Zudem verschlingt der Aufbau und der Unterhalt der Marketing- & Sales-Organisation zu viel Geld und schmälert den Gewinn exorbitant - um dem entgegenzuwirken wären Partnerschaften für den Vertrieb zwar noch ausbaufähig.

Kommt dazu dass im Medizinbereich in diesem Segment schon grosse Konkurrenz herrscht und es sehr schwierig sein wird diese zu verdrängen, das zeigt sich klar und das wird mit harten Mitteln bekämpft.

Deshalb wird Osiris weiterhin eine Nische bedienen, leider ohne grossen Marktanteil-Ausbau.

Kann sein dass ich mich irre, aber rückblickend ist der Erfolg von Osiris im US-Markt für mich doch ernüchternd!

..nebst dem Kursgang

Gruss Hans

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
NEV aufgestockt

Also ich habe heute NEV nochmals aufgestockt, meine restlichen OSIR wollte ich eigentlich schon lange verkaufen, habe es noch nicht gemacht und bis jetzt hat es sich gelohnt. Bin im Moment etwas ueberinvestiert in die beiden Titel.

Also ich denke es kommt auch immer etwas auf das Ziel drauf an, ich bin schon ziemlich happy wenn OSIRIS 15-20 $ erreicht, muss ja nicht gerade 80$ werden. Das kann man auch als Nischenplayer mit einem Umsatz von 200 Millionen erreichen. Einfach die Umsatzentwicklung der letzten 3 Jahre anschauen und interpolieren.

Zudem winken noch Zahlungen von Mesoplast in den nächsten Jahren im Bereich von 5$ pro OSIRIS Aktion ohne irgend etwas zu machen oder einen $ auszugeben.

Dazu kommen die ev. neuen Entwicklungen von Alla und ihrem Team. Ich bin da sehr zuversichtlich dass wir mindestens die 15$ erreichen.

Der Markt schaut in der Regel nicht zurück was an Missmanagment war, sondern was in der Zukunft sich abzeichnet, und man konnte bis jetzt auch das Gehalt eines teuren CEO spahren, die werden sowieso überschätzt.

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
SA Beitrag 

Gruss Hans

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
NAV 6.27 bei NEV bei OSIRIS

NAV 6.27 bei NEV bei OSIRIS 10.9  -> habe meine restlichen OSIR soeben verkauft.  Discount im Moment stolze 20%

Bin mir nicht ganz sicher ob der jetzige Kursanstieg das Gegenstück zum Drücken des Kurses auf 7.3 ist, aber ich habe meine paar Tausend Aktien problemlos weggebracht bei 10.9. Mal schauen ....

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
NAV 6.27 stimmt das, hast du

NAV 6.27 stimmt das, hast du die Wandelanleihe berücksichtigt...

...habe mich nicht damit befasst aber Samui, ein Beitrag müsste dazu zu finden sein

Gruss Hans

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 100
Osiris

Merci Hans für deine geschätzte Einschätzung.

Der Krebsgang rückwärts nach dem erneuten Listing an der Nasdaq hat mich auch überrascht.

Nun erholt sich Osiris aber doch Schritt für Schritt, heute bin ich 2 % insgesamt wieder im Plus gelandet.

Bei New Venturec (nach delisting an der Nasdaq) habe ich jeweils dort in der Schweiz zugekauf, weil ich an Osiris festhielt, sodass ich dort 53,35 % im Plus bin.

Klar wir müssen unsere vormaligen Ansprüche recht zurückschrauben, aber das wird schon, Schrittchen weise.

Danke dir Hans

 

 

 

 

 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Hans hat am 02.10.2012 12:57

Hans hat am 02.10.2012 12:57 geschrieben:

In diesem Forumsthema geht es um die Aussichten der Produkten von Osiris im Markt betr. Stammzellentherapie, wo Osiris seit 1992 forscht und aktuell in diesem Bereich Marktführer ist.

http://osiris.com

Osiris hat seine Markterwartungen für ihre Produkte die in der Pipeline stecken anlässlich von zurückliegenden Konferenz-Meetings mehrmals schon präsentiert (Slide-Shows).

Hier die Zusammenstellung der Markterwartungen, Werte gelten nur für den US-Markt:

Prochymal for Graft vs Host Disease (GvHD)........$200 Mio
Prochymal for Crohns Disease.............................$1 Mrd
Prochymal for Acute Myocardial Infarction (AMI)..$2 Mrd
Prochymal for Acute Radiation Syndrome (ARS)...$200 Mio -> Kontrakt mit US department of defense.

Grafix for Burns ...................................................$150 bis 300 Mio
Grafix for Limb Salvage........................................$1 Mrd
Grafix for Diabetic Foot Ulcers (DFU)....................$2 Mrd

Ovation for Hip Revision.......................................$500 Mio
Ovation for Spine Fusion......................................$900 Mio
Total...................................................................$7.95 Mrd

Falls Osiris nur 10% davon erzielt sind dies Erlöse von $795 Mio

65% Bruttogewinn ergibt $516 Mio Nettogewinn und $279 Mio nach Steuern.
Dies entspricht $8.45 Gewinn pro Aktie, bei einem Price Earnings Ratio (PE) von 21 entspricht dies einem Aktienpreis von $177.

Osiris wird voraussichtlich eine weit höhere Marktpenetration als 10% erreichen.

20% Marktpenetration = $354/ Aktie
40% Marktpenetration = $708/ Aktie

Dazwischen dürfte es zu liegen kommen...

Die obigen Angaben referenzieren auf den US-Markt. Mit der Marktzulassung in weiteren Ländern wirkt dies wohl wie ein Booster für den Aktienpreis von Osiris, d.h. der genannte Aktienpreis kann sich genau so gut verdoppeln.

Bis dahin dürften allerdings noch einige Jahre vergehen ... OSIRIS ist jedenfalls ein Langfristinvestment wert!

Keine Kaufempfehlung - alle Angaben ohne Gewähr!

Damalige Prognosen: Bis auf Prochymal (verkauft an Mesoblast, Osiris partizipiert am Erfolg) sind die Erwartungen noch intakt, Marktdurchdringung muss noch bewiesen werden - Zielerreichung dauert länger. Partner und Technologie lassen hoffen

http://www.osiris.com/about/#partnerships

http://www.osiris.com/technology/

Gruss Hans

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Hans hat am 12.09.2018 19:31

Hans hat am 12.09.2018 19:31 geschrieben:

NAV 6.27 stimmt das, hast du die Wandelanleihe berücksichtigt...

...habe mich nicht damit befasst aber Samui, ein Beitrag müsste dazu zu finden sein

Ja ist berücksichtigt und auch der Dollarkurs zu 0.97 und MYGN Kurs  , was fehlt ist der jährliche Zins auf die Wandelanleihe, aber das ist vernachlässigbar,

Aktuell NAV 6.8 !!!  NEV wird zu 5.5 gehandelt

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 382
NAV von NEV

MYGN 170K@47.56 = 8.085 Mio $

OSIR 4.1Mio @1156 = 47.4Mio $

Total  53.8 Mio CHF

Minus Liabilities (31.3.18) = 23.69 Mio CHF (da sind alle Schulden zusammengefasst)

NAV = 30.1 MIO CHF: 5 Mio NEV= 6 CHF

Kann jeder selber im Intenet nachschauen.

Lasse mich gerne belehren. Glaube aber immer noch an die steigenden Kurse und den Erfolg von Osiris.

 

luchari
Bild des Benutzers luchari
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 14.02.2017
Kommentare: 31
Liabilities liegen bei

Liabilities liegen bei lediglich knapp unter 20.7 Mio, alles im NAV-Report vom August 2018 auf der Homepage von NEV zu finden.

wardawas
Bild des Benutzers wardawas
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 06.01.2014
Kommentare: 87
Stimmt aus meiner Sicht nicht!

Cost of investments USD 28,475,733.64

Appreciation of investments USD 20,523,676.36

Estimated value of investments USD 48,999,410.00

Convertible Notes USD -13,742,813.87

Loan USD -7,908,866.47 Bank Loan USD 0.00

Accrued expenses USD 0.00 Accounts receivables

USD 0.00 Cash at bank USD 963,663.34

Estimated value USD 28,311,393.01

NAV per share USD 5.66

NAV per share CHF 5.48

Dies der Stand per Ende Juli!!
 

Aus meiner Sicht ist der NAV im Momemt bei Fr. 6.63

Ich lasse mich jedoch gerne belehren......??
 

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 24.09.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'241
Müsste recherchieren, ich

Müsste recherchieren, ich denke NAV resp  Aktie NEV bei CHF 30 wäre der Verkaufspreis um Aktionäre abzugelten, wo müsste dann Osiris stehen, kursmässig?

Gruss Hans

Samui
Bild des Benutzers Samui
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 09.12.2009
Kommentare: 382
Liabilities 31.8. +aktuelle Kurse von OSIR und MYGN

Ich hatte die Zahlen aus dem Halbjahresbericht vom 31.3. Offensichtlich sind es neu ca. 3 Mio weniger? Bei 5 Mio. Aktien also ca 60 Rp mehr für den NAV? gibt 6.60.

Ich habe heute Montag den NAV Report von NEV kosultiert, da sind nur noch 160000 MYGN aufgeführt, mit den Freitagspreisen von OSIR und MXGN komme ich auf einen NAV aktuell bei 0.96  auf 6.40 CHF.

Da ich zuversichtlich bin und für Osiris steigende Kurse erwarte ist der NAV für mich nicht das Hauptproblem, sondern wann verkauft P.F. Wird NEV liquidiert und wann??

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Hans hat am 16.09.2018 21:33

Hans hat am 16.09.2018 21:33 geschrieben:

Müsste recherchieren, ich denke NAV resp  Aktie NEV bei CHF 30 wäre der Verkaufspreis um Aktionäre abzugelten, wo müsste dann Osiris stehen, kursmässig?

Abhängig ob die Wandelanleihe gewandelt wird (endet im 2019), im Bereich von ca 47 $

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 23.09.2018
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 580
Osiris Therapeutics, Inc. Announces GrafixPL PRIME™ Launches Oct

Osiris Therapeutics, Inc. Announces GrafixPL PRIME™ Launches October 1, 2018

Und der Kurs steigt seit Tagen wie ein Uhrwerk mit sehr gutem Volumen, was will man mehr.

Habe meine NEV Berechnung angepasst, die Zinszahlungen auf die Verbindlichkeiten und Wandelanleihe sind nicht vernachlässigbar, geben aber im Gegenzug einen Hebel.

Aktueller NEV 6.86

Seiten