Plug Power Brennstoffzellen-Antriebe ohne jegliche Abgase

58 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power Brennstoffzellen-Antriebe ohne jegliche Abgase

Sehr erstaunlich, nämlich  dass es im Cash noch kein Forum über Titel wie Plug-Power, Fuel Cell, Ballard Power gibt.

Plug Power hat im erst kürzlich vergangen Jahr über 1000 % gestiegen. Welcher Titel kommt da noch mit?  Brennstoffzellen-Motorenantriebe sind gefragt, die Zukunft. Diese produzieren NULL Emissionen, nur reinen Wasserdampf, der kondensiert sogar als reines Wasser getrunken werden kann.

Jeder soll sich selber ein Bild machen, recherchieren, recherchieren und nochmals recherchieren, immer bevor man in einen Titel investiert.

Plug Power Inc. (PLUG)

- Nasdaq, CM Real Time Price. Currency in USD

35.00+2.45 (+7.53%)

At close: January 6 4:00 PM EST

$ 41.50 +6.50 (18.57%)
Before hours: 5:06AM EST

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG

Viel Erfolgt *yes3*

fitandfun
Bild des Benutzers fitandfun
Online
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 31.03.2020
Kommentare: 41
Plug Power

bin schion lange dabei  EKP 5.60 Euro und bleibe investiert weil ich übrzeugt bin vom Produkt und ich "vernommen" habe, dass  Stadler Rail Züge in Kalifornia mit Brennstoffzellen von Plug Power angetrieben werden.

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power explodiert + 33 % & Luigi tanzt

 

Wer investiert nur, um schnell X-% Gewinn einzufahren, verliert immer auf Zeit, sofern er
noch seine Zeit und seinen diesbezüglichen Stress mit einrechnet.  *crazy*

Wirtschaftliches Denken und eine genaue Strategie schadet niemals wie hier,
Brennstoffzellen-Antriebe 100 % abgasfrei für (PKW; LKW; Züge, Schiffe (extreme Dreckleudern) waren schon 2000 möglich. Die etablierten Industriellen wehrten sich umzudenken, alte Maschinerie
noch möglichst lange, weil sehr bequem und billig, einfach laufen lassen, aber die fetten Millionen-Boni munter weiter gewissenlos einstreichen.

Der Mensch, wie hier erneut, er muss immer wieder durch Zwang zu Neuerungen gezwungen werden, weil man eben lieber auf dem bisherigen, alten, bewährten, bequem sitzen bleibt. Gretas Umweltbewusstsein, einen millionenfachen globalen Flächenbrand anrichtend, hat's hier gerichtet.

Plug Power; Mit einer 1.5 Mia. $ Investition in Plug Power heute aus Südkorea zeigt einmal mehr, nämlich wie Europa diesbezüglich Brennstoffzellen-Antriebe immer noch im Dornröschenschlaf gefangen ist. Europa reagiert dann erst auf Konkurrenz-Druck aus Asien, vielleicht, und wenn überhaupt.
Für Plug war diese Investition jedenfalls der wirtschftliche "Ritterschlag", bedeutet die Verankerung auf einem jetzt Erbeben sicheren, wirtschaftlichen Wasserstoff-Fundament.

Plug Power aktuell in N.Y. + 33 %

https://finance.yahoo.com/chart/PLUG?p=PLUG#eyJpbnRlcnZhbCI6…

Für alle Plug Power-Investierten pro 5 % Aufstieg tanzt je ein Luigi Freudentänzchen:

__________________________________________

:rolleyes:

Plug Power | 46,55 $

 

 

 

complex
Bild des Benutzers complex
Offline
Zuletzt online: 20.04.2021
Mitglied seit: 18.12.2011
Kommentare: 65
fitandfun hat am 07.01.2021

fitandfun hat am 07.01.2021 11:34 geschrieben:

bin schion lange dabei  EKP 5.60 Euro und bleibe investiert weil ich übrzeugt bin vom Produkt und ich "vernommen" habe, dass  Stadler Rail Züge in Kalifornia mit Brennstoffzellen von Plug Power angetrieben werden.

https://www.stadlerrail.com/media/pdf/2019_1114_medienmitteilung%20flirt...

Wink

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power

Heute vorbörslich in N.Y.  + 9.85 %

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG

*yes3*

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power steigt + 13.72 %

 

Für alle Plug-Investierten tanzt 1 Luigi pro 5 % Aufstieg ein Freudentänzchen:


_____________________________

:rolleyes:   *mail1*

Plug Power | 53,78 $

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power steigt weitere + 22.33 %

:rolleyes:

Für alle Plug-Power Investierten tanzt je 1 Luigi pro 5 % Aufstieg ein Freudentänzchen:


_____________________________

:rolleyes:  cool  wink

Plug Power | 66.02 $

 

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde,

so gibt es keine Situation,

in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power

Plug Power $ 69.50+3.48 (+5.27%)

Ich warte schon 13 Jahre dass die Industrie endlich begreift was Brennstoffzellen für die Umwelt bedeuten, 100 % abgasfrei betrieben? Dies ist ein wirklicher Paradigmenwechsel wie damals, als die Eisenbahn aufkam mit den Dampfloks. Es zeigt sich einmal mehr dass der Mensch erst in der Not reagiert, die Umweltbewegung weltweit hat die Zündschnur jetzt gezündet.

Mein günstigster Kauf Plug Power Rg 20.03.2013 xxx? USD 69.49 +24'541.84%
Seit 2007 insgesamt 24 Kauforders und 4 x Gewinnsicherungen. Die Geduld hat sich ausbezahlt.

Plug Power steigt in USA weitere 7,72 %

:rolleyes:

Für alle Plug-Power Investierten tanzt je 1 Luigi pro 5 % Aufstieg ein Freudentänzchen:


_____________________________

:rolleyes: cool wink

Plug Power | 57,12 €

 

 

 

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Online
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'127
«Fairer Wert erreicht» - Mega

«Fairer Wert erreicht» - Mega-Rally bei Plug-Power-Aktie birgt Korrektur-Gefahr

Die Aktie der Wasserstoff-Hoffnung Plug Power stellt in Sachen Performance derzeit selbst Tesla in den Schatten. Für Analysten ist der Peak der Aktie längst erreicht. Anleger sollten auf der Hut sein.

15.01.2021 11:37

Von Henning Hölder

In den sozialen Medien kursiert derzeit folgender Witz über die Plug-Power-Aktie: "Plug Power to Tesla: 'Hold my beer'". Der Witz spielt auf die beispiellose Rally von Plug Power in den letzten zwei Wochen an, der die Bewertung der Wasserstoff-Hype-Aktie auf ein neues, schwindelerregendes Niveau katapultierte. Plug Power, ein US-amerikanischer Hersteller von Brennstoffzellen, läuft Tesla in Sachen Überbewertung also zunehmend den Rang ab, so die Grundaussage des Scherzes.  

Plug Power to Tesla: "Hold my beer"... Die Wasserstoff-Aktie Plug Power steht heute 20 mal so hoch wie Anfang 2020, die E-Mobilitäts-Aktie Tesla "nur" 9 mal so hoch (iron.) pic.twitter.com/aNQq1pL0TC

— Daniel D. Eckert (@Tiefseher) January 13, 2021

Für die jüngste Kursexplosion diese Woche sorgte die Ankündigung einer Kooperation mit dem Autobauer Renault. Beide Unternehmen vereinbarten, ein gemeinsames Unternehmen aufzubauen. Das Joint Venture strebt einen Marktanteil von 30 Prozent für brennstoffzellenbetriebene leichte Nutzfahrzeuge (LCV) in Europa an, so die Vereinbarung. Es soll in Frankreich hochmoderne Innovations- und Fertigungskapazitäten für Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme produzieren.

Allein diese Meldung vom Dienstag sorgte für einen Kursanstieg von über 30 Prozent innerhalb von zwei Tagen. Die Aktie haussiert aber bereits seit vielen Monaten. In den letzten zwölf Monaten schoss der Titel um sage und schreibe 1300 Prozent in die Höhe (siehe 12-Monats-Chart). Tesla lässt grüssen.

Kursentwicklung der Plug-Power-Aktie in den letzten 12 Monaten, Quelle: Bloomberg

Ist die Aktie also allmählich heissgelaufen? Dass man bei Plug Power, ähnlich wie bei anderen Wasserstoff-Aktien, mit herkömmlichen Bewertungsmodellen nicht weit kommt, versteht sich von selbst. Ein Umsatz von rund 300 Millionen Dollar steht einer Markkapitalisierung von 31 Milliarden Dollar gegenüber. Zum Vergleich: Selbst bei Tesla erscheint die Bewertung mit einem Umsatz von etwa 30 Milliarden Dollar und einer Marktkapitalisierung von derzeit 780 Milliarden Dollar weit weniger abgehoben.

JP Morgan: Aktie «fully valued»

Seit gestern ist der Lauf der Plug-Power-Aktie auch erstmal vorbei. Während die Aktie in ihrem Hoch vom Mittwoch noch die 70-Dollar-Marke knackte, fiel sie seitdem auf 66,50 Dollar leicht zurück. Auch heute zeigen die vorbörslichen Kurse mit einem Minus von knapp 5 Prozent nach unten. Die US-Bank JP Morgan liess verlauten, man sehe die Aktie nach ihrem beispiellosen Rally "fully valued", sprich angemessen bewertet. Es gäbe also weder Raum nach oben, aber auch nicht allzu weit nach unten. Dabei gibt die Bank einen fairen Wert der Aktie von 60 Dollar an.

Ein Blick auf den Analystenkonsens zeigt ein ähnliches Bild. Zwar preisen laut Bloomberg ganze 11 von 13 Analysten die Aktie zum Kauf. Das durchschnittliche Kursziel ist mit 57 Dollar allerdings schon deutlich übertroffen. Allerdings: In der Mehrheit dieser Analysten-Ratings dürfte die Meldung über das Joint Venture mit Renault noch nicht berücksichtigt sein.

Wasserstoff-Aktien locken durch enormes Kurspotenzial, auch für Plug Power muss die Reise noch längst nicht zu Ende sein. Anleger sollten sich allerdings bewusst sein, dass sie sich hier auf einen Hype aufspringen, der jederzeit tiefe Rücksetzer erleiden kann. Gerade der steile Anstieg der Plug-Power-Aktie in den letzten Tagen ruft nach einer starken Korrektur.

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power

Inzwischen mit 1200 + innerhalb von 13 Monaten schon heiss gelaufen,

jedoch kommt der nächste Deal, z.B. mit Mercedes, geht es weiter nach Oben

*yes3*

Bei jetzigem Einstieg sollte man deshalb absichern.

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power und der Deal mit Renault

In vielem hat er nicht Unrecht, jedoch vergass" der Sprecher im Video etwas Wesentliches, nämlich den Erfolg versprechenden Deal mit Renault, einer der innovativsten Autobauer in Europa. Der Verantwortliche von Renault sagte deshalb eben auch, sie werden innert weniger Jahre 30 % des gesamten Autoabsatzes in Europa mit Brennstoffzellen erreichen.

Na wenn dies keine positiven Aussichten sind, Plug Power vom Gabelstapler Produzenten, Verleiher (Kunden Walmart, BMW, Amazon ect.) zum bestens aufgestellten Autobauer-Beteiligten. Natürlich, jetzt gilt es diese aber auch noch schnell umzusetzen.

Meiner bescheidenen Meinung werden die 100 % abgasfreien Brennstoffzellen-Antriebe allgemein in PKW, LKW, Zügen, Schiffen und sogar Flugzeugen (siehe erst kürzlich geschlossene Kooperation von Airbus mit ElringKlinger (D), mit Sicherheit absolut  die nahe Zukunft beherrschend (Klimawandel, Paris-Abkommen ect) sein. Hier gilt deshalb (noch) nicht der übliche Massstab eines KGV.

Der Mensch lernt eben nur durch Zwang, nur selten durch weise Einsicht.

Darum sagte ja auch schon ein Weiser: "Der Krieg ist der Vater aller Dinge."

Verstehe dies wer will, oder besser wer kann.

*dirol*
 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power steigt 10.10 %, Shorter halten Ball flach

 

26.01.2021, Plug Power + 10.10 %

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG

 

 Zwei Luigis ( 1 pro 5 % Wertsteigerung) tanzen für alle Investierten ein Freudentänzchen

 

________________

*music2*

 

Plug Power Shorts habe sich minimalisiert:

https://nakedshortreport.com/company/PLUG

;)

Wie bitte?.
Ja genau, ein Schelm wer böses dabei denkt

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power neue Kapitalbeschaffung durch Aktienausgabe

Plug Power braucht Investitionsgeld von 1.5 Mia.$

Plug Power hob am Dienstag die Prognosen für 2021 und ein wichtiges Ziel für 2024 an und kündigte dann nach Börsenschluss eine Sekundäraktienemission in Höhe von 1,5 Mrd. USD an. Die Aktie von Plug Power fiel nachbörslich 3.7 %, nachdem sie deutlich höher bei 73.18$ geschlossen hatte. Einerseits gibt es dadurch natürlich eine Verwässerung, anderseits aber ist es ein sehr gutes Zeichen, weil eine völlig folgerichtige Entscheidung wie jeweils bei Tesla ja auch, dass zuerst viel investiert werden muss (Aufbau von neuen Fabrikationen (Kooperation mit Renault). Ganz einfach, wer Dividenden will, muss zuerst mal investieren, denn von Nichts kommt nichts, so sehe ich diese Investition mittels Aktienausgabe positiv

Plug Power Inc. (PLUG)
Nasdaq in USD
73.18+7.46 (+11.35%)

70.47 -2.71 (-3.70%)
After hours: 5:31PM EST

Das Unternehmen teilte mit, dass es seine Umsatzziele für 2020 übertroffen hat und erhöht seinen Ausblick für 2021 auf 475 Mio. $ gegenüber einem vorherigen Ausblick von 450 Mio. $.

Mit Blick auf die Zukunft hob das Management sein Ziel für 2024 auf $1,7 Mrd. an, was einem Anstieg von 40% gegenüber dem vorherigen Ausblick entspricht.

Das Unternehmen hat in diesem Jahr bereits seine Aktivitäten im Ausland ausgebaut.

Anfang dieses Monats kündigte der südkoreanische Mischkonzern SK Group eine Investition in Höhe von 1,5 Mrd. $ in ein Joint Venture mit Plug Power an, um die Wasserenergie in Asien auszubauen.

Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien sind nach der Amtseinführung von Präsident Joe Biden in der vergangenen Woche im Aufwind. Biden hat bereits eine Durchführungsverordnung unterzeichnet, um dem Pariser Klimaabkommen wieder beizutreten.

Die Aktien sprangen um 11,35% und schlossen heute an der Börse bei 73,18. Die Plug Power-Aktie befindet sich laut MarketSmith-Analyse auf einem Höchststand, der seit 2005 nicht mehr gesehen wurde.

Die Aktie hat ein perfektes Relative Strength Rating, d.h. sie übertrifft 99% aller Aktien in Bezug auf die relative Kursentwicklung der letzten 52 Wochen.

[b]Unter den anderen Brennstoffzellen-Aktien stiegen heute FuelCell Energy um 20%, Ballard Power Systems um 5,4% und Bloom Energy um 7,7%.
[/b]

Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien haben bei der Wahl zugelegt, aber Analysten warnen, dass die Bewertungen von Brennstoffzellenaktien zu hoch sind.

Anfang des Monats warnten die Analysten von JPMorgan, dass die FuelCell-Aktie auf dem aktuellen Niveau "zu hoch bewertet" sei und senkten ihr Rating für die Aktie auf "Underweight". Dabei übersehen Sie dass FuelCell einerseits ca. 2000 Patente besitzt die es jetzt gut vermarkten kann, anderseits FuelCell betriebene Kraftwerke baut, die jede Firma, jede Gemeinde Strom autonom werden lässt. Deshalb hat z.B. auch die US-Army schon bei FCEL zugegriffen.

Plug Power erhielt ein neutrales Rating, da es "voll bewertet" sei.

:rolleyes:;)

Plug Power | 73,18 $

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power

CEO Andy Marsh heute im Webinar mit diesen Grössen i.S. Wasserstoff-Antriebe:

https://cafcp.org/content/road-map-us-hydrogen-economy-northeast-region-...

CEO Andy M. hat wieder ein sehr gutes Timing.

 

*mail1*

 

 

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Neues grünes Amerika

Plug Power: Biden und die neuen Umwelt-Energien

Denn, wie Präsident Biden uns oft gesagt hat,

wenn er an den Klimawandel denkt, ist sein erster Gedanke die Schaffung von Arbeitsplätzen. Und das sollte es auch sein, denn die Menschen in diesem Land brauchen Arbeit, und hier geht es darum, dies auf die kreativste und bedeutendste Weise zu ermöglichen, die die Bundesregierung vorantreiben kann. Und wir werden sicherstellen, dass niemand zurückgelassen wird, und ich spreche nicht nur von Gemeinden, im Sinne von Umweltgerechtigkeit, sondern auch von Arbeitern.

Dieser Erlass ist ein historischer Schritt, um Umweltgerechtigkeit zu bekämpfen.

Sie schafft sowohl eine Behördenübergreifende Arbeitsgruppe des Weissen Hauses, die sich mit Umweltgerechtigkeit befasst, als auch einen Beirat. Sie weist das Gesundheitsministerium an, ein Büro für Klimawandel und gesundheitliche Chancengleichheit einzurichten, denn schliesslich ist der Klimawandel die grösste Herausforderung für die öffentliche Gesundheit unserer Zeit.

Nun, was China betrifft,

sage ich als neuer Aussenminister Kerry haben wir natürlich ernsthafte Differenzen mit China in einigen sehr, sehr wichtigen Fragen. Und ich bin mir dessen so bewusst wie jeder andere, da ich und im Senat gedient habe, die Fragen des Diebstahls von geistigem Eigentum und des Zugangs zum Markt, das Südchinesische Meer. Ich meine, führen Sie die Liste durch; wir alle kennen sie. Diese Themen werden niemals gegen irgendetwas getauscht werden, das mit dem Klima zu tun hat. Das wird nicht passieren.

Aber das Klima ist ein kritisches, eigenständiges Thema,

mit dem wir uns befassen müssen, da China 30 Prozent der weltweiten Emissionen ausmacht; wir machen etwa 15 Prozent der weltweiten Emissionen aus. Wenn Sie die EU dazuzählen, haben Sie drei Einheiten, die mehr als 55 Prozent oder so ausmachen.

Quelle;

Mr. Kelly Briefing vom 27.01.2021

https://www.whitehouse.gov/briefing-room/...mccarthy-january…

:keks::confused:

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde,
so gibt es keine Situation,
in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging
 

 

 

StockHunter8
Bild des Benutzers StockHunter8
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 07.08.2020
Kommentare: 25
Wasserstoff im Wikifolio

Welche Wasserstoff-Aktien gehören noch ins Wikifolio aus eurer Sicht? https://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf0megatrz für Interessierte, Vormerkungen sind willkommen.

Don't Stop Believin'

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power und Morgan Stanley

Hallo Plug Power Freunde :lick:

Im Fall von Plug Power hatte sich Morgan Stanley als einzige Bank an der Kapitalmaßnahme beteiligt und dabei 32,2 Millionen Aktien zum Preis von 65 Dollar sowie eine Option zum Kauf weiterer 4,2 Millionen Aktien zum selben Preis erworben. Plug Power flossen dadurch finanzielle Mittel in Höhe von rund zwei Milliarden Dollar netto zu.

Laut Plug Power stellt diese Transaktion den bisher größten Bought-Deal im Clean-Tech-Sektor dar. Zudem kann die Aktion als Vertrauensbeweis seitens der Bank gewertet werden,

denn Morgan Stanley besitzt nun bei Ausübung der Option 36,4 Millionen Aktien zu einem Preis von 65 Dollar.

Um die Papiere gewinnbringend veräussern zu können, benötigt die Investmentbank daher Kurse über 65 Dollar und ist folglich daran interessiert, dass der Kurs von Plug Power weiter haussiert.

Quelle:
https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/p…

Wer hat noch immer keine Eier i.d. Hose hier endlich einzusteigen?

Folgende Wasserstoff-Titel gehören schon lange in ein anständiges Portefeuille;

Ballard Power, FuelCell, Plug Power, Nel

*music2*

Ich denke heute geht die Post ab, vielleicht, vielleicht wer weiss, kommt ja heute wieder eine Überraschung?
(Weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung, versteht sich von selbst)

*yes3*  *mail1*  *drinks*

Plug Power | 49,30 €

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power und Morgan Stanley

Klaro

Auch heute zu Beginn ein Anlauf im roten Bereich,
dies um die vielen kleinen "Zauderi" noch rauszuwerfen,
weil bei ihnen noch günstiger einzukaufen ist,
und danach ab i.d. grünen Bereich,
wir werden noch viel Freude haben,
und vielleicht sogar Luigi wieder ein Tänzchen wagen?

https://finance.yahoo.com/chart/PLUG?p=PLUG#eyJpbnRlcnZhbCI6…

:keks::confused:

Plug Power | 48,45 €

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power

So ich geh jetzt wieder Sonne tanken,

denn die Börse arbeitet ja für mich ganz alleine,

auch Plug Power selbstverständlich ist sehr fleissig,

tanke relaxend jetzt wieder u.A. Vitamin D,

dies stärkt viel besser unser natürliches Abwehrsystem,

gegen den Covid-19 Virus mitsamt seinen zahlreichen ständig variierenden Mutanten,

als jede "Gift"-Spritze direkt in Euer "GEN-Geleise",

mit möglichen schweren Nebenwirkungen für Eure Nachkommen.

Mussten nicht alle Probanden deshalb (angeblich) ein Formular unterschreiben,

keinen Geschlechtsverkehr mehr ohne Verhütung zu betreiben?

Jedoch die Aktien der Impfproduzenten,

die machen reelle, sehr grosse Kurssprünge an den Börsen.

*yes3*   *wink*  *man_in_love*
 

 

Plug Power | 58,25 $
 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Warum U.S. Brennstoffzellen-Aktien sinken

Norwegen bringt Konkurrenz in die Brennstoffzelle.

 

 
Was geschah

 

Den zweiten Tag in Folge befinden sich die Aktien der US-amerikanischen Brennstoffzellen-Aktien Plug Power (NASDAQ:PLUG), FuelCell Energy (NASDAQ:FCEL) und Bloom Energy (NYSE:BE) im freien Fall, mit einem Minus von 4,5%, 7,6% bzw. 8,7% (Stand 12:10 Uhr EST). Und dennoch hat keine der oben genannten Aktien heute wirkliche Neuigkeiten zu berichten - keine Analystenherabstufungen, keine Kurszielsenkungen und auch keine unternehmensspezifischen Neuigkeiten.

Warum also sind die U.S. Brennstoffzellen-Aktien heute unten? Fragen Sie Norwegen.

Norwegen übertrifft uns bei Elektroautos. Das ist verrückt. Wir müssen es besser machen.

Nun, es stellt sich heraus, dass batteriebetriebene EVs nicht die einzige Art von sauberer Energie sind, in der Norwegen daran interessiert ist, Amerika zu schlagen. Heute Morgen berichtete H2-View.com, dass Norwegen auch seine erste gross angelegte Brennstoffzellen-Produktionsanlage baut - eine "Gigafactory", die 1,2 Gigawatt an Brennstoffzellen produzieren wird, um "wasserstoffbetriebene Schiffe und andere Hochleistungsanlagen" zu betreiben.

Es ist nicht klar, inwieweit diese neue Anlage eine Bedrohung für die bestehenden Geschäfte von Plug, FuelCell oder Bloom darstellt. Aber H2-View merkt an, dass die österreichische Ingenieursfirma AVL, ein Unternehmen mit "150 Patenten in der Brennstoffzellenindustrie", angeworben wurde, um bei den Bemühungen zu helfen.

Dies impliziert, dass Norwegen möglicherweise keine Technologie von Plug, FuelCell oder Bloom Energy lizenzieren muss. Und mit einem geplanten Betriebsstart im Jahr 2022 könnte sich der Wettbewerb um amerikanische Brennstoffzellenfirmen bald aufheizen.

Europas Pläne, "Hunderte von Milliarden Euro in Technologien zu investieren, die es ihm ermöglichen, bis 2050 einen wesentlichen Anteil seiner Energie aus Wasserstoff zu gewinnen", war ein grosser Katalysator für den plötzlichen Anstieg des Aktienkurses von Plug Power im letzten Jahr. Wenn man bedenkt, dass Norwegen ein lokaler Konkurrent ist, von dem man erwarten kann, dass er aggressiv um einen Anteil an diesen Milliarden Euro konkurriert, ist es nicht überraschend, dass Investoren in Plug, in FuelCell und auch in Bloom Energy heute etwas nervös sind.

Feb 17, 2021, Autor Bio

Ich bin 1. der Meinung dass Plug Power, FCEL und Nel Ihren Anteil am EU-H-2 Kuchen bekommen werden. Konkurrenz belebt immer, man wird nicht zu bequem & selbstzufrieden, muss sich dann selber mal in den Hintern treten.

2. Ferner sind gestern wie heute allgemein fast alle Titel im Rückwärtsgang.

Teilauszüge von:

https://www.fool.com/investing/2021/02/17/...amp;utm_campaign=article

So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde,

so gibt es keine Situation,

in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Brennstoffzellentitel

Plug Power Shorter

 

Da wurden ja ohne Ausnahme Brennstoffzellentitel und andere sehr stark gestiegene Titel arg brutal runter geprügelt:

Selbst als Longies kann man aber auch davon noch teil-profitieren, indem man z.B. 1/3, od. 1/2 der 1030 % jahrelang angesammelten Gewinne einfach auch mal teil-realisiert, und sich riesig freut.

Danach stört einem ein Minus erst noch viel weniger, denn wenn's vorbei ist, das Shorten, dann gibts noch mehr Shares zuzukaufen zu einem günstigeren Preis. Langfristig lohnt sich absolut jedes Engagement in gut aufgestellte H-2 Titel. Momentan sind die Shorter am längeren Hebel.

Allen einen schönen Abend noch.

;):rolleyes:

Plug Power | 50,23 $

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power aktuell

Hallo "Fehlalarm".

Vorher war nichts zu holen bei Plug meinst Du? Seit 2007 bin ich investiert, 24 x nachgekauft, insgesamt 6 x Gewinne realisiert.

Hallo Fehlalarm Vorher war nichts zu holen bei Plug meinst Du? Seit 2007 bin ich investiert, 24 x nachgekauft, insgesamt 6 x Gewinne realisiert.

Zu holen war am meisten mit Nachkauf vom 20.03.2013, vierstellig zu 0.282 $ = 17'712.06 % "geholt".

Strategie im Voraus ist fast alles, die Überlegung damals was läuft i.d. Energiegewinnung falsch, wie muss zwangsläufig dann eine lebenswerte Zukunft aussehen? Ich staune immer wieder wozu - resp. nicht - die Mehrheit unserer Politikerinnen und Politiker heutzutage fähig sind. Denkfaul ist noch gelinde ausgedrückt. Es ist fast immer die Not, die sie zwingt etwas zu unternehmen. Nur haben die Politiker in Europa etwas bis heute unternommen, um z.B. gesetzlich die Abgasfreien Fahrzeuge zu fördern? Darum heisst es ja: "Not macht (erst) erfinderisch", oder: "Der Krieg ist der Vater aller Dinge." Ist irgendwo das Leid grösser als im Krieg, und wenn es "nur" der Partner resp. Ehe-Krieg ist seit längerem in unserer "Wohlstandsgesellschaft".

Und heute werden die Shorties hoffentlich mal wieder ordentlich  *yes3* verprügelt:

Wegen "vorher nichts zu holen", man muss doch im Zug Platz nehmen bevor er losdüst, danach wird es immer sehr schwierig noch aufzuspringen. Das gleiche Prinzip gilt für Shorter, heute werden so ziemlich alle gleichzeitig zur Ausgangstüre hin rennen, was dann passiert, weiss sicher jeder hier. Wir werden es sehen, erleben, hoffe ich jedenfalls, denn schon nächste Woche sind die Zahlen 2020 und sicher News von Andy angesagt. Einen schönen Tag wünsche ich hier noch ALLEN.

Einen schönen Tag wünsche ich hier noch ALLEN.

*dirol*

Plug Power Inc. (PLUG)

Nasdaq Real Time Price. Currency in USD

$ 53.22 +2.99 (5.95%)
Pre-Market: 8:39AM EST

 

 

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power aktuell

 

Plug Power aktuell Über 5 Mrd USD in der Kasse machen Plug Power zu einem wichtigen Player im adressierten 10-Billionen-Markt

 

zumindest sieht man das so in Latham (NY, USA). Nach einem Private Placement von SK Group und zwei Milliardenkapitalerhöhungen sieht sich Plug Power in der Lage die grossen Pläne – in der Vergangenheit mehrfach kommuniziert – umzusetzen: Angefangen von den 5 Produktionsstätten für H2 US-weit für eine H2-Infrastruktur, Serienfertigung von Elektrolysegeräten und Brennstoffzellenstacks (Rochester), Joint Venture für leichte LKW mit Renault, Joint Venture mit SK Group um den asiatischen Markt “zu erobern”,, Joint Venture mit Acciona um den iberischen Wasserstoffmarkt zu prägen. Steigerung der Effizienz und Kostensenkung bei Brennstoffzellen und Elektrolyse. Dies alles ist die Musikkapelle die in der Zukunft spiel, sehr schön spielen wird. Es darf ja dann auch mal wieder 50 - 80 % an einem einzigen Tag rauf Gehen mit dem Kurs.

cool   money mouth   money mouth

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Das Wasserstoff - Brennstoffzellenzeitalter ist da

 

Das Wasserstoff - Brennstoffzellenzeitalter ist angebrochen, Hallo

 

1. Zu viele sind immer noch im Dornröschenschlaf, weil sie die Potenziale nicht erkennen, schlimmer, gar nicht erkennen wollen.

2. Seit Greta i.S. Umweltthematik derart global gelenkt wurde, erkannte man immerhin jetzt global diese Umweltthematik der abschmelzenden Gletscher, der immensen Luft verschmutzenden fossilen Brennstoffe welche die Luft seit Jahrzehnten sträflich verpesten, der Luft also, welche als Lebenselixier aller Lebewesen auf Erden anerkannt werden muss.

3. Genau deshalb investierte ich seit Jahren schon kontinuierlich in folgende Titel, welche Antriebe mit 0-Abgasen funktionieren: - in Plug Power mit dem günstigsten Einkauf 2001 zu 0,282 USD + 17'056.03 % - in Ballard Power mit dem günstigsten Einkauf 2014 zu 2.030 USD + 1'270.44 % und 4 weitere H-2 Titeln.

4. Erst seit 2020 zogen diese Titel dann nochmals extrem schnell in ungeahnte Höhen in vorerst übertriebene Blasen, die wir vor kurzem hatten. Diese Käufer waren vor allem Glücksritter, welche es nur aufs schnelle Geld abgesehen hatten, jeden Preis bedenkenlos bezahlten, aber wenig Ahnung was & warum sie sonst noch kauften. Dies nennt man auch "Hausfrauenrally", dann ist die Zeit zwischenzeitlich Teil zu verkaufen, Gewinne zu sichern. Mit dem "Luft ablassen" wurden sie jetzt deshalb von Shortern "gemolken", sitzen auf argen Verlusten, was auch leicht voraussehbar war.

5. Das immer noch in Foren sich tummelnden Leugner der H-2 Lösungen ist aber völlig "neben den Schuhen". Wie diese Woche wieder geschehen, es muss nur ein neuerlicher Deal, der Aufbau oder die Einweihung einer dieser vieler in Aussicht gestellten neuen Produktionsstätten kommen, und der Kurs steigt wieder überdurchschnittlich, wer dann nicht bereits im ICE sitzt, der schaut ins rote Schlusslicht, und ist selber Schuld, und niemand anderer.

6.  Momentan werden die Elektroantriebe noch gefördert, mit messianischem Eifer propagiert von den politisch "rot-grünen".

Alleine unter dem Gesichtspunkte des CO-2 Luftverschmutzung sind diese keinesfalls die Lösung, weil diese grossteils mit Strom aus Luftdreckschleudern mit Namen Kohlekraftwerke - z.B. in Deutschland wo die Schweiz den Strom ja massenhaft zukauft.

*yes3*

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power, Inc. - Institutional Ownership and Shareholders

 

Aktienbestände, Käufe, Verkäufe

Plug Power, Inc. - Institutional Ownership and Shareholders

:lick:

Plug Power | 48,38 $

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Link

Sorry, mit Link 2. Versuch

https://fintel.io/so/us/plug

 

 

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Hallo, Wasserstoff /Brennstoffzellenzeitalter ist angebrochen

Wer vor gut 20 Jahren die Potenz der Wasserstoff/Brennstoffzellenantriebe für PKW; LKW; Schiffe, Züge, gar Flugzeuge erkannt und investiert hat, der ist heute gut dran. Diese sind effizient und völlig, nämlich zu 100 % abgasfrei, der braucht sich um die Brennstoffzellen/Wasserstoff-Titel-Kurse
auch keinerlei Sorgen mehr zu machen.

Und weil es immer noch zu viele in diesem Forum gibt, dies hier immer wieder gleich alles anzweifeln, nein zerreissen als Nullnummer, Blasenbildungen ect., hier der neueste Toyota Mirai mit fuel Cell Antrieb, bereits der 2. Generation mit allen relevanten Daten, auch im sehr eindrücklichen Fahrtest.

Ja bereits 1992 begann Toyota mit der Entwicklung eines Brennstoffzellen-Fahrzeugs.

2015 kam die erste Serienversion des Mirai in Europa auf den Markt.

Nun folgt die zweite Generation mit neuer Brennstoffzellen-Technik und schickerer Optik.

Erklärtes Ziel war es, die Reichweite gegenüber der ersten Generation zu steigern und eine grössere Reichweite zu bieten als die meisten Elektroautos. Beides haben die Ingenieure geschafft: Die Reichweite stieg um 30 Prozent auf gut 650 Kilometer. Zum Vergleich: Das Tesla Model S kommt auf 652 Kilometer nach WLTP, wobei die angekündigte Plaid-Version allerdings 830 Kilometer schaffen soll.

Doch die meisten Elektroautos kommen nicht annähernd so weit.

650 km Reichweite: Das Auto kommt nun so weit wie ein Tesla Model S

https://www.autogefuehl.de/2021/02/11/toyota-mirai-fahrberic…

Viel Vergnügen und gute, neue Einsichten in Wasserstoff/Brennstoffzellen-Antriebe, völlig abgasfreie
Antriebe aller Art, heute sowie zukünftig wünsche ich ALLEN Forumteilnehmern hier.

Und einen schönen Abend noch

:)   *yes3*

Plug Power | 52,19 $

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Das Wasserstoff - Brennstoffzellenzeitalter ist da

Zwei Luigis tanzen für alle Investierten heute ein Freudentänzchen,

Plug Power heute + 8.45 %


________________

*music2*

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Wasserstoff/Brennstoffzellen Antriebe allgemein

 

Höchst interessant ist doch, was machen die grossen Ölkonzerne, schwimmen ihnen nicht die Felle jetzt davon?

Erzeugt mit Erdgas ist nicht umweltschonend, der Wasserstoff heute aber noch 6 x günstiger, wobei der "grüne Wasserstoff" dank massiver Nachfrage bald aufgeholt hat.

Wasserstoff aus Gas erzeugen scheint ihre ganze Devise zu sein, in Konkurrenz zum grünen Wasserstoff, der in Kombination u.A. Wasser/Sonne/Wind gewonnen werden kann.

Jedenfalls wird die Konkurrenz jetzt viel grösser, fraglich wer schlussendlich obenauf ist, und es auch bleibt.
Gesellschaftspolitisch kommt enormer Druck jedoch von unten, dem Volk, den Menschen welche
jetzt endlich eine Umwelt-schonendere Wirtschaftspolitik unbedingt wollen.

Fragt sich auch, ob der neue US-Präsident Biden seine diesbezüglichen "grünen Versprechungen" jetzt in der Praxis auch wortgetreu einlöst, oder ob er Partei
der grossen Ölkonzerne ergreifen wird.

Grösster Ölkonzern der Welt sieht "riesiges Potenzial" in Wasserstoff als Kraftstoff

Quellenangabe:
Art. von Gillian Rich
03/02/2021

Saudi Aramco, das über 220 Milliarden Barrel Erdöl- und Erdgasreserven verfügt, sieht im Wasserstoffkraftstoff ein grosses Potenzial für die Zukunft der Energie. Aber Brennstoffzellen-Aktien fielen.

Die Kommentare kommen, da die globalen Ölgiganten auf eine Zukunft blicken, die weniger durch fossile Brennstoffe und mehr durch erneuerbare Quellen angetrieben wird.

"Ich denke, dass Wasserstoff ein riesiges Potenzial für den Transport und die Stromerzeugung hat", sagte Amin Nasser, CEO von Saudi Aramco, am Dienstag während eines Panels auf der CERAWeek von IHS Markit.

Er fuhr fort, dass Wasserstoff-Brennstoffzellen in Zukunft wahrscheinlich mit Elektrofahrzeugen konkurrieren werden und Strom aus Wasserstoff könnte als Backup für Wind- und Solarenergie dienen.

Die Kosten für Wasserstoffstrom sinken, obwohl es eine grosse Spaltung gibt.

"Grüner" Wasserstoff wird durch die Nutzung von Sonnen- und Windkraft erzeugt, um den Prozess der Wasserstoffgewinnung aus Wasser zu betreiben. Er wird immer beliebter, da Wind und Sonne immer billiger werden und bei der Verbrennung kein Kohlenstoff freigesetzt wird.

"Blauer" Wasserstoff wird aus Erdgas gewonnen, dessen Kohlenstoffemissionen aufgefangen und unterirdisch gespeichert werden. Er ist in den meisten Fällen zwei- bis dreimal billiger als "grüner" Wasserstoff, der laut Nasser 5 bis 6 Dollar pro Kilogramm kostet.

Aramco, die grössste Ölgesellschaft der Welt, ist bereits auf dem Gebiet des Wasserstoffs aktiv. Im Oktober wurden 40 Tonnen "blaues" Ammoniak nach Japan verschifft. Ammoniak, eine Chemikalie, die aus Stickstoff und Wasserstoff hergestellt wird, ist eine Möglichkeit, Wasserstoff zu speichern und zu transportieren.

Die Aktien von Plug Power (PLUG) fielen um 7 % und schlossen heute an der Börse bei 48,78, nachdem Barclays die Aktie herabgestuft hatte. Die Aktien von Plug Power waren am Montag nach einer Hochstufung durch die Analysten von JPMorgan um über 8% gestiegen.

"Während es in den kommenden Jahren mehrere Katalysatoren gibt, angetrieben durch einen starken Auftragsbestand im Bereich Materialtransport sowie Entwicklungen in anderen HFC-Segmenten (Wasserstoff-Brennstoffzellen), schreibt der Markt eine Bewertung weit über dem inneren Wert zu", schrieb Moses Sutton von Barclays.

Unter anderen Brennstoffzellen-Aktien fielen FuelCell Energy (FCEL) um 6,1%, Ballard Power (BLDP) verlor 5,3% und Bloom Energy (BE) gab 5,7% ab.

*scratch_one-s_head*

Wasserstoffkraftstoff wird mit mehr Investitionen in die Branche billiger werden. Die Investitionen in erneuerbare Energien sind nach der Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens weltweit angestiegen. Präsident Joe Biden hat sich für Investitionen in grünere Energiequellen eingesetzt. Und Japan und Südkorea haben stark in die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie investiert.

Im Januar kündigte der südkoreanische Mischkonzern SK Group eine Investition in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar in ein Joint Venture mit dem Brennstoffzellenhersteller Plug Power an, um die Wasserstofftechnologie in Asien auszubauen.

Die Partnerschaft kommt zustande, nachdem Südkorea 2019 einen Plan zum Ausbau der Wasserstoff-Energie im ganzen Land gestartet hat und bis 2040 15.000 Megawatt an Wasserstoff-Brennstoffzellen erreichen will.

Im September eröffneten Bloom Energy und SK Engineering & Construction gemeinsam ein Brennstoffzellen-Kraftwerk mit 28 Megawatt Leistung in Südkorea.

Plug Power | 36,01 €

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power aktuell vor 22 Std

Plug Power aktuell vor 22 Std.

 

7.3.21,

JPMorgan gibt Plug Power nach wie vor 50 % Kurspotential

Im Bereich der wiederverwendbaren Energien werfen wir einen Blick auf einen JPM-Pick im Bereich "grüne Energie". Plug Power entwickelt und fertigt Wasserstoff-Energiezellen, eine Technologie mit grossem Potenzial als möglicher Ersatz für herkömmliche Batterien. Wasserstoff-Energiezellen haben potentielle Anwendungen im Automobilsektor, als Kraftpakete für Alt-Fuel-Autos, aber auch in so ziemlich jeder Anwendung, die die Speicherung von Energie beinhaltet - Hausheizung, tragbare Elektronik und Notstromsysteme, um nur einige zu nennen.

Im vergangenen Jahr hat die PLUG-Aktie einen enormen Aufschwung erlebt und ist um über 800 % gestiegen. Einen zusätzlichen Schub erhielt die Aktie nach dem Sieg von Joe Biden bei den Präsidentschaftswahlen - und seinem Wahlversprechen, "grüne Energie" zu fördern. Aber die Aktie hat sich in letzter Zeit stark zurückgezogen, wie viele andere überzogene Wachstumswerte auch.

Schlechte Ergebnisse für das 4. Quartal 2020 tragen ebenfalls dazu bei, den jüngsten Ausverkauf zu erklären. Plug meldete einen tiefen Verlust von $1,12 pro Aktie, weit schlechter als der erwartete Verlust von 8 Cent oder der Verlust von 7 Cent im Vorjahresquartal. Tatsächlich hat PLUG noch nie einen positiven Gewinn ausgewiesen. Das Unternehmen wird von der Qualität seiner Technologie und dem Potenzial dieser Technologie unterstützt, da sich die Industrie in Richtung erneuerbare Energiequellen bewegt - aber so weit sind wir noch nicht, trotz der Fortschritte in diese Richtung.

Der Kursrückgang der Aktie macht PLUG laut JPM-Analyst Paul Coster zu einem attraktiven Angebot.

"Im Zusammenhang mit den vielen langfristigen Wachstumschancen des Unternehmens glauben wir, dass die Aktie derzeit attraktiv bewertet ist, bevor potenzielle positive Katalysatoren eintreten, zu denen zusätzliche 'Sockel'-Kundengewinne, Partnerschaften und JVs gehören, die es dem Unternehmen ermöglichen, schnell und mit bescheidenem Kapitaleinsatz in neue Geografien und Endmarktanwendungen einzutreten", so der Analyst. "Derzeit ist PLUG eine Story-Aktie, die sowohl für thematische Investoren als auch für Generalisten interessant ist, die ein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien und insbesondere im Bereich Wasserstoff suchen."

Costers optimistische Kommentare gehen mit einer Heraufstufung des Ratings von PLUG einher - von Neutral (d.h. Halten) auf Übergewichten (Kaufen) - und einem Kursziel von 65 $, was ein mögliches Aufwärtspotenzial von 55% bedeutet.

Plug Power hat auch unter Costers Kollegen viel Unterstützung.

13 aktuelle Analystenbewertungen verteilen sich auf 11 Kaufen und jeweils
1 Halten und
1 Verkaufen,

was in der Summe ein Strong Buy Konsensrating ergibt.

PLUG-Aktien werden für 39,3 $ aktuell gehandelt und haben ein durchschnittliches Kursziel von 62,85 $, was ein Aufwärtspotenzial von 60% auf Sicht von einem Jahr bedeutet.

Quellenangabe:

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG

;)

Weder Kauf- noch Verkaufsempfehlung, jeder entscheidet selbstbewusst ganz alleine selber.

 

Plug Power | 31,54 €

 

 

 

Gilli
Bild des Benutzers Gilli
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 273
Plug Power aktuell

Plug Power aktuell

Nein Luigi ist noch nicht aus der Übung,

bei 10.66 % Kurssteigerung heute tanzen zwei Luigi

(einer pro 5 Wacko

für ALLE Investierten hier.
 


_________________

Und weiter so
 

Plug Power | 35,67 €

 

 

Seiten