Reverse Splitting US Aktien Problem mit Swissquote

5 Kommentare / 0 neu
04.02.2016 10:35
#1
Bild des Benutzers Asterix
Offline
Kommentare: 130
Reverse Splitting US Aktien Problem mit Swissquote

Meine Aktien CBMX wurde 1:15 gesplittet von 890 zu 60 Stück. Auch die Aktien DSCO wurde 1:14 gesplittet von 4500 zu 321 Stück.

Nun zu meinem Problem: Die Stückzahl wurde verringert, der Einkaufspreis  im Portfolio erhöht, aber in der Gewinn/Verlustliste ist immer noch der alte Preis vorhanden. Somit resultiert ein Verlust von mehreren tausend CHF. Nach mehreren Mails an Swissquote mit der Aufforderung, mein Portfolio endlich zu aktualisieren, wurde auch nach einer Woche  noch nicht reagiert....

 

Was könnt Ihr Experten mir empfehlen?

Bin für alle Tipps dankbar.

Aufklappen
05.02.2016 09:35
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

nfsolutions hat am 04.02.2016 - 23:01 folgendes geschrieben:

Asterix hat am 04.02.2016 - 12:31 folgendes geschrieben:

Danke für Deine Antwort. Welche Broker kannst Du empfehlen?

 

Bin zwar nicht Thunder, aber Interactive Brokers ist empfehlenswert. Die Tradingsoftware ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig. insbesondere der Charting-Teil, aber durchaus brauchbar. Die Kommisionen sind sehr klein, verglichen mit Schweizer Broker sowieso, aber auch international konkurrenzfähig

Kann mich @nfsolutions nur anschliessen. Habe/hatte bisher Accounts bei folgenden Broker: Kantonalbank, Swissquote, Zecco Trading, Tradeking, optionshouse, TradeMonster, TD Ameritrade und Interactive Brokers. Interactive Brokers ist meiner Meinung nach der beste aller. Nicht nur hast die die Möglichkeit fast alle Märkte zu traden und Long, Short, Optionen und Futures zu handeln sondern auch die Preise sind sehr gut. Im Vergleich zu Swissquote sowiso. Ich kenne nichts was Swissquote besser machen würde als Interactive Brokers. IB spielt in einer ganz anderen Liga.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

04.02.2016 23:01
Bild des Benutzers nfsolutions
Offline
Kommentare: 479

Asterix hat am 04.02.2016 - 12:31 folgendes geschrieben:

Danke für Deine Antwort. Welche Broker kannst Du empfehlen?

 

Bin zwar nicht Thunder, aber Interactive Brokers ist empfehlenswert. Die Tradingsoftware ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig. insbesondere der Charting-Teil, aber durchaus brauchbar. Die Kommisionen sind sehr klein, verglichen mit Schweizer Broker sowieso, aber auch international konkurrenzfähig

04.02.2016 12:31
Bild des Benutzers Asterix
Offline
Kommentare: 130

Danke für Deine Antwort. Welche Broker kannst Du empfehlen?

 

04.02.2016 12:28
Bild des Benutzers thunder
Offline
Kommentare: 864

Asterix hat am 04.02.2016 - 10:35 folgendes geschrieben:

Meine Aktien CBMX wurde 1:15 gesplittet von 890 zu 60 Stück. Auch die Aktien DSCO wurde 1:14 gesplittet von 4500 zu 321 Stück.

Nun zu meinem Problem: Die Stückzahl wurde verringert, der Einkaufspreis  im Portfolio erhöht, aber in der Gewinn/Verlustliste ist immer noch der alte Preis vorhanden. Somit resultiert ein Verlust von mehreren tausend CHF. Nach mehreren Mails an Swissquote mit der Aufforderung, mein Portfolio endlich zu aktualisieren, wurde auch nach einer Woche  noch nicht reagiert....

 

Was könnt Ihr Experten mir empfehlen?

Bin für alle Tipps dankbar.

Broker wechseln!!! Swissquote ist eine "clown show". Die haben ihr Business leider nicht im Griff und nur genügend Kunden da der CH Markt klein ist und viele sich aus irgendwelchen Gründen nicht trauen einen ausländischen Broker zu nehmen. Wer regelmässig handelt wird mit Swissquote nicht glücklich werden.

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.