Royal Imtech

117 Kommentare / 0 neu
22.10.2014 10:39
#1
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217
Royal Imtech

Die Kapitalerhöhung ist durch, das Ding geht doch Pleite, nicht? Die haben doch die Euro 600 Mio. niemals eingenommen.

Eine einzige Aktie ist noch knapp Euro 0.015 wert !!!!

09.01.2016 22:05
Bild des Benutzers b00n
Offline
Kommentare: 5227

Link hat am 11.08.2015 - 09:04 folgendes geschrieben:

@b00n

Viele Leute werden wohl die Stelle verlieren, Kleinanleger haben eine Menge Geld verloren und du machst dich über diese Situation lustig? Na ja.

werter link, ich habe mich nicht lustig gemacht. ich erfreue mich nicht am schaden anderer.

habe aber hier drin genug lange kritische fragen gestellt, welche weder du noch andere ernst genommen oder beantwortet haben.

wünsche gerne allen beteiligten mehr erfolg beim nächsten invest. 

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

14.08.2015 15:26
Bild des Benutzers Paedaericco
Offline
Kommentare: 90

Link hat am 14.08.2015 - 12:28 folgendes geschrieben:

Hätte sich sehr gelohnt, bis jetzt :  

       0.24 €

  • -0.15 €
    -38.46%

ja klar. Chance zur Verdopplung, aber auch Risiko für Totalverlust. Ich trau mich nicht!

 

14.08.2015 12:28
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Hätte sich sehr gelohnt, bis jetzt :  

       0.24 €

  • -0.15 €
    -38.46%
14.08.2015 10:28
Bild des Benutzers Paedaericco
Offline
Kommentare: 90

Link hat am 14.08.2015 - 10:00 folgendes geschrieben:

0.10 €

  • -0.29 €
    -74.36%

So Leute, jetzt darf gezockt werden

Hab die Hosen voll und trau mich nicht...:-(

14.08.2015 10:00
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

0.10 €

  • -0.29 €
    -74.36%

So Leute, jetzt darf gezockt werden Dirol

11.08.2015 09:16
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Kommentare: 2496

Link hat am 11.08.2015 - 09:04 folgendes geschrieben:

@b00n

Viele Leute werden wohl die Stelle verlieren, Kleinanleger haben eine Menge Geld verloren und du machst dich über diese Situation lustig? Na ja.

https://de.wikipedia.org/wiki/Dead-Cat-Bounce

11.08.2015 09:04
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@b00n

Viele Leute werden wohl die Stelle verlieren, Kleinanleger haben eine Menge Geld verloren und du machst dich über diese Situation lustig? Na ja.

10.08.2015 17:45
Bild des Benutzers b00n
Offline
Kommentare: 5227

b00n hat am 06.06.2015 - 11:28 folgendes geschrieben:

b00n hat am 03.11.2014 - 18:56 folgendes geschrieben:

Link hat am 03.11.2014 - 11:09 folgendes geschrieben:

Wie lange dauert dieser Sinkflug noch? Unglaublich...

ungefähr bis zum nächsten split

massaker vom feinsten, kein ende in sicht....

..

 

vlt. ergibt sich noch sowas wie ein dead cat bounce ...

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

10.08.2015 17:39
Bild des Benutzers b00n
Offline
Kommentare: 5227

b00n hat am 08.06.2015 - 17:26 folgendes geschrieben:

jup, schon klar link glaub darum sind ja da 2 herren kürzlich zurückgetreten.

 

hab noch was gefunden, kennst? :

Lucerne is currently short about 15 companies that have major cash-flow problems, according to Taselaar.

One is Royal Imtech (IM.Netherlands), a Dutch contractor that installs electrical wiring in large public buildings. They shorted the stock, when it was trading at €9.83, and since then it has fallen to a split-adjusted €4.85. But Taselaar says he doesn’t plan to cover until the “equity value reaches zero.” To pay its creditors, Imtech has held two rights offerings, but still has about €450 million in debt, uncomfortably close to its €550 million market value.

..

mein beileid allen lool

----gesperrt wegen gutmenschentum, wünsche an der stelle allen alles gute, wie immer. http://investorshub.advfn.com/boards/profilea.aspx?user=193864

08.08.2015 07:38
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Es bleiben Fragen und damit Chancen

Dass es mit dem Flughafen BER so weit gekommen ist, bzw. nicht, denn er wird wohl noch lange nicht eröffnet werden, ist der Skandal in D.

Dass es sehr lange keine effektiven Kontrollen der Baukosten gab und womöglich immer noch nicht gibt, zeigt wie chaotisch und inkompetent Politiker "haushalten", abgesehen von ihren persönlichen Einkünften.

Dass Royal Imtech bei einer Börsenkapitalisierung von nun noch 140 Mio. und Nachforderungen an die deutsche Tochter, die gar höher sein könnten, überleben wird, ist eine berechtigte Frage. 

Dass es zu langwierigen Prozessen kommen wird, scheint hingegen wahrscheinlich zu sein.

Dass keine Eile besteht, diese Aktie zu kaufen, steht für mich fest. Das Teil könnte mich so ab circa 20 Cents ev. interessieren...

07.08.2015 14:49
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@Paedaericco

Es war nicht so gemeint; bin halt noch frustriert.

Dass die Insolvenz, etwas später nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen, beantragt wurde ist einfach nur kriminell.

Selbstverständlich darf der Thread beibehalten werden, aber ich war quasi der Alleineunterhalter.

Viel Glück beim Zocken.

07.08.2015 13:12
Bild des Benutzers Paedaericco
Offline
Kommentare: 90

Wieso soll der Thread gelöscht werden? Jetzt wird es doch erst wirklich interessant. Vielleicht kriegt man in ein paar Tagen ein paar Stück für 20-30 Cents. Da liegt eine Gewinnverdopplung drin.

07.08.2015 10:29
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Thread kann gelöscht werden.

Bin raus.

 

07.08.2015 09:55
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Kommentare: 2496

Link hat am 07.08.2015 - 08:58 folgendes geschrieben:

@Aurum

In der Tat (p.s. @kleinerengel : nochmals Danke für den Rat )

Mit 76 % Verlust verkaufen?

Konkurs beantragt hat bisher "nur" die Tochtergesellschaft Deutschland, aber eben, es könnte auch einen Dominoeffekt stattfinden. Denkst du die Muttergesellschaft wird bald auch davon betroffen sein?

Ich kenne mich bez. Royal Imtech gar nicht aus aber wenn eine Firma Konkurs ist dann ist es nur eine Frage der Zeit bis die Aktien wertlos sind. Der Kurs ist nun bereits unter EUR 1.00.

07.08.2015 08:58
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@Aurum

In der Tat (p.s. @kleinerengel : nochmals Danke für den Rat Smile )

Mit 76 % Verlust verkaufen?

Konkurs beantragt hat bisher "nur" die Tochtergesellschaft Deutschland, aber eben, es könnte auch einen Dominoeffekt stattfinden. Denkst du die Muttergesellschaft wird bald auch davon betroffen sein?

07.08.2015 08:32
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Kommentare: 2496

Link hat am 06.08.2015 - 17:21 folgendes geschrieben:

INSOLVENZ

Totalverlust, tut weh, bald nicht mehr im Depot, tut der Seele gut.

Nun tatsächlich :

Imtech Germany files for insolvency

Added on: 06 August 2015

Further to its press releases of 28 July, 4, 5 August and earlier today, Royal Imtech N.V. (‘Royal Imtech’) announces that its subsidiary Imtech Germany ("Imtech Deutschland GmbH & Co. KG") has filed for insolvency in the relevant German court. This filing only relates to Imtech Germany.

In light of these developments and the resulting potential conflicts of interest, Mr Felix Colsman, chairman of the board of Imtech Germany, has decided to step down as member of the Board of Royal Imtech. Mr Colsman will remain chairman of the board of Imtech Germany. Royal Imtech is grateful for all that Mr Colsman has done for Royal Imtech.

 

Gut haste nicht nochmals nachgekauft!

Immerhin kriegste aktuell noch etwas mehr als 1 EUR pro Aktie, ich würde retten was es noch zu retten gibt.

06.08.2015 17:21
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

INSOLVENZ

Totalverlust, tut weh, bald nicht mehr im Depot, tut der Seele gut.

Nun tatsächlich :

Imtech Germany files for insolvencyAdded on: 06 August 2015

Further to its press releases of 28 July, 4, 5 August and earlier today, Royal Imtech N.V. (‘Royal Imtech’) announces that its subsidiary Imtech Germany ("Imtech Deutschland GmbH & Co. KG") has filed for insolvency in the relevant German court. This filing only relates to Imtech Germany.

In light of these developments and the resulting potential conflicts of interest, Mr Felix Colsman, chairman of the board of Imtech Germany, has decided to step down as member of the Board of Royal Imtech. Mr Colsman will remain chairman of the board of Imtech Germany. Royal Imtech is grateful for all that Mr Colsman has done for Royal Imtech.

 

05.08.2015 22:18
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Euro 1.97...geht dass Ding doch noch in den Konkurs?

Nach Petroplus, wäre Imtech den zweiten gröberen Fehlgriff in meiner bescheidenen Börsenkarriere.

05.08.2015 09:19
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@kleinerengel

Hattest Recht. Aktie nun im Euro 2.6 Bereich Wacko

 

News heute :

Further update on discussions with financiersAdded on: 05 August 2015

• No agreement has been reached with financiers for an increase of liquidity headroom
• Ongoing dialogue with financiers
• Royal Imtech and Imtech Germany are evaluating the current situation

 

 

Langsam wird es mir hier ungemütlich...

 

04.08.2015 12:26
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@kleinerengel

Gut, aber bei Euro 4 muss ich mein EP nicht mehr verbessern wollen.

Jetzt oder nie. Ich warte mal ab.

04.08.2015 11:22
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Kommentare: 11056

Link hat am 04.08.2015 - 09:50 folgendes geschrieben:

Und ich dachte es käme zu einer Erholung bzw. Stabilisierung bei ca. Euro 3.xx. Nichts - es geht wieder nach unten.

Nachkaufen : mutig oder hirnlos?

 

hirnlos - wenn nachkaufen, dann wenn die Aktie wieder über der 4 steht vorher kann sie noch tiefer und tiefer. Kein Boden zu sehen! Aber ich kenn das - Sad ... kauf lieber was anderes

04.08.2015 09:50
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Und ich dachte es käme zu einer Erholung bzw. Stabilisierung bei ca. Euro 3.xx. Nichts - es geht wieder nach unten.

Nachkaufen : mutig oder hirnlos?

 

30.07.2015 14:15
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Yoyo

Das Trauerspiel geht weiter und ein Ende ist nicht abzusehen. Wer im richtigen Moment einsteigt, kann viel Heu machen - oder verlieren, wenn er den Zeitpunkt nicht erwischt. Für mich ist es ein zu heisses Eisen.

Der Chart sieht miserabel aus, die einzige Unterstützung, die ich sehe, liegt oberhalb von Null - vorerst. Zum Glück bin ich kein Chart-Experte, sage das eher mit schwarzem Humor. Dennoch: Es sieht düster aus.

Ab wann die Aktie kaufenswert ist, weiss ich nicht, und da ich nicht betroffen bin, verfolge ich diesen Titel nur aus Interesse.

30.07.2015 12:35
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Mir wird schlecht Bad

2.635 €

  • -0.539 €
    -16.98%

 

 

30.07.2015 09:48
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

< Euro 3 :

 

In der Tat! ShokShok

2.965 €

  • -0.209 €
    -6.58%
29.07.2015 12:52
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Kommentare: 1793
Spielwiese für Zocker

Wird jetzt wohl zur Spielwiese für Zocker. Aus so einem tiefen Loch wieder rauszukommen, wird Zeit dauern. Ich nehme sie auf den Radar, weiss aber nicht, warum ich da rein gehen sollte. Nur weil sie billig scheint? Es gibt Gründe dafür. Weil es rauf gehen muss? Muss es? Nein, ich beobachte mal. Kann gut sein, dass es wieder nach oben geht. Aber wer nicht drin ist, hat keinen Nothandlungsbedarf.

29.07.2015 10:51
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Man o Man, die geht noch unter Euro 3 Shok

28.07.2015 22:28
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

@Robincloud

Somit wohl viel länger abwarten und Tee trinken?

28.07.2015 20:35
Bild des Benutzers robincould
Offline
Kommentare: 402
autsch!

das bedeutet eine Zusatzschlaufe - schade ich wäre für positive News gut aufgestellt gewesen...

28.07.2015 09:34
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Die Profitabilität verzögert sich...(leider) Trading update Royal ImtechAdded on: 28 July 2015

• Performance in the first half year of 2015
   o Revenue, order intake and operational working capital satisfactory
   o Operational EBITDA lower compared to prior year
   o Non-operational costs significantly lower compared to prior year
   o Net finance result significantly improved compared to prior year
• Constructive and advanced dialogue with financiers
• Alvarez & Marsal engaged and Chief Restructuring Officer appointed
• Return to profitability takes more time than anticipated; achieving positive operational EBITDA in 2015 will be very challenging

Royal Imtech provides a trading update on the basis of preliminary unaudited figures for the first half year 2015 ahead of its final reviewed half year figures announcement on August 25th, 2015.

Performance in the first half year of 2015 
Revenue for the first six months of 2015 is around a satisfactory €1.8 billion. This revenue is circa 8% lower than last year, which is largely attributable to the planned reduction of the German division. The other Imtech divisions, combined, deliver revenue comparable to the 2014 period.

Order intake for the first six months of 2015 is around a satisfactory 100% of revenue.

Operational EBITDA for the first six months of 2015 will be €45-€50 million negative compared to €25 million negative for the comparable period in 2014. The performance in Germany, the UK, Nordic and Traffic & Infra business have declined and the performance in Benelux, Spain and Marine business have improved.

Non-operational costs in the first half year were significantly lower compared to comparable period in 2014.
Net finance result improved significantly for the first six months of 2015 compared to 2014. Net finance result in Q2 2015 remained stable compared to Q1 2015.
Operational working capital came in at around a satisfactory 0.5% of revenue reflecting a normal seasonal pattern.

Net interest-bearing debt at the end of June 2015 was approximately €545 million. Imtech’s total credit facility is around €700 million. Of the total available liquidity of circa €150 million, €50 million is committed liquidity in support of joint ventures and guarantees.

Constructive and advanced dialogue with financiers
To address the slower than anticipated return to profitability, Imtech and its financiers are in a constructive dialogue about all possible long term structural solutions and are in a constructive and advanced dialogue about an amendment to the financing arrangements including an increase in liquidity headroom for the group and its subsidiaries. A liquidity facility of €75 million, in addition to the existing facility of €700 million, has been agreed to, subject to credit committee approval of certain financiers.

Imtech agreed with its main financiers, subject to credit committee approval of certain financiers, to utilise a portion of its available guarantee headroom to facilitate such liquidity facility. The liquidity facility will be available until the end of December 2015 in two tranches of €37.5 million. The first tranche is expected to become available within the next week. The second tranche will be available within four weeks, provided that certain conditions are met. Final processing and signoff on this amendment of the financing arrangements is expected within a week and Imtech will update the markets in due course.

Hiring of Alvarez & Marsal and appointment of a Chief Restructuring Officer
In an effort to accelerate Imtech's turnaround, the company has hired Alvarez & Marsal, a leading global professional services firm specialised in providing comprehensive performance improvement, turnaround management and interim management services. Mr. Stefaan Vansteenkiste, an experienced turnaround manager and country head of Alvarez & Marsal Benelux, will assist and complement Imtech's management board as Chief Restructuring Officer effective the second half of August. Mr. Vansteenkiste will be responsible for reviewing and overseeing the implementation of Imtech's restructuring and performance improvement initiatives.

Outlook for the rest of the year
Based on the performance of the first half year and an updated forecast for the remaining of the year, Imtech announces that the return to profitability takes more time than previously anticipated. Particularly, this applies to the performance in Germany (challenges in downsizing the business and higher than expected losses in old projects), the Dutch building services business (higher than expected project losses and lower margins) and the water business in the UK (project losses in closure of several larger older contracts and market related start-up delays of new projects). For those reasons, achieving a positive operational EBITDA for the year will be very challenging.
Imtech will report its reviewed results for the first half year of 2015 as scheduled on August 25th, 2015.

 

Seiten