WCM Immobilien - Chance mit Risiko

19 Kommentare / 0 neu
24.12.2015 11:58
#1
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
WCM Immobilien - Chance mit Risiko

Um eine Diversifikation in Immob etwas anzugehen, habe WCM zu gelegt.
Nach sehr ruppiger Zeit, scheint die Firma wieder auf Kurs.

Sie steigt S-Dax auf,

das könnte weitere Käufe auslösten.

 Grösseres Stühlerücken gibt es beim SDax : Hier übernimmt der Betreiber von Online-Marktplätzen Scout24 den Platz von Ströer. Ausserdem ziehen das Maschinenbauunternehmen Schaeffler , die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz und der Finanzdienstleister Hypoport in den Index ein. Gehen müssen dafür der Bekleidungshändler Tom Tailor , die Industrieholding Gesco und der Automobilzulieferer SHW .

Aufklappen
05.09.2016 18:18
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
habe verkauft

nehme die schöne Rendite mit, ist mir doch etwas träge in letzter Zeit

16.05.2016 18:22
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Finanztrends

WCM – Lohnt sich DAS?13. Mai 2016

Lieber Leser,
die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG gab jüngst bekannt, sich von einer weiteren Immobilie getrennt zu haben. Somit konnte das Unternehmen in diesem Frühjahr bereits 25 Mio. Euro mit Veräußerungen verdienen.

Gewaltige Fortschritte
Ende 2014 trat die Frankfurter Firma mit dem Versprechen an, ein neues Portfolio aufzubauen, das ausschließlich aus Gewerbeimmobilien besteht. Im vergangenen Jahr hat die WCM dabei schon gewaltige Fortschritte erzielt. Nun werden die ersten Objekte mit Gewinn veräußert.

Bremerhavener Industrieimmobilie mit 68.000 qm Grundfläche
Im aktuellen Fall handelt es sich um eine Bremerhavener Industrieimmobilie. Die WCM war an der Betreibergesellschaft mit Anteilen in Höhe von rund 93 % beteiligt. Über den konkreten Verkaufspreis wollte sich die Immobilienholding jedoch nicht äußern. Nur so viel ließ sich das Management entlocken: Er entsprach dem aktuellen Buchwert. Dieser dürfte sich aber aufgrund der derzeitigen Immobilienhausse in den letzten anderthalb Jahren deutlich gesteigert haben. Da die Grundfläche des Objekts mit 68.000 qm angegeben ist, gehe ich von einem Millionen-Geschäft aus.

Wertsteigerung von 26 %
Zusammen mit drei weiteren Verkäufen, die das Unternehmen Ende April getätigt hatte, hat die WCM nun rund 25 Mio. Euro eingenommen. Alleine aus diesen drei Objekten resultierte ein Gewinn vor Steuern von 1,6 Mio. Euro, womit man eine Wertsteigerung von 26 % erreichte. Das sind natürlich schöne Renditen innerhalb kurzer Zeit.

Leerstandsquote deutlich gesenkt
Der Verkauf der Bremerhavener Immobilie hat einen weiteren Vorteil. Betrug die Leerstandsquote im vergangenen Geschäftsjahr noch knapp 5 %, sinkt sie nun auf 3,9 %. Dadurch erwirtschaftet WCM in Zukunft mehr Geld pro Quadratmeter Mietfläche.

 

25.04.2016 10:16
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

WCM steigert 2015 Konzernergebnis auf 57,7 Mio. Euro -
Vorabmeldung

Frankfurt am Main, 25. April 2016 - Die WCM Beteiligungs- und
Grundbesitz-AG (WCM AG, ISIN: DE000A1X3X33) in Frankfurt am Main hat im
Geschäftsjahr 2015 nach ungeprüften IFRS-Zahlen ein Konzernergebnis von
57,7 Mio. Euro erzielt, nach 1,2 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis pro
Aktie stieg von 0,08 Euro in 2014 auf 0,72 Euro im Jahr 2015 KGV damit 7.6. Die Funds
from Operations (FFO) stiegen im Geschäftsjahr 2015 auf 7,9 Mio. Euro. Der
Net Asset Value (NAV) nach EPRA betrug zum Jahresultimo 2015 290,6 Mio.
Euro oder 2,38 Euro pro Aktie.

Für das Geschäftsjahr 2016 plant die WCM AG den weiteren Ausbau des
Immobilienportfolios.

 

Wenn das Konzernergebnis auf 57,7 Mio. Euro gestiegen ist und das Ergebnis pro Aktie 0,72 Euro im Jahr 2015, dann bin ich gespannt was los ist wenn die 750 Mio Immos im Bestand eingebucht sind Smile

22.04.2016 20:29
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
die 8-er Bahn hat ein Insider genutzt zum Kauf

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen Name: Ehlerding Vorname: Karl

 

Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A1X3X33

Geschäftsart: Kauf Datum: 21.04.2016 Kurs/Preis: 2,8100 Währung: EUR Stückzahl: 150000 Gesamtvolumen: 421500,00 Ort: Xetra

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

23.03.2016 18:10
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
sehr erfreuliche Entwicklung

Es lässt sich feststellen, dass WCM stetig ansteigt. Auch das überproportionale Volumen (heute > 1 Mio Titel) lässt doch auf kaufkräftige Erwerber hindeuten.

 

Xetra EUR 3.282  0.032 (0.98%)  

aus 4investor:

Während der Ausbruch über das Hindernis bei 2,97/3,01 Euro mittlerweile deutlich ausfällt, womit die Zone zur wichtigen Unterstützung wird, kämpft die WCM Aktie mit weiteren charttechnischen Hindernismarken. Wir hatten zuletzt bereits auf die Charthürden um 3,17/3,20 Euro sowie bei 3,25/3,36 Euro aufmerksam gemacht, die der Immobilienaktie nun Schwierigkeiten bereiten. Ein stabiler Ausbruch über diese Zonen wäre für die WCM Aktie ein wichtiges neues Kaufsignal. Gelingt dies nicht, könnte der Druck auf jüngst überwundene Signalzonen wieder wachsen. - See more at: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=101578#ref=rss

19.03.2016 13:24
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
aus der Handelszeitung

Handelszeitung Schweiz
Der deutsche Bauboom geht weiter - worauf Anleger setzen sollten
u.a. auf unsere WCM..
WCM – hohe steuerfreie Dividenden
Seit der Neuausrichtung unaufhaltsam nach oben, geht es auch mit WCM. Nach Restart und Wiederbelebung der ehemaligen Beteiligungsgesellschaft kommt nun das neu auf Immobilien ausgerichtete Unternehmen aus Berlin schnell voran. In den letzten etwa zwölf Monaten wurde ein Immobilienportfolio mit Fokus auf Büro- und Detailhandel von rund 500 Millionen Euro aufgebaut, und die annualisierten Mieteinnahmen stiegen allein im zweiten Halbjahr um rund 50 Prozent auf 31,6 Millionen Euro.

Angesichts der günstigen Finanzierungskonditionen – der durchschnittliche Kreditzinssatz von WCM liegt bei 2,1 Prozent – erwartet das Unternehmen, das inzwischen in den SDAX aufgestiegen ist, eine Rendite der Funds from Operations von 13 Prozent pro Jahr. Aus früheren Jahren verfügt WCM über enorme steuerliche Verlustvorträge und muss deshalb nicht nur viele Jahre lang kaum oder keine Steuern zahlen, sondern kann auch Dividenden viele Jahre lang steuerfrei überweisen. Für 2016 ist mit der ersten Dividende und mit einer steuerfreien Rendite von mehr als 3,0 Prozent zu rechnen. Es besteht sogar Übernahmephantasie. Denn die in etwa doppelt so grosse DIC Asset – ebenfalls aus dem SDAX – hat inzwischen rund 20 Prozent von WCM erworben und will den Anteil wohl weiter ausbauen sowie mehr Einfluss auf die Geschäftsführung der Konkurrenten nehmen.

Der Aktionär

WCM Auf 9-Monats-hoch
Dank Draghi spielt die Musik im Immosektor- da hier noch einiges zu erwarten ist sollten Anleger investiert bleiben. Kursziel 3,50 - Stop 2,15

Platow Börse 
Bleibt bei Einschätzung kaufen und weißt auf die prächtige Entwicklung in dieser Woche hin

Schön wie WCM immer mehr Erwähnung in der Presse findet

Schönes WE

19.03.2016 13:20
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
war schon etwas steil
14.03.2016 16:03
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
WCM Überzeugende Wachstumsstory!
01.03.2016 22:28
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
neues Investment

WCM erwirbt weiteren Baumarkt in Stuttgart

  - Mietfläche rund 13.500 Quadratmeter, Kaufpreis beträgt rund 22 Mio.
    Euro

  - FFO-Rendite von 13 Prozent im Jahr

  - Lang laufender Mietvertrag von 15 Jahren ab Closing

Frankfurt, 25. Februar 2016 - Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (WCM
AG, ISIN: DE000A1X3X33) hat einen weiteren Bau- und Heimwerkermarkt in
einer der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands in der Nähe von
Stuttgart erworben. Die bereits Mitte Dezember 2015 angekündigte
Transaktion wurde gestern notariell beurkundet. Das Closing der Transaktion
ist für das 1. Quartal 2016 vorgesehen.

18.02.2016 15:04
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
WCM- 2 gute Gründe
05.02.2016 22:47
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
gute Analyse
03.02.2016 22:21
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Einstieg eines Grösseren

Nun vermeldete die DIC Asset AG eine Beteiligung an der WCM von mehr als 20%. Deswegen kannte der Aktienkurs wohl zuletzt auch nur eine Richtung. Auf eine komplette Übernahme von WCM darf auch wegen der Vergangenheit von CEO Efremidis spekuliert werden. Als Vorstand von KWG Kommunale Wohnen AG erhöhte er erst den Immobilienbestand von 3 auf über 400 Millionen Euro und verkaufte das Unternehmen dann an den österreichischen Immobiliengiganten Conwert. Eine Aktie mir der Aussicht auf mehrere hundert Prozent Kursgewinn ist das australische Private Equity und Venture Capital Unternehmen Emerging Capital Ltd.. 

Hier noch eine Einschätzung (etwas Vorsicht ist am Platz, man wies nie was die "Grossen" hinterrücks so treiben) :

Fundamental wird WCM ein Ebita von 40 Cent/Aktie in 2015 erzielen, ich schätze etwas mehr. Bin auf den Ausblick 2016 gespannt 60-80 Cent realistisch.
Also sind Kursziele von 5-8 Euro in 2016 drin, zusätzlich eine Divi in Aussicht.

 

29.01.2016 11:01
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Ziele und Rendite

Für WCM gibt es in diesem Jahr nur eine Bewertung von Equinet, die „buy“ lautet und das Kursziel von 3,10 Euro liegt auch etwa 10% über dem Tageskurs. Als mögliche Dividende werden im Moment 3,43% gesehen.

 

von weiterem Interesse ist insbesondere der laufende/geplante Aufbau des Portfolios.

Die Firma umfasst inkl. Leitung nur 15 Personen, was die laufenden Kosten tief halten sollte.
Gehe davon aus, dass vieles Outgesourcd wird.

28.01.2016 17:51
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
kontinuierlich UP

die letzten 14 Tage konnte sich jeder selbst ein Bild machen, wie stabil sich WCM gegen dem übrigen Markt hält.
In Zeiten einer Kriese muss man schauen welche Werte standhalten, Immobilien Werte scheinen dazu geeignet.

25.01.2016 16:40
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Block Kauf

Heute um 15:22:09 sind zu 2,63 € insgesamt 294.160 Stück auf einen Schlag gehandelt worden. 

Über den heutigen Kursverlauf wird sich der Käufer freuen !

 

2.73 EUR0.06 EUR2.28 %

 

13.01.2016 11:11
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
WCM mit erfeulichem Closing Bericht

WCM AG: Bilanziell erfasstes Immobilienportfolio nun über 500 Mio. Euro

  - Closing bei 20 Objekten mit Wert von 220,9 Mio. Euro erfolgt

  - Jährliche Mieteinnahmen des aktuellen Portfolios von 31,8 Mio. Euro 

Frankfurt, 13. Januar 2016 - Nachdem das Closing bei allen 2015 erworbenen
Objekten erfolgt ist, hat die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG (WCM AG,
ISIN: DE000A1X3X33) das gesamte aktuelle Immobilienportfolio von 51
Objekten bilanziell erfasst. Entsprechend wurden in den vergangenen Wochen
20 Immobilien mit einem Marktwert von 220,9 Mio. Euro in die Bilanz
genommen. Die Höhe des bereits verbuchten Bestands betrug 280,4 Mio. Euro,
so dass sich in der Summe ein Gesamtportfolio von 501,3 Mio. Euro ergibt.
Im Dezember 2015 hat sich die WCM AG zusätzlich den Erwerb von zwei
Fachmarktzentren und Exklusivität für einen Baumarkt gesichert. Diese
Immobilien mit einem Erwerbspreis von rd. 48 Mio. Euro sind noch nicht
bilanziell erfasst und damit nicht im Gesamtportfolio enthalten.

Das bilanziell erfasste Immobilienportfolio weist jährliche Mieteinnahmen

von 31,8 Mio. Euro aus. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge
liegt aktuell bei rund 9,3 Jahren. Die Nettorendite des Gesamtportfolios
stellt sich auf 6,3 Prozent. Den hohen und steigenden Mieteinnahmen des
Immobilienportfolios stehen günstige Finanzierungen gegenüber. So beträgt
der durchschnittliche Zinssatz der Immobilienkredite 2,1 Prozent bei einer
durchschnittlichen Restlaufzeit von 6,1 Jahren.

Für das Geschäftsjahr 2016 geht die WCM AG von einer Fortsetzung der
positiven Geschäftsentwicklung und einem weiteren Ausbau des
Immobilienportfolios aus. Ihren Jahresabschluss 2015 wird die Gesellschaft
am 29. April 2016 veröffentlichen.

Stavros Efremidis, CEO der WCM AG, sagt: "Uns ist es gelungen,
strategiekonform ein exzellentes Gewerbeimmobilien-Portfolio in Deutschland
mit hohem und stetigem Cashflow aufzubauen. Zudem konnten wir die niedrigen
Zinsen für Immobilienkredite nutzen und ausgesprochen günstig finanzieren.
Im Jahr 2016 werden wir unseren erfolgreichen Kurs fortsetzen. Dabei werden
wir auch zusätzlich von unserem aktiven Asset Management profitieren."

24.12.2015 12:12
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
die Suchfunktion hat Probleme

habe nun WCM zuerst bei "Immobilien" vor paar Tagen und nun noch hier gepostet, da die Such nach WCM kein Ergebnis bringt.

Irgenwas stimmt da nicht mit der Suchfunktion !!

24.12.2015 12:05
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Kommentare: 4269
Berenberg sieht für WCM 2.90 €

Bernberg BuyBerenberg nimmt WCM mit 'Buy' wieder auf - Ziel 2,90 Euro

Die Privatbank Berenberg hat WCM mit "Buy" wieder in die Bewertung aufgenommen. Das Kursziel hob Analyst Kai Klose in einer Studie vom Montag zugleich von 2,65 von 2,90 Euro an. Er habe seine Schätzungen nach der jüngsten Kapitalerhöhung der neu in den SDax aufgenommenen Beteiligungsgesellschaft angehoben. In seinen Schätzungen seien nun die jüngsten Zukäufe eines Baummarktes und zweier Fachmarktzentren enthalten./ck/tav

AFA0032 2015-12-21/13:56