XBiotech

211 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Yetichris hat am 01.07.2016 - 13:22 folgendes geschrieben:

Gerstern konnte sich xbit noch super aus der affäre ziehen, dachte um 16.00 eigentlich, jetzt folgt der übliche absturz mit kleinem volumen. Heute werden sie die daten präsentieren. Bin echt gespannt. Positiv stimmt mich, dass der redaktor des letzten short-artikels annimmt, die heutigen daten seien top, natürlich alles gefälscht und manipuliert, aber top! Lassen wir uns überraschen.

Achtung morgen ist der Kongress. Unglaublicher Spekulativer Anstieg oder Insider?

XBIT auf 52 Wochen hoch - Danke ich bin raus und verfolge XBIT von der Seitenlinie.

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Hoffe auf insider. Langsam werde ich auch extrem nervös. 110% plus (mein paket) in wenigen monaten ist schon krass. adam f. und b+b+bbq twittern und twittern... Diese mist tweets verunsichern schon ziemlich! Ja nu, wird schon gutgehen! Langsam dürften gerne auch namhaftere institutionen eine einschätzung zu xbit abgeben. Hoffe, da kommt bald was. 

Graham
Bild des Benutzers Graham
Offline
Zuletzt online: 25.07.2017
Mitglied seit: 27.11.2013
Kommentare: 8
Xbiotech - ESMO Kongress

Datenpräsentation auf dem 18th European Society of Medical Oncology (ESMO) World Congress on Gastrointestinal Cancer in Barcelona, Spain:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/XBiotech-Presents-Pivotal-Phase...

http://www.esmo.org/Press-Office/Press-Releases/Anti-Interleukin-1-Alpha...

 

thunder
Bild des Benutzers thunder
Offline
Zuletzt online: 29.08.2018
Mitglied seit: 07.09.2011
Kommentare: 881

Aurum hat am 01.07.2016 - 16:00 folgendes geschrieben:

Yetichris hat am 01.07.2016 - 13:22 folgendes geschrieben:

Gerstern konnte sich xbit noch super aus der affäre ziehen, dachte um 16.00 eigentlich, jetzt folgt der übliche absturz mit kleinem volumen. Heute werden sie die daten präsentieren. Bin echt gespannt. Positiv stimmt mich, dass der redaktor des letzten short-artikels annimmt, die heutigen daten seien top, natürlich alles gefälscht und manipuliert, aber top! Lassen wir uns überraschen.

Achtung morgen ist der Kongress. Unglaublicher Spekulativer Anstieg oder Insider?

XBIT auf 52 Wochen hoch - Danke ich bin raus und verfolge XBIT von der Seitenlinie.

XBIT ist in letzter Zeit wirklich super gelaufen, positive Daten wahrscheinlich bereits zum Teil im Preis drin. Ich werde morgen wahrscheinlich ein paar XBIT shorten aus folgendem Grund:

Aus der PR:

Median overall survival was also assessed. Patients receiving placebo were allowed to receive study drug after completion of the 8-week protocol, therefore overall survival was not compared between arms. Rather, the overall survival analysis compared responders vs. non-responders.

Das tönt für mich nach einer "Red flag". Man macht eine Studie mit Xilonix + BSC und Placebo + BSC. Soweit so gut. Aus der PR oben wird explizit darauf hingewiesen das OS (Overall Survival) nicht zwischen Xilonix und Placebo verglichen wird! Wie will man dann wissen ob Xilonix besser als Placebo ist? Stattdessen vergleicht man OS zwischen Responders vs. non-responders. Es wird wahrscheinlich allen klar sein das OS besser ist bei Responders als non-responders. Sonst wären Sie ja keine Responders. Wacko

 

 

#####

Disclaimer: No information or alert is intended to be considered as advice, and is not a solicitation to buy or sell.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Adam F winkt auch mit der "Red flag"

Du hast recht mit dem was Du schreibst, ich bin gespannt wie der Markt dies sieht bzw. versteht.

Mich würde es nicht erstaunen wenn XBIT die Tage nun Geld durch Kapitalerhöhung reinholt so wie der Kurs gelaufen ist.
Xilonix ist in der EU noch nicht zugelassen (Entscheid Q3)

Lieber "save" bei den aktuellen Kursen satt Geld reinholen als wenn der Kurs wieder zusammengebrochen ist.

 

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Mag sein, dass das mit der überlebensrate komisch ausgewertet wurde. Jedoch ist xilonix auch nicht ein medikament, bei dem der hauptfokus auf der überlebensrate liegt. Sondern auf die lebensqualität der letzten jahre. Oder hab ich da was falsch verstanden?  Eine chemo ist grausam. Habs mit meinem dad durchgemacht. Falls xilonix tatsächlich wirkt, hätten wir alles für so ein medikament gegeben. wir sind übrigens bereits im q3. Ke kann sein, ich hoffe eher auf eine baldige bekanntgabe eines starken eu partners.

Das thema responder mit der red flag von adam f war übrigens schon am donnerstag bekannt. Lange rede kurzer sinn. Ich bleib mal long. 

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Und da die shorties ihre positionen im juni stark erhöht haben, hoffe ich sogar morgen auf einen kleinen short squeeze. 

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135
top artikel im seekingAlpha

Xbiotech Succeeds On Significant Clinical Response, Price Target Raised To USD 55 Per Share 

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Yetichris hat am 04.07.2016 - 21:10 folgendes geschrieben:

Xbiotech Succeeds On Significant Clinical Response, Price Target Raised To USD 55 Per Share 

http://seekingalpha.com/article/3986163-xbiotech-succeeds-significant-cl...

Nicht der erste positive Artikles zu XBIT von Autor BioWizard:
http://seekingalpha.com/author/biowizard/articles#view=regular_articles

Ich wette fast, dass Adam Feuerstein und Biotech, Beats & BBQ heute dagegen halten werden.

Wir werden sehen wer die besseren Argumente hat bzw. die Situation für seine Zwecke zurechtdreht.

 

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Kann sein, resp. wird so sein, dass adam f und konsorten heute wieder lospauken. Wobei, logisch erscheint es mir schon, dass man die überlebensrate nicht gegen placebo prüfen kann, da auch die placebo kandidaten seit 8 wochen xilonix erhalten. 

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Yetichris hat am 05.07.2016 - 10:23 folgendes geschrieben:

Kann sein, resp. wird so sein, dass adam f und konsorten heute wieder lospauken. Wobei, logisch erscheint es mir schon, dass man die überlebensrate nicht gegen placebo prüfen kann, da auch die placebo kandidaten seit 8 wochen xilonix erhalten. 

Pre Market unter kleinem Volumen:
XBIT $28.55 + 3.85 (15.59%)

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540
Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

13.34 -11.56 (-46.43%)

Heftig der Markt hat gesprochen... Hoffe Yetichris Du hast noch mit satt Gewinn verkauft.

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Die hälfte meiner xbit hats, dank stopplos bei 23-21 verkauft, den rest werd ich behalten. War ziemlich hart. Der tagesverlust vom rest; der horror. Hätte ein neuer cayman dringelegen. Ist schon krass, trotz meines super gewinns des 10k pakets, und trotz dem, dass ich mit den anderen noch im plus bin, hab ich mich wie der grösste verlierer gefühlt! Egal, hab bei 13.50 wieder 2k zugekauft. Den rest in relypsa investiert. Ziel; die nächsten b/o gerüchte abwarten, hoffen das xbit nicht gleich wieder maschiert, und mir "meine" xbit's wieder zu kaufen.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'418

Yetichris hat am 09.07.2016 - 01:16 folgendes geschrieben:

Die hälfte meiner xbit hats, dank stopplos bei 23-21 verkauft, den rest werd ich behalten. War ziemlich hart. Der tagesverlust vom rest; der horror. Hätte ein neuer cayman dringelegen. Ist schon krass, trotz meines super gewinns des 10k pakets, und trotz dem, dass ich mit den anderen noch im plus bin, hab ich mich wie der grösste verlierer gefühlt! Egal, hab bei 13.50 wieder 2k zugekauft. Den rest in relypsa investiert. Ziel; die nächsten b/o gerüchte abwarten, hoffen das xbit nicht gleich wieder maschiert, und mir "meine" xbit's wieder zu kaufen.

ja das kenne ich, irgendwie nervt ein 'verpasster' Gewinn fasst mehr, als wenn man direkt verliert.

was meinst du mit b/o? für relypsa? Habe die auch immer wieder auf der watch, aber den letzten move genau verpasst, daher warte ich immer noch.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Unglaublich... Hätte es nicht für möglich gehalten das XBIT nach dem Crash so schnell wieder Richtung 20 läuft.

19.01+ 3.24 (+20.50%)

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

@aurum Der af-virus hat sich schnell gelegt. Zu schnell für mich. Wollte dringend noch aufstocken. Bist noch mit einem paket dabei? 

Ich denke, relypsa steht vor dem buyout. Oder mindestens vor dem nächsten gerücht. Und falls nicht, werden auch die skripts von veltassa immer besser. Das medikament scheint gut zu wirken. Witzig ist, die xbit basher (a.f, julia s...) sind die relypsa befürworter. Auch der gestrige bericht von ms andrew berens interessiert keine sau mehr. Habe echt ein gutes gefühl bei der aktie!

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Was mich zudem positiv bei relypsa stimmt, team ms berens dürfte mit ihren shorts langsam im minus oder nur noch knapp im plus sein. Hab mal irgendwo gelesen, dass die einen einstandspreis um die 22$ haben. Die nervosität wird steigen. Bei einem short squeeze, bei diesem volumen, dürfte die aktie locker 20% steigen. Nur meine meinung.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Yetichris hat am 11.07.2016 - 18:41 folgendes geschrieben:

@aurum Der af-virus hat sich schnell gelegt. Zu schnell für mich. Wollte dringend noch aufstocken. Bist noch mit einem paket dabei? 

Ich denke, relypsa steht vor dem buyout. Oder mindestens vor dem nächsten gerücht. Und falls nicht, werden auch die skripts von veltassa immer besser. Das medikament scheint gut zu wirken. Witzig ist, die xbit basher (a.f, julia s...) sind die relypsa befürworter. Auch der gestrige bericht von ms andrew berens interessiert keine sau mehr. Habe echt ein gutes gefühl bei der aktie!

Nein keine Position. Den letzten Kaufauftrag bei USD 12.80 wäre ne Punktlandung gewesen aber Adam F usw. haben mich zu sehr verunsichert... Sah XBIT schon einstellig... Naja kann nicht immer Gewinnen Wink

RLYP beobachte ich auch.

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Hab gerade ein grosser teil meiner rlyp wieder gegen xbit eingetauscht. Ich hoffe, nicht zu früh. 

Was wäre dein wiedereinstiegspunkt bei xbit?

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Yetichris hat am 12.07.2016 - 17:54 folgendes geschrieben:

Hab gerade ein grosser teil meiner rlyp wieder gegen xbit eingetauscht. Ich hoffe, nicht zu früh. 

Was wäre dein wiedereinstiegspunkt bei xbit?

Hmn willste nicht mehr diversifizieren?

Ich beabsichtige aktuell keine XBIT zu kaufen, habe nun drei mal gut gewonnen und warte aus Erfahrung mal ab.

Ich erwarte hier wie schon geschrieben eine Kapitalerhöhung bzw. durch den EMA Entscheid zu gehen ist mir zu riskant.

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Es geht so. Bestimmt nicht wie manch andere forumsteilnehmer. Ich habe meistens 1-3 hauptaktien, 1-3 nebenwerte und 1-3 pennystocks. Max 6 verschiedene aktien im portfolio. Rlyp wart ich wieder ab. Aber um 17.45 uhr, bei 21.60 rlyp (+7%) und 17.20 xbit (-10%) konnte ich nicht anders.

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540

Vergangenen Freitag hat XBIT deutlich nach Börsenschluss verkündet, dass der Xilonix EU Zulassungsantrag von Beschleunigt (Erhalten im April 16) nun auf Standart rückgestuft worden ist. Die Börse hat das quittiert mit -12.58% gestern.

Der Zeitpunkt und die Art der Kommunikation lassen weitere Zweifel an XBIT aufkommen... Schade aber langsam verstehe ich warum hier keine grossen Institutionellen Anleger einsteigen. 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'418

Aurum hat am 26.07.2016 - 09:14 folgendes geschrieben:

Vergangenen Freitag hat XBIT deutlich nach Börsenschluss verkündet, dass der Xilonix EU Zulassungsantrag von Beschleunigt (Erhalten im April 16) nun auf Standart rückgestuft worden ist. Die Börse hat das quittiert mit -12.58% gestern.

Der Zeitpunkt und die Art der Kommunikation lassen weitere Zweifel an XBIT aufkommen... Schade aber langsam verstehe ich warum hier keine grossen Institutionellen Anleger einsteigen. 

Danke aurum.

Kommen heute nicht noch Zahlen vorbörslich?

Yetichris
Bild des Benutzers Yetichris
Offline
Zuletzt online: 19.12.2018
Mitglied seit: 23.07.2015
Kommentare: 135

Habs am freitag gesehen, inkl kommentar der shorter. Gestern hats mich bei 14.80 ausgestoppt mit verlust. Mal sehen, was die heute vorbörslich für fortschritte kommunizieren wollen.

chaotin
Bild des Benutzers chaotin
Offline
Zuletzt online: 11.02.2019
Mitglied seit: 18.03.2015
Kommentare: 180

Walter Schroth, Renner Foundation:  "Es sind ja nur die kleinen Mücken, die den Tageskurs anschauen..." Good

http://www.srf.ch/sendungen/eco/altersvorsorge-geklonte-zellen-xbiotech-...

 

 

Aurum
Bild des Benutzers Aurum
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 03.09.2008
Kommentare: 2'540
chaotin hat am 28.09.2016 14

chaotin hat am 28.09.2016 14:58 geschrieben:

Walter Schroth, Renner Foundation:  "Es sind ja nur die kleinen Mücken, die den Tageskurs anschauen..." Good

http://www.srf.ch/sendungen/eco/altersvorsorge-geklonte-zellen-xbiotech-...

 

 

Guet dann hat Herr Schroth vermutlich gestern nicht mitbekommen...

3.20 -6.22 (-66.03%)

Weil:
XBiotech Announces Discontinuation of Phase III Study for Colorectal Cancer Based on Second Interim Analysis

Bin schon lange draussen... Zum Glück habe ich auf Adam Feuerstein gehört welcher stets sehr kritsch gegnüber XBIT war.

Es sah anfänglich alles so guet aus aber scheint ein Fake gewesen zu sein.
Ich Frage mich was Herr Vasella während einem Jahr geprüft hat bevor er im Verwaltungsrat Platz eingenommen hat!?
Vermutlich ob die Bezahung stimmt...

 

rumpel0069
Bild des Benutzers rumpel0069
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.01.2019
Kommentare: 3
XBiotech

Hidradenitis suppurativa erfolgreich mit Bermekimab behandelt – Behandlung geht mit signifikanter Schmerzlinderung einher...

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/hidradenitis-suppurativa-erfolg...

 

 

Der XBIT Aktienkurs hat sich in den letzten Monaten verdoppelt. Totgeglaubte leben länger. XBIT hat in den letzten Monaten mit positiven news überrascht. Siehe:

https://seekingalpha.com/article/4235092-xbiotech-strong-upside-potentia...

 

Summary:

- XBIT anti-IL-1a antibody (Xilonix®, bermekimab, previously MABp1) failed to gain marketing approval in cancer but proves highly efficient in dermatology.

- The safety of bermekimab has already been established in the phase III cancer program.

- XBiotech runs an approved state of the art production facility.

- Recent phase II data in atopic dermatitis (AD) suggest that subcutaneous bermekimab formulation sets new standard in management of AD. Bermekimab beats dupilumab (Dupixent®), significantly reduces itch in twice as many patients.

- Intravenous administration of bermekimab showed compelling phase II data in hidradenitis suppurativa (HS). Bermekimab beat adalimumab (Humira®). 

 

 

rumpel0069
Bild des Benutzers rumpel0069
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.01.2019
Kommentare: 3
XBiotech

Is XBiotech on the Cusp of a Superior Hidradenitis Suppurative Treatment?
The positive bermekimab news around the HS phase II trial leads investors toward a giant target—AbbVie’s Humira. Siehe:

https://www.trialsitenews.com/is-xbiotech-on-the-cusp-of-a-superior-hidr...

 

rumpel0069
Bild des Benutzers rumpel0069
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.01.2019
Kommentare: 3
XBiotech schliesst einen 1.35 Milliarden Deal mit J&J ab

https://www.ariva.de/news/xbiotech-schliesst-verkauf-von-true-human-antikoerper-8069502

AUSTIN, Texas, Dec. 31, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT) hat heute den Abschluss des Verkaufs des vom Unternehmen entwickelten True Human-Antikörpers Bermekimab an Janssen Biotech, Inc. (Janssen), Teil der Janssen Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson, bekanntgegeben. Nach Abschluss der Transaktion zahlte Janssen 750 Mio. USD an XBiotech, wobei 75 Mio. USD für 18 Monate treuhänderisch gehalten werden. Sollte Janssen Anwendungsbereiche für Bermekimab über den Bereich der Dermatologie hinaus erforschen, könnte XBiotech nach Abschluss bestimmter Genehmigungen für die Vermarktung zusätzliche Zahlungen in Höhe von bis zu 600 Mio. USD erhalten. Neben dem Erwerb von Bermekimab haben Janssen und XBiotech Vereinbarungen über die Fertigungsversorgung und klinische Dienstleistungen geschlossen. Die Einnahmen aus diesen Vereinbarungen werden voraussichtlich in den nächsten zwei Jahren einen positiven Cashflow für XBiotech generieren.

 

XBiotech out-licenses anti-inflammatory antibody to Janssen for up to $1.35B:

https://seekingalpha.com/news/3524623-xbiotech-out-licenses-anti-inflammatory-antibody-to-janssen-for-up-to-1_35b

 

J&J ( Janssen ) News:

https://www.ariva.de/news/janssen-announces-completion-of-acquisition-of-8068016

 

 

Seiten