Achiko

125 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'772
Achikos Covid-19-Schnelltest

Achikos Covid-19-Schnelltest wird in Indonesien zugelassen

Achiko hat von der indonesischen Gesundheitsbehörde die Zulassung für seinen Covid-19-Diagnosetest Aptamex erhalten. Die Zulassung ermögliche die Ausweitung der Produktion und den Verkauf des Schnell-Testkits in Indonesien, teilte das an der Schweizer Börse kotierte Healthtech-Unternehmen am Mittwoch mit. Auch die Integration in die mobile Applikation Teman Sehat sei genehmigt worden.

25.08.2021 07:58

Für die Produktion sei zudem eine Vereinbarung mit PT Indofarma TBK und einer Tochtergesellschaft unterzeichnet worden, die zu 50 Prozent der Achiko AG gehört. "Für uns ist es ein immenser Erfolg, das Kit zusammen mit Indofarma vermarkten zu können", lässt sich Achiko-CEO Steven Goh in der Meldung zitieren. Damit erhielten 270 Millionen Indonesier Zugang zu kostengünstigen und genauen Covid-19-Tests.

Weiter teilte Achiko mit, von strategischen Investoren finanzielle Mittel über 3,45 Millionen Franken erhalten zu haben. Die Mittel würden als Betriebskapital sowie für die Ablösung der Yorkville-Wandelanleihe verwendet, heisst es.

an/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Börsianer
Bild des Benutzers Börsianer
Offline
Zuletzt online: 13.09.2021
Mitglied seit: 14.09.2010
Kommentare: 84
Achiko

Was ist heute mit Achiko los?  Gab ja ein Schluss-Furioso!

Vielleicht sind schon wieder weitere News im Anmarsch?

Bin seit kurzem hier auch dabei, hatte da bei 14 Rp. ein glückliches Händchen.

 

(habe meine vorherige Nachricht korrigiert.. )

Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'772
Achiko meldet

Achiko meldet Halbjahresverlust

Das indonesische Unternehmen Achiko hat den Betriebsverlust im ersten Halbjahr etwas verkleinert. Derweil soll im vierten Quartal der Verkauf des Covid-19-Diagnostikums beginnen.

27.09.2021 07:34

Im ersten Semester 2021 resultierte ein EBITDA-Verlust von 4,6 Millionen US-Dollar nach 5,0 Millionen im Vorjahreszeitraum. Das schliesse einen nicht liquiditätswirksamen Aufwand für Aktienkompensationen in der Höhe von 1 Millionen Dollar ein, der im Zuge der Unternehmenstransformation und Produktlancierung entstanden sei, teilte das an der SIX kotierte Unternehmen am Montag mit.

Die Aufwendungen für Aktienoptionen wurden demnach um 2,1 Millionen gesenkt, um den Verlust der Einnahmen aus dem Fintech-Geschäft (0,4 Mio), höhere Kosten für Gehälter und Vorstandsvergütungen (0,6 Mio) und höhere F&E- sowie sonstige Betriebskosten (0,7 Mio) auszugleichen. Hinter dem Betriebsverlust würden sich "erhebliche Geschäftszuwächse" verbergen, so Achiko.

Verschiedene Partnerschaften

In der ersten Hälfte des Jahres 2021 habe sich das Management auf die Produktentwicklung, die Senkung der Kosten (Halbierung der laufenden Betriebskosten) und die Umstrukturierung des Führungsteams konzentriert, um den Übergang von einem Fintech- zu einem Healthtech-Diagnoseunternehmen abzuschliessen. Die Cash-Burn-Rate sei deutlich gesenkt worden. Damit sei die Grundlage für eine erfolgreiche Markteinführung geschaffen, hiess es.

Achikos speichelbasiertes Covid-19-Diagnostikum - "AptameXTM" - habe eine "konkurrenzfähige Produktleistung" gegenüber anderen Covid-19-Testlösungen wie etwa PCR-Tests gezeigt. Nach dem Bilanzstichtag habe Achiko das Produkt in Indonesien registriert und sich Finanzmittel in der Höhe von 3,85 Millionen Dollar bei "erfahrenen" Investoren gesichert.

Derzeit baue Achiko ein Verkaufs- und Kundenbetreuungsteam auf, um mit dem Verkauf im vierten Quartal zu starten. So sei Achiko eine Partnerschaft mit dem Unternehmen PT Indofarma TK für die Herstellung des Produkts eingegangen sowie mit zahlreichen anderen Unternehmen für die Distribution und Vorarbeiten für den geplanten Verkaufsstart.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 28.10.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 36'772
Achiko erhält ersten

Achiko erhält ersten Verkaufsauftrag für Covid-19-Diagnoseplattform

Das indonesische Unternehmen Achiko hat den ersten Verkaufsauftrag für seine Covid-19-Diagnoseplattform und den Test AptameX erhalten. Der Umfang sei noch überschaubar, soll aber den Weg in Länder ebnen.

27.10.2021 07:47

Insgesamt wurden in Jakarta und Bali Verträge für den Einsatz der Testplattform "Teman Sehat" sowie die Lieferung von 20'000 Testkits unterzeichnet. Nun werde die Plattform rasch skaliert und mit weiteren Produkten ergänzt, teilte Achiko am Mittwoch mit. Die Auslieferung werde voraussichtlich im November 2021 beginnen.

Als nächster Schritt sei eine rasche Ausweitung geplant, wenn die Unternehmen aus der Lieferkette in der praktischen Anwendung bestätigt haben, dass die Tests zuverlässig in grossen Stückzahlen hergestellt, verkauft und ausgeliefert werden können. Zudem will Achiko in den nächsten Monaten die sogenannte CE-Kennzeichnung erhalten und das Modell dann auf andere Länder übertragen.

dm/rw

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Seiten