Airopack

22 Kommentare / 0 neu
20.02.2015 11:17
#1
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912
Airopack

AIRN - Airopack Technology Group

(ehemals IPS, Innovative Packaging Solutions AG)

http://www.airopackgroup.com/de/home

 

Heute im Cash Börsen Talk als spannender Nebenwert vorgestellt, verdient die Firma in meinen Augen einen eigenen Thread.

 

http://classic.cash.ch/news/front/small_und_midcaps_sind_nun_spannend-32...

 

Die Cash-Leser sind dann auch gleich aktiv geworden und liessen den bislang nur in geringen Volumen gehandelten Titel bereits kurz nach Börsenauftakt 5% in die Höhe schnellen.

Persönlich bin ich bereits seit dem Herbst 2014 investiert und sehe den Titel als aussichtsreiche Langfrist-Anlage.

Aufklappen
08.07.2016 08:27
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack schliesst Kapitalerhöhung ab - Nettoerlös 43,5 Mio CHF
07.07.2016 21:45

Zürich (awp) - Die Airopack Technology Group (ATG) hat die Kapitalerhöhung im Zusammenhang mit dem Einstieg des US-Investors Apollo Global Management abgeschlossen. Durch das Investment von Apollo Funds seien Nettoerlöse in der Höhe von 43,5 Mio CHF erzielt worden, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend.

Diese würden verwendet, um die ausstehenden Gesellschafterdarlehen vom früheren Partner Resilux und Finanzschulden gegenüber Airolux von rund 37 Mio EUR zu tilgen, für das langfristige Wachstum von ATG sowie für weitere allgemeine Unternehmenszwecke.

Rund 4,15 Mio ATG-Aktien mit einem Nominalwert von 5 CHF wurden an Apollo Funds ausgeben zu einem Ausgabepreis von 11,22 CHF je Aktie. Die neuen Aktien würden am 11. Juli 2016 gelistet. Sie wurden ausschliesslich Apollo Fonds zur Zeichnung zugeteilt; die bestehenden Aktionäre hatten keine Bezugsrechte.

Des weiteren wurden im Rahmen der Strategischen Partnerschaft rund 1,83 Mio Optionsscheine für Aktien zu einem Ausübungspreis entsprechend dem Nominalwert an Apollo ausgegeben.

ys/

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

02.06.2016 08:44
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack vermeldet diverse Wechsel im Verwaltungsrat - Apollo-Einstieg
02.06.2016 08:29

Baar (awp) - Die Airopack Technology Group (ATG) vermeldet diverse geplante Änderungen im Verwaltungsrat, zumeist im Zusammenhang mit dem im Dezember kommunizierten Einstieg des US-Investors Apollo. Ausserdem werden Details zur angekündigten Kapitalerhöhung bekannt gegeben.

John McKernan und Christian Feller, die dem Verwaltungsrat seit 2012 bzw. angehören, werden an der ordentlichen Generalversammlung vom 23. Juni nicht zur Wiederwahl stehen, wobei Feller weiterhin für die Gesellschaft tätig sein wird, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Neu in den Verwaltungsrat soll dafür Okko Filius gewählt werden, der bereits seit Februar 2015 für ATG tätig ist. Ferner beantragt der Verwaltungsrat die Wahl von Robert Seminara, Ralf Ackermann und Lorenzo Levi als neue Mitglieder des Gremiums; dies aber nur, wenn die beantragte Kapitalerhöhung von der Generalversammlung gutgeheissen wird. Levi soll in diesem Fall auch im Entschädigungsausschuss Einsitz nehmen, wie es heisst.

Seminara, Ackermann und Levi sind Partner beim US-Investor Apollo Global Management, der im vergangenen Dezember eine weitgehende strategische Partnerschaft mit ATG inklusive geplanter Kapitalbeteiligung eingegangen ist. Bei der an der GV traktandierten ordentlichen Kapitalerhöhung soll das Kapital um 20,8 Mio auf 91,5 Mio CHF erhöht werden, wobei die neuen Aktien - wie bereits früher bekannt gegeben - zu 11,22 CHF pro Aktie ausgegeben werden. Sie sollen ausschliesslich den Apollo Fonds zur Zeichnung zugeteilt werden. Die Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre soll daher zugunsten der Fonds aufgehoben werden.

Neben dem Eigenkapital hat sich Apollo gemäss den Angaben vom Dezember auch verpflichtet, das Wachstum des Airopack-Geschäftes mit namhaften Darlehen (Maximumbetrag von 80 Mio EUR) an die Gesellschaft mitzutragen.

uh/tp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

27.05.2016 08:39
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack: 2016 wird zum Übergangsjahr - Mittelfristziele können erreicht werden
26.05.2016 18:57

Baar (awp) - Die Airopack Technology Group hat nun den Geschäftsbericht für das Jahr 2015 vorgelegt und weist darin, wie bereits angekündigt, einen hohen Verlust aus. Auch das laufende Jahr werde ein Übergangsjahr sein, heisst es in den einleitenden Worten des Berichts weiter. Doch zeigen sich der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung zuversichtlich, dass die Mittelfristziele erreicht werden können.

Airopack hatte die Publikation des Geschäftsberichts mehrmals verschoben und hat diesen nun am (heutigen) Donnerstag vorgelegt. Dabei belaufen sich die Zahlen auf dem Niveau der Ende April vorgelegten ungeprüften Daten. Demnach stieg der Umsatz im Jahr 2015 geprüft um gut 11% auf rund 8,0 Mio EUR.

Das Joint Venture Airolux, an dem Airopack vor einem Monat die restlichen 50% vom Partner Resilux übernommen hat, hatte 2015 rund 21,0 Mio Verpackungssysteme verkauft nach 17,9 Mio im Jahr 2014. Der grösste Teil der Verkaufsvolumen ging an den Kunden Procter & Gamble für dessen Rasierprodukt Gillette Fusion Proglide, heisst es weiter.

Das operative Ergebnis auf Stufe EBITDA sackte aber auf -10,6 Mio ab nach -3,9 Mio im Vorjahr. Für den EBITDA hatte die Gruppe im April noch einen Minusbetrag von 11,1 Mio genannt. Derweil blieben die Angaben für den EBIT und den Reinverlust die gleichen: Der EBIT ging auf -12,6 Mio EUR (VJ -5,9 Mio) tiefer in den negativen Bereich zurück und unterm dem Strich resultiert ein Verlust von 16,3 Mio nach einem Minus von 6,5 Mio im Vorjahr.

Der grosse Verlust sei in erster Linie wegen Sonderkosten in Höhe von 6,4 Mio EUR zustande gekommen, so der Bericht. Nebst Beratungs- und Finanzierungskosten, welche aufgrund des Finanzierungsabkommens mit dem US-Investor Apollo Global Management entstanden seien, mussten Lagerbestände abgeschrieben werden.

In der Bilanz belief sich die Cash-Position per Ende 2015 auf 2,92 Mio EUR (VJ 0,96 Mio) und das Aktienkapital wurde noch mit 0,16 Mio (4,77 Mio) angegeben. Insgesamt beträgt die Bilanzsumme 32,6 Mio (24,7 Mio).

Die Mittelfristziele sind laut Airopack nicht in Gefahr. Bekanntlich hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, im 2017 einen Konzernumsatz zwischen 100 und 130 Mio EUR sowie eine EBIT-Marge zwischen 13 und 15% zu erzielen.

mk/tp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

29.04.2016 08:12
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack darf Geschäftszahlen 2015 bis Ende Mai vorlegen - Umsatz wohl 8 Mio EUR
29.04.2016 08:01

Baar (awp) - Die Airopack Technology Group hat von der SIX Swiss Exchange einen Aufschub für die Vorlage der Geschäftszahlen 2015 erhalten. Das Unternehmen darf den Jahresabschluss nun bis spätestens Ende Mai vorlegen. Die SIX behalte sich aber eine Aussetzung vom Handel vor, sollten die Zahlen nicht bis zum 31.5. vorgelegt werden, teilte Airopack am Freitag mit.

Zudem musste das Unternehmen bereits ungeprüfte Eckdaten vorlegen. Demnach stieg der Umsatz um gut 11% auf rund 8,0 Mio EUR, der EBITDA sackte derweil auf -11,1 Mio nach -3,9 Mio im Vorjahr ab. Auch der EBIT rutschte mit -12,6 Mio nach zuvor 5,9 Mio deutlich tiefer in den negativen Bereich. Unterm Strich steht ein Verlust von 16,3 Mio nach -6,5 Mio im Vorjahr.

Bereits Ende März hatte Airopack die ursprünglich für Karfreitag angekündigten Zahlen auf Ende April verschoben. Die Resultate seien weitgehend von dem Airolux Joint Venture abhängig, dessen Zahlen derzeit nicht verfügbar seien, hiess es damals. Anfang dieser Woche wurde dann die vollständige Übernahme von Airolux bekannt gegeben, nun soll auch der Jahresabschluss gemacht werden.

dm/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

26.04.2016 08:46
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack übernimmt Airolux vollständig - 25 Mio EUR für 50% von Resilux
26.04.2016 08:12

Zürich (awp) - Die Airopack-Gruppe (ATG) übernimmt das Joint Venture Airolux nun vollständig. Man zahle für die 50%-Beteiligung eine Barabfindung von 25 Mio EUR an den Partner Resilux, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. ATG werde ausserdem ausstehende Gesellschafterdarlehen und Finanzschulden im Zusammenhang mit Airolux von rund 37 Mio EUR an Resilux zurückzahlen.

Man gehe ausserdem ein sogenanntes Global Preferred Supply Agreement ein, wonach Resilux das erste Recht hat, ATG mit PET-Vorpresslingen zu beliefern.

Die vollständige Übernahme von Airolux war eine der Hauptbedingungen für den Abschluss einer im Dezember angekündigten strategischen Partnerschaft mit dem US-Investor Apollo Global Management. Fonds aus dem Apollo-Umfeld sollen das langfristige Wachstum von Airopack mit einer Mischung aus Schulden und Eigenkapital unterstützen.

Nun werde ATG die Vorbereitungen für eine Generalversammlung vorantreiben, an welcher die Aktionäre der Beteiligung von Apollo sowie einer Kapitalerhöhung zustimmen sollen, heisst es am Dienstag weiter.

Man sei äusserst zufrieden, nach Monaten intensiver Verhandlungen eine Übereinkunft mit Resilux erreicht zu haben, lässt sich ATG-CEO Quint Kelders in der Mitteilung zitieren. Ende März war bekanntgegeben worden, dass für den 50%-Anteil am Gemeinschaftsunternehmen eine Barofferte von 18,9 Mio EUR vorgelegt worden sei.

Airopack hatte im Zusammenhang mit den Verhandlungen auch die für Ende März angekündigte Publikation der Geschäftszahlen 2015 verschoben. Das an der SIX kotierte Unternehmen will diese bis spätestens am kommenden Freitag (letztmöglicher Termin) vorlegen.

ys/rw

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

07.01.2016 08:40
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack leitet Trennung von Joint Venture-Partner Resilux ein
07.01.2016 08:30

Baar (awp) - Die an der SIX kotierte Airopack-Gruppe (ATG) will das Joint Venture mit Resilux beenden. Es seien Schritte zur Einleitung einer formalen Beendigung des unter dem Namen Airolux laufenden Joint Ventures mit der Resilux NV eingeleitet worden, teilt die im Bereich Verpackungssysteme tätige ATG am Donnerstag mit. Resilux könne nicht genügend strategische Unterstützung bieten, um das Wachstumspotential der Technik von Airopack zu nutzen und die Wünsche der Kunden zu erfüllen, so die Begründung von ATG.

Resilux habe das Joint Venture zu wenig unterstützt und keine Hand geboten, als für die Übernahme des Resilux-Anteils am Joint Venture im Dezember eine Offerte gemacht worden sei. Das Angebot habe vorgesehen, den Resilux-Anteil an Airolux zu übernehmen und dabei das finanzielle Engagement von Resilux vollständig zurückzuzahlen.

Bereits im Dezember hatte ATG seinen Willen zur Beendigung des Joint Ventures Airolux kundgetan. Damals wurde eine strategische Partnerschaft mit dem US-Investor Apollo Global Management angekündigt. Fonds aus dem Apollo-Umfeld würden das langfristige Wachstum von Airopack mit einer Mischung aus Schulden und Eigenkapital im Gesamtumfang von 120 Mio EUR unterstützen, hiess es. Die Mittel sollen in erster Linie zur Finanzierung von Investitionen und Working Capital und zu einem geringerem Ausmass zum Auskauf des Joint Venture-Partners gebraucht werden. Airopack und Apollo seien beide der Ansicht, dass das Wachstums-Potential zusammen besser ausgeschöpft werden könne, hiess es bereits damals.

Der Rückkauf des Joint Ventures soll das Wachstumspotential von Airopack beschleunigen, die Einführungszeit neuer Produkte am Markt verringern, die Kosten reduzieren sowie die Organisation verbessern, heisst es in der heutigen Mitteilung weiter.

Die nun eingeleiteten Schritte hätten keinen Einfluss auf das Tagesgeschäft von Airolux. Dieses werde im normalen Rahmen weitergeführt.

cf/cp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

19.11.2015 14:51
Bild des Benutzers Maroni
Offline
Kommentare: 9
Volumen steigen wieder mal an

7 Wochen ohne Bericht im Forum zu Airopack. Erstaunlich. Ja, war in den letzten Wochen auch nicht interessant zum Zocken. Das könnte sich aber bald ändern. Der erste Verkaufsblock bei 11.50 ist mal weg, ob die Verkaufsorder insgesamt schon durch ist? Auf jeden Fall gehört Airopack wieder auf den Radar.

 

Viel Spass beim Zocken.

25.09.2015 08:52
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack will Teile der belgischen Proficos übernehmen

25.09.2015 07:55

Baar (awp) - Die Airopack Technology Group will im Bereich Kosmetik zukaufen. Im Rahmen einer rechtlichen Reorganisation des belgischen Unternehmens Proficos habe man angeboten, bestimmte Vermögenswerte, Verträge und Teile des Geschäfts des Full-Service-Auftragsherstellers von Kosmetik-Produkten zu erwerben, teilt der in Baar domizilierte Entwickler und Anbieter von Verpackungssystemen am Freitag mit. Finanzielle Details werden nicht genannt.

Darüber hinaus sei rund 50 Proficos-Mitarbeitenden eine Stelle bei AiroSolutions, der neuen Full-Service-Produktionseinheit von Airopack, angeboten worden. Airopack rechnet mit einem Abschluss der Transaktion Anfang Oktober 2015.

cp/hr

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

07.07.2015 11:29
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Reorganisation der Aktionärsstruktur

 

Baar, 6. Juli 2015 - Der Grossaktionär der Airopack Technology Group AG, Jan Kelders verkauft die Mehrheit der von der Familie kontrollierten Aktien an seinen Sohn Quint Kelders, CEO der Airopack Technology Gruppe. Ein gleichzeitig innerhalb der Familie unterzeichneten Aktionärsbindungsvertrag sichert Quint Kelders die alleinige Kontrolle über die von der Familie gehalten Aktien zu.

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der neuen Struktur hat die Familie einen kleinen Teil ihrer Aktien an mehrheitlich Institutionellen Investoren verkauft.

Quint Kelders betont jedoch, dass er keinerlei Absichten hat, den Anteil an der Airopack Technology Gruppe weiter zu reduzieren.

Agenda 2015: 25. September 2015: Halbjahresbericht 2015

 

http://www.onvista.de/news/dgap-adhoc-airopack-technology-group-ag-reorg...

10.06.2015 08:13
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack erhält Auftrag von Conair für Haarpflegeprodukt

10.06.2015 08:10

Baar (awp) - Der Verpackungsspezialist Airopack meldet einen Auftrag: Der Konsumgüterhersteller Conair werde für sein Haarspay "Elixir Mist" die Verpackungslösungen von Airopack einsetzen, heisst es in einer Mitteilung von Mittwoch. Finanzielle Details oder Angaben zum Auftragsvolumen werden nicht genannt.

Damit komme Airopack zum ersten Mal bei Haarpflegeprodukten für professionelle Haarstylisten zum Einsatz, betont Unternehmenschef Quint Kelders in der Mitteilung. Airopack verwendet komprimierte Luft als Treibmittel zur Abgabe der Produkte und keine Treibgase, wie herkömmliche Sprays.

yr/hr

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

05.04.2015 11:28
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Schweizer Airopack floriert dank Gillette

 

Die klei­ne Schwei­zer Fir­ma Ai­ro­pack (Markt­ka­pi­ta­li­sie­rung: 130 Mio. Fr.) hat ih­ren Aus­stoss im ver­gan­ge­nen Jahr deut­lich ge­stei­gert. Sie stellt um­welt­freund­li­che Ver­pa­ckun­gen her. Dank ei­nem Gross­auf­trag von Proc­ter & Gam­ble für Ver­pa­ckun­gen von Gil­let­te-Ra­sier­gel stieg die Pro­duk­ti­on auf 18 Mio. Ein­hei­ten. 2016 will Ai­ro­pack die Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tät im Glar­ner­land bis auf 160 Mio. Stück aus­bau­en. Die Fir­ma schreibt noch Ver­lus­te, die Ak­tie hat in die­sem Jahr aber schon um ei­nen Drit­tel zu­ge­legt.

 

http://www.pressreader.com/switzerland/nzz-am-sonntag/20150405/282230894...
 

02.04.2015 10:32
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack vollzieht Kapitalerhöhung

02.04.2015 09:30



Baar (awp) - Die Airopack Technology Group hat die Kapitalerhöhung aus genehmigtem Aktienkapital erfolgreich abgeschlossen. Sämtliche 900'000 Namenaktien im Nennwert von je 5 CHF wurden zum Ausgabebetrag von 10 CHF je Namenaktie durch einen Investor gezeichnet. Der Gesellschaft fliessen dadurch liquide Mittel im Umfang von CHF 9 Mio zu, heisst es in einer Mitteilung am Donnerstag.

Die Gesellschaft beabsichtigt, den Zufluss für die Finanzierung der weiteren Umsetzung ihrer Strategie zu verwenden. Aufgrund der Kapitalerhöhung erhöht sich das Aktienkapital auf 69'445'315 CHF, und ist neu eingeteilt in 13'889'063 Namenaktien im Nennwert von je 5 CHF.

yr/ys

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

27.03.2015 08:55
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Airopack bleibt tief in den roten Zahlen - Kapitalerhöhung

27.03.2015 07:50
 

Baar (awp) - Die Airopack Technology Group hat im Geschäftsjahr 2014 erneut einen Verlust ausgewiesen. Das konsolidierte Betriebsergebnis auf Stufe EBIT kam bei -3,47 Mio EUR (VJ -5,91 Mio) und das Nettoergebnis bei -6,05 Mio (VJ -6,24 Mio) zu liegen. Der Umsatz erreichte 7,21 Mio, nach lediglich 0,95 Mio im Vorjahr.

Wie der Entwickler und Anbieter von Verpackungssystemen am Freitag mitteilt, wurden im Berichtsjahr 17,9 Mio Stück des Dispensers "Airopack" ausgeliefert, nach lediglich 1,4 Mio im Vorjahr. Der Löwenanteil sei an den Kunden Procter&Gamble für dessen Rasurmarke Gillette Fusion Proglide gegangen. Den Verlust trotz steigender Verkäufe erklärt Airopack im Wesentlichen durch höhere Abschreibungen und Finanzierungskosten.

Im Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2015 zeigt sich Airopack zuversichtlich, dass das operative Geschäft eine "signifikante" Ergebnisverbesserung zeigen wird. Die Produktionskapazität werde in 2015 auf 80 Mio Airopack-Spender erhöht, in 2016 gar auf 160 Mio.

Die erforderlichen Investitionen und den damit verbundenen Betriebsmittelbedarf schätz das Unternehmen auf rund 25,6 Mio EUR. Airopack sei darum bemüht, den Betrag so weit wie möglich extern zu finanzieren, zum Beispiel via Leasing und Factoring. Der Rest werde aus Kreditlinien bestritten. Um die Liquidität des Konzerns zu sichern, habe der Verwaltungsrat ferner eine Kapitalerhöhung beschlossen, die 8,5 Mio in die Kasse spülen soll.

Auf der Basis der vertraglich vereinbarten und erwarteten Absatzsteigerung erwartet Airopack in 2017 einen Konzernumsatz zwischen 100 und 130 Mio EUR sowie eine EBIT-Marge zwischen 13 und 15%, heisst es weiter.

ra/rt

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

10.03.2015 16:03
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Am 27. März 2015.

Gruss, Tengri

10.03.2015 15:56
Bild des Benutzers exechange
Offline
Kommentare: 202
Airopack

Sali zäme

 

Kann mir hier im Forum sagen wenn Airopack den

Jahresabschluss 2014 vorlegt resp. präsentiert.

Viele Dank für den Input

Gruess

Exechange

 

26.02.2015 22:44
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Airopack und/oder Myriad?

Noch bevor der Hype von Myriad los ging, wurde genau diese Gesellschaft wie übrigens auch Airopack in der Zeitschrift "Bilanz" als Hot-Trade gehandelt. 'Na ja', dachte ich mir. Einige Woche später ging Myriad durch die Decke, Airopack bewegte sich eher südwärts. Monate später, eher das Gegenteil, Airopack rauf, Myriad stabil seitwärts. Bahnbrechende News? Fehlanzeige. 

26.02.2015 11:42
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Mit der Vergangenheit der Firma habe ich mich zugegeben nicht beschäftigt.

Allerdings sind in letzter Zeit mehrere Beiträge in FuW, WiWo, Handelsblatt - oder wie sie alle heissen - erschienen, und alle waren durchaus positiv gestimmt für die Firma.

Im weiteren erwartet Airopack, im zweiten Halbjahr 2014 mit ihrer Erfindung erstmals cashflow-positiv gewirtschaftet zu haben. Das stellt immer einen wichtigen Meilenstein resp. Turnaround dar.

Der Markt goutiert das neu aufkeimende Interesse auch heute wieder mit +8 bis +10%.

26.02.2015 11:00
Bild des Benutzers Arbiter
Offline
Kommentare: 107

Was ich sehe ist nur ein Produkt und das seit 2011.

Damit resp. mit Procter Gamble wird nun ziemlich viel Werbung gemacht nur leider ohne Transparenz.

Schon im 2011 wurde der gleichen Dispenser vorgestellt, damals hiess es: 

"Grossauftrag von Air0Pack® Dispensern mit einer jährlichen Auftragsstückzahl im zweistelligen Millionenbereich. Die vorläufige Vertragslaufzeit erstreckt sich über 5 Jahre. Auftraggeber ist eine global führende Marke von Personal Care Produkten." 

Es scheint als ob man heute nicht viel weiter ist und viel Geld wurde mit dem Produkt offensichtlich auch nicht verdient.

Was auffällt ist jedoch, das gerne Kasse gemacht wird wenn der Kurs mal wieder aufgeblasen wurde.

 

 

 

 

 

 

25.02.2015 22:01
Bild des Benutzers Mr.Wallstreet
Offline
Kommentare: 40

Ich glaube schon Smile

25.02.2015 21:50
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

+50% seit Jahrestief, +17% in 5 Tagen, stark erhöhtes Volumen seit Empfehlung im Cash-Talk (Video)

Die Kursentwicklung spricht Bände. Dieser Thread nicht Smile

Da bleibt lediglich die Frage offen: Bin ich der einzige im Cash-Forum, der in diesen Titel investiert ist ?

20.02.2015 20:17
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Kommentare: 912

Das Volumen hat jedenfalls deutlich angezogen und war heute so hoch wie seit dem 29. Januar nicht mehr.

Auch der Tagesgewinn von +4.28% lässt sich sehen.

Bei dieser Aktie ist noch viel Fantasie drin - und beim Unternehmen eine erfolgreiche und solide Zukunft absehbar !