Alpha PetroVision (Ex BT&T)

550 Kommentare / 0 neu
28.06.2012 21:25
#1
Bild des Benutzers Nedoli
Offline
Kommentare: 3650
Alpha PetroVision (Ex BT&T)

Alpha Petro Vision --> Fusion mit BT&T Timelife !!!

So, etwas Neues --> Interessant oder Nicht..? Zock oder Nicht...?

Wer weiss was oder schon ne Ahnung..?

Wünsche jedem nur das Beste..!!!

28.09.2015 12:27
Bild des Benutzers New simi
Offline
Kommentare: 65

Wer kauft überhaupt immer noch so viele Aktien? 

09.09.2015 14:14
Bild des Benutzers pacman0
Offline
Kommentare: 34

Also ... Swissquote spamt mich zu mit good news:

Alert : ALPHA PET N
News : Wdh: APV erzielt im Halbjahr Gewinn von 1,6 Mio CHF - Ölfeld-Verkauf

Da sollte doch noch was passieren, oder? Oder werden die Aktien jetzt abgesetzt und die Aktionäre tragen die Verluste, obwohl es mit der Bude wieder aufwärts geht? Sad

07.09.2015 18:23
Bild des Benutzers New simi
Offline
Kommentare: 65

Hallo

Wird sich hier der Kurs nochmal ein paar Rappen  steigern? So auf ca. 0.10.- Fr.? Es ist ja noch möglich bis ende September zu handeln.

11.07.2015 21:52
Bild des Benutzers sarastro
Offline
Kommentare: 266
Theorie und Praxis

pacman0 hat am 10.07.2015 - 11:50 folgendes geschrieben:

bei einem Volumen von 3.7 Mio Titeln die nur wenige Rappen kosten, wäre es möglich, zu einem Spottpreis 51 Prozent der Aktien aufzukaufen, um dann die Leute von Alpha Pet rauszuschmeissen und das Inventar gewinnbringen zu verkaufen?

Nur so.. theoretisch

Versuche einmal eine Million Aktien zu einem Preis von wenigen Rappen zu kaufen und Du wirst bald feststellen, dass auch solche Spottpreise steigen, selbst wenn die Firma wertlos ist. Bei anderen Schrottaktien wie z.B. Cytos kannst Du diesen Effekt derzeit sehr gut beobachten.

Das ist übrigens nicht nur in der Börsenpraxis so, das sagt auch die ökonomische Theorie.

 

NB. Bei einem Drittel des Aktienbestandes müsstest Du allen anderen Aktionären eine Übernahmeofferte für die ganze Bude unterbreiten (sofern kein Opting-out in den Statuten verankert ist). Davor haben auch ausgebuffte Profis Respekt.

 

10.07.2015 11:50
Bild des Benutzers pacman0
Offline
Kommentare: 34
Rein theoretisch... mal eine "dumme" Frage:

bei einem Volumen von 3.7 Mio Titeln die nur wenige Rappen kosten, wäre es möglich, zu einem Spottpreis 51 Prozent der Aktien aufzukaufen, um dann die Leute von Alpha Pet rauszuschmeissen und das Inventar gewinnbringen zu verkaufen?

Nur so.. theoretisch Smile

22.05.2015 10:44
Bild des Benutzers Kostolany
Offline
Kommentare: 61

hmm Aktie am Boden dennoch seit 12.07.2014 hat das Managment 451.400.000 Aktien incl Call-Option erworben.

Ich denke es werden noch interessante Nachrichten folgen und 50 Rappen/Aktie werden schnell übersprungen.

Vorausgesetzt der Ölpreis wird steigen und das ist so sicher wie der Sommer der nach dem Frühling folgt.

22.05.2015 09:21
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Kommentare: 1928

Ich würde das nochmals genau durchlesen:

http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Alpha-PetroVision-werden-von-d...

Ende Sept 2015 geht sonst wieder das Geheul los.

Ich hatte vor dieser Schrottbude bereits vor Monaten, wenn nicht Jahren, gewarnt. Dubiose Geschichte inklusive:

http://www.bilanz.ch/people/bvk-personalvorsorge-hier-kassiere-ich

Meier lacht sich wieder mal ins Fäustchen...

22.05.2015 09:09
Bild des Benutzers Paedaericco
Offline
Kommentare: 90

Chliinejoscht hat am 20.05.2015 - 16:21 folgendes geschrieben:

Gratuliere für deinen stolzen Gewinn! Ich habe wochenlang einen Order bei 3 Rp dringehabt, der aber nie rausging obwohl die Aktie bei 3 Rp war. Schade!
Aber wo zahlst du nur 5.5% fürs Handeln? ich muss jedesmal CHF 40 zahlen, das würde bei CHF 100 nicht rentieren.

 

Für Zockeraktien würde ich das 5Trade-Konto von der AKB empfehlen. Bis 500 Franken zahlst du da nur eine Gebühr von 5 Franken. Bei höheren Aufträgen ist es dann wieder ähnlich wie bei anderen Banken. Aber für kleine Zockerpositionen finde ich das 5Trade-Konto sehr gut.

22.05.2015 00:52
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

Chliinejoscht hat am 20.05.2015 - 16:21 folgendes geschrieben:

Gratuliere für deinen stolzen Gewinn! Ich habe wochenlang einen Order bei 3 Rp dringehabt, der aber nie rausging obwohl die Aktie bei 3 Rp war. Schade!
Aber wo zahlst du nur 5.5% fürs Handeln? ich muss jedesmal CHF 40 zahlen, das würde bei CHF 100 nicht rentieren.

Ich musste auch ne Weile warten, und auch bei 7 Rappen wurde mein Auftrag zuerst nicht ausgeführt.

5,5% fürs Handeln? Beispielsweise bei Swissquote. Das ist natürlich vor allem ein VOrteil bei reinen Online-Banken bzw. E-Konto.

Es gibt da irgendwo im Internet so Vergleichstabellen über die günstigsten Anbieter.

Ich wette Alpha Petrovision geht noch auf 10 und 12 Rappen..... Aber da bin ich schon nicht mehr dabei.

 

20.05.2015 16:21
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Kommentare: 282
Gratulation

Gratuliere für deinen stolzen Gewinn! Ich habe wochenlang einen Order bei 3 Rp dringehabt, der aber nie rausging obwohl die Aktie bei 3 Rp war. Schade!
Aber wo zahlst du nur 5.5% fürs Handeln? ich muss jedesmal CHF 40 zahlen, das würde bei CHF 100 nicht rentieren.

20.05.2015 16:06
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69

So heute morgen kurz vor 11 bin ich mein Zeugs losgeworden.

+133% gemacht in 40 Tagen (10.April bis 20.Mai, 0,03 zu 0,07).

Wahnsinn.

Das macht Lust auf mehr, aber eben, es ist ein enormes Risiko.

 

Aber die Tatsache, dass an der schweizer Börse Kurse im 0,01-Takt laufen müssen, dh es gibt keine feinere Abstufung, eröffnet hier ein interessantes Geschäftsfeld:

Man kaufe alle Aktien, die unter 5 Rappen (dh 4 Rappen und tiefer) stehen, kaufe nach bei sinkenden Kursen, und verkaufe am Schluss wieder bei 5 Rappen.

Dazu könnte man Summen von 100 CHF nehmen. Zwar zahlt man dann rund 5,5% Gebühren alles in allem.
Der Sprung von 4 auf 5 Rappen bringt jedoch schon 25%.

Wäre echt eine Überlegung Wert. Ich meine, wenn man so mit kleinem Geld Profite erzielen kann, warum auch nicht?

 

19.05.2015 16:49
Bild des Benutzers Link
Offline
Kommentare: 3217

Nicht vergessen die Dekotierung an der SIX:

- Alpha PetroVision Holding (per 30.9.2015 beantragt)

19.05.2015 15:35
Bild des Benutzers Zufallsgenerator
Offline
Kommentare: 69
Illiquide Aktien

Tja, mein Auftrag zu 7 Rappen ist offen.

Jetzt sind die heute schon zum zweiten mal bei 7 Rappen angelangt.

Aber 2,8 Millionen Aktien sollen zu 7 Rappen verkauft, aber nur 392'000 zu 6 Rappen gekauft werden gemäss Orderbuch.

Tja, trotz meines Verkaufauftrages von 7 Rappen werde ich die Aktien jetzt nicht los.

Aber eben, das Gefüge scheint sich nach oben zu verschieben.

Ich habe die Aktien zu 3 Rappen gekauft.

Und beobachte seither wie es stetig, mit einzelnen Rückschlägen, nach oben geht.

Es könnte mein letzter Zock gewesen sein.

 

19.05.2015 12:30
Bild des Benutzers New simi
Offline
Kommentare: 65

Wieso werden die letzten Tage soo viele Aktien gehandelt? Ist da was im Hintergrund?

18.05.2015 14:20
Bild des Benutzers pacman0
Offline
Kommentare: 34

@Trade9

danke für deine freundliche Antwort. Sie hat meinen Post *edit* zur Vernunft gebracht.

16.05.2015 10:06
Bild des Benutzers Trade9
Offline
Kommentare: 4
Alpha Petro Vision

Hallo zusammen

 

Die Alpha Petro Vision ist für mich ein absoluter Zockertitel. Falls jedoch der Doller und der Ölpreis steigen, könnte sich die Sache doch lohnen. Was meint ihr dazu?

 

@ pacman0: ich wünsche niemanden das Tourettsyndrom. Unterstützen Sie lieber Menschen mit dieser Krankheit http://www.tourette.ch/tgs/mitglied-werden.php

15.05.2015 21:01
Bild des Benutzers pacman0
Offline
Kommentare: 34
Richtungswechsel?

gibts bei diesem Titel doch endlich noch mal eine Kurswende?

Zitat Swissquote:

 

Alpha PetroVision nimmt durch Verkauf von Lizenzrechten 5,3 Mio USD ein15. Mai 2015 18:35

St. Gallen (awp) - Alpha PetroVision (APV) hat ihre verbliebenen, vorrangigen Lizenzanteile von 50% an der Produktion des "Paul Prospect"-Ölfeldes in Weld County/Colorado für 5,3 Mio USD versteigert. Dies, nachdem die Gruppe bereits im Dezember 2014 die anderen 50% der Lizenzrechte über eine Auktion veräussert und dadurch 4,4 Mio USD eingenommen hatte.

 

Der Verkaufserlös aus der Auktion, die am 14. Mai durchgeführt worden war, werde voraussichtlich bis spätestens am 1. Juni 2015 an APV ausbezahlt werden, teilte die an der SIX kotierte Gesellschaft am Freitagabend mit. Damit solle unter anderem das kurzfristige Darlehen über 3 Mio USD abgelöst werden, das die US-Tochter von APV am 23. April 2015 aufgenommen hatte.

 

Aufgrund der Rechnungslegungsvorschriften waren die Vermögenswerte im Finanzbericht nicht aktiviert. Der Verkauf werde entsprechend das konsolidierte Jahresergebnis 2015 um den Verkaufspreis positiv beeinflussen."

"

 

"wünsche niemandem das Tourettsyndrom!"

 

05.05.2015 15:16
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Heute ist hier wieder mal was richtig los... halbe million gehanelt ...

Zocken ??

One day you lose,and another day another win!!

01.04.2015 08:20
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Alpha Petrovision bleibt im Minus
 

Die in der Öl- und Gasindustrie tätige Alpha Petrovision hat im Geschäftsjahr 2014 die Fördermenge und den Ertrag deutlich gesteigert aber dennoch einen Verlust erlitten.

Aus dem Ölverkauf und aus Einnahmen von Lizenzrechten erwirtschaftete das Unternehmen einen Ertrag von 7,03 Mio CHF nach 3,37 Mio im Vorjahr, wie es in einer am Mittwoch veröffentlichten Medienmitteilung heisst. Grund für den deutlichen Zuwachs seien Lizenzerträge im Zusammenhang mit dem Ölfeld in Colorado gewesen. Inklusive dem übrigen Ertrag wuchs der Betriebsertrag auf 11,0 Mio nach zuvor 3,47 Mio.

Die Betriebskosten gingen um 13% auf 10,4 Mio CHF zurück während und so resultierte ein Betriebsgewinn vor Abschreibungen und Wertberichtigungen von 0,6 Mio gegenüber einem Verlust von 8,5 Mio im Vorjahr. Der Einbruch beim Ölpreis wirkte sich auf die Bewertung der Ölreserven für das McCarney-Ölfeld aus und die Wertberichtung betrug 6,5 Mio nach dem im Jahr 2013 noch ein Wertzuwachs von 1,2 Mio ausgewiesen werden konnte.

Nach Wertberichtigungen und Abschreibungen belief sich der Betriebsverlust auf 7,31 Mio CHF (VJ -8,44 Mio) und der den Aktionären zurechenbare Reinverlust auf 5,24 Mio (-12,8 Mio). Das Gesamtergebnis wird mit -5,96 Mio (-12,3 Mio) angegeben.

Aktienkapital wird nominell gesenkt

Zur Sanierung der Bilanz beantragt der Verwaltungsrat der Alpha Petrovision den Aktionären eine Nennwertreduktion auf 0,04 CHF je Aktie von 0,10 CHF. Damit werde das nominelle Aktienkapital um 12 Mio auf 8 Mio gesenkt.

Im Ausblick schliesst das Unternehmen grundlegende strategische Veränderungen und Kooperationen nicht aus. Mit den beiden Ölfeldern in West-Texas (Mc Camey) und Louisiana (Caddo Pine) mit einem geschätzten Ölvorkommen von über 1 Milliarde Barrel verfüge man über grosses Zukunftspotenzial.

Das finanzielle Ergebnis hänge aber stark vom Ölpreis ab während die Produktionssteigerung bei tiefem Ölpreis nur einen schwachen Effekt auf den Unternehmenserfolg habe. Für 2015 erwartet Alpha Petrovision ein im Vergleich zu 2014 stabiles Fördervolumen, allerdings bei deutlich tieferen durchschnittlichen Verkaufspreisen.

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

26.03.2015 09:51
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Petrovision-Hauptaktionär meldet Insolvenz an
 

Bei der in der Öl- und Gasindustrie tätigen Beteiligungsgesellschaft Alpha Petrovision kommt es durch die Insolvenz des Hauptaktionärs ACEPS zu einer Umwälzung in der Besitzstruktur.

Die rund 30 Prozent der Aktien von Alpha Petrovision (APV) gehen an die ACEPS-Kreditgeberin Theres Fröhlicher, die damit auf einen Anteil von rund 34,2 Prozent kommt, wie APV am Donnerstag mitteilt.

Der Mitteilung zufolge hat ACEPS am 25 März 2015 ihre Bilanz beim Konkursrichteramt St. Gallen deponiert und die Insolvenz der Gesellschaft angemeldet. Die Kreditgeberin Fröhlicher beabsichtigt, APV-Aktien zu übernehmen, die ACEPS als Sicherheit für einen Kredit gewährt wurden.

Der Konkurs von ACEPS ist Folge eines jahrelangen Rechtsstreits um den Wert einer der Fondsgesellschaft mit der Innoven Partenaires (IPSA). Hintergrund ist eine Transaktion aus dem Jahre 2011. ACEPS konnte sich nicht mit der IPSA über den definitiven Preis für die damals vereinbarte Übernahme des Aktienpaketes der damaligen Rock Well Petroleum einigen, welche ACEPS 2012 in die APV eingebracht hatte. APV macht derweil gegenüber der IPSA respektive deren Holdinggesellschaft ACG Private Equity aus dem damals ebenfalls vereinbarten Verkauf des Fondsgeschäfts von Innoven ein Guthaben von rund 5 Mio CHF geltend.

Theres Fröhlicher war einer Beteiligungsmeldung von Ende Februar zufolge zuletzt mit 5,17 Prozent an APV beteiligt. Die Namenaktien des Unternehmens werden dekotiert und der letzte Handelstag an der SIX Swiss Exchange ist der 29. September 2015.

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

13.03.2015 10:50
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Kommentare: 282
Watchlist

Alpha Pet hat es in meinem Blog in die Watchlist geschafft!  :rose:

https://boersengurus.wordpress.com/watchlist/

12.03.2015 20:52
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

KuhnInvest hat am 12.03.2015 - 20:46 folgendes geschrieben:

Publikationsdatum28.02.2015EmittentAlpha PetroVision Holding AGAktionär(e)/GruppeFröhlicher Theres, Solothurn Schweiz PapierartAnzahl RechteAnzahl StimmrechteStimmrechtsanteilISIN / wesentliche Bedingungen / BemerkungenErwerbspositionen (Total) 5.17 %  Namenaktie10'328'36410'328'3645.17 % Entstehung der Meldepflicht24.02.2015Auslösender SachverhaltErwerbBemerkungenErwerb von APHN AktienKontaktpersonTheres Fröhlicher, Solothurn Switzerland, Email: th.froehlicher@bluewin.ch Publikationsdatum17.02.2015EmittentAlpha PetroVision Holding AGAktionär(e)/GruppeFröhlicher Theres, Solothurn Schweiz PapierartAnzahl RechteAnzahl StimmrechteStimmrechtsanteilISIN / wesentliche Bedingungen / BemerkungenErwerbspositionen (Total) 3.8 %  Namenaktie7'601'1767'601'1763.8 % Entstehung der Meldepflicht12.02.2015Auslösender SachverhaltErwerbBemerkungenErwerb von APHN AktienKontaktpersonTheres Fröhlicher, Solothurn Switzerland, Email: th.froehlicher@bluewin.ch

 

Stiftungsrat Mitglied (Kollektivunterschrift zu zweien): 26.07.2000 (5453) BT&T Foundation (BT&T Stiftung) (Fondation BT&T), in St. Gallen, c/o Bebag Bodensee Beteiligungs Aktiengesellschaft, Dufourpark, Rötelistrasse 16, 9000 St. Gallen, Stiftung (Neueintragung). Urkundendatum: 25. 07. 2000. Zweck: Förderung und Unterstützung junger, begabter Menschen in Ausbildung mit Potential zu Spitzenleistungen in ihrem Ausbildungsbereich. Der Kreis der Destinatäre bestimmt sich unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion, Herkunft und Staatsangehörigkeit sowie Wohnsitz und ist hinsichtlich der Ausbildungsdisziplin offen. Aufsichtsbehörde: noch vakant. Organisation: Stiftungsrat von 3 oder mehr Mitgliedern und Kontrollstelle. Eingetragene Personen: Meier, Dr. Walter, von Wilchingen und Hallau, in Kilchberg ZH, Präsident, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Schindler, Marcel, von Rapperswil SG und Worb, in Zürich, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Fröhlicher, Therese, von Solothurn, in Solothurn, Mitglied, mit Kollektivunterschrift zu zweien

 

erstaunt mich nicht wirklich Smile

save the world its the planet with chocolate...

12.03.2015 20:46
Bild des Benutzers KuhnInvest
Offline
Kommentare: 25
Komisch?

Publikationsdatum28.02.2015EmittentAlpha PetroVision Holding AGAktionär(e)/GruppeFröhlicher Theres, Solothurn Schweiz PapierartAnzahl RechteAnzahl StimmrechteStimmrechtsanteilISIN / wesentliche Bedingungen / BemerkungenErwerbspositionen (Total) 5.17 %  Namenaktie10'328'36410'328'3645.17 % Entstehung der Meldepflicht24.02.2015Auslösender SachverhaltErwerbBemerkungenErwerb von APHN AktienKontaktpersonTheres Fröhlicher, Solothurn Switzerland, Email: th.froehlicher@bluewin.ch Publikationsdatum17.02.2015EmittentAlpha PetroVision Holding AGAktionär(e)/GruppeFröhlicher Theres, Solothurn Schweiz PapierartAnzahl RechteAnzahl StimmrechteStimmrechtsanteilISIN / wesentliche Bedingungen / BemerkungenErwerbspositionen (Total) 3.8 %  Namenaktie7'601'1767'601'1763.8 % Entstehung der Meldepflicht12.02.2015Auslösender SachverhaltErwerbBemerkungenErwerb von APHN AktienKontaktpersonTheres Fröhlicher, Solothurn Switzerland, Email: th.froehlicher@bluewin.ch 

 

27.02.2015 08:35
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Alpha PetroVision werden Ende September von der Börse genommen

27.02.2015 08:00



St. Gallen (awp) - Die SIX Swiss Exchange hat dem Gesuch der Alpha PetroVision Holding (APV) um Dekotierung ihrer Namenaktien entsprochen. Die Titel werden an der Schweizer Börse demnach letztmals am 29. September 2015 gehandelt, wie das Unternehmen am Freitag mitteilt.

Die Dekotierung erfolge im Interesse der Gesellschaft und ihrer künftigen Geschäftsentwicklung. Die Gründe für die Dekotierung seien unter anderem der im Vergleich zur Unternehmensgrösse unverhältnismässig hohe finanzielle und administrative Aufwand für die Aufrechterhaltung der Kotierung, die zunehmende Regulierung, der tiefe Streubesitz der Aktien und das geringe Handelsvolumen.

Die Korrektur des Ölpreises auf rund 50 USD pro Fass zwinge zu Anpassungen der Kosten. Ausserdem werde man in den nächsten Jahren beträchtliche finanzielle Mittel benötigen, um die Ölfelder erfolgreich zu entwickeln. Der APV-Verwaltungsrat sei der Ansicht, dass diese Mittel realistisch nicht über eine Börsenkotierung in der Schweiz beschafft werden könnten. Künftig werde APV vermehrt Kooperationen mit grösseren lokalen Partnern in der US-Ölindustrie suchen.

Nach der Dekotierung bleibe die ISIN (CH0189009324) der Namenaktien unverändert und die SIX-SAG werde auch künftig das Aktienregister führen, heisst es weiter. APV beabsichtige zudem, nach der Dekotierung einen ausserbörslichen Handel der Titel aufrechtzuerhalten. Der VR werde zu gegebener Zeit informieren.

pen/cf

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

09.02.2015 15:54
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Heute wurde hier nur gekauft... keine verkäufer...

Komisch ... ist noch was im Busch ?? Hype ??

 

One day you lose,and another day another win!!

05.02.2015 23:22
Bild des Benutzers Chliinejoscht
Offline
Kommentare: 282
hmmm....

Es ging heute ziemlich ab hier! Der einzige Grund, weshalb ich bei 0.04 noch keinen Auftrag gegeben habe, ist aus angst sie nicht mehr loszukriegen! Aber wenn das mit dem Volumen so weitergeht....stelle ich morgen eine Position rein!

Möglich wäre es allemal, diese dann noch gleichtags für 25% Gewinn zu verkaufen Smile
 

Aber seeeehr krasser Zock hier!

05.02.2015 20:57
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

nummelin hat am 05.02.2015 - 16:52 folgendes geschrieben:

Was denkt Ihr... wird das noch etwas zum Zocken ... ??

 

Never.... 

save the world its the planet with chocolate...

05.02.2015 16:52
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Kommentare: 907

Was denkt Ihr... wird das noch etwas zum Zocken ... ??

 

One day you lose,and another day another win!!

02.02.2015 16:09
Bild des Benutzers ProBus
Offline
Kommentare: 21
sehr dunkel

Der Zock geht noch bis Ende September weiter. Werden wir die 0.01 wohl sehen? Lol

02.02.2015 11:05
Bild des Benutzers Maisgold
Offline
Kommentare: 388
Feierabend

So, nun auch hier;

Lichter aus und Türen zu, fertig gewurstelt.

 

CHEERS

Seiten