Amvac

277 posts / 0 new
Letzter Beitrag
goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119
Amvac

Kennt jemand das Pharma-Unternehmen Amvac mit Sitz in Zug, bzw. ist jemand investiert.

Die Biotech-Firma strebte 2008 ein IPO an, entschied sich jedoch "anhand dess schlechten Börsenumfeldes" dann aber anders.

Sie haben mehrere Impfstoffkandidaten in der Pipeline, der einte AMV100 ist in der EMA Phase-III-Studie und  in Ungarn bereits zugelassen.

 

 

nfsolutions
Bild des Benutzers nfsolutions
Offline
Zuletzt online: 15.11.2016
Mitglied seit: 24.02.2012
Kommentare: 479

goldhammer hat am 28.11.2014 - 06:54 folgendes geschrieben:

Kennt jemand das Pharma-Unternehmen Amvac mit Sitz in Zug, bzw. ist jemand investiert.

Die Biotech-Firma strebte 2008 ein IPO an, entschied sich jedoch "anhand dess schlechten Börsenumfeldes" dann aber anders.

Sie haben mehrere Impfstoffkandidaten in der Pipeline, der einte AMV100 ist in der EMA Phase-III-Studie und  in Ungarn bereits zugelassen.

 

 

Dumme Frage, wie willst Du da als "Normalsterblicher" investiert sein, wenn sie nicht an der Börse sind?

Fridolino
Bild des Benutzers Fridolino
Offline
Zuletzt online: 28.11.2014
Mitglied seit: 28.11.2014
Kommentare: 3
Amvac

*** vom Admin gelöscht ***

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 1'793
@ Fridolino

Handelt es sich dabei eventuell um einen Trittbrettfahrer oder ist es sicher die gleiche Firma?

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119

nfsolutions hat am 28.11.2014 - 07:00 folgendes geschrieben:

goldhammer hat am 28.11.2014 - 06:54 folgendes geschrieben:

Kennt jemand das Pharma-Unternehmen Amvac mit Sitz in Zug, bzw. ist jemand investiert.

Die Biotech-Firma strebte 2008 ein IPO an, entschied sich jedoch "anhand dess schlechten Börsenumfeldes" dann aber anders.

Sie haben mehrere Impfstoffkandidaten in der Pipeline, der einte AMV100 ist in der EMA Phase-III-Studie und  in Ungarn bereits zugelassen.

 

 

Dumme Frage, wie willst Du da als "Normalsterblicher" investiert sein, wenn sie nicht an der Börse sind?

In dem ich direkt bei der Firma investiere und Aktien erhalte.

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119
@Fridolino

Fridolino hat am 28.11.2014 - 07:56 folgendes geschrieben:

 

*** vom Admin gelöscht ***

*** vom Admin gelöscht ***

 

Fridolino
Bild des Benutzers Fridolino
Offline
Zuletzt online: 28.11.2014
Mitglied seit: 28.11.2014
Kommentare: 3
Amvac

*** vom Admin gelöscht ***

Fridolino
Bild des Benutzers Fridolino
Offline
Zuletzt online: 28.11.2014
Mitglied seit: 28.11.2014
Kommentare: 3
Amvac

die Firma, die mir dies angeboten hatte ist: GEA (Global Equity Assoiates AG). da haben sich aber mehrere Personen immer wieder gemeldet...ich weiss nicht, ob die überhaupt kein CRM haben oder einfach keine interne Kommunikation...

Krösus46
Bild des Benutzers Krösus46
Offline
Zuletzt online: 23.03.2015
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 7
Amvac

GEA hat gemäss Aussagen der Amvac VR-Präsidentin kein Mandat. Bei GEA soll angeblich auch der Zwillingsbruder von TV-Star Vujo Gavric angestellt sein!!??

Meine Kontaktfirma war *** vom Admin gelöscht *** in Zürich

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Amvac

Die Amvac scheint in der Tat eine vielversprechende Pipeline zu haben, einfach so werden Sie wohl nicht 11 Mio Födergelder von der EU für zwei Projekte erhalten haben.

Ich habe auch gehört, dass an der letzten GV kommuniziert wurde, dass ein IPO stattfinden wird. Eventuell lässt sich damit auch die SHAB-Publikation vom 04.09.2014, mit KPMG AG als neue Revisionsstelle, begründen,

Den Artikel in der Handelszeitung vom Oktober habe ich den Artikel gelesen und bin der Ansicht, dass es sich wohl eher um einen persönlichen Rachefeldzug des Schreibers gegen die Gavric-Brüder handelt. Den Artikel finde ich nur peinlich. Egal, ich kenne weder der Schreiber noch die Gavric's.

http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/bruder-von-tv-star-vujo-gavric-...

Wenn sich die Angaben der Präsentation erfüllen sollten, dann denke ist, hat die Firma schon Zukunft, es wir wohl aber noch etwas dauern.

https://zerista.s3.amazonaws.com/item_files/9774/attachments/21625/origi...

Bezüglich GEA bin ich ebenfalls neugierig. Ich habe keine Ahnung wie solche, auf Private Equity fokussierte Firmen arbeiten. Aber ich nehme mal an, dass hier viel unseriöses Betrieben wird. Weiss jemand, wie das Geschäftsmodell funktioniert? Erhalten diese Firmen provision auf den verkauften Aktien? Vor Jahren habe ich einmal über eine solche Firma Aktien gekauft. Mir schien es damals so, als ob meine Adresse anschliessend an x andere Private Equity Firmen weitergegeben worden sei.

Schönes WoE an alle.

grisu

 

 

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119

Krösus46 hat am 29.11.2014 - 19:29 folgendes geschrieben:

GEA hat gemäss Aussagen der Amvac VR-Präsidentin kein Mandat. Bei GEA soll angeblich auch der Zwillingsbruder von TV-Star Vujo Gavric angestellt sein!!??

Meine Kontaktfirma war *** vom Admin gelöscht *** in Zürich

Hast du über die Firma *** vom Admin gelöscht *** gezeichnet?

Krösus46
Bild des Benutzers Krösus46
Offline
Zuletzt online: 23.03.2015
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 7


Nach langen Abklärungen habe ich über *** vom Admin gelöscht *** gezeichnet. Fr.3.50/Stk

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 23.08.2016
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 912

Mir wurden im Februar Amvac Aktien angeboten zu CHF 3 - von der Firma GEA. Amvac würde in wenigen Wochen von Novartis übernommen werden, so ihre Werbung.

Kam mir sehr suspekt rüber, sowohl GEA als - nach Nachforschungen - auch die Firma Amvac. Eventuell eine Cash-Burner Firma ohne nennenswerte News über halbe Jahrzehnte hinweg?

Last but not least stellt sich die Frage, wie man Private Equity Aktien überhaupt wieder verkaufen kann.

Ich würde die Finger davon lassen.

Krösus46
Bild des Benutzers Krösus46
Offline
Zuletzt online: 23.03.2015
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 7
Amvac

Grüezi grisu

 

Wie ich aus Deinen Kommentaren entnehmen kann, hast Du Dich über Amvac schon so weit als möglich informiert. Ausser zwei telefonischen Kontakten mit der Firma (was problemlos möglich ist), habe ich sicher nicht mehr Infos als Du. Die ganze Geschichte hat einen besonderen Reiz und eine gewisse Spannung, deshalb bleibe ich ständig am Ball.

Mach Dir auch von *** vom Admin gelöscht ***

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119
@Ultraslan

*** vom Admin gelöscht ***

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
amvac

goldhammer hat am 02.12.2014 - 09:09 folgendes geschrieben:

*** vom Admin gelöscht ***

Ultraslan, melde dich doch nochmals, halt einfach etwas diskreter.

Soviel ich weiss, arbeitete *** vom Admin gelöscht ***

 

Bezüglich Amvac bin ich aber schon der Ansicht, dass die auf dem richtigen Weg sein.

http://www.focus.de/gesundheit/diverses/medizin-neue-moeglichkeiten-im-k...

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545

Hallo Goldhammer

*** vom Admin gelöscht ***

mfg Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
Erneut kontaktiert worden

*** vom Admin gelöscht ***

mfg Bellavista

Krösus46
Bild des Benutzers Krösus46
Offline
Zuletzt online: 23.03.2015
Mitglied seit: 29.11.2014
Kommentare: 7

Von welcher Firma wurdest Du kontaktiert?

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
amvac

Bellavista hat am 28.01.2015 - 11:19 folgendes geschrieben:

Weiss nicht, ob die Jungs im Forum hier mitlesen. 

*** vom Admin gelöscht ***

Hallo Belavista,

Ich nehme an zu Preise um die CHF 2.50, oder etwas darunter, oder? Soviel ich informiert bin, kommt eine Kapitalerhöhung und es könnte sein, dass Aktien zu CHF 1.- direkt über Amvac bezogen werden können. An der letzte GV wurde mitgeteilt, dass ein Börsengang stattfinden wird.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
@grisu

Sobald ich irgendetwas Schriftliches habe, werde ich mich melden. :help:

Gemäss dem Artikel in der Handelszeitung hat die GEA gar kein Mandat die Aktien unter die Leute zu bringen.

Allerdings dann auch wieder komisch, wie GEA so viele Aktien halten und verschieben kann. Also der Grundtenor in der Handelszeitung ist jedenfalls negativ.

Auch die Hintermänner bei GEA sind ja ganz illustre Burschen. Und da kann die Amvac noch so gut sein, das gibt einfach einen schlechten Beigeschmack.

Ist natürlich etwas anderes wenn man die Aktien direkt von Amvac beziehen kann. Wobei das müssten ja dann auch Aktien  von heutigen Aktionären sein. Und da wäre es noch hilfreich, wenn man wüsste was in den Statuten steht und ob tatsächlich schon eine KE geplant oder bereits genehmigt ist.  :mrgreen:

mfg Bellavista

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119
Amvac

*** vom Admin gelöscht ***

Gem. *** vom Admin gelöscht *** sei ein Börsengang geplant in den USA 2015 - 2016.

Wichtig ist schon ob da eine neue KE geplant ist, habe bis jetzt auch noch nichts rausgefunden.

Auch die Frage von Tengri, wie verkaufe ich die Aktien wieder, solange die Firma nicht an der Börse kotiert ist, beschäftigt mich.

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
Amvac

Bellavista hat am 28.01.2015 - 22:15 folgendes geschrieben:

Sobald ich irgendetwas Schriftliches habe, werde ich mich melden. 

Gemäss dem Artikel in der Handelszeitung hat die GEA gar kein Mandat die Aktien unter die Leute zu bringen.

Allerdings dann auch wieder komisch, wie GEA so viele Aktien halten und verschieben kann. Also der Grundtenor in der Handelszeitung ist jedenfalls negativ.

Auch die Hintermänner bei GEA sind ja ganz illustre Burschen. Und da kann die Amvac noch so gut sein, das gibt einfach einen schlechten Beigeschmack.

Ist natürlich etwas anderes wenn man die Aktien direkt von Amvac beziehen kann. Wobei das müssten ja dann auch Aktien  von heutigen Aktionären sein. Und da wäre es noch hilfreich, wenn man wüsste was in den Statuten steht und ob tatsächlich schon eine KE geplant oder bereits genehmigt ist.  

Wie kommst Du darauf .... Hintermänner bei GEA sind ja ganz illustre Burschen ... meinst Du die beiden die auf der Webseite mit Foto abgebildet sind?

*** vom Admin gelöscht ***

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

goldhammer hat am 29.01.2015 - 11:09 folgendes geschrieben:

*** vom Admin gelöscht ***

Gem. *** vom Admin gelöscht *** sei ein Börsengang geplant in den USA 2015 - 2016.

Wichtig ist schon ob da eine neue KE geplant ist, habe bis jetzt auch noch nichts rausgefunden.

Auch die Frage von Tengri, wie verkaufe ich die Aktien wieder, solange die Firma nicht an der Börse kotiert ist, beschäftigt mich.

*** vom Admin gelöscht ***

Ich gehe davon aus, dass die Mehrheit der Aktien bei Amvac sehr nahestenden Personen liegt (Gründerin, etc. ...) und diese bereits bei CHF 1.-/Aktie einen Riesengewinn erzielen.  Wenn meine Vermutung richtig ist, dann kann auch eine KE problemlos durchgeführt werden.

 

http://www.presseportal.de/pm/65345/amvac-ag

"...Als positives Zeichen zu werten ist zudem die Tatsache, dass das Helmholtz-Institut im Rahmen der Lizenzvereinbarung die bisher gehaltenen Anteile an AmVac aufstocken will. ..."

grisu

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
@grisu

Ja mit den Illustern meine ich den Schönen und das Biest....  die beiden Brüder eben.

Aber nicht nur! In der HZ wird noch ein Herr W. genannt. Der in der Presse übern den Klee verherrlicht wurde und dann vor allem Privatkonkurse hingelegt hat. 

 

Verstehe deine Anspielung betr. dem fehlenden Mandat nicht ganz. 

mfg Bellavista

goldhammer
Bild des Benutzers goldhammer
Offline
Zuletzt online: 07.01.2017
Mitglied seit: 29.08.2012
Kommentare: 119

grisu_1 hat am 29.01.2015 - 13:49 folgendes geschrieben:

goldhammer hat am 29.01.2015 - 11:09 folgendes geschrieben:

*** vom Admin gelöscht ***

Gem. *** vom Admin gelöscht *** sei ein Börsengang geplant in den USA 2015 - 2016.

Wichtig ist schon ob da eine neue KE geplant ist, habe bis jetzt auch noch nichts rausgefunden.

Auch die Frage von Tengri, wie verkaufe ich die Aktien wieder, solange die Firma nicht an der Börse kotiert ist, beschäftigt mich.

*** vom Admin gelöscht ***

Ich gehe davon aus, dass die Mehrheit der Aktien bei Amvac sehr nahestenden Personen liegt (Gründerin, etc. ...) und diese bereits bei CHF 1.-/Aktie einen Riesengewinn erzielen.  Wenn meine Vermutung richtig ist, dann kann auch eine KE problemlos durchgeführt werden.

 

http://www.presseportal.de/pm/65345/amvac-ag

"...Als positives Zeichen zu werten ist zudem die Tatsache, dass das Helmholtz-Institut im Rahmen der Lizenzvereinbarung die bisher gehaltenen Anteile an AmVac aufstocken will. ..."

grisu

Bei Amvac? Meinst du nicht bei GEA.

Herr *** vom Admin gelöscht *** gründete die Firma im Okt. 2013, steckt also noch in den Kinderschuhen. Es haben sich bis jetzt 2 Personen gemeldet *** vom Admin gelöscht ***,  plus eine Büroangestellte.

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
GEA

Habe von GEA Unterlagen zu Amvac erhalten. 

Auch einen Auszug aus der GV, wo eine Kapitalerhöhung genehmigt wurde resp. das genehmigte Kapital abgesegnet wurde. Neu kann dies bis 2016 umgesetzt werden und ist höher als die frühere statutarische Bestimmung. 

Es hat auch eine Unternehmensbewertung, die im Jahr 2014 einen fairen Wert von 7,14 pro Aktie berechnet hat.

Die Bewertugn ist von einer deutschen Firma durchgeführt worden, ist ziemlich ausführlich und ich verstehe relativ wenig vom Ganzen.....

Im E-Mail hat sich GEA noch zu keine Offerte oder irgendwelchen Zahlen geäussert. Das wird allenfalls dann Bestandteil des nächsten Telefonats sein. .

Erstaunlicherweise war noch ein Link dabei auf eine Seite von Yahoo, aus der hervorging, dass Amvac im August an einer Börse kotiert war. 

https://de.finance.yahoo.com/q?s=2474135.SW 

 

AMVAC (2474135.SW)

 -Swiss

So viel mal fürs Erste. Muss leider weg

mfg Bellavista

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215
amvac

@goldhammer

Sorry, Du hast recht, ich meinte GEA und nicht Amvac.

grisu_1
Bild des Benutzers grisu_1
Offline
Zuletzt online: 20.05.2016
Mitglied seit: 24.10.2013
Kommentare: 215

Bellavista hat am 30.01.2015 - 11:23 folgendes geschrieben:

Habe von GEA Unterlagen zu Amvac erhalten. 

Auch einen Auszug aus der GV, wo eine Kapitalerhöhung genehmigt wurde resp. das genehmigte Kapital abgesegnet wurde. Neu kann dies bis 2016 umgesetzt werden und ist höher als die frühere statutarische Bestimmung. 

Es hat auch eine Unternehmensbewertung, die im Jahr 2014 einen fairen Wert von 7,14 pro Aktie berechnet hat.

Die Bewertugn ist von einer deutschen Firma durchgeführt worden, ist ziemlich ausführlich und ich verstehe relativ wenig vom Ganzen.....

Im E-Mail hat sich GEA noch zu keine Offerte oder irgendwelchen Zahlen geäussert. Das wird allenfalls dann Bestandteil des nächsten Telefonats sein. .

Erstaunlicherweise war noch ein Link dabei auf eine Seite von Yahoo, aus der hervorging, dass Amvac im August an einer Börse kotiert war. 

https://de.finance.yahoo.com/q?s=2474135.SW

 

AMVAC (2474135.SW)

 -Swiss

So viel mal fürs Erste. Muss leider weg

Ich kenne die Bewertung, habe ich auch. Ich selbst denke, dass Sie mittlerweile mehr Wert ist denn:

- Ihr Leadprodukt hat Ende 2013 die Zulassung Georgiens erhalten.

- Phase III wurde im Juni 2014 gestartet.  Mit der Zulassung wird im 2016 gerechnet.

- Im Dezember 2014 wurde die Lizenz für MALP2 mit dem Helmholtz-Institut für das Anwendungsgebiet Pankreaskarzinom erweitert. Soviel ich wurden die Phasen I/IIa bereits durchgeführt.

Gemäss meinen Informationen beträgt der Verlustvortrag auf 01.01.2014 gerade mal ca. 5.5 Mio.

Amvac war noch nie an der Börse. Bezüglich dem Kurs bei Yahoo ist es so, dass die Aktie irgendwo über Telekurs gehandelt worden ist. So wurde es mir von Swissquote mitgeteilt.

grisu

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
@grisu

besten Dank für die Info betreffend Yahoo.

Hatte bis jetzt keine Ahnung, dass man so was machen kann. Man lernt nie aus.

*** vom Admin gelöscht ***

Kannst du so eine Bewertung, wie die die Independent Research gemacht haben, auf ihre Zuverlässigkeit "lesen" resp. prüfen?

Aber ist sicher eine spannende wenn nicht abenteuerliche Geschichte. Mich nähme auch noch wunder, wie sie zu meiner Adresse gekommen sind, resp. davon ausgehen, dass ich an so was interessiert sein könnte.

mfg Bellavista

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 31.05.2016
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 2'545
@grisu

besten Dank für die Info betreffend Yahoo.

Hatte bis jetzt keine Ahnung, dass man so was machen kann. Man lernt nie aus.

*** vom Admin gelöscht ***

Kannst du so eine Bewertung, wie die die Independent Research gemacht haben, auf ihre Zuverlässigkeit "lesen" resp. prüfen?

Aber ist sicher eine spannende wenn nicht abenteuerliche Geschichte. Mich nähme auch noch wunder, wie sie zu meiner Adresse gekommen sind, resp. davon ausgehen, dass ich an so was interessiert sein könnte.

mfg Bellavista

Seiten