ASMALLWORLD

ASMALLWORLD N 

Valor: 40488012 / Symbol: ASWN
  • 3.400 CHF
  • +3.66% +0.120
  • 22.01.2021 17:30:30
258 posts / 0 new
Letzter Beitrag
nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
Die letzten Tage „ grosses“

Die letzten Tage „ grosses“ Volumen Unknw   . Ist jemand mit Spielgeld dabei ? 

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Asmallworld: Ankerinvestor

Asmallworld: Ankerinvestor ASW Capital AG erhöht Anteil auf 68,5 Prozent

Bei Asmallworld hat Ankerinvestor ASW Capital seinen Anteil nach der letzten Kapitalerhöhung auf 68,5 Prozent erhöht. Bisher hatte ASW eine Beteiligung von 61,5 Prozent besessen, wie das soziale Netzwerk für Reiche am Freitag in einem Communiqué bekannt gab. Dagegen hat die Hansainvest Hanseatische Investmentgesellschaft GmbH ihren Anteil von 10,2 auf 9,98 Prozent gesenkt.

21.12.2018 08:26

jb/tt

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
Management hat zugeschlagen  

Management hat zugeschlagen  Music 2  

One day you lose,and another day another win!!

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 23.01.2021
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 872
Wie gross ist gross? Spielst du diese Wette gerade?

nummelin hat am 09.01.2019 16:45 geschrieben:

Die letzten Tage „ grosses“ Volumen Unknw   . Ist jemand mit Spielgeld dabei ? 

 

sieht so aus, als würde hier nur das Management den Titel handeln...

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
Sehr ruhig die letzten zwei

Sehr ruhig die letzten zwei Tage Fool  

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Asmallworld übernimmt

Asmallworld übernimmt englische Online-Luxusreisen-Plattform

Asmallworld übernimmt die Online-Luxusreisen-Plattform LuxuryBared mit Sitz in England.

01.02.2019 07:50

Asmallworld

Die Übernahme soll das Serviceangebot von Asmallworld erweitern und es den Mitgliedern des "sozialen Netzwerks für Reiche" ermöglichen, direkt Luxushotels und Kreuzfahrten zu buchen.

LuxuryBared beschäftigt derzeit acht Mitarbeiter und soll auch in Zukunft unter der bisherigen Marke und mit einer eigenen Go-To-Market-Strategie weitergeführt werden, teilte Asmallworld am Freitag in einem Communiqué mit.

Nebst der Akquisition gab das Unternehmen darin bekannt, dass Luca Schenk aus persönlichen Gründen aus dem Verwaltungsrat zurücktritt.

Er war im März 2018 in das Gremium gewählt worden und war Mitglied des Entschädigungsausschusses. Angaben zu Schenks Nachfolge wurden in der Meldung keine gemacht.

(SDA)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
5.- plus sollte drin liegen 

5.- plus sollte drin liegen Yahoo  Bin dabei 

One day you lose,and another day another win!!

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
Niemand mit in Bord   jetzt

Niemand mit in Bord Help  jetzt wo EVE so Bach abgeht könnt ihr umschichten Clapping

One day you lose,and another day another win!!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 20.01.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
@nummelin

@nummelin

Du bist nicht ganz anwesend um es nett auszudrücken !

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
   

Drinks  Fool  Cray 2

One day you lose,and another day another win!!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Dario Bertucci wird Hotelchef

Dario Bertucci wird Hotelchef bei Asmallworld

Asmallworld hat Dario Bertucci zum Verantwortlichen für die Hotelsparte des Unternehmens ernannt. Bertucci werde Geschäftsführer der neu gegründeten ASW Hospitality AG, teilte das soziale Netzwerk am Freitag in einem Communiqué mit.

08.03.2019 08:05

In dieser Funktion werde er für die Hotelkollektion von Asmallworld verantwortlich sein. Zudem übernehme er das Management des Luxushotels North Island auf den Seychellen. Dieses Resort ist das erste Hotel im Portfolio von Asmallworld. North Island werde im Rahmen einer Franchisevereinbarung bis Ende Jahr auch Teil des Markenportfolios der Marriott International Luxury Collection werden, hiess es weiter.

Bertucci war bisher Managing Partner von Swiss Hospitality & Partners, einem Beratungsunternehmen für die Hotellerie, welches er 2010 gemeinsam mit Alexander und Michael Manz gegründet hatte. Dabei war er unter anderem für die Renovierung des Ritz Carlton Hotel de la Paix in Genf verantwortlich.

jb/ra

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Asmallworld-Aktien neu

Asmallworld-Aktien neu ebenfalls auf Xetra handelbar

Die Aktien von Asmallworld sind ab sofort auch auf dem Handelsplatz Xetra der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar. Die Valoren haben dort die Wertpapierkennnummer "A2JE3W" erhalten.

03.06.2019 08:08

Als sogenannter Designated Sponsor wurde die Privatbank Hauck & Aufhäuser mandatiert, wie das soziale Netzwerk für Reiche am Montag mitteilte. Das Listing in Deutschland soll es für internationalen Investoren einfacher machen, in Asmallworld zu investieren, sagt CEO Jan Luescher in der Mitteilung.

Asmallworld hatte im vergangenen März zum zweiten Mal seit der Kotierung an der Schweizer Börse finanzielle Eckdaten vorgelegt. Sowohl Umsatz als auch Mitgliederzahl hatten im Geschäftsjahr 2018 massiv zugenommen, trotzdem war das Unternehmen in den roten Zahlen verblieben.

kw/uh

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

ajd
Bild des Benutzers ajd
Offline
Zuletzt online: 23.01.2021
Mitglied seit: 04.02.2016
Kommentare: 87
Asmallworld erweitert Angebot der Tochter First Class & More

Die Asmallworld-Tochter First Class & More hat ihren Internetauftritt erweitert und bietet nun ihre Luxusreise-Service auch in englischer Sprache an. Damit sollen englischsprachige Kunden vor allem in Grossbritannien, Skandinavien und in den Benelux-Ländern gewonnen werden.

05.06.2019 10:45

Mit der sprachlichen Erweiterung öffne sich der Zugang zu neuen potenziellen Kunden und das Marktpotential werde signifikant erweitert, teilte das soziale Netzwerk für Reiche am Mittwoch mit. Asmallworld hatte First Class & More im vergangenen Oktober vollständig übernommen.

Die Aktien Asmallworld führen am Mittwoch die Rangliste der Kursgewinner an der Schweizer Börse mit Abstand an. Um 09.40 Uhr gewinnen die Titel in einem wenig veränderten Gesamtmarkt 7,8 Prozent auf 2,75 Franken. Seit Jahresbeginn resultiert für die Aktie aber immer noch ein Kursverlust von rund 30%.

sig/uh

(AWP)

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Börsenaufsicht ermittelt

Börsenaufsicht ermittelt gegen Asmallworld

Möglicherweise meldeten Führungsmitglieder der börsenkotierten Soziales-Netzwerk-Firma Asmallworld Aktiengeschäfte nicht.

Aktualisiert um 07:24

Die Schweizer Börse nimmt Vorgänge beim sozialen Netzwerk Asmallworld genauer unter die Lupe. Untersucht wird, ob Manager gegen die Pflichten zur Offenlegung von Transaktionen mit eigenen Aktien verstossen haben.

Nach Abschluss der Vorabklärung sei eine Untersuchung wegen möglicher Verletzung der Vorschriften zur Offenlegung von Management-Transaktionen eröffnet worden, teilte die Börse SIX Exchange Regulation am Donnerstag mit.

Es bestehe der Verdacht, dass Asmallworld nicht gegen meldepflichtige Personen vorgegangen sei, die Pflichtverletzungen begangen hätten. Ausserdem sei möglich, dass nicht alle Vorkehrungen getroffen worden sind, um eine Verletzung dieser Bestimmungen zu verhindern.

Die Dauer des Untersuchungsverfahrens ist nicht bestimmt. Die SIX will darüber nach Abschluss informieren, ansonsten aber keine weiteren Auskünfte erteilen.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 20.11.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'114
Hoffentlich haben die

Hoffentlich haben die "Members" von ASMALLWORLD nicht alles Geld in diese Aktie gesteckt, (von 22 auf 2) sonst fliegen sie nun statt FirstClass höchstens noch Holzklasse......

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'354
Bitte Kroko!

Warum verlierst du noch Worte für so eine Bude? Noch nicht genug gelitten mit den anderen Bruchbuden? Diese Firma (darf man das überhaupt so nennen?) ist so was von überflüssig, die hätte schon längst durch den Gulli ins Abwasser der Börsengeschichte verschwinden müssen.

Ergänzung: Die fliegen dann nicht mehr, weil es klimaschädlich ist. Sind ja umweltbewusst!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Asmallworld ernennt Daniel

Asmallworld ernennt Daniel Sutter zum neuen Finanzchef

Beim sozialen Netzwerk Asmallworld heisst der neue Leiter Finanzen und Controlling Daniel Sutter. Sutter werde die Stelle offiziell am 1. August antreten, teilte Asmallworld am Montagabend mit. Er folgt auf Stefan Keller, der das Unternehmen verlassen und sich eine berufliche Auszeit gönnen wird.

01.07.2019 21:11

Der eidgenössisch diplomierte Wirtschaftsprüfer Sutter war in den letzten acht Jahren für PwC tätig. Da habe er sich auf das Gebiet der Konzernrechnung nach Swiss GAAP FER spezialisiert, nach welchem auch Asmallworld bilanziert. Dabei werde Stefan Keller die Übergabe der Verantwortlichkeiten in den nächsten Wochen begleiten und sicherstellen.

mk/

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 31'224
Asmallworld erwartet für das

Asmallworld erwartet für das erste Halbjahr Umsatzanstieg von 40 Prozent

Das soziale Netzwerk für Reiche Asmallworld erwartet für das erste Halbjahr 2019 einen Umsatz von 5,5 Millionen Franken. Gegenüber der Vorjahresperiode ist das ein Plus von 40 Prozent.

26.07.2019 06:54

Im Gesamtjahr erwartet das Unternehmen weiterhin ein Wachstum von 35 bis 40 Prozent, beziehungsweise einen Umsatz von 12 bis 12,5 Millionen Franken. Die Mitgliederzahl habe sich in den ersten sechs Monaten positiv entwickelt und sei um 15 Prozent auf 54'900 gestiegen, teilte Asmallworld am Donnerstagabend mit.

Das Unternehmen sei somit auf Kurs, das angekündigte Jahresziel von 56'000 bis 58'000 Mitgliedern zu erreichen. Zudem erwartet Asmallworld, dass sich der Betriebsgewinn auf Stufe (EBITDA) in der ersten Jahreshälfte ebenfalls signifikant verbessert habe. Der vollständige Halbjahresbericht wird am 3. September veröffentlicht.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 468
Interessant!

Durchaus ein Zock wert!

b.

nummelin
Bild des Benutzers nummelin
Offline
Zuletzt online: 21.01.2021
Mitglied seit: 10.05.2010
Kommentare: 1'598
Am Zocken....... 

Am Zocken....... 

One day you lose,and another day another win!!

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 468
Nicht nur EBITDA positiv..

denke im 2019 dürfte bereits der erste Gewinn verbucht werden.

sieht nach einer Erfolgsstory aus!

Nehme ich auf den Radar!

B.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'464
Ich finde sie nicht so

Ich finde sie nicht so schlecht, um ehrlich zu sein.

Klar war die Aktie vor 1 Jahr deutlich überbewertet, aber jetzt... 

Die Zahlen für H1-2019 sind besser als erwartet. Vielleicht kaufe ich eine kleine Portion am Montag. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Exro Technologies, Xeris Pharmaceuticals, Sixth Wave Innovations, Zen Graphene Solutions.

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 468
Sollten die Mitgliederzahlen...

weiter in diesem Ausmass wachsen, wird dies zwangsläufig weitere Kunden anziehen - „Mann“ will und muss ja dabei sein! Die Mitgliedezahl wird in die Höhe katapultiert, die Umsätze genauso und die Gewinne werden sprudeln! Ob das Nachhaltig sein wird, wird sich zeigen. Kurz-/Mittelfristig liegen dadurch aber Kurssteigerungen um Faktoren drin.

Ich denke es sollte gekauft werden!

b.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'464
Gekauft!

Gekauft!

Total unterbewertet aus meiner Sicht.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Exro Technologies, Xeris Pharmaceuticals, Sixth Wave Innovations, Zen Graphene Solutions.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 23.01.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'562
Begründung?

jiroen hat am 29.07.2019 10:54 geschrieben:

Gekauft!

Total unterbewertet aus meiner Sicht.

Wenn man den Umsatz in Relation zur MK stellt, resultiert  eine ziemliche Überbewertung. Das heutige Kursniveau besteht wohl eher aufgrund der Zukunftserwartung.

Oder wie begründest du die Unterbewertung?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'464
Die finanziellen und

Die finanziellen und Mitgliederziele wurden erreicht, sogar übertroffen.

Das gibt Vertrauen: Es zeigt, dass ihre Prognosen (zur Zeit) realistisch sind.

Wenn es mit der gleichen Dynamik weitergeht, werden die Ziele für 2022 erreicht.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Exro Technologies, Xeris Pharmaceuticals, Sixth Wave Innovations, Zen Graphene Solutions.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 23.01.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'562
Prognosen

Seit Asmallworld an der Börse ist, haben sie die Prognosen bis jetzt erfüllt, sogar eher übertroffen. Da hast du vollkommen recht, das gibt Vertrauen und müsste den Kurs antreiben.

Es könnte sich auch ein Domino-Effekt ergeben, indem jedes Mitglied wieder weitere Kreise zum Beitritt animiert. Schliesslich will man dabei sein und Geld spielt ja in diesen Kreisen eh keine Rolle.

Ich war da am Anfang sehr skeptisch, der Kurs schmierte ja auch tatsächlich bald nach Börseneinführung kräftig ab, sehe aber inzwischen, dass da doch "Handfestes" dahintersteckt und der Taucher (seit Börseneintritt) eine gute Chance bietet, seinen Einsatz mehr als zu verdoppeln. Weitere Kursrückschläge sind die nächsten Wochen höchst unwahrscheinlich. Der HJB kommt anfangs September und wird sicher positiv aufgenommen, wie aufgrund der Vorabmeldung zu schliessen ist.

 

 

 

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Offline
Zuletzt online: 23.01.2021
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'562
könnte sich lohnen......

Zitat aus der Vorabmeldung: Zudem erwartet Asmallworld, dass sich der Betriebsgewinn auf Stufe (EBITDA) in der ersten Jahreshälfte ebenfalls signifikant verbessert habe. Der vollständige Halbjahresbericht wird am 3. September veröffentlicht.

Der Handel ist wieder eingeschlafen, obwohl doch eine vielversprechende Aussage im Hinblick auf den HJB vom 3. September vorliegt.

@Babette: Hast du noch nicht gekauft?

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'354
Erinnert mich an...

Myriad, die auch von Quartal zu Quartal mit User-Zahlen aufwarteten und das Blaue vom Himmel versprachen. Und wo das endete, wissen sicher einige hier im Forum. Wird hier ähnlich laufen.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'463
Die Reichen und die Dummen

Wer ernsthaft glaubt, "die Reichen" um Patrick Liotard-Vogt würden sich je nur einen Funken darum kümmern, dass die kleinen Publikumsaktionäre auch nur ansatzweise fair behandelt würden, ist sowas von naiv, dass er sich hier bestens aufgehoben fühlen muss.
Wenn derselbe dann auch noch daran glaubt, dass die dümmsten Bauern die dicksten Kartoffeln ernten, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Wen wunderts, dass hier dieselben Namen auftauchen, die schon bei Gottex/LumX seit Jahren das gewaltige Potential erkennen?
.

Seiten