Biotech Allgemein

415 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Chrigu hat am 08.10.2013 - 17:34 folgendes geschrieben:

Hallo Gerard

Danke Dir für den Support. Wie gesagt, daraus habe ich gelernt und entsprechend bereits Vorkehrungen getroffen mit einem OCO-Auftrag, weil ich morgen den ganzen Tag unterwegs sein werde. Aus Fehlern lernt man...wobei ich ja noch keine Verluste habe.

 

Dann ist ja alles gut und wir werden noch Freude haben an allen Biotechs die wir beschreiben!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Bedeutende wie kleinere Börsenkapitalisierungen erleiden heute in den USA einen Taucher (zwischen 2.5 - 7.5% in Biotech!

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Wie gesagt gestern war Ausverkauf in den US Biotechs. Der Index ging 4.33% runter!

Chrigu
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Zuletzt online: 28.11.2019
Mitglied seit: 13.01.2011
Kommentare: 889

Zwischenbilanz:

Newron: aufgestockt zu 9.05

Basilea: raus

Cosmo: immer noch drin und halte

 

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Ich bin und bleibe drin in all meinen Biotechs!

Bsln,Copn,Nwrn,Atln,Nev,Eve

Wie schon von jemand erwähnt sind mir so Spielchen zu heiss, es hat aber auch mit der Grösse der Investition zu tun, wenn ich natürlich 1 mille drin hab dann verkauf ich natürlich auch mit 10% Gewinn,ansonsten ist halt schon hin und her macht Taschen leer und immer klappts dann auch nicht tiefer wieder rein zu kommen.

Ich gratuliere aber jedem der hier etwas gewonnen hat und nun tiefer einsteigen konnte,ich weiss nicht wie ich reagiert hätte wenn ich ein Tipp bekommen hätte, naja es läuft ja alles nach Plan, eine verpasste Chance kann auch wieder eine neue Chance werden.

Heute hat sich auch der Bio Sektor bei den Amis erholt.Also kanns jetzt auch wieder mit unseren Titeln aufwärts gehen.

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Moneymaker

Scheinst schon recht zu haben, der US Biotech Index ist am aufholen. Von - 3.66% am Anfang ist er momentan bei - 1.89%, noch abwarten bis am Schluss. 

Meine Entscheidung nach dem gestrigen Massaker im Nasdaq kurzfristig aus BSLN heute früh rauszugehen hat sich gelohnt, ich konnte mein EP gut runterdrücken, muss aber ab Morgen noch 50% zukaufen um wieder den vollen Bestand zu haben. (Glück)

Hingegen bei COPN gestern zu 66.90 zu verkaufen, war eine richtige Entscheidung. Schliesslich war es Ei + von über 10% am Morgen. Es hat sich als richtig erwiesen und da muss ich jetzt auch wieder rein. Zuerst aber bei BSLN.

Momentan mit der Unsicherheit am Markt wegen dem US Streit, ist die Börse hält volatiler und erlaubt solche Trades. Ich natürlich glaube nie an einen US Bankrott, alles Kinderspiele und Streitereien im Sandkasten.

 

expertus
Bild des Benutzers expertus
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 29.03.2013
Kommentare: 259

Das-US-Sandkastenspiel könnte sich aber noch hinziehen und damit auch noch zu deutlichen Börsenverlusten führen. Momentan ist die Börse immer noch sehr hoch im längeren Vergleich und wenn man die drastischen Folgen eines (wenn auch unwahrscheinlichen) Bankrotts beachtet. Ich habe mein Cash Anteil etwas erhöht.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

expertus hat am 09.10.2013 - 22:07 folgendes geschrieben:

Das-US-Sandkastenspiel könnte sich aber noch hinziehen und damit auch noch zu deutlichen Börsenverlusten führen. Momentan ist die Börse immer noch sehr hoch im längeren Vergleich und wenn man die drastischen Folgen eines (wenn auch unwahrscheinlichen) Bankrotts beachtet. Ich habe mein Cash Anteil etwas erhöht.

Das habe ich auch! Übrigens gäbe ich gerade gelesen, dass Obama die Republkaner um Boehner zu Gesprächen eingeladen hat. Der hat angenommen, ist schon ein Anfang.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Nasdaqbiotechindex + 3.81%

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ich habe heute wieder BSLN aufgestockt. Momentan läuft sie +/- gewissermassen seitwärts. ATLN bin ich gemäss meinem Budget voll drin und schaue gespannt auf Donnerstag (nicht ziemlich relevant) aber besonders auf den Zulassungsentscheid Ende Woche. 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Momentan eher tote Hose bei den Biotechs, ausser NWRN die sich eigentlich gut verhält mit gutem Volumen bis jetzt. 

Die US Futures sind auf grün, aber eben Hiobsbotschaften von den Sankästelern kann heute alles vermiesen, abwarten. 

Gehe ein Moment spazieren und schaue mal ab Mittag wie es verläuft.

 

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

So der Sandkastenstreit ist beigelegt !

Ab morgen kanns weitergehen mit unseren Biotechs, der Nasdaq Biotech-Index steigt bis zur Minute auf plus 2.6% !!

Glückwunsch an die mutigen die drin geblieben sind bei Atln,Bsln,Copn und Co,Glückwunsch aber auch an die noch etwas mutigeren die das Gerangel ausgenützt haben,dazu hab ich zuwenig Mut und die Courtagen sind für meine Verhältnisse noch zu hoch um mein gesamtes Portfolio für ein paar Stunden/Tage verkaufen um dann wieder auf gut Glück tiefer einzusteigen. Egal ab morgen sind wieder alle glücklich.

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

So der Sandkastenstreit ist beigelegt !

Ab morgen kanns weitergehen mit unseren Biotechs, der Nasdaq Biotech-Index steigt bis zur Minute auf plus 2.6% !!

Glückwunsch an die mutigen die drin geblieben sind bei Atln,Bsln,Copn und Co,Glückwunsch aber auch an die noch etwas mutigeren die das Gerangel ausgenützt haben,dazu hab ich zuwenig Mut und die Courtagen sind für meine Verhältnisse noch zu hoch um mein gesamtes Portfolio für ein paar Stunden/Tage verkaufen um dann wieder tiefer einzusteigen. Egal ab morgen sind wieder alle glücklich.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Moneymaker78 hat am 16.10.2013 - 20:04 folgendes geschrieben:

So der Sandkastenstreit ist beigelegt !

Ab morgen kanns weitergehen mit unseren Biotechs, der Nasdaq Biotech-Index steigt bis zur Minute auf plus 2.6% !!

Glückwunsch an die mutigen die drin geblieben sind bei Atln,Bsln,Copn und Co,Glückwunsch aber auch an die noch etwas mutigeren die das Gerangel ausgenützt haben,dazu hab ich zuwenig Mut und die Courtagen sind für meine Verhältnisse noch zu hoch um mein gesamtes Portfolio für ein paar Stunden/Tage verkaufen um dann wieder tiefer einzusteigen. Egal ab morgen sind wieder alle glücklich.

Stimmt habe jetzt die letzten 2 Tage etwas verbessern können. Schlussendlich ist das Ziel das wichtigste und das ist: Opsumit ohne Einschränkung und etwas später CEFTOBIPROL für BSLN.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 10.10.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'410

ist bis Ende Q4 nicht noch was mit Roche? Habe langsam ein durcheinander mit den Daten.

Könnte ja mal einen Datumsthread erstellen, das man weiss auf welches Datum man auf zb Zahlen, Zulassung, xy setzen kann Smile

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

ATLN Gewinnmitnahmen, BSLN Handel schon wieder ausgesetzt, kratzt an die Nerven!

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Das war wieder eine herrliche Biotechwoche die zu Ende geht (natürlich für die Aktien, die ich verfolge). Eindeutige Lorbeerkränze müssen wir verteilen an ATLN für Zulassung von Opsumit (mit nur Vorbehalt für schwanger Frauen und dies haben viele Medikamente). Jetzt noch Zulassung in Europa, im Frühjahr 2014, ist natürlich kein Problem.

2. Lorbeerkranz für NWRN mit nachhaltigem Kursanstieg und hohem Volumen (ca.+ 7% die Woche). Da wird es jetzt sicher zum Zulasdungsantrag bei der FDA für Safi kommen.

Sehr gut haben sich auch COPN gehalten (ca. + 4% die Woche).

Meine heutiger Stand in Biotech:

MORPHOSYS hatte zu 61€ verkauft, bin wieder rein zu 55.50€, nicht schlecht.

ATLN voll drin, schauen nächste Zeit was mit Kurs passiert (wieviel schon eingepreist war)

BSLN voll drin, abwarten auf CEFTOBIPROL

NWRN fange an aufzustocken, nächste Woche.

COPN auf Watchlist.

MOLOGEN Scheisse, aber diese ist in meinem Hinterstübli verankert, wird kommen wie Mor in 1 bis 2 Jahren.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
ATLN / BSLN

Habe vor kurzer Zeit BSLN total und ATLN zu 2/3 veräussert. Schade, ab was für ein Gewinn. Nasdaqbiotechindizes momentan nicht hervorragend.

Schauen was die nächsten Tage bringen.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 10.10.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'410

steigst du bei BSLN nicht mehr ein?

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

2brix hat am 21.10.2013 - 19:06 folgendes geschrieben:

steigst du bei BSLN nicht mehr ein?

Wie du siehst schreibe ich ja nur über Aktien die ich handle. Habe heute wieder zünftig aufgestockt bei MOR und ein wenig bei NWRN. So oder so bin ich sobald als möglich wieder bei BSLN und ATLN dabei. Auch höher, wenn es sein muss. 

 

 

 

 

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 10.10.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'410

wie immer vielen Dank Gerard für deine ehrliche Antwort

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 10.10.2019
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 2'410
Pro/Contra

Hi zusammen

Momentan laufen die folgenden Titel ja sehr gut. Wie sehen unsere Biotech-Gurus die zukünftige Entwicklung bis Ende 2013? Gibt es Datumsrange welche beachtet werden müssen? Wie seht ihr die Risikoeinschätzung? Wer/Was könnte uns ein Strich durch die Rechnung machen.

 

Basilea:

+ kürzliche EU-Zulassung von Ceftobiprol

+ Übernahemkandidat durch Astella, Actelion, usw

+ Aktuell sehr schöner Kauf.

+ Isavuconazol Phase-III-Studie positive Daten veröffentlicht.

? Isavuconazol Zulassungsanträge sollen im ersten Halbjahr 2014 gestellt werden.

? Isavuconazol Zulassungsentscheid innerhalb ~Monaten?

- War da nicht noch Diskussionen mit der FDA bezüglich zweiter Phase3 Daten?! War da

 

Actelion:

+ kürzliche US-Zulassung von Opsumit

+ Empfehlung für EU-Zulassung durch die vorberatende Kommission (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Behörde EMA

+ Übernahmekandidat durch Novartis, Bayer, Glaxo usw

- Übernahme von Basilea

? Phase-3-Daten für Selexipag Wann? Q4-2013 oder Q1-2014

 

Newron:

? (+ ) Extremes Plus ohne News...was steckt dahinter?

+ Zulassungsantrag für X sollte in Q4 gestellt werden.

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
2brix

BASILEA: Seit Zulassung von CEFTOBIPROL in EU ist der Kurs um satte 21% gestiegen. Man wird sich langsam wieder zum Markt einpendeln. Mit vielleicht noch ein wenig Übernahmephantasie-Bonus bis Ende Jahr. Das kannst du dann alltäglich bei den gehandelten Volumen beobachten. Die werden sich auch wieder ins Normale einpendeln (3-4 Mio täglich)

Wenn natürlich dieses Jahr eine Übernahmeofferte kommt, sieht das ganz anders aus. Der Aufpreis kann dann auch schwanken, je nach der Anzahl der Offerenten.

Bei Alleingang wissen wir ja schon alle was nächstes Jahr passiert (ich weise auf die Angaben vom CEO R. Scott). Es wird sicher ein gutes BSLN Jahr.

Gruss Gerard

ganeth
Bild des Benutzers ganeth
Offline
Zuletzt online: 18.05.2018
Mitglied seit: 27.03.2013
Kommentare: 181

Bin im Moment in BSLN und Copn drin und mit kleineren Menge atln und Mologen.

Konnte grad noch rechtzeitig BSLN und COPN aufstocken.

Leider hatte ich für newron kein Geld mehr. Diese hatte ich im Frühsommer verkauft, da ich keinen Grund sah, warum sie jetzt noch steigen sollte. Jetzt steigt sie und ich weis immer noch nicht warum.

Was mit Molegen los ist? Es gab eine Kaufempfehlung einer deutschen Bank, aber jetzt konsolidiert sie schon wieder.

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027
Mein Biotechbestand

Morphosys + Mologen immer noch den gleichen Bestand und werde vorläufig nichts ändern.

Basilea praktisch voll drin, habe aber noch etwas für Zukauf.

Nwrn habe den Bestand, denn ich haben wollte, kann aber noch zukaufen.

Cosmo​ ja unsere liebe Cosmo, immer für positive Überaschungen bereit. Fange natürlich an zu kaufen ab nächste Woche.

Atln alles verkauft.

 

Gruss und schöner Sonntag!

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

ganeth hat am 06.11.2013 - 22:07 folgendes geschrieben:

Bin im Moment in BSLN und Copn drin und mit kleineren Menge atln und Mologen.

Konnte grad noch rechtzeitig BSLN und COPN aufstocken.

Leider hatte ich für newron kein Geld mehr. Diese hatte ich im Frühsommer verkauft, da ich keinen Grund sah, warum sie jetzt noch steigen sollte. Jetzt steigt sie und ich weis immer noch nicht warum.

Was mit Molegen los ist? Es gab eine Kaufempfehlung einer deutschen Bank, aber jetzt konsolidiert sie schon wieder.

Mologen ist für mich etwa wie Newron, als sie letztes Jahr noch um die 3 Stutz lag. Sie ist da etwa im gleichen Studienstadium wie damals NWRN, mit MGN 1703 für Darmkrebs. Ein bisschen weniger fortgeschritten ist sie mit MGN 1601 gegen Nierenkarzilom. Jetzt hat sie Studienvereinbarung getroffen für MGN1703 Lungenkrebs.

Was ist mit Mologen los? Natürlich ist kein Volumen vorhanden an der Börse, darum gibt es natürlich Kursauschläge in jeder Richtung nur mit ein paar Hundert / Tausend Aktien Tagesvolumen zu ca 11/12 €. 

Der wichtige Schritt ist jetzt die Verpartnerung (Auslizenzierung) von MGN 1703 Darmkrebs. Da werden die Volumen und der Kurs gewaltig anziehen. Dann kommt der Übergang von Phase IIb/III zur Endphase III und Zulassungsantrag. Ja das sind dann andere Welten. Aber bis dann....

Als ich bei MOR einstieg damals bei ca 18€ wurde ich und andere in deutschen Foren belächelt. Ich musste herbe Verluste einstecken bis unter 15€ und nun kratzen wir an den 60€, waren schon darüber und konservative Kursziele bis 65€ werden genannt. Und nicht irgendwelche Banken.

Ja wenn Mologen nur annähernd auslizenziert wie MOR werden wir Kurse erleben... Heute genannte gehen von Analysten bis zu 28€.

Dies sind natürlich nicht meine Kursziele, ihr könnt sie alle nachschauen.

Ich verleite natürlich niemanden zu Käufen, ich antworte nur auf ganeth's Frage. Ich natürlich bleibe drin und warte ab.

Wie immer bei Biotech ist erhöhtes Risiko.

Gruss Gerard

 

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Ja Mologen, heute war 9Mte Bericht. Zahlen sind nicht relevant, ausser, dass sie 17,6 Mio Kapitalreserve besitzen. 

Aber die Pipeline kommt gut voran. Kurs momentan + 7.5%. Es wird natürlich Rückschläge geben bei Tagen mit sehr kleinen Volumen, was aber wichtig ist, ist die Ziellinie und erste Hürde "Auslizenzierung" von MGN 1703 Darmkrebs. Dann geht die Post ab Richtung....

Gruss Gerard

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Also meine Biotechs entwickeln sich grossartig.

Es ist fast schon erschreckend, es geht nur aufwärts.

Mein Portfolio hat eine plus 25% Performance.

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht welchen Titel ich verkaufen sollte wenn ich angenommen jetzt cash bräuchte.

was meint Ihr dazu, wo denkt Ihr ist langsam ausgereitzt und wo noch lange nicht.

mich würde eure Meinung interessieren.

-Nev

-Nwrn

-Bsln

-Atln

-Copn

-Eve

und Stln habe ich auch noch

Gerard
Bild des Benutzers Gerard
Offline
Zuletzt online: 20.11.2017
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 2'027

Moneymaker78 hat am 11.11.2013 - 18:42 folgendes geschrieben:

Also meine Biotechs entwickeln sich grossartig.

Es ist fast schon erschreckend, es geht nur aufwärts.

Mein Portfolio hat eine plus 25% Performance.

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht welchen Titel ich verkaufen sollte wenn ich angenommen jetzt cash bräuchte.

was meint Ihr dazu, wo denkt Ihr ist langsam ausgereitzt und wo noch lange nicht.

mich würde eure Meinung interessieren.

-Nev

-Nwrn

-Bsln

-Atln

-Copn

-Eve

und Stln habe ich auch noch

Also wie ich schon gesagt habe, kenne ich nicht spezifisch Nev, Eve und Stln auch nicht. Von den anderen, wenn schon würde ich ATLN verkaufen. Ist eigentlich ein Pharma SMI Titel und hat eine sagenhafte Performance hinter sich, seit Opsumitzulassung. Die ist korrekturfällig.

Meine wie immer bescheidene Meinung.

Gruss Gerard

Moneymaker78
Bild des Benutzers Moneymaker78
Offline
Zuletzt online: 13.03.2019
Mitglied seit: 01.11.2012
Kommentare: 1'215

Ja an Atln dachte ich auch am ehesten,aber die räumt zurzeit alles aus dem Weg,Widerstand bei 72,73,73.5 alles wird gefressen.

Darum habe ich Sie immer noch, ein Ende sehe ich erst bei 80 !!

Seiten