BT&T TIMELIFE (BTTL)

10 Kommentare / 0 neu
24.02.2012 13:22
#1
Bild des Benutzers Zucchero
Offline
Kommentare: 815
BT&T TIMELIFE (BTTL)

kennt jemand diese Bude? Was ist da heute passiert dass der Titel +167% macht ????

AnhangGröße
Image icon bttl.jpg88.51 KB

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das minus 1 auszuhalten

07.05.2012 15:08
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227

KORR/BT&T Timelife 2011: Erneuter Verlust - Umbau auf Industrieholdung geplant02.05.2012 15:36

(Korrigiert wurde die Meldung vom Vortag. Im vorletzten Absatz muss es richtig heissen: In einem weiteren Schritt werde dann Alpha PetroVision rpt Alpha PetroVision den Minderheitsaktionären von Rock Well Petroleum ein freiwilliges Umtauschangebot unterbreiten.)

Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft BT&T Timelife (BTTL) hat das Geschäftsjahr 2011 erneut in der Verlustzone abgeschlossen. Es wurde ein den Aktionären zurechenbarer Verlust von 10,32 Mio CHF erwirtschaftet, nach einem Verlust von 12,6 Mio im Vorjahr, wie das Unternehmen in der Nacht zum Dienstag mitteilte.

Zu diesem Ergebnis hätten die sich nicht unmittelbar in Wertsteigerungen auswirkenden Investitionen bei Rock Well Petroleum (RWP), die ausserordentlichen Wertberichtigungen und Abschreibungen im Zusammenhang mit den Verkäufen sowie die ungünstige Währungsentwicklung geführt, heisst es weiter. Per Ende des Berichtsjahres wurde der Net Asset Value (NAV) auf 6,78 Mio CHF mehr als halbiert.

Die Verkäufe von mperical Asset Management AG und Innoven Partenaires SA seien per 30. Juni bzw. 30. Dezember 2011 abgeschlossen worden. In beiden Fällen werde BTTL über ein Earn Out-Modell abgegolten.

Bei Rock Well Petroleum wurden die Erträge und die Produktion im Vergleich zum Vorjahr gesteigert, so dass erstmals seit der Restrukturierung des Unternehmens im Jahr 2009 ein positiver operativer Cash Flow erzielt wurde. Die erreichten Fortschritte entsprachen aber nicht den Zielsetzungen und Erwartungen, räumt BTTL ein. Daher wurde, wie in der Strategiefokussierung angekündigt, nun das in Wyoming liegende Ölfeld per Ende März für 13,5 Mio USD veräussert. Auch für Osage, das zweite Ölfeld in Wyoming, wurde der Verkaufsprozess eingeleitet. Rock Well konzentriere sich nun auf die beiden grossen Ölfelder in Louisiana und Texas.

Nun sei geplant, das Aktionariat der Rock Well Petroleum, welches sich heute aus BTTL (34,7%), der von Walter Meier kontrollierten und mit BTTL über einen Aktionärsbindungsvertrag verbundenen ACEPS Holding AG (38,5%) und verschiedenen Minderheitsaktionären (26,8%) zusammensetze, in einer neuen Industrieholding mit Energiefokus zu konsolidieren. Hierzu wurde im April 2012 die Alpha PetroVision Holding AG gegründet, die zur Umsetzung des Zusammenschlusses eine Kapitalerhöhung durchführen werde.

Die ACEPS Holding werde die neu ausgegebenen Aktien zeichnen. In einem weiteren Schritt werde dann Alpha PetroVision den Minderheitsaktionären von Rock Well Petroleum ein freiwilliges Umtauschangebot unterbreiten. Als letzten Schritt sollen BTTL und Alpha PetroVision fusionieren, wobei die Alpha PetroVision als aufnehmende Gesellschaft BTTL übernehmen werde. Dem müsse die Generalversammlung von BTTL noch zustimmen.

Die entstehende Alpha PetroVision soll an der SIX Swiss Exchange als Industrieholding kotiert werden.

 

save the world its the planet with chocolate...

01.04.2012 14:51
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
Mitteilung September 2011 -

Mitteilung September 2011 - mal schauen was passiert... BT&T Timelife verkauft Innoven Partenaires - positiver Effekt auf Ergebnis (AF)

(Meldung wurde ausgebaut und die Angaben zur Rock-Well-Beteiligung präzisiert)

Zürich (awp) - Die Beteiligungsgesellschaft BT&T Timelife verkauft ihre Mehrheitsbeteiligung an der Innoven Partenaires SA. BT&T Timelife habe sich mit einer im Bereich Investmentbanking und Private Equity tätigen französischen Finanzgruppe über die Grundsätze des Verkaufs der Mehrheitsbeteiligung an der französischen Venture-Capital- und Private-Equity-Gesellschaft geeinigt, wie die Gesellschaft am Sonntag mitteilte.

BT&T werde für den Verkauf im Rahmen eines Earn-out-Modells abgegolten, heisst es weiter. Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden wird der Verkauf bis am 31. Dezember 2011 vollzogen. Bei Vollzug habe die Transaktion einen positiven Effekt auf das Ergebnis und den Net Asset Value in Höhe von 1,25 Mio CHF respektive 0,09 CHF je Aktie. Die Käuferin übernimmt auch das Management der Publikumsfonds sowie die Mehrheit der Mitarbeitenden von Innoven Partenaires.

In Zukunft werde sich BT&T Timelife auf das Management von Beteiligungen an einzelnen Unternehmen konzentrieren. Dabei fokussiere sich die Gesellschaft auf die Entwicklung und strategische Führung von Beteiligungen an Unternehmen im Bereich Energie, Ressourcen und Technologie mit attraktiven Zukunftsaussichten und einem grossen Wertsteigerungspotenzial, wird Präsident und CEO Walter Meier in der Mitteilung zitiert. Dazu gehöre die Beteiligung von 35% an Rock Well Petroleum, einem nordamerikanischen Erdöl- Unternehmen mit eigenen Ölressourcen.

Im Rahmen des Innoven-Partenaires-Verkaufs habe sich die Innoven Holding verpflichtet, die Rock-Well-Aktien aus den Publikumsfonds zu übernehmen und an eine zur BT&T Gruppe gehörende Gesellschaft zu veräussern. Der Preis für diese Titel seien mittels eines externen Bewertungsgutachtens bestimmt worden. Nach Abschluss dieser Transaktion halte die BT&T Gruppe, zu der auch BT&T Timelife gehört, nun rund 70% der ausstehenden Aktien von Rock Well Petroleum.

save the world its the planet with chocolate...

01.04.2012 14:40
Bild des Benutzers Schwarzli
Offline
Kommentare: 101
Bericht aus dem ¨FuW¨-Archiv

Beteiligungsgesellschaften

Es gab einmal eine Zeit, da schossen Beteiligungsgesellschaften wie Pilze aus dem Börsenboden. Keine Idee war zu absonderlich, um sie den gierigen Anlegern schmackhaft zu machen. Doch die Zeit der Visionen, BB’s, Castles, von BT&T, BV Holding, New Venturetec usw. läuft in immer schnellerem Tempo ab. Die Visionen sind wie BB Medtech in Fonds umgewandelt worden, für BT&T und New Venturetec ist der Börsenhype, von dem sie einst in unrealistische Kurshöhen getragen wurden, längst vorbei – sie werden kaum jemals wieder auf die Beine kommen. Auch für die beiden im Börseneuphoriejahr 2000 lancierten Vehikel Absolute Invest und Absolute Private Equity aus dem Hause Credit Suisse scheint das Ende näher zu rücken. Im ersten Fall werden laufend Aktien zurückgekauft und vernichtet, im anderen Fall liegt ein Kaufangebot vor (siehe Seite 18).

So schlimm steht es um die ebenfalls im Jahr 2000 durch den Investor Rolf Wägli lancierte, auf Engagements im Venture-Bereich und private Wachstumsgesellschaften ausgerichtete New Value (noch) nicht. Doch weist auch sie die typischen Merkmale einer ungeliebten Beteiligungsgesellschaft auf: (zu) hohe Betriebskosten (als Folge hoher Entschädigungen für Management, Berater usw.), Flops im Portfolio, permanent hoher Abschlag zum so genannt inneren Wert. Druck von neu hinzugekommenen Akteuren war nötig, damit Einsicht und endlich mehr Bescheidenheit einkehrte. Anpassungen in der Organisation und im (bisher mehrstufigen) Entschädigungssystem sind die Folge. Ob das ausreicht, um das Überleben dieser Vehikel zu sichern, bezweifle ich. Ist das Image ruiniert, sind neue Investoren kaum mehr zu gewinnen, selbst wenn der Ursprungsgedanke gar nicht so übel war.  

August 2011

01.04.2012 14:07
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
Der Kursanstieg im Februar

Der Kursanstieg im Februar war weil einer einge grosse Position bestens gekauft hat, denke aber dass die aktie im moment unterbewertet ist zumal sie durch meier einen imageschaden erlitten hat, welcher aber nie bestätigt wurde

save the world its the planet with chocolate...

01.04.2012 14:05
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
Schwarzli hat am 01.04.2012 -

Schwarzli hat am 01.04.2012 - 14:01 folgendes geschrieben:

Eigentlich läuft bei dieser Aktie fast nichts. Abgesehen von dem kurzen Ausbruch Ende Februar sind die täglichen Umsätze in den letzten sechs Monaten sehr bescheiden ( Fr. 0.- bis höchstens Fr. 16'000.-).

Übrigens unter: http://www.swissquote.ch/index/index_quote_d.html, findest du alle News, von BT&T, vom letzten Jahr.

Danke Schwarzli, ist mir nur aufgefallen dass die letzten Tage versucht wird den Kurs bei 0.45 zu halten, teils mit Käufen von nur einer Aktie...

save the world its the planet with chocolate...

01.04.2012 14:01
Bild des Benutzers Schwarzli
Offline
Kommentare: 101
Kaum Umsätze in den letzten Wochen

Eigentlich läuft bei dieser Aktie fast nichts. Abgesehen von dem kurzen Ausbruch Ende Februar sind die täglichen Umsätze in den letzten sechs Monaten sehr bescheiden ( Fr. 0.- bis höchstens Fr. 16'000.-).

Übrigens unter: http://www.swissquote.ch/index/index_quote_d.html, findest du alle News, von BT&T, vom letzten Jahr.

01.04.2012 13:07
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
Plötzlich sind die News aus

Plötzlich sind die News aus 2011 verschwunden und nur noch die von 2010 über Cash abrufbar Smile

Zudem ist das Volumen in den letzten Wochen deutlich gestiegen.

Weiss jemand mehr?

save the world its the planet with chocolate...

02.03.2012 16:35
Bild des Benutzers pirelli
Offline
Kommentare: 2227
Finanzielles Ergebnis im

Finanzielles Ergebnis im ersten Halbjahr 2011
Wertberichtigungen und Aufwendungen im Zusammenhang
mit den Verkäufen, die ungünstige
Währungsentwicklung sowie die Verzögerungen
bei der Realisierung von Projekten bei Rock Well
Petroleum führten in der Berichtsperiode zu einem
Verlust in Höhe von CHF 4.38 Millionen. Der Net
Asset Value von BTTL lag am 30. Juni 2011 bei CHF
13.30 Millionen, was einem Wert je Aktie von CHF
0.97 entspricht. Der Kurs der Aktie lag am Ende
der Berichtsperiode bei CHF 0.33.

 

Ganzer Bericht:http://www.btt.com/userobjects/2400_2134_Q22011_D_web.pdf

 

 

save the world its the planet with chocolate...

27.02.2012 07:38
Bild des Benutzers Zucchero
Offline
Kommentare: 815
danke dir. hab mir schon

danke dir. hab mir schon gedacht, dass da was oberfaul sein muss Wink gute woche wünsche ich dir!

An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muss nur die Nerven und das Geld haben, das minus 1 auszuhalten