Finanzielle Absicherung für den Sohn

2 Kommentare / 0 neu
16.04.2015 08:34
#1
Bild des Benutzers Hublot_BB
Offline
Kommentare: 354
Finanzielle Absicherung für den Sohn

Salut allerseits,

Das eigene Kind soll es mal einfacher haben! Wer wünscht sich das nicht. Als frischgebackener Vater spiele ich seit einiger Zeit mit dem Gedanken, meinen Sohn finanziell abzusichern. Konkret dachte ich da an ein simples Konstrukt aus Dividendentiteln, deren Dividenden jeweils reinvestiert werden. Jeder der einigermassen rechnen kann, wird einsehen, dass in 20 Jahren mit 100'000.- CHF Startkapital einiges zusammenkommen wird. (ähnlich des Zinseszins-Effekt) Das Portfolio sollte aus 3-6%igen Dividendenperlen bestehen, welche eine jährliche Dividendenerhöhung von ca. 5-10% aufweisen.

Ob der junge Erwachsene dann in 20 Jahren seine Dividenden immernoch reinvestieren will oder sich diese ausschütten will, das soll ihm überlassen sein. 

Da ich keine Erfahrungen in diesem Gebiet habe und auch sonst in meinem Bekanntschaftskreis dies ein eher fremdes Thema ist, wende ich mich an euch liebe Cash-User. In der Theorie klingt ja alles ganz fein, aber wo liegen die Tücken in der Praxis? Steuern? Gebühren?

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Aufklappen
16.04.2015 08:39
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!