KTM

6 Kommentare / 0 neu
14.11.2016 13:30
#1
Bild des Benutzers Casino
Offline
Kommentare: 577
KTM

KTM-Aktie debütieren an Schweizer BörseDie Aktien des österreichischen Motorrad- und Sportwagenherstellers KTM sind am Montag zu einem Preis von 4,90 an der Schweizer Börse gestartet. Dies ist ein Plus von 4,3 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag an der Wiener Börse.14.11.2016 09:30

In der ersten halben Handelsstunde kletterte der Preis auf 5,20 Franken. Zürich ist neu der Haupthandelsplatz für die Titel des grössten Motorradherstellers Europas. Dadurch erhofft sich die Firma mit Sitz im oberösterreichischen Wels einen besseren Zugang zu Schweizer und internationalen institutionellen Investoren.

Ziel ist zudem eine Aufnahme in den Swiss Performance Index (SPI). Aus diesem Grund will KTM per Ende 2017 an der Wiener Börse den Wechsel vom "Prime Market" in das untergeordnete Marktsegment "Standard Market" beantragen.

KTM Industries ist der vierte Neuzugang für die Schweizer Börse in diesem Jahr. Begleitet wird die Transaktion von der Bank Vontobel. Einen Börsengang an die SIX in Aussicht gestellt hat jüngst auch die Immobilienfirma Varia.

Zur österreichischen Gruppe gehören die Marken KTM und Husqvarna. Neben dem Fahrzeugbau ist KTM auch im Rennsport sowie im Technologie- und Immobilienbereich tätig. Das Unternehmen hat rund 2500 Angestellte und generierte im vergangenen Jahr einen Umsatz von gut einer Milliarde Euro.

(SDA)

was haltet ihr von KTM, beim österreichischen Markt sind die Titel eigentlich in den letzten Jahren am steigen?

Valor: 
504289 - KTM Industries
Aufklappen
23.11.2016 08:19
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Kommentare: 14727

KTM Industries kauft weitere Teile der 75 Mio-schweren 4,625%-Anleihe zurück
22.11.2016 21:15

Wels (awp) - Die seit Mitte November an der Schweizer Börse kotierte KTM Industries AG hat weitere Anteile der bis 2018 laufenden und mit einem Coupon von 4,625% ausgestatteten Anleihe zurückerworben. Insgesamt habe KTM 7 Mio EUR der insgesamt 75 Mio-schweren Anleihe von den Anteilseignern gekauft, teilt die Gruppe am Dienstagabend mit.

Zusammen mit den in der Vergangenheit getätigten Rückkäufen habe KTM Industries nun Teilschuldverschreibungen im Umfang von insgesamt 17,2 Mio EUR zurückerworben, heisst es weiter. Mit den Rückkaufaktionen beabsichtigt die Gesellschaft, ihre Kapitalstruktur zu optimieren und die laufende Zinsbelastung zu senken. Die erworbenen Teilschuldverschreibungen würden eingezogen und entwertet.

mk

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

16.11.2016 22:26
Bild des Benutzers Chrigu
Offline
Kommentare: 760

Finde ich ein spannendes Investment und werde wohl mal mit einem Happen einsteigen

Nicht zu gierig werden vs. Hin und Her macht Taschen leer

16.11.2016 21:48
Bild des Benutzers Casino
Offline
Kommentare: 577

KTM kennt auch nur eine Richtung, jeden Tag ein bisschen nach oben, die Fr. 6.00 wurden auch schon kurz angekratzt...

14.11.2016 16:49
Bild des Benutzers spesenmoos
Offline
Kommentare: 573

Kroki, ich wünsche dir unfallfreie Fahrt auf deinem KTM-Bike, hoffentlich nicht solarbetrieben von M&B sondern von deinen Krokodilswädli.

 

14.11.2016 13:44
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Kommentare: 2434

Ich halte sehr viel von KTM. Ich fahre ein Velo dieser Marke. Sehr zu meiner Zufriedenheit!