Leonteq

Leonteq N 

Valor: 19089118 / Symbol: LEON
  • 35.70 CHF
  • -1.65% -0.600
  • 07.08.2020 14:51:05
400 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 10.07.2020
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 587
Zahlen sind da

https://de.leonteq.com/news/Leonteq-2018-half-year-results

https://www.finews.ch/news/finanzplatz/32579-leonteq-halbjahr-2018-gewinn-kapitalerhoehung

Grundsätzlich bin ich erfreut über das Resultat. Ein Betriebsertrag klar über den Erwartungen, die Kosten leicht unter den Erwartungen (wobei immerhin noch 2.5 Mio. CHF als einmaliger Effekt ausgewiesen wurden). = Insgesamt ergibt sich daraus ein erfreulicher Reingewinn/Zahlenkranz.

Die angekündigte Kapitalerhöhung sowie das streichen der nächsten Dividenden sind sicherlich nicht gerade das, was ich hören wollte bei meinem kurzfristigen Engagement. Aber auf der anderen Seite bereitet mir der mittelfristige Ausblick Freude (=was sie mit dem neuen Geld anstellen wollen sollte Ertragssteigerungen generieren). Ebenfalls hat sich der Anker-Aktionär Raiffeisen (29%) dazu entschlossen, voll an der Kapitalerhöhung zu partizipieren (will/wird aber daran festhalten, sich mittelfristig von bis zu 10% der Aktien zu trennen). 

Bin gespannt wie der Markt die positiven Zahlen aufnimmt gegenüber der Kapitalerhöhungs- und Dividenden-Ankündigung. Hoffe positiv.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 10.07.2020
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 587
Mike Shiva vermutet auf Nachfrage...

- Betriebsertrag Halbjahr: 125 Mio. CHF

- Geschäftsaufwand Halbjahr: 90 Mio. CHF

- Reingewinn: 32 Mio. CHF

- Es kann ein "flotter/überzeugender mittelfristiger" Ausblick präsentiert werden. (Ein Zückerchen wäre noch ein neuer grösserer Kunde...)

- Kursprognose innerhalb einer Woche: CHF 70.00

 

Schauen wir mal, schon heute nach Börsenschluss wissen wir mehr.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 306
Ich bin zuversichtlich, dass

Ich bin zuversichtlich, dass sie den Laden wieder in den Griff bekommen und die morgigen Zahlen dies bestätigen werden! 

paul81
Bild des Benutzers paul81
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 05.05.2017
Kommentare: 124
danke für den Link

bevor der Kurs nicht wieder 3-stellig ist, denke ich nicht mal ans Verkaufen

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 10.07.2020
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 587
hoffe auf kurzfristen Zock...

Bin hier seit gestern dabei und erhoffe mir innerhalb einer Woche ein paar %... Die Halbjahreszahlen werden hoffentlich positiv überraschen und ein netter Ausblick wäre schön. Der Praktikus in der FUW vom 14.7.2018 sieht es ähnlich. Die aktuelle Markt und Zinssituation spricht eigentlich für Strukis. Mal schauen wieviele davon Leonteq abschliessen konnte.

Aber diese Zusammenfassung hier gefällt mir besser als die Meinung vom Praktikus:

https://www.schweizeraktien.net/blog/2018/07/12/leonteq-langfristige-wachstumstreiber-bleiben-bestehen-23089/

und der Kurs dümpelt immer noch dortherum, wo er Anfang Jahr stand. Mal schauen ob bis nächsten Montag die CHF 70.00 geknackt werden.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

pizol
Bild des Benutzers pizol
Offline
Zuletzt online: 26.07.2019
Mitglied seit: 20.10.2006
Kommentare: 174
Eigene Aktien

Verwaltungsräte der Leonteq haben die letzten Tage für ca 2 Millionen CHF eigen Aktien gekauft, 

iruch
Bild des Benutzers iruch
Offline
Zuletzt online: 07.05.2019
Mitglied seit: 22.04.2013
Kommentare: 239
Leonteq hat einen neuen Chef

Lukas Ruflin: Leonteq hat einen neuen Chef

Der Finanzdienstleister Leonteq hat eine neue Führungsspitze. Der bisherige Vizepräsident des Unternehmens Lukas Ruflin ist auf Anfang Mai zum neuen Chef ernannt worden.

https://www.cash.ch/news/top-news/lukas-ruflin-leonteq-hat-einen-neuen-chef-1145043

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 306
Got some calls-crossed

Got some calls-crossed fingers for tomorrow! 

Schang_Hai
Bild des Benutzers Schang_Hai
Offline
Zuletzt online: 25.11.2019
Mitglied seit: 13.01.2016
Kommentare: 53
Rausverkauf

Schmeisst jetzt der Gisel von der Raiffeisen nach der Notenstein Bank auch die Titel von Leonteq auf den Markt???

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 306
https://insideparadeplatz.ch
ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'211
Chucklis Prognosen

Chuck Norris hat am 18.07.2018 08:55 geschrieben:

 

- Kursprognose innerhalb einer Woche: CHF 70.00

 

 

Wie immer ein Konterindiz.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
F&W

Nachdem F&W im Vorfeld der Zahlen schon angedeutet hat, dass die sehr gut sein werden, war ich gestern noch versucht zu kaufen. Zum Glück habe ich das sein lassen und bin heute bei 55 rein. Ich denke da haben heute viele geschmissen die auch von guten Zahlen ausgegangen sind , aber das Zugemüse nicht kalkuliert haben. Aber mich stört das eigentlich nicht, keine Dividende und die KE, man bekommt ja als Aktionaer die Zuteilung.

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 306
Tja, dann muss ich halt noch

Tja, dann muss ich halt noch ein paar LEON's nachlegen auch wenn im Moment Unverständnis durch Unwissenheit über die Absichten dominiert! 

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'211
Was steckt dahinter?

stockcat hat am 19.07.2018 09:30 geschrieben:

Das ist ja mal eine wahre Meisterleistung der Leonteq Verantwortlichen. Ein Schulbeispiel, wie man eine gute Nachricht gleich selbst torpediert.

1. Man präsentiere erfreuliche Zahlen, was eine schöne positive Kursreaktion auslösen dürfte.

2. Man kündige eine Kapitalerhöhung an, welche die positive Kursreaktion wieder neutralisieren dürfte.

Soweit so gut. Bis hierhin stimmts ja noch. Da wird man einen guten Preis für die Kapitalerhöhung erzielen können. Aber...

3. Man erkläre zum allerdümmsten Moment, nämlich gleichzeitig mit einer Kapitalerhöhungsabsicht, einen Dividendenverzicht (und dann noch für mehrere Jahre!) und schicke den Preis der Aktie und damit auch den Preis für die Kapitalerhöhung in den Keller.

Wie heisst es doch so schön - Schlimmer geht immer oder ich schiess mir mal ins Knie und schaue, obs weh tut...

Au weh, was für ein Dilettantismus.

 

Gut beobachtet. Ob es aber Dilettantismus ist? So dumm dürfte die Geschäftsleitung nicht sein, was zur Schlussfolgerung führt: Absicht!

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
F&W Artikel

Im F&W Artikel ist gut erklärt wofür sie das Geld brauchen, macht für mich auch Sinn.

Habe bei 52.5 nochmals zugekauft, ich denke der Praktikus wird in der morgigen Ausgabe dann vermerken, dass er zugekauft hat ..

refoh
Bild des Benutzers refoh
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 21.06.2013
Kommentare: 254
Ruflin-Interview

Ich habe das nebulöse Interview gesucht und gefunden.

Relativ viele Worte ohne konkrete Aussage....

Wir wissen nicht, was mit dem Erlös geschieht.

Das Vertrauen leidet.

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 14.07.2020
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'434
Kannst ja das Interview mit

Kannst ja das Interview mit Ruflin lesen.

(Bei Finews)

refoh
Bild des Benutzers refoh
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 21.06.2013
Kommentare: 254
Aktienkapitlerhöhung

Ist Leonteq so stark verschuldet, dass eine Erhöhung des Aktienkapitals nötig wird, oder brauchen sie Aktien, um sie der Mitarbeiterschaft, vor allem dem Magnagement zu verteilen?

 

Die Erhöhung soll immerhin 20% ausmachen!

 

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
Atlan hat am 20.07.2018 11:46

Atlan hat am 20.07.2018 11:46 geschrieben:

Im F&W Artikel ist gut erklärt wofür sie das Geld brauchen, macht für mich auch Sinn.

Habe bei 52.5 nochmals zugekauft, ich denke der Praktikus wird in der morgigen Ausgabe dann vermerken, dass er zugekauft hat ..

Kein Kommentar von Praktikus, aber bin da positiv gestimmt ...

Chuck Norris
Bild des Benutzers Chuck Norris
Offline
Zuletzt online: 10.07.2020
Mitglied seit: 09.03.2017
Kommentare: 587
Management-Transaktionen

https://www.six-exchange-regulation.com/de/home/publications/management-transactions.html

Die scheinen von ihrem Weg nachhaltig überzeugt zu sein und untermauern dies nun auch mit einem finanziellen Engagement.

Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
Sieht ja schon wieder viel besser aus !

Wenn man die Bezugsrechte dazu nimmt sind wir schon wieder bei 58 sfr, werde dann demnächst einen Teil wieder abgeben mit 10% Gewinn. 

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
Bezugsrechte

Gerade gesehen, die Bezugsrechte wurden eingebucht, werden momentan mit 1.9 sfr gehandelt, heutiger Rückgang in dem Falle dem geschuldet und aktuell im Plus.

Ob eine Dividende gezahlt wird oder nicht sehe ich nicht so dramatisch, die Bude hat wieder einen sehr guten Gewinnausweis und der Gewinn wird ja für ein Ausbau des Derivatgeschäftes verwendet. Damit kann das Volumen weiter ausgebaut werden.

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'211
Zeitraum

Da auf Jahre keine Dividende mehr gezahlt werden will, dürfte der Kurs auf längere Sicht abbröckeln (Verleiderverkäufe). Es wird mit grosser Wahrscheinlichkeit noch deutlich unter CHF 50 gehen.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Atlan
Bild des Benutzers Atlan
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 04.09.2012
Kommentare: 850
Atlan hat am 20.07.2018 21:05

Atlan hat am 20.07.2018 21:05 geschrieben:

Atlan hat am 20.07.2018 11:46 geschrieben:

Im F&W Artikel ist gut erklärt wofür sie das Geld brauchen, macht für mich auch Sinn.

Habe bei 52.5 nochmals zugekauft, ich denke der Praktikus wird in der morgigen Ausgabe dann vermerken, dass er zugekauft hat ..

Kein Kommentar von Praktikus, aber bin da positiv gestimmt ...

Zum letzenmal dazugekauft bei 51.00  EP nun 53, irgendwann sollte doch mal der Abverkauf fertig sein. 

Düse5.0
Bild des Benutzers Düse5.0
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 86
KE geschafft

Die Kapitalerhöhung ist geschafft. Nun bin ich gespannt wie es weiter geht.

 

Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Rainer-Marc Frey erhöht

Rainer-Marc Frey erhöht Anteil bei Leonteq

Rainer-Marc Frey hat seinen Anteil bei Leonteq auf fast 12 Prozent erhöht.

02.11.2018 07:59

Er hält indirekt über H21 Macro Limited Namenaktien und Put-Optionen, die insgesamt 11,63 Prozent der ausstehenden Aktien von Leonteq entsprechen.

Frey hielt Ende Oktober 2018 einen Aktienanteil an Leonteq von 9,06 Prozent, wie das Finanzunternehmen am Freitag mitteilte. Darüber hinaus halte er Put-Optionen für einen Aktienanteil von 2,57 Prozent. Der Ausübungspreis betrage 48,35 Franken. Die Option wird am 21. Oktober 2019 fällig.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Leonteq mit Cornèr Bank als

Leonteq mit Cornèr Bank als Emittent für "Constructor"-Plattform

Das auf strukturierte Produkte spezialisierte Finanzunternehmen Leonteq hat die Cornèr Bank als Emittentin gewonnen. Die von der Cornèr Bank emittierten Produkte werden ab dem kommenden Montag auf der Plattform "Constructor" zur Verfügung stehen.

08.11.2018 09:20

Die Cornèr Bank sei damit die sechste Emittentin auf der Plattform von Leonteq mit Produkten für alle wichtigen Währungen und Laufzeiten von bis zu 5 Jahren, teilte Leonteq am Donnerstag mit.

Die Cornèr Bank ist bereits seit 2014 ein Partner von Leonteq. Seither könne sie ihren Kunden die gesamte Palette an strukturierten Produkten anbieten, hiess es. Im Jahr 2016 hätten beide Unternehmen zudem den öffentlichen Vertrieb der von der Cornèr Bank emittierten Produkte in der Schweiz lanciert.

"Constructor" ist den Angaben zufolge eine webbasierte Anwendung, welche die Strukturierung, Berechnung und Lancierung von strukturierten Produkten ermöglicht. Sie erlaubt den zugelassenen Kunden, Anlageprodukte auf ihre spezifischen Bedürfnisse zuzuschneiden und handelbare Preise in Echtzeit zu berechnen.

ys/tp

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 31.07.2020
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 28'053
Leonteq erhöht Gewinnprognose

Leonteq erhöht Gewinnprognose

Das auf strukturierte Produkte spezialisierte Finanzunternehmen Leonteq rechnet im laufenden Jahr mit einer deutlichen Gewinnsteigerung.

20.12.2018 07:54

Während eine geringere Kundenaktivität zwar Kommissions- und Dienstleistungserträge drückt, profitiert der Handel von der höheren Marktvolatilität in den vergangenen Monaten. Für das bald zu Ende gehende Gesamtjahr 2018 rechnet die Gesellschaft mit einem Vorsteuergewinn in der Grössenordnung von 90 Millionen Franken im Vergleich zu 23,3 Millionen Franken im Vorjahr. Darin würden sich zum einen voraussichtlich höhere Erträge niederschlagen, aber auch leicht höhere Kosten im Vergleich zur bisherigen Prognose, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Im bisherigen Verlauf des zweiten Halbjahres seien die Erträge aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft wegen der Zurückhaltung unter den Kunden etwas gesunken. Gleichzeitig sei aber der Handelserfolg wegen der höheren Volatilität an den Märkten in den vergangenen Monaten signifikant angestiegen. Der Geschäftsaufwand werde 2018 voraussichtlich leicht über der Kostenprognose von 185 Millionen Franken ausfallen.

Die mittelfristigen Ziele von Leonteq bleiben indes unverändert. Bis 2020 soll also nach wie vor der Betriebsertrag auf rund 300 Millionen Franken gesteigert und ein Kosten-Ertrags-Verhältnis von "weniger als 70 Prozent" erreicht werden.

Leonteq wird die endgültigen Jahresergebnisse am 7. Februar 2019 publizieren.

(AWP)

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

ursinho007
Bild des Benutzers ursinho007
Online
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 17.06.2015
Kommentare: 3'211
FuW positiv für die Aktie

Wenn man den Artikel in der FuW liest, kommt man zum Schluss, dass man hier auch längerfristig anständige Gewinn wird einfahren können.

Trotz der negativen Börsenstimmung dürfte der Kurs morgen weiter zulegen, denn für 2018 wird ein neuer Höchstgewinn in der Firmengeschichte gemeldet. Der Kurs ist heute "meilenweit" vom Höchstkurs aus dem Jahre 2015 von über CHF 220.00 entfernt.

Mut - Lebe wild und gefährlich (Osho)

Zauberlehrling
Bild des Benutzers Zauberlehrling
Offline
Zuletzt online: 07.08.2020
Mitglied seit: 19.10.2017
Kommentare: 306
Mein kurzfristiges Kursziel

Mein kurzfristiges Kursziel ist zwar konservativer wie deines, aber Leonteq ist auch Bestandteil meines Depots! 

Seiten