Nebenwerte ausserbörslich OTC

2 Kommentare / 0 neu
31.05.2013 04:32
#1
Bild des Benutzers walche45
Offline
Kommentare: 3
Nebenwerte ausserbörslich OTC

Hallo seit einiger Zeit befasse ich mich mit den nicht kotierten Aktien der Schweiz.

ich habe mich über den sektor eigentlich auf

www.nebenwerte-nachrichten.ch

informiert. kurse finde ich bei

www.zkb.ch/nka

oder

www.otc-x.ch

von der berner kb. die spreads sind gross, da ist dann schwer zu sehen was die richtige bewertung ist. aber man muss seine aufträge limitieren. bezüglich der unternehmen hat ja die zkb auch mal research gemacht wo die beste dividendenrendite zu holen ist. das habe ich hier gelesen:

http://nebenwerte-nachrichten.ch/issue/januar-2013/article/zkb-identifiz...

das ist dann schon eine gute guidance. ich glaube bad zurzach hat auch eine hohe divrend.

wie sieht es hier mit erfahrungen im handel solcher titel aus?

 

Aufklappen
23.06.2013 15:15
Bild des Benutzers otti
Offline
Kommentare: 1339

walche45 hat am 31.05.2013 - 04:32 folgendes geschrieben:

Hallo seit einiger Zeit befasse ich mich mit den nicht kotierten Aktien der Schweiz.

ich habe mich über den sektor eigentlich auf

www.nebenwerte-nachrichten.ch

informiert. kurse finde ich bei

www.zkb.ch/nka

oder

www.otc-x.ch

von der berner kb. die spreads sind gross, da ist dann schwer zu sehen was die richtige bewertung ist. aber man muss seine aufträge limitieren. bezüglich der unternehmen hat ja die zkb auch mal research gemacht wo die beste dividendenrendite zu holen ist. das habe ich hier gelesen:

http://nebenwerte-nachrichten.ch/issue/januar-2013/article/zkb-identifiz...

das ist dann schon eine gute guidance. ich glaube bad zurzach hat auch eine hohe divrend.

wie sieht es hier mit erfahrungen im handel solcher titel aus?

 

Interessiere mich aus Liebhaberei Smile auch für solche Titel, wenn sie nur nicht so schrecklich illiquid wären....

 

Hab mich damals vor Jahren für die Nebag entschieden und bin ganz gut damit gefahren. Ist ein börsenkotierter Fonds für solche Titel. Vorteil ist, dass ich die Titelauswahl an Experten vergeben kann, die sich nachweissbar damit auskennen. Deren Entlohung ist sehr angemessen um nicht zu sagen fast schon ein Schnäppchen. Man kann die Nebag relativ gut zu meist fairen Spreads an der SIX handeln und sie schütten sehr gute steuerfreie Dividenden aus. Was will man mehr?