Obseva (OBSN)

ObsEva Rg 

Valor: 34617770 / Symbol: OBSN
  • 2.400 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 06.08.2020 17:30:03
781 posts / 0 new
Letzter Beitrag
jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Domtom01 hat am 03.06.2020 14

Domtom01 hat am 03.06.2020 14:40 geschrieben:

jiroen hat am 03.06.2020 14:18 geschrieben:

Wer hat Zugang? Es steht die folgende Meldung: At the presenter’s request, this presentation is closed to members of the media and press

Sieht so aus, dass es CEO, CFO, CMO, CCO gibt, und nicht nur Loumaye!

 

Wäre eine Erklärung.

Es ist eine online-Veranstaltung

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@Domtom01

@Domtom01

Stimmt Smile

@jiroen

Nein - habe mich vorgängig für die Präsentation nicht angemeldet.

Macht mich aber schon ein wenig kribblig das Ganze.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Nasdaq -5%?

Nasdaq -5%?

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 678
Link hat am 03.06.2020 16:15

Link hat am 03.06.2020 16:15 geschrieben:

Nasdaq -5%?

Ja nicht gerade nachvollziehbar...aber das kann noch drehen, war schon oft so bei der Eröffnung.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@jiroen

@jiroen

Ich konnte mich doch anmelden. Da ich aber nicht gut Englisch kann und ich den Loumaye kaum verstanden habe (dieses belgischen Englisch), hätte ich es auch sein lassen können. Aber du hattest recht, da war nichts aussergewöhnliches. Keine Resultate. Abwarten ist weiter angesagt.

Oscar.
Bild des Benutzers Oscar.
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: 08.09.2013
Kommentare: 47
Und noch am selben Tag +5%...

Und noch am selben Tag +5%....

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Hier ist die Präsentation von

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@jiroen

@jiroen

Was ist so deine Meinung zur Präsentation?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Link hat am 03.06.2020 21:23

Link hat am 03.06.2020 21:23 geschrieben:

@jiroen

Was ist so deine Meinung zur Präsentation?

Nichts neues

Ich habe OBSV @5.17 verkauft  *wacko* und behalte OBSN bis die Ergebnisse von Linzagolix vorliegen. Mein Ziel für OBSN: ca 7.00

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 296
Re: Link

Link hat am 30.04.2020 22:51 geschrieben:

@pee1983

Ach pee1983 (dein Jahrgang?). Kaum steigt die Aktie paar Rappen, bist du schon aus dem Häuschen. Keep cool. Melde dich wenn die Aktie wieder über CHF 5.00 steht Smile

@ Link

Also, ich darf mich kurz melden: 

USD 5.30 soeben kurz erreicht :--)

Schönen Abend zusammen!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@pee1983

@pee1983

Darfst du gerne Smile

Aber die CHF 5.00 haben wir noch nicht erreicht.

Die Hoffnung auf gute Daten scheint die Oberhand zu nehmen. Jetzt nur kein Faux-Pas liebe ObsEva.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@jiroen

@jiroen

Gratuliere zur Gewinnmitnahme.

Die Kursentwicklung gleicht einer Achterbahn. 
Der Loumaye schien an der Konferenz jedenfalls recht gelassen.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Link hat am 03.06.2020 22:16

Link hat am 03.06.2020 22:16 geschrieben:

@jiroen

Gratuliere zur Gewinnmitnahme.

Die Kursentwicklung gleicht einer Achterbahn. 
Der Loumaye schien an der Konferenz jedenfalls recht gelassen.

Er besitzt 300M und einen Château. An seiner Stelle wäre ich auch gelassen. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

mlanza
Bild des Benutzers mlanza
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 10.11.2015
Kommentare: 89
News

ObsEva Announces Publication of Data Showing Efficacy of Linzagolix in a Potential New Indication for Treatment of Adenomyosis

https://www.obseva.com/pressrelease-detail-2/?pr=3210

GENEVA, Switzerland and BOSTON, MA (June 4, 2020) – ObsEva SA (NASDAQ: OBSV) (SIX: OBSN), a biopharmaceutical company developing and commercializing novel therapies to improve women’s reproductive health, today reported publication in the journal Fertility and Sterility of Gonadotropin-releasing Hormone Antagonist (linzagolix): a New Therapy for Uterine Adenomyosis,” a case report from a pilot study assessing the use of linzagolix for the treatment of uterine adenomyosis.

Adenomyosis is an estrogen-driven condition in which endometrial tissue (inner uterine lining) is present within the myometrium (muscular uterine wall), resulting in uterine enlargement, heavy menstrual bleeding, dysmenorrhea (painful menses) and infertility. Adenomyosis affects between 20 and 35% of reproductive-aged women, and may co-exist with endometriosis and/or uterine fibroids. The only definitive treatment for adenomyosis is hysterectomy, which is used in the minority of patients (<10%) because it ends fertility and may have long-term adverse impact. A clear unmet need exists for effective long-term medical therapies.

The pilot study is a single-center, open-label study in women (n=9) with symptomatic adenomyosis confirmed by Magnetic Resonance Imaging (MRI). Patients are treated once daily with 200 mg linzagolix for 12 weeks, followed by 12 weeks of 100 mg linzagolix, both without hormonal add-back therapy (ABT). The primary measure of efficacy is the reduction in uterine volume as measured by MRI.

The patient described in the case report presented with pelvic pain, heavy menstrual bleeding, anemia and infertility. MRI showed an enlarged uterus (875 cm3) with severe adenomyosis. By week 12 of treatment with 200 mg linzagolix, the patient was amenorrheic (cessation of bleeding), her pelvic pain was substantially improved, anemia was resolved, and MRI showed marked shrinkage in uterine volume (to 290 cm3) with regression of adenomyotic lesions. During the subsequent 12-week course with 100 mg linzagolix, she remained amenorrheic and reported continued alleviation of symptoms. Persistence of linzagolix effect was observed at 8 weeks following completion of treatment.

The patient’s bone mineral density by Dual Energy X-ray Absorptiometry at 24 weeks of treatment showed no change from baseline in lumbar spine and femoral neck T- and Z-scores. Expected hypoestrogenic side effects of hot flushes and vaginal dryness on the 200 mg linzagolix dose resolved following the dose adjustment to the 100 mg dose.

“These new clinical results showing a dramatic effect of linzagolix in a patient with severe adenomyosis are promising for women and clinicians who have struggled for decades to treat this challenging and painful condition,” said Dr. Jacques Donnez, a prominent European gynecologist and co-author on the paper. “The data also suggest that starting with a course of high dose of linzagolix without ABT, followed by low-dose maintenance therapy may be a highly effective approach to adenomyosis treatment.”

Pending confirmation of the results in additional patients, ObsEva may pursue additional studies to support supplemental labeling for the use of linzagolix in the treatment of adenomyosis in reproductive-age women.

Please click here to access the publication.

About ObsEva

ObsEva is a biopharmaceutical company developing and commercializing novel therapies to improve women’s reproductive health and pregnancy. Through strategic in-licensing and disciplined drug development, ObsEva has established a late-stage clinical pipeline with development programs focused on treating endometriosis, uterine fibroids, preterm labor, and improving ET outcomes following IVF. ObsEva is listed on the Nasdaq Global Select Market and is trading under the ticker symbol “OBSV” and on the SIX Swiss Exchange where it is trading under the ticker symbol “OBSN”. For more information, please visit www.ObsEva.com.

About Kissei

Kissei is a Japanese pharmaceutical company with approximately 70 years of history, specialized in the field of urology, kidney-dialysis and unmet medical needs. Silodosin is a Kissei product for the treatment of the signs and symptoms of benign prostatic hyperplasia, which is sold worldwide through its licensees. KLH-2109/OBE2109/linzagolix is a new chemical entity discovered by Kissei R&D and currently in development in Japan by Kissei.

About Linzagolix

Linzagolix is a novel, orally administered GnRH receptor antagonist with a potentially best-in-class profile in late-stage clinical development for the treatment of heavy menstrual bleeding associated with uterine fibroids and pain associated with endometriosis. Linzagolix acts by binding to and blocking the GnRH receptor in the pituitary gland, ultimately inducing a dose dependent reduction of estrogen production by the ovaries. It has been established that maintaining estradiol within a specific target range provides the optimal balance between reducing symptoms while mitigating bone density loss associated with excessive estradiol suppression. Linzagolix is being developed to provide two regimens of administration, one targeting partial suppression of estradiol that may not necessitate add-back therapy (ABT) in the majority of patients, and one targeting full or near full estradiol suppression that would require the administration of ABT, with the goal of providing appropriate treatment to the broadest possible proportion of the endometriosis and uterine fibroid patient populations.  ObsEva licensed linzagolix from Kissei in late 2015 and retains worldwide commercial rights, excluding Asia, for linzagolix.

Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements

Any statements contained in this press release that do not describe historical facts may constitute forward-looking statements as that term is defined in the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements may be identified by words such as “believe”, “expect”, “may”, “plan”, “potential”, “will”, and similar expressions, and are based on ObsEva’s current beliefs and expectations. These forward-looking statements include expectations regarding the potential use of linzagolix for the treatment of adenomyosis, including the dosing regimen, potential additional studies to support additional labeling for the use of linzagolix, as well as statements regarding ObsEva’s product candidates. These statements involve risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from those reflected in such statements. Risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially include uncertainties inherent in the conduct of clinical trials and clinical development, including the risk that the results of earlier clinical trials may not be predictive of the results of later stage clinical trials, related interactions with regulators, ObsEva’s reliance on third parties over which it may not always have full control, the impact of the novel coronavirus outbreak, and other risks and uncertainties that are described in the Risk Factors section of ObsEva’s Annual Report on Form 20-F for the year ended December 31, 2019, and other filings ObsEva makes with the SEC. These documents are available on the Investors page of ObsEva’s website at http://www.ObsEva.com. Any forward-looking statements speak only as of the date of this press release and are based on information available to ObsEva as of the date of this release, and ObsEva assumes no obligation to, and does not intend to, update any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

For further information, please contact:

 

CEO Office Contact:

Shauna Dillon

Shauna.dillon@obseva.ch

+41 22 552 1550

 

Investor Contact:

Mario Corso

Vice President, Investor Relations

mario.corso@obseva.com

+1 857 972 9347 Office

+1 781 366 5726 Mobile

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Mal schauen wie die

Mal schauen wie die aktualisierten Daten zu Linzagolix Heute vom CH-Markt aufgenommen werden. Gestern an der Nasdaq am Schluss doch recht euphorisch.

@jiroen

Du etwa nicht? Wink

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Link hat am 04.06.2020 07:48

Link hat am 04.06.2020 07:48 geschrieben:

Mal schauen wie die aktualisierten Daten zu Linzagolix Heute vom CH-Markt aufgenommen werden. Gestern an der Nasdaq am Schluss doch recht euphorisch.

@jiroen

Du etwa nicht? Wink

Hoffentlich sind sie diesmal schneller als Abbvie und Myovant mit den clinical trials Smile 

 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 296
RE

Und hoffentlich werden Sie für die clinical trials auch Geld haben

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 678
OBSN prallte gestern genau an

OBSN prallte gestern genau an der oberen Bollinger-Band zurück, heute steht die Long-MAW bei CHF 4.85 bevor. Technisch gesehen, wird diese letzte Hürde gebrochen, dann ist Platz bis auf CHF 7.00, es bräuchte nur etwas mehr Volumen and der SIX...

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
@Kekkomachine

@Kekkomachine

Das wird aber nicht eintreten. Die Interesse an ObsEva ist quasi null, somit fehlt das Handelsvolumen.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Link hat am 04.06.2020 09:29

Link hat am 04.06.2020 09:29 geschrieben:

@Kekkomachine

Das wird aber nicht eintreten. Die Interesse an ObsEva ist quasi null, somit fehlt das Handelsvolumen.

Vielleicht gibt es heute Nami einen 'Sell on good news' an der Nasdaq... mal sehen.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Link hat am 04.06.2020 09:29

Link hat am 04.06.2020 09:29 geschrieben:

@Kekkomachine

Das wird aber nicht eintreten. Die Interesse an ObsEva ist quasi null, somit fehlt das Handelsvolumen.

Ups, doch durch CHF 4.85, aber das Handelsvolumen ist grotesk. 

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 678
Link hat am 04.06.2020 10:03

Link hat am 04.06.2020 10:03 geschrieben:

Link hat am 04.06.2020 09:29 geschrieben:

@Kekkomachine

Das wird aber nicht eintreten. Die Interesse an ObsEva ist quasi null, somit fehlt das Handelsvolumen.

Ups, doch durch CHF 4.85, aber das Handelsvolumen ist grotesk. 

Die Resistenz ist damit noch nicht gebrochen. Und diese ist sehr hartnäckig, bei diesem Volumen sind die Chancen sehr klein, aber dennoch möglich.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
Warum analysieren, was an der

Warum analysieren, was an der Schweizer Börse passiert, wenn die Nasdaq das Tempo vorgibt? Die Entwicklung des US-Kurses wird heute Nachmittag auch darüber entscheiden, wie der Schweizer Kurs reagiert.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 678
jiroen hat am 04.06.2020 10

jiroen hat am 04.06.2020 10:54 geschrieben:

Warum analysieren, was an der Schweizer Börse passiert, wenn die Nasdaq das Tempo vorgibt? Die Entwicklung des US-Kurses wird heute Nachmittag auch darüber entscheiden, wie der Schweizer Kurs reagiert.

Die Nasdaq gibt wohl das Tempo an, die Aktie and der SIX besitzt jedoch ihre eigenen technischen Signale. Ansonsten, unter Beachtung des USD/CHF Kurses, sollte OBSN heute auf mind. CHF 5.08 stehen. Der Punkt ist hier das Volumen. Wenn kaum jemand handelt, dann kann der Preis auch etwas abweichend sein.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
M.M.n gibt es heute
  • M.M.n gibt es heute Nachmittag einen "Sell on good news": OBSV zurück bei 4.75-4.9, OBSN bei 4.4-4.5
  • Dann Stabilisierung bei 5 OBSV, bei 4.7-4.8 OBSN bis Primrose 2 (12 Monate) nächste Woche
  • Da Primrose 2 positiv sein wird, wird OBSV auf 5.25 steigern, OBSN auf 5.00
  • Ende Monat/Anfang Juli kommt Primrose 1... und dann ist alles offen

Aber vielleicht stehe ich komplett daneben *lol*

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 05.08.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 1'135
jiroen hat am 04.06.2020 12

jiroen hat am 04.06.2020 12:00 geschrieben:

  • M.M.n gibt es heute Nachmittag einen "Sell on good news": OBSV zurück bei 4.75-4.9, OBSN bei 4.4-4.5
  • Dann Stabilisierung bei 5 OBSV, bei 4.7-4.8 OBSN bis Primrose 2 (12 Monate) nächste Woche
  • Da Primrose 2 positiv sein wird, wird OBSV auf 5.25 steigern, OBSN auf 5.00
  • Ende Monat/Anfang Juli kommt Primrose 1... und dann ist alles offen

Aber vielleicht stehe ich komplett daneben *lol*

Ich wette auf einen 'Sell on good news' und verkaufe OBSN... mit dem Ziel heute Abend oder morgen Vormittag wieder zu kaufen.

Wenn ich mich irre und Obseva den Aufzug nimmt, schade, für den Rest werde ich aus dem Rennen sein!

 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Acacia Pharma, Exro Technologies, Flexion Therapeutics, AC Immune, Aimmune Therapeutics.

Oscar.
Bild des Benutzers Oscar.
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: 08.09.2013
Kommentare: 47
Nasdaq

Premarket -5.5%...

sieht nach Gewinnmitnahmen aus....

 

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Obwohl ich mittlerweile gut

Obwohl ich mittlerweile gut 70% im Plus bin, wage ich eine Wette gegen Gewinnmitnahmen und spekuliere auf weitere Kursaufschläge. Nasdaq macht da aber anscheinend (noch) nicht mit.

Kekkomachine
Bild des Benutzers Kekkomachine
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 08.10.2018
Kommentare: 678
Was mich anbetrifft, gebe ich

Was mich anbetrifft, gebe ich mich mit OBSN zufrieden und steige fürs Erste aus. Mit einem schönen geniessbaren Gewinn. Vor ein paar Monaten sah das noch ganz anders aus. Wenn sie noch steigt, bin ich für dich Link froh, wenn sie hingegen fällt, dann kaufe ich gelegentlich wieder zu, denn die Ergebnisse können noch was Bringen. In Obseva bin ich nun schon öfters investiert, das letzte Mal etwas zu lange für meinen Geschmack in dieser Aktie, welche doch sehr hohe Risiken birgt.

Be fearful when others are greedy, and be greedy when others are fearful. - W. Buffett

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 06.08.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'383
Bin ich jetzt alleine im

Bin ich jetzt alleine im ObsEva-Forum? Mich einfach Link(s) liegen gelassen?

Die wilde Kursauf- und -abschläge sind nicht für jedermann. Wenigstens hat jetzt das Handelsvolumen merklich zugenommen. Aber ob nachhaltig?

Nächste Woche, also in paar Tagen, sollten die Ergebnissen zu PrimRose 2 vorliegen. Weshalb seid ihr nicht mehr dabei, jetzt wo es doch spannend wird.

Seiten