Obseva (OBSN)

ObsEva Rg 

Valor: 34617770 / Symbol: OBSN
  • 3.840 CHF
  • +1.05% +0.040
  • 21.01.2020 15:23:59
352 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
Hatte eigentlich mit einer

Hatte eigentlich mit einer Gegenbewegung gerechnet. Aber nix. 

Übrigens: nach mir wird der Kurs am CH- und nicht US-Markt gemacht.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Link hat am 10.12.2019 18:27

Link hat am 10.12.2019 18:27 geschrieben:

Hatte eigentlich mit einer Gegenbewegung gerechnet. Aber nix. 

Übrigens: nach mir wird der Kurs am CH- und nicht US-Markt gemacht.

+13%, was willst du mehr? 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
@jiroen

@jiroen

Dein Ernst? USD 3.65, +13%? Unbedeutend.

Du weisst schon noch wo der Aktienkurs war, am letzten Montag kurz nach Börseneröffnung?

Wirst sehen, die Aktie bleibt am CH-Markt im roten Bereich und am Nachmittag geht der Kurszerfall an der Nasdaq weiter. Eine Übernahme wird es nicht geben, wieso auch, die Konkurrenz ist besser. Oder ich übersehe was.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Warum gibt es Samsung und

Warum gibt es Samsung und Huawei? Warum gibt es Otrivin und Triofan?

Ist die Konkurrenz besser? 

Übrigens ist Orilissa in UF noch nicht zugelassen, und Relugolix noch nicht eingereicht. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
gertrud hat am 11.12.2019 09

gertrud hat am 11.12.2019 09:08 geschrieben:

Hier tritt Obseva gegen AbbVie an, David gegen Goliath.

Ja, deshalb sucht Obseva einen Partner, vor allem in den USA. 

Aber Relugolix (Myovant) wird in Bezug auf die Effizienz deutlich übertroffen, ist noch nicht eingereicht, und der Mann hinter Myovant ist/war auch hinter Axovant... Und wir wissen was mit Axovant geschehen ist. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
Link hat am 11.12.2019 07:00

Link hat am 11.12.2019 07:00 geschrieben:

@jiroen

Wirst sehen, die Aktie bleibt am CH-Markt im roten Bereich und am Nachmittag geht der Kurszerfall an der Nasdaq weiter. 

Noch Fragen?

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Link hat am 11.12.2019 18:10

Link hat am 11.12.2019 18:10 geschrieben:

Link hat am 11.12.2019 07:00 geschrieben:

@jiroen

Wirst sehen, die Aktie bleibt am CH-Markt im roten Bereich und am Nachmittag geht der Kurszerfall an der Nasdaq weiter. 

Noch Fragen?

 

Welche Fragen? 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
Re

@ Link

Was meinst du? Wo werden die Aktien einen Boden finden?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
@pee1983

@pee1983

Bei ca. CHF 3.30...also Stand Heute.

Du?

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
Re

@ Link

Irgendwie hab ich das Gefühl dass der Kurs ohne weitere wichtige News locker bis CHF 2.99 gepusht wird. 

Wichtig wäre eine "schnelle" Partnerschaft zu Linzagolix oder eine Neupositionierung für Nolasiban.

Noch ein interessanter Artikel:

https://endpts.com/obseva-makes-case-for-best-in-class-hormone-suppressive-therapy-in-positive-uterine-fibroid-study/

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Eine Partnerschaft jetzt oder

Eine Partnerschaft jetzt oder nach Primrose 1?

Die Daten sind für Juni erwartet. 

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
Re

Nach erfolgreicher Primrose könnte eine Partnerschaft mit Obseva deutlich teurer werden...

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 987
Rebound!

pee1983 hat am 13.12.2019 10:02 geschrieben:

Nach erfolgreicher Primrose könnte eine Partnerschaft mit Obseva deutlich teurer werden...

Wohl schon viel früher... der Kursverlauf der letzten Woche ist schon sehr speziell

Meiner Meinung nach steht hier kurzfristig ein starker Rebound an bis ca 7

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
pee1983 hat am 13.12.2019 10

pee1983 hat am 13.12.2019 10:02 geschrieben:

Nach erfolgreicher Primrose könnte eine Partnerschaft mit Obseva deutlich teurer werden...

Ja, aber Obseva kann es sich leisten, auf die Ergebnisse von Primrose 1 zu warten. Die Finanzen sind bis mindestens Q1-2021 gewährleistet.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
@alpensegler

@alpensegler

CHF 7.00? Ein bisschen hoch, nicht? Wink

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
Re: Link

@ Link

Du hast entweder gute Fähigkeiten oder viel Geld. 

Es kann aber natürlich auch sein, dass die "Unterstützung" heute ein reiner Zufall ist : CHF 3.30 Bid volume 29`850 Stk  :--)

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Kommt noch (wahrscheinlich)

Kommt noch (wahrscheinlich) nächste Woche:

For the Phase IIa PROLONG study of OBE022 in pregnant women from 24 to 34 weeks of gestation experience in preterm labor, we expect an interim update in 60 patients later this quarter. Following the open label part A of the trial concludes earlier this year, we have seen an acceleration in the randomization part B of the trial in recent months, which compared treatment with atosiban alone versus OBE022 added to atosiban. The trial IDMC is scheduled to conduct its second review soon now in 60 patients versus 30 earlier this year.

In addition to safety, we will receive information on any initial efficacy signal that OBE022 may be able to prolong pregnancy compared to atosiban alone, but are not conducting statistical or futility analyses at this interim time point as previously mentioned.

Importantly, the unmet medical need is likely greater in preterm labor than any other area that we are pursuing with 500,000 annual case in both Europe and in the US and exceedingly high medical risk to the mother and baby as well as financial cost for neonatal intensive care unit and clinic care that amounts to billions of dollars annually.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 987
Link hat am 13.12.2019 11:14

Link hat am 13.12.2019 11:14 geschrieben:

@alpensegler

CHF 7.00? Ein bisschen hoch, nicht? Wink

Findest du? Warum?

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
Neue Ratings:

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
@jiroen

@jiroen

Alle sind unrealistisch...kann ich auch.

Trotzdem überlege ich mir morgen nochmals nachzukaufen.

Von ObsEva lesen wir vermutlich wohl erst im 2. Quartal 2020 wieder was.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
OBE022

Link hat am 15.12.2019 22:56 geschrieben:

Von ObsEva lesen wir vermutlich wohl erst im 2. Quartal 2020 wieder was.

Ich glaube nicht dass man mit news so lange warten müsste.

OBE022 - Preterm Labor Phase IIa PROLONG studyNext milestones - Interim Efficacy Q4 2019

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
pee1983 hat am 16.12.2019 09

pee1983 hat am 16.12.2019 09:54 geschrieben:

Link hat am 15.12.2019 22:56 geschrieben:

Von ObsEva lesen wir vermutlich wohl erst im 2. Quartal 2020 wieder was.

Ich glaube nicht dass man mit news so lange warten müsste.

OBE022 - Preterm Labor Phase IIa PROLONG studyNext milestones - Interim Efficacy Q4 2019

 

OBE022 ich unwichtig und wichtig à la fois.

Unwichtig, weil das Produkt erst am Anfang der Phase 2 steht. 

Wichtig, weil der Markt riesig ist und es keine Konkurrenten gibt, wie es bei Linzagolix der Fall ist.

Auch wichtig für Obsevas Ruf.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Online
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'002
Zweiter Abverkauf?

Ich find das echt cool, wie hier schon wieder unverdrossen  nach vorne geschaut wird . . . ist ein besonders zuversichtliches Völklein, diese Biotech Investoren.

Dass Obseva nach den schlechten Nolasiban News abgestürzt ist, war irgendwie klar und nachvollziebar.

Aber hat jemand mal recherchiert und  herausgefunden, wieso Obseva nach den "guten" PRIMROSE II Daten mit noch viel höherem Volumen abverkauft wurde?
Bin ich die einizige, die sowas interessiert? Kann jemand versuchen, mir diesen zweiten Absturz in einem Satz zu erklären?

 

jiroen
Bild des Benutzers jiroen
Offline
Zuletzt online: 19.01.2020
Mitglied seit: 30.03.2017
Kommentare: 812
gertrud hat am 16.12.2019 10

gertrud hat am 16.12.2019 10:38 geschrieben:

Ich find das echt cool, wie hier schon wieder unverdrossen  nach vorne geschaut wird . . . ist ein besonders zuversichtliches Völklein, diese Biotech Investoren.

Dass Obseva nach den schlechten Nolasiban News abgestürzt ist, war irgendwie klar und nachvollziebar.

Aber hat jemand mal recherchiert und  herausgefunden, wieso Obseva nach den "guten" PRIMROSE II Daten mit noch viel höherem Volumen abverkauft wurde?
Bin ich die einizige, die sowas interessiert? Kann jemand versuchen, mir diesen zweiten Absturz in einem Satz zu erklären?

 

Ich weiss nicht, habe nix gefunden. 

Was mir nicht gefällt, sind diese 2 Kleinstudien:

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT03961932?cond=linzagolix&draw=2&rank=1

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT03962049?cond=linzagolix&draw=2&rank=2

Warum haben sie im Sommer zusätzlich diese zwei 'Sicherheit-Studien' gestartet? 

Ich hoffe, dass es auf dieser Seite keine schlechten Nachrichten geben wird.

DISCLAIMER I'm long with Cassiopea, Obseva, Cosmo, Redhill Biopharma, Acacia Pharma, Santhera.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 987
gertrud hat am 16.12.2019 10

gertrud hat am 16.12.2019 10:38 geschrieben:

Aber hat jemand mal recherchiert und  herausgefunden, wieso Obseva nach den "guten" PRIMROSE II Daten mit noch viel höherem Volumen abverkauft wurde?
Bin ich die einizige, die sowas interessiert? Kann jemand versuchen, mir diesen zweiten Absturz in einem Satz zu erklären?

 

Die Frage verdient den Oskar! Habe so einen intraday Kursverlauf wie bei der Bekanntgabe der Daten noch selten erlebt. 

Entweder kommt hier bald Klarheit auf oder der von mir erhoffte Rebound schafft diese

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'861
@pee1983

@pee1983

...uhi, die Zeit wird aber knapp Wink

@ alpensegler

Der Kursverlauf ist für mich eine Blackbox. 

Wollte zukaufen...die Kursentwicklung und das Volumen sagten mir: Nein

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 987
Link hat am 16.12.2019 19:49

Link hat am 16.12.2019 19:49 geschrieben:

@ alpensegler

Der Kursverlauf ist für mich eine Blackbox. 

Wollte zukaufen...die Kursentwicklung und das Volumen sagten mir: Nein

War wohl ein weiser Entscheid. Ich bleib trotzdem noch dabei. Der Kursverlauf ist dermassen skuril... zu den Preisen zu verkaufen ist für mich nicht nachvollziehbar.

pee1983
Bild des Benutzers pee1983
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 13.03.2018
Kommentare: 180
Re

An Nasdaq geht der Abverkauf Richtung $ 3 weiter...

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 987
Dieser hyper aggressive

Dieser hyper aggressive Computer mit seinen 200 Stück Verkäufen versaut einem so richtig die gute Laune...

Bin gespannt wie tief die Reise geht

Eleggua
Bild des Benutzers Eleggua
Offline
Zuletzt online: 17.12.2019
Mitglied seit: 12.11.2018
Kommentare: 28
Kursverlauf

Ich denke Obseva ist immer noch eher sportlich bewertet. Marketcap. bei immer noch ca 150 Mio. Dabei wird die nächsten Jahre noch viel Geld verbraucht werden, bzw. Neugeld beschafft werden. Bis überhaupt mal ein Produkt Marktreife erlangt und ein Umsatzfränkli generiert wird (von Gewinn ganz zu schweigen) wird es wohl noch ewig brauchen. Noch dazu hat die Konkurrenz Vorsprung.

Wieso sollte man also bei Obseva investiert sein?

Der Kursverlauf war sell on good news. Und da auf absehbare Zeit kein Kurskatalysator auszumachen ist, haben manche die "hohen" Kurse über 5 direkt zum Ausstieg genutzt.

Seiten