Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.170 CHF
  • 06.05.2021 17:31:08
15'529 posts / 0 new
Letzter Beitrag
languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Neues Video zur Antiviralen

Neues Video zur Antiviralen Eigenschaft von RLF-100 angekündigt: https://www.youtube.com/watch?v=rq-8GlKF70k

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Ich bin bei meinen Recherchen

Ich bin bei meinen Recherchen gerade auf eine Interessante Studie gestossen, welche belegt, dass VIP/Aviptadil/RLF-100 gute Effekte auf Asthma hat. Bei Asthmatiker wurde ein signifikant geringerer Level von VIP im Blut festgestellt, als bei der Vergleichsgruppe. Durch Abgabe von VIP konnte die Heilung der Lunge angeregt werden. Ein RLF-100 Inhalator könnte also auch sehr schnell eine breite Anwendung bei Asthmatikern finden.

https://erj.ersjournals.com/content/7/12/2169

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 325
languard hat am 27.08.2020 12

languard hat am 27.08.2020 12:28 geschrieben:

Ich bin bei meinen Recherchen gerade auf eine Interessante Studie gestossen, welche belegt, dass VIP/Aviptadil/RLF-100 gute Effekte auf Asthma hat. Bei Asthmatiker wurde ein signifikant geringerer Level von VIP im Blut festgestellt, als bei der Vergleichsgruppe. Durch Abgabe von VIP konnte die Heilung der Lunge angeregt werden. Ein RLF-100 Inhalator könnte also auch sehr schnell eine breite Anwendung bei Asthmatikern finden.

https://erj.ersjournals.com/content/7/12/2169

Danke für den Link. Die Fakten sind eindeutig Aviptadil ist ein super Medikament das sehr vielseitig einsetzbar ist. Keine grossen Nebenwirkungen und das Medikament wird schon länger eingesetzt.

Zulassung kommt ganz bestimmt.*yes3*

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'653
Ein Wechsel in die Marketing Abteilung?

Hallo Languard 

Herzlichen Dank für deine unermüdliche Recherche und das Einstellen der Fundstücke ins Forum. 

Angesichts deiner emsigen Tätigkeit und dem Zusammentragen aller positiven Anwendungsmöglichkeiten könntest du eventuell ins Büro nach Genf übersiedeln und dort den verbliebenen Mitarbeiter unterstützen und eine Marketingabteilung aufbauen. 

Aviptadil das neue Aspirin mit enormer Heilkraft!!

Bellavista

fnsg150420
Bild des Benutzers fnsg150420
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 15.04.2020
Kommentare: 234
VIP - Einsatz bei Asthma

@languard

Interessante Info. Mein (heute erwachsener) Sohn hatte ab der frühen Kind- bis in die späte Jugendzeit Asthma. Kenne das Thema und einiges Drum-Rum.
Als einzig wirksame Waffe mit Heilungseffekten kannte man damals (evtl. noch heute) nur Cortison. Mit allen unerwünschen Risiken. Einsatz per Inhalation (Turbo-Healer).

Tja, das wird ja immer besser und interessanter ...... 

kusi
Bild des Benutzers kusi
Offline
Zuletzt online: 22.01.2021
Mitglied seit: 24.11.2014
Kommentare: 87
Bundesrat

Hallo zusammen

Hat da jemand einen guten Draht zu Bern ? Müsste mal einer die Damen und Herren wachrütteln. Kaufen die doch tatsächlich Impfungen die es gar nicht gibt, Kampfjets möchten sie auch noch, aber ein effektives Mittel gegen die Symptome von Covid möchten sie anscheinend nicht. Ich bin mir sicher, die haben einen Deal mit der ganzen Pharmabranche, welche Jahre später die kaputten Organe am Leben erhalten muss. Nicht nur von Erwachsenen Personen sondern auch zunehmend von Kindern. Das geht ja schon fast in Richtung Völker.....

Nichts desto trotz finde ich die Anschaffung von Kampfjets seeeeehr sinnvoll, wir können dann ja LRF 100 ganzflächig per Luft über ganz Europa abwerfen. Um nicht nur Europa sondern auch Uebersee zu versorgen würde ich vorschlagen, noch ein paar Milliarden in einen Flugzeugträger zu stecken.

Die wissen schon, was man so alles kaufen kann mit Steuergeldern der Schweizer. Wäre doch nicht mehr spannend, wenn wir zu unserer Gesundheit am meisten Sorge tragen würden, und momentan dort investieren. Der Feind kommt unsichtbar, das haben sie nocht nicht begriffen. 

Also, schaut zu euch, tragt Masken, haltet Abstand und sobald LRF verfügbar ist, legt euch eine Reserve an, es wird jeden von uns früher oder später betreffen. Die Frage ist hir nicht nur wann, sondern auch wie heftig.

simisimy
Bild des Benutzers simisimy
Offline
Zuletzt online: 26.03.2021
Mitglied seit: 08.12.2014
Kommentare: 63
Relief bietet immer mehr und

Relief bietet immer mehr und die Anwendungsmöglichkeiten weiten sich aus. Das Potential ist riesig! Wenn das die Masse realisiert und und mehr positive News folgen steht einem rasanten Anstieg nichts mehr im Wege

lebaron
Bild des Benutzers lebaron
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 18.07.2016
Kommentare: 121
genau

Düse5.0 hat am 27.08.2020 09:51 geschrieben:

Noch kaum einmal eine so lange Chatflaute (fast drei Std.!) erlebt hier. Sind wohl alle noch in der Badi (vorläufig letztmals). Dabei war der Auftakt doch ganz passabel heute, obwohl die breaking News immer noch fehlen. Bin aber doch zuversichtlich, dass sich bald etwas tun wird. Jeden Tag rücken wir näher an die Zulassung heran (hoffentlich). Wünsche allen frohes Warten.

 

...beobachte ich seit längerem.

 

kann beides heissen:

1. ruhe vor dem sturm

2. nur noch die wahren "Gekos" sind hier dabei geblieben

eine 3. Variante kommt mir grad nicht in den sinn.

 

*music2*

 

NB: mir ist es auch recht, wenn man hier keine Kommentare mehr liest wie "Du hast von Tuten und Blasen keine Ahnung*. ..

*acute*

 

lebaron

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 229
Neue PR-Abteilungen?

Neue PR-Abteilungen?

Wir hatten uns ja bereits über das Uplisting von RLF gefreut: https://sec.report/otc/financial-report/256107. Interessant, dass bisher folgendes noch nicht thematisiert wurde: 

PR-Services ab July 2020: Russo Partners LLC, NY
IR/PR-Services ab August 2020, MC Services AG, München

Man hat sich also auch für Investor Relations Verstärkung geholt!

Und noch ein weiterer sehr interessanter Punkt im selbigen Formular: 

VISCHER Genève Sàrl als Anwaltskanzlei ist ausgewiesen. Der hinzugezogene Anwalt, namentlich Damien Conus (https://www.vischer.com/team/damien-conus) ist spezialisiert auf Kapitaltransaktionen wie Fundraising, Mergers & Acquisitions im In- und Ausland. Ich denke das Szenario Übernahme ist damit durchaus ein Thema! 

In dem Sinne, die Gedanken sind frei *dirol*

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495
el Huron hat am 27.08.2020 13

el Huron hat am 27.08.2020 13:07 geschrieben:

Neue PR-Abteilungen?

Wir hatten uns ja bereits über das Uplisting von RLF gefreut: https://sec.report/otc/financial-report/256107. Interessant, dass bisher folgendes noch nicht thematisiert wurde: 

PR-Services ab July 2020: Russo Partners LLC, NY
IR/PR-Services ab August 2020, MC Services AG, München

Man hat sich also auch für Investor Relations Verstärkung geholt!

Und noch ein weiterer sehr interessanter Punkt im selbigen Formular: 

VISCHER Genève Sàrl als Anwaltskanzlei ist ausgewiesen. Der hinzugezogene Anwalt, namentlich Damien Conus (https://www.vischer.com/team/damien-conus) ist spezialisiert auf Kapitaltransaktionen wie Fundraising, Mergers & Acquisitions im In- und Ausland. Ich denke das Szenario Übernahme ist damit durchaus ein Thema! 

In dem Sinne, die Gedanken sind frei *dirol*

Danke für die Nachforschungen. Kurz und bündig zusammen gefasst, lässt nur einen Schluss zu: Im Hintergrund wird einiges aufgegleist, deshalb im Moment News-Funkstille.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 697
kusi hat am 27.08.2020 12:47

kusi hat am 27.08.2020 12:47 geschrieben:

Hallo zusammen

Hat da jemand einen guten Draht zu Bern ? Müsste mal einer die Damen und Herren wachrütteln. 

Ja schreib doch unserem Bundesrat. Du kannst dann die Antwort zusammen mit unserem Novartis-Schreiber nachhaltig wiedergeben. Nur Mut!

 

Jay Gatsby
Bild des Benutzers Jay Gatsby
Offline
Zuletzt online: 10.02.2021
Mitglied seit: 03.04.2020
Kommentare: 22
Hallo Zusammen

Hallo Zusammen

 

Ist euch auch schon aufgefallen das auf der Relief Seite unter Investors, corporate calendar ein neues Datum steht? Am 15.09 kommt ein Halbjahres Bericht, dies hat es bei ihnen das letzte mal im Jahr 2016 gegeben. Was kann man da erwarten? Ich gehe mal schwer davon aus das wir bis zu diesem Zeitpunkt neuigkeiten zu den Studien haben oder besteht die möglichkeit das Informationen alle an diesem Tag erst kommen?

 

https://relieftherapeutics.com/corporate-calendar/

Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert - Warren Buffet

Frodo
Bild des Benutzers Frodo
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 08.08.2020
Kommentare: 17
el Huron hat am 27.08.2020 13

el Huron hat am 27.08.2020 13:07 geschrieben:

VISCHER Genève Sàrl als Anwaltskanzlei ist ausgewiesen. Der hinzugezogene Anwalt, namentlich Damien Conus (https://www.vischer.com/team/damien-conus) ist spezialisiert auf Kapitaltransaktionen wie Fundraising, Mergers & Acquisitions im In- und Ausland. Ich denke das Szenario Übernahme ist damit durchaus ein Thema! 

Damian Conus scheint beim "Relief SA" an Sonnet für Relief Holding beraten zu haben: https://www.vischer.com/know-how/deals-cases/rlf-verkauft-seine-tochtergesellschaft-an-sonnet-biotherapeutics-holding-38102/

Da läuft im Hintergrund ganz sicher so einiges.

Pödi
Bild des Benutzers Pödi
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 12.04.2020
Kommentare: 121
Jay Gatsby hat am 27.08.2020

Jay Gatsby hat am 27.08.2020 13:20 geschrieben:

Hallo Zusammen

 

Ist euch auch schon aufgefallen das auf der Relief Seite unter Investors, corporate calendar ein neues Datum steht? Am 15.09 kommt ein Halbjahres Bericht, dies hat es bei ihnen das letzte mal im Jahr 2016 gegeben. Was kann man da erwarten? Ich gehe mal schwer davon aus das wir bis zu diesem Zeitpunkt neuigkeiten zu den Studien haben oder besteht die möglichkeit das Informationen alle an diesem Tag erst kommen?

 

https://relieftherapeutics.com/corporate-calendar/

Ich denke es geht denen genau wie mir im Geschäft. Wenn ich positive Zahlen habe, freue ich mich diese zu teilen mit allen. Wenn nicht, bin ich eher ruhig und schweigsam*fool* Aber sehe das sehr positiv und danke für die Info.*wink*

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Frodo hat am 27.08.2020 13:24

Frodo hat am 27.08.2020 13:24 geschrieben:

el Huron hat am 27.08.2020 13:07 geschrieben:

VISCHER Genève Sàrl als Anwaltskanzlei ist ausgewiesen. Der hinzugezogene Anwalt, namentlich Damien Conus (https://www.vischer.com/team/damien-conus) ist spezialisiert auf Kapitaltransaktionen wie Fundraising, Mergers & Acquisitions im In- und Ausland. Ich denke das Szenario Übernahme ist damit durchaus ein Thema! 

Damian Conus scheint beim "Relief SA" an Sonnet für Relief Holding beraten zu haben: https://www.vischer.com/know-how/deals-cases/rlf-verkauft-seine-tochtergesellschaft-an-sonnet-biotherapeutics-holding-38102/

Da läuft im Hintergrund ganz sicher so einiges. Wäre es üblich eine freundliche Übernahme aufzugleisen mit einer FDA Approval - Klausel?

Liebe Leute informiert Euch richtig und hört auf alten bereits geschmolzenen Schnee aufzuwärmen. Da läuft nichts im Hintergrund, RLF hat Sonnet Aktien als Verkaufspreis übernommen. Und hört auf mit den Hirngespinsten von wegen Übernahme freundlich oder unfreundlich.
Macht lieber Eure Hausaufgaben als solchen Nonsens ins Forum zu tragen.

Lieben Gruss und gute Geschäfte ohne TRASH-Meldungen *scratch_one-s_head**crazy*

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
el Huron hat am 27.08.2020 13

el Huron hat am 27.08.2020 13:07 geschrieben:

Und noch ein weiterer sehr interessanter Punkt im selbigen Formular: 

VISCHER Genève Sàrl als Anwaltskanzlei ist ausgewiesen. Der hinzugezogene Anwalt, namentlich Damien Conus (https://www.vischer.com/team/damien-conus) ist spezialisiert auf Kapitaltransaktionen wie Fundraising, Mergers & Acquisitions im In- und Ausland.

Ich denke das Szenario Übernahme ist damit durchaus ein Thema!

ich kann mir eine Übernahme durchaus vorstellen, mein Szenario ist eher so dass RLF zu ihrer eigenen Verstärkung selbst eine kleinere renomierte Biotech-Bude übernehmen möchte / könnte - so wie sich das MC entwickelt dürfte dies ja auch bald kein Problem mehr sein.

RFL will SELBST ein big Player, aber sicher nicht übernommen werden - Deine, bzw. gleiche oder ähnliche Visionen wurden schon oft platziert, sie stehen aber in krassem Widerspruch zu den klar geäusserten Absichtserklärungen von RLF - siehe auch homepage Investors Relations etc.

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
Bellavista hat am 27.08.2020

Bellavista hat am 27.08.2020 12:38 geschrieben:

Hallo Languard 

Herzlichen Dank für deine unermüdliche Recherche und das Einstellen der Fundstücke ins Forum. 

Angesichts deiner emsigen Tätigkeit und dem Zusammentragen aller positiven Anwendungsmöglichkeiten könntest du eventuell ins Büro nach Genf übersiedeln und dort den verbliebenen Mitarbeiter unterstützen und eine Marketingabteilung aufbauen. 

Aviptadil das neue Aspirin mit enormer Heilkraft!!

Da kann ich nur beipflichten - hervorragende Arbeit *yahoo**good*

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 854
pedro hat am 27.08.2020 14:29

pedro hat am 27.08.2020 14:29 geschrieben:

 

ich kann mir eine Übernahme durchaus vorstellen,

Ich mir auch. Allerdings ist es fraglich, ob Novartis oder Roche in das Portfolio von Relief passen würden *crazy*.

 

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

Bulldog
Bild des Benutzers Bulldog
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 142
@oblomov: Ok. Dann werde ich

@oblomov: Ok. Dann werde ich also somit in Kürze für Relief arbeiten dürfen. 

Nobody is perfekt

pedro
Bild des Benutzers pedro
Online
Zuletzt online: 07.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
oblomov hat am 27.08.2020 14

oblomov hat am 27.08.2020 14:40 geschrieben:

pedro hat am 27.08.2020 14:29 geschrieben:

ich kann mir eine Übernahme durchaus vorstellen,

Ich mir auch. Allerdings ist es fraglich, ob Novartis oder Roche in das Portfolio von Relief passen würden *crazy*.

Du hast recht, sie sind vielleicht etwas zu klein für RLF - aber vielleicht könnte RLF ja beide und Lonza als supplement übernehmen ... *yahoo*

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495
oblomov hat am 27.08.2020 14

oblomov hat am 27.08.2020 14:40 geschrieben:

pedro hat am 27.08.2020 14:29 geschrieben:

 

ich kann mir eine Übernahme durchaus vorstellen,

Ich mir auch. Allerdings ist es fraglich, ob Novartis oder Roche in das Portfolio von Relief passen würden *crazy*.

 

Das geht mir auch so. RLF-100 heilt. Die Novartis- und Roche-Medis sind nur Symptombekämpfung und machen süchtig (da sie nicht heilen, muss man sie immer wieder anwenden, siehe Schmerzmittel, Blutdrucksenker und anderes mehr).

Übrigens: Ohne Internet würde Aviptadil von der Grosspharmaindustrie geblockt und hätte nie eine Chance. Seien wir froh um jede Erhöhung des Bekanntheitsgrads. Unsere Garantie, dass Aviptadil zum Zug kommt.

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Vielen Dank für die

Vielen Dank für die Danksagungen, kann es nur zurückgeben, viele von euch hier im Forum leisten hervorragende Recherchearbeit! 

 

Auf Reddit wurde heute eine sehr umfassende Due-Dilligence gepostet:

https://www.reddit.com/r/investing/comments/ihjz24/rlftf_the_most_promising_covid19_stock_drug/

https://www.reddit.com/r/stocks/comments/ihk5w0/rlftf_rlfsw_the_most_promising_covid19_stock_drug/

Ist sehr ausführlich und behandelt sogar die SIX Regeln *lol* Ich habe mich gleich mal eingeloggt und ein Upvote gegeben Smile  Wenn das heute viele Amis lesen, gibt es ggf. grad nochmals einen boost im OTC Markt.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

otth
Bild des Benutzers otth
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 30.08.2014
Kommentare: 495
Rat: Zu Übernahmefantasien

Rat: Zu Übernahmefantasien kurz zurück blättern und ab Post #7015 lesen. Pedro und FSNG... haben sich da umfassend ausgetauscht und Hochinteressantes geschrieben.

HeMu
Bild des Benutzers HeMu
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 12.07.2016
Kommentare: 95
Nix gecheckt

 

Das geht mir auch so. RLF-100 heilt. Die Novartis- und Roche-Medis sind nur Symptombekämpfung und machen süchtig (da sie nicht heilen, muss man sie immer wieder anwenden, siehe Schmerzmittel, Blutdrucksenker und anderes mehr).

Übrigens: Ohne Internet würde Aviptadil von der Grosspharmaindustrie geblockt und hätte nie eine Chance. Seien wir froh um jede Erhöhung des Bekanntheitsgrads. Unsere Garantie, dass Aviptadil zum Zug kommt.

Die 3 grössten Firmen des smi leben grösstenteils von der Vergiftung von Menschen und deren Symptombekämpfung. Billig Frass voller Zucker, Insulin bei bestehender Insulinresistenz und Cholesterinsenkern..

Hopp rlf! 

marsi24
Bild des Benutzers marsi24
Offline
Zuletzt online: 05.05.2021
Mitglied seit: 20.09.2011
Kommentare: 719
EU sichert Impfstoff

EU sichert sich potenziellen Impfstoff - bis zu 400 Millionen Dosen 

Die Europäische Union hat sich das Recht zum Kauf von bis zu 400 Millionen Dosen eines möglichen Corona-Impfstoffs des britischen Pharmakonzerns AstraZeneca gesichert. Der Vertrag mit dem Unternehmen sei nun unterschrieben und damit in Kraft, erklärte die EU-Kommission. Sie hatte den Deal bereits vor Wochen angekündigt. Der noch nicht abschließend getestete Impfstoff könnte im Fall einer Zulassung für alle 27 EU-Staaten erworben und dann nach Einwohnerzahl und Bedarf verteilt werden. Auch Spenden an weniger wohlhabende Staaten seien denkbar. Die Kommission verhandelt mit weiteren Herstellern über ähnliche Verträge, darunter Sanofi und GSK, Johnson & Johnson, Curevac und Moderna.

Quelle n-tv

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 06.04.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 281
Schön für die EU.und versteh

Schön für die EU.und versteh nicht warum das muss in den Relief forum reinstellen???kann das thema impfstoff langsam nicht mehr hören bringt ja eh nichts...das einzigä wo wirklich hilft ist RLF100 

Stilz19
Bild des Benutzers Stilz19
Offline
Zuletzt online: 26.02.2021
Mitglied seit: 27.08.2020
Kommentare: 56
Relief

Hallo Krokodil

Ich bin neu dabei.

Kleine frage. Wenn Relief übernommen wird, was geschiet mit unseren Aktien. Werden sie Verkauft? und das Geld landet wieder im Konto auf der Bank?

Besten Dank

 

incer
Bild des Benutzers incer
Offline
Zuletzt online: 11.02.2021
Mitglied seit: 01.04.2020
Kommentare: 74
@Stliz19: die RLF-aktien werden mit den aktien der

übernehmenden gesellschaft getauscht - evt. bekommst du sogar barmittel oben drauf (bristol-meyers-skibb übn. celegene). Wenn du geld willst dann musst du die aktie vorher verkaufen. denn sie wird von der börse genommen. Da sie aber wie ne rakete abgehen wird, ist das kein problem. Darauf wetten hier viele - ehhhm praktisch alle!

Krokodil hat zwar diesen thread aufgemacht, in der hoffnung er wede bald für die IR-abteilung von RLF arbeiten. noch ist's nicht so weit. Musst mit solchen fragen noch ein paar wochen warten.

Grüsse Incer

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 229
2. September 2020

Am 2. September 2020 scheint weiteres Infomaterial über Youtube verbreitet zu werden: 
https://www.youtube.com/watch?v=rq-8GlKF70k 

(Dieser Kanal hat bereits andere Erklärvideos rund um Covid-19 und RLF-100)

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Falls sich jemand fragt,

Falls sich jemand fragt, warum wir von RLF im Moment nicht viel hören, hier mal die Theorie aus den Bergen dazu;

  • Sie werden gerade von Anfragen von Ärzten für RLF-100 Expanded Access überrant https://www.neurorxpharma.com/our-services/usa-licensed-physicians/ vermutlich auch von verzweifelten Angehörigen. 
  • Wie wir wissen arbeiten sie gerade an einer Partnerschaft für Logistik und Vertrieb - das gibt eine menge Legal work in den USA. Auch die Produktion für die Behandlung von 100'000 Patienten ab Oktober ist in arbeit (vgl. interview Javitt).
  • Paper ist eingereicht bei einer führenden Wissenschaftszeitung, dieser peer-review wird sicher priorität haben. (vgl. RLF Mitteilung).
  • Die vorbereitungen für DMC und FDA Meetings werden auch enorm Zeitintensiv sein. 
  • Nach dem Leak der frühen Version des neuesten Papers(auch wenns super positiv ist), werden "informelle" Quellen vermutlich erst mal abgestellt(spontane Interviews etc.)
  • Je klarer es für das RLF Management wird, dass RLF-100 zugelassen wird, je weniger Marketing werden sie vor dem Approval machen. Die Energie und das Momentum dazu wird besser nach dem Approval genutzt.. 

Oder wir befinden uns wirklich in deiner M&A phase wo stillschweigen herrscht.. aber meine "Theorie" ist die obige.. 

 

 

 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Seiten