Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.068 CHF
  • 01.12.2021 17:30:58
16'071 posts / 0 new
Letzter Beitrag
MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
MrAMS hat am 01.09.2020 08:25

MrAMS hat am 01.09.2020 08:25 geschrieben:

Guten morgen zusammen

Mit welcher Beteiligungsmeldung durch GEM rechnet ihr als nächstes nach der nun erfolgten Kapitalerhöhung?

- Bleibt GEM im Range von 25% bis 33.33%, da GEM RLF-Aktien an der Börse verkauft hat?

- Hat GEM die 33.33% überschritten? 

- Oder hat GEM nun die Mehrheit (> 50%) von RLF, da die Kapitalerhöhung hauptsächlich in deren Hände sprang? 

Bin gespannt, wie Eure Rechnung aussieht.

Guten morgen zusammen

Nun war es also die Variante 3. GEM bestimmt nun, wohin es geht mit RLF.

Schade finde ich, dass die Beteiligungsmeldung erst diese Nacht erfolgte. Wäre wohl schöner gewesen, wenn dies mit den Meldungen von Sagot und RLF selbst passiert wäre. Aber ist halt ein Hedgefunds.

Hier sieht man klar, wer in Zukunft den Kursverlauf bestimmt. 

--> Geht es in Richtung positivem FDA-Entscheid, werden wohl die Aktien bis zur Übernahme behalten. 

--> Geht es in Richtung negativen FDA-Entscheid, werden die Aktien bestmöglich abgestossen.

PS: @pedro sind solche Formulierungen in der Nacht wirklich nötig?

... ist das so schwierig zu verstehen? / ... Wieso immer jeden Stein 100 x kehren wenn die Fakten schon beinah prähistorisch sind? / ... Sollen wir hier rätseln oder fragst Du einfach weil Du zu faul bist um selbst zu recherchieren?

Ignorier dies Meldungen doch einfach oder schicke diesen Forumteilnehmern persönliche Nachrichten. 

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
pedro hat am 03.09.2020 08:14

pedro hat am 03.09.2020 08:14 geschrieben:

Amphibolix hat am 03.09.2020 08:00 geschrieben:

BREAKING NEWS:    GEM owns now over 64% of RLFTF - this ist huge, the biggest shareholder just more than doubled their shares!

Meiner Ansicht nach ist das ein Missverständnis, bevor man solche Meldungen publiziert sollte man auch die Fakten, die beweisen, dass GEM > 64% der RLF Aktien besitzt, als Basis für die Meldung mitliefern.

Im Moment glaube Nichts von der schreierischen Meldung und bitte alle die sich sicher sind, die Beweise allen zugänglich zu machen.  *scratch_one-s_head**crazy*  *lol*

Wie wäre die SIX Meldung von heute morgen? *ROFL* https://www.ser-ag.com/en/resources/notifications-market-participants/significant-shareholders.html#/shareholder-details/TAK9200037

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
Hier die Meldung
AnhangGröße
Image icon beteiligungsmeldung.png22.93 KB
Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 15.11.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 693
mirador67 hat am 02.09.2020

mirador67 hat am 02.09.2020 18:12 geschrieben:

Bäri hat am 02.09.2020 18:04 geschrieben:

Gap bei ca. 0.5 CHF muss noch geschlossen werden

 

Warum sollte deiner Meinung nach dieser Gap geschlossen werden?

Meistens sieht man die ja nur in der Vergangenheit und der Kurs wird in der Zukunft gemacht.

Einfach gesagt ist dies eine selbsterfüllende Prophezeiung der Trader. Wenn die Mehrheit daran glaub, dass etwas eintreffen wird ist die Chance hoch, das dies auch eintrifft. Nach meinem Wissen werden ca. 90% der Gaps auch irgend einmal geschlossen.

Ausser es würden extrem Kurstreibende News kommen, dann würde sich dies erledigen.

 

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'677
GAP versus Gerüchteküche

Bäri hat am 02.09.2020 18:04 geschrieben:

Gap bei ca. 0.5 CHF muss noch geschlossen werden

 

Bin gespannt, ob trotz der aufkeimenden Gerüchte und Fantasien, der/das GAP bei 0.50 doch noch geschlossen werden muss, oder ob sich der Markt einen feuchten Dreck um die charttechnischen "Notwendigkeiten" kümmert. 

Und trotz aller Spannung was an der Börse geschieht, bitte nicht vergessen, dass der grösste Gewinn für alle wäre, wenn Relief 100 die hohen Erwartungen an die Wirkungsmöglichkeiten erfüllen könnte. Dann wären die Betroffenen und die Spekis auf der Sonnenseite....

Bellavista

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
Eines ist (fast) sicher wie

Eines ist (fast) sicher wie das Amen in der Kirche. RLF hat womöglich die FDA Zusage bekommen und im Hintergrund läuft vieles was wir alle nicht wissen. Was sicher ist, jeder der RLF besitzt wird einen schönen satten Gewinn einfahren. Sollte die Pfizer Geschichte kommen, dann muss man dies auch positive sehen. Wir werden einen fixen Aktienpreis bekommen bei einem Kauf von RLF. So Unrecht ist mir das nicht, wenn ich weiss, dass ich z.B  X Franken bekomme.

Auf der anderen Seite sagte ich mir, Javitt und Co. haben eine Ego und dies ist nicht Geld getrieben. Ich glaube daher nicht unbedingt an eine Übernahme. Den RLF Geschichte soll noch weiter geschrieben werden.

15. September... auch bei diesem Datum würde ich mich nicht festschreiben... die Meldung kommt dann, wenn die bereit sind. Der Zusammenhang von 15.Sept von Halbjahreszahlen Verkündung und Pfizer Shareholder Meeting muss nichts heissen.

Also schön abwarten und die "Füsse still halten" ... sicher nicht verkaufen, wenn dann zukaufen für Späteinsteiger

Amphibolix
Bild des Benutzers Amphibolix
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 07.03.2015
Kommentare: 523
languard hat am 03.09.2020 08

languard hat am 03.09.2020 08:11 geschrieben:

Szenario 1 - Pfizer macht Kaufangebot für RLF:

Szenario 2 - Pfizer kauft die 60% von GEM:

Szenario 3 - Merger mit NeuroRX

Szenario 4 - Partnerschaft mit TEVA, GEM hat Aktienmehrheit

In jedem Fall gewinnen wir, in manchen Fällen mehr als in anderen, aber ein fettes Plus gibt es für alle..  

Deine Szenarien gefallen mir. Sehr gut überlegt, bravo!

Nichtsdestotrotz zeichnet sich bisher im Markt erstaunlich wenig Käuferinteresse ab. Müsste doch jetzt ziemlich was los sein, nach dem Motto "kaufen, solange man noch günstig reinkommt"

AnhangGröße
Image icon orderbook_3.09.20_08.25.jpg71.24 KB

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
languard hat am 03.09.2020 08

languard hat am 03.09.2020 08:17 geschrieben:

pedro hat am 03.09.2020 08:14 geschrieben:

Amphibolix hat am 03.09.2020 08:00 geschrieben:

BREAKING NEWS:    GEM owns now over 64% of RLFTF - this ist huge, the biggest shareholder just more than doubled their shares!

Meiner Ansicht nach ist das ein Missverständnis, bevor man solche Meldungen publiziert sollte man auch die Fakten, die beweisen, dass GEM > 64% der RLF Aktien besitzt, als Basis für die Meldung mitliefern.

Im Moment glaube Nichts von der schreierischen Meldung und bitte alle die sich sicher sind, die Beweise allen zugänglich zu machen.  *scratch_one-s_head**crazy*  *lol*

Wie wäre die SIX Meldung von heute morgen? *ROFL* https://www.ser-ag.com/en/resources/notifications-market-participants/significant-shareholders.html#/shareholder-details/TAK9200037

Danke Languard, das nenn ich zuvorkommenden Service, den Du freiwillig leistest um einen Zweifler zu überzeugen. Ja, ich hahe den Link benutzt und die Aufstockung auf > 64 % gesehen und bin nun eines besseren belehrt ...

Wir werden sehen was sich daraus ergeben wird. GEM hat sich bisher seit ich in RLF investiert bin immer korrekt verhalten und ich sehe nicht ein wieso es jetzt anders werden sollte.

Wenn RLF und NeuroRX (NeuroRX ist ja nicht eigentlich gross als Aktionär investiert) GEM das Kommando auf der Brücke eines neuen kleinen Supertankers überlassen, vertrauen sie den Crew die das Schiff sicher durch die Weltmeere in Stürmen und Flauten steuern wird.
Es beruhigt mich dass eine weitsichtige Mannschaft am Ruder ist. 

Wünsche allen einen schönen Tag und RLF, NeuroRX, GEM ein glückliches Händchen bei dem was da noch kommt. Gruss pedro   *biggrin*

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Amphibolix hat am 03.09.2020

Amphibolix hat am 03.09.2020 08:30 geschrieben:

languard hat am 03.09.2020 08:11 geschrieben:

Szenario 1 - Pfizer macht Kaufangebot für RLF:

Szenario 2 - Pfizer kauft die 60% von GEM:

Szenario 3 - Merger mit NeuroRX

Szenario 4 - Partnerschaft mit TEVA, GEM hat Aktienmehrheit

In jedem Fall gewinnen wir, in manchen Fällen mehr als in anderen, aber ein fettes Plus gibt es für alle..  

Deine Szenarien gefallen mir. Sehr gut überlegt, bravo!

Nichtsdestotrotz zeichnet sich bisher im Markt erstaunlich wenig Käuferinteresse ab. Müsste doch jetzt ziemlich was los sein, nach dem Motto "kaufen, solange man noch günstig reinkommt"

Ich gehe davon aus, dass sich die meisten welche RLF so aktiv verfolgen wie wir hier, bereits grösstenteils positioniert haben. Ich werde heute meine Positionen nochmals aufstocken, denn die News ist noch nirgens angekommen. Auch die, der Schweizer Studie ist ausser in diesem Forum noch ziemlich unbekannt. Wenn dann alles zusammen kommt, wird es bei der Presse einschlagen wie eine Bombe. Im Moment wäre mir gerade jeder "Dip" recht um noch günstig nachzukaufen *dirol*

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
MrAMS hat am 03.09.2020 08:16

MrAMS hat am 03.09.2020 08:16 geschrieben:

PS: @pedro sind solche Formulierungen in der Nacht wirklich nötig?

Ignorier dies Meldungen doch einfach oder schicke diesen Forumteilnehmern persönliche Nachrichten. 

Zu Deiner Beruhigung, ich gelobe Besserung, auch wenn wieder mal nachts aufwache und etwas lese, von dem ich denke, das hätte sich der Schreiber eigentlich schenken können.
Anyway - nobody is perfekt, auch mir kriecht manchmal eine Laus über die Leber ... *pardon**pleasantry*

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'657
Beteiligung

Nach kurzem Ueberfliegen seh ich das so: 

GEM hält effektiv etwas über 30%.
Daneben halten sie Optionen über etwa weitere 30%, die sie aber nicht ausüben, weil sie sonst eventuell ein Uebernahmeangebot an die anderen Aktionäre machen müssten. So will es die SIX, ausser GEM ist davon ausdrücklich befreit.

Davon unabhängig ist im August das SSF zur Finanzierung der Entwicklung zu etwa zwei Drittel ausgeübt  worden. Weil der Kurs aber so hoch steht, hat das kaum Auswirkungen auf die Aktienanzahl im Umlauf.
Wenn dem so ist, könnte GEM jederzeit mehr Aktien der Relief Therapeutics zu 1 Rappen kaufen, müsste dann aber ein Angebot an die anderen machen, das sie kaum finanzieren könnten.
Ausser im Fall eines Angebots einer grossen, potenten Pharmafirma. Dann kann GEM gross Kasse machen. GEM hätte dann etwa 1.4 Milliarden Aktien.
Ist auch gerechtfertigt,  denn GEM hat das Risiko genommen und GEM hat die Sache finanziert.

Wir Aktionäre der letzten Monate haben nur rumspekuliert, aber  wir haben Relief keinen  einzigen Franken gegeben.

Wie gesagt, das ist nur ein  Schnellschuss, kein Anspruch auf Richtigkeit. Wenn es einer besser weiss, bitte melden.

HellBoy99
Bild des Benutzers HellBoy99
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 182
Mediziner mit Herzblut

cashguru8704 hat am 03.09.2020 08:25 geschrieben:

 

Auf der anderen Seite sagte ich mir, Javitt und Co. haben eine Ego und dies ist nicht Geld getrieben. Ich glaube daher nicht unbedingt an eine Übernahme. Den RLF Geschichte soll noch weiter geschrieben werden.

Ich bin auch deiner Meinung, dass diese Mediziner mit sehr viel Herzblut dabei sind. Sie haben eine reale Chance den Friedensnobelpreis zu erhalten. So wie sie bisher gearbeitet haben, werden die nicht wegen ein paar Millionen mehr auf dem Bankkonto auf den Friedensnobelpreis und den daraus folgende, postiven Reputationen verzichten.

Nach RLF-100, könnte es ja, wie schon mehrfach beschrieben wurde mit weiteren Studien weitergehen. Warum die Fäden aus den Händen geben?

Ein Plan bringt Stabilität. Auf festem Boden lässt sich Erfolg aufbauen.
Es gibt nichts Gutes oder Schlechtes, nur das Denken macht es so.
Immer besser werden wollen- in allem, was wir tun.
 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
@Gertrud

@Gertrud

Sehe ich das richtig, dass GEM mehrere Tranchen zu 1 Rappen pro Aktie kaufen kann, z.B. die 490 Mio Aktien am 30. Juni 2022? Heist das auch, dass 30% der Aktien somit nicht im Umlauf sind, quasi auf Eis gelegt für GEM? Handelt es sich dabei um neue Aktien, die bei der Ausübung jeweils den Kurs verwässern werden?

Quelle: https://www.ser-ag.com/en/resources/notifications-market-participants/si...

LG Oblomov

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

lebaron
Bild des Benutzers lebaron
Online
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 18.07.2016
Kommentare: 121
Richtig Kohle

languard hat am 03.09.2020 08:17 geschrieben:

pedro hat am 03.09.2020 08:14 geschrieben:

Amphibolix hat am 03.09.2020 08:00 geschrieben:

BREAKING NEWS:    GEM owns now over 64% of RLFTF - this ist huge, the biggest shareholder just more than doubled their shares!

Meiner Ansicht nach ist das ein Missverständnis, bevor man solche Meldungen publiziert sollte man auch die Fakten, die beweisen, dass GEM > 64% der RLF Aktien besitzt, als Basis für die Meldung mitliefern.

Im Moment glaube Nichts von der schreierischen Meldung und bitte alle die sich sicher sind, die Beweise allen zugänglich zu machen.  *scratch_one-s_head**crazy*  *lol*

Wie wäre die SIX Meldung von heute morgen? *ROFL* https://www.ser-ag.com/en/resources/notifications-market-participants/significant-shareholders.html#/shareholder-details/TAK9200037

Oh Mann, der Browny macht richtig Kohle.... hätte auch gerne 707 Mio RLF Aktien...

lebaron

gertrud
Bild des Benutzers gertrud
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 09.09.2015
Kommentare: 1'657
@ oblomov

Ja, das nehm ich an. Das ist die Anzahl möglicher Aktien

Share capital (in units) 2'360'522'856
Authorized capital (in units) 1'056'726'052
Conditional capital (in units) 1'041'749'636

 

Es gibt also genug für alle. Keine Panik. 

zenmaster1
Bild des Benutzers zenmaster1
Offline
Zuletzt online: 08.01.2021
Mitglied seit: 03.07.2020
Kommentare: 68
Bin ich jetzt bescheuert

Es hat sich nichts geändert - GEM hat keine 64% der Gesellschaft sondern 30% - sonst hätte das ein Mandatory offer getriggered (also über 33.3%).

Die 490m Options waren ja auch immer bekannt - einzig neue ist dass die Purchase Position von GEM kleiner geworden ist, das liegt daran dass die SSF kleiner ist und die Mkt Cap von RLF gestiegen ist.

Please correct me if I'm wrong

complex
Bild des Benutzers complex
Offline
Zuletzt online: 30.11.2021
Mitglied seit: 18.12.2011
Kommentare: 79
Wie muss ich das bzgl. dem

Wie muss ich das bzgl. dem Kurs interpretieren, stehe ich auf dem Schlauch?

REMARKS

Pursuant to a Share Subscription Facility agreement (SSF), GEM committed to provide up to CHF 45 million to RELIEF THERAPEUTICS Holding SA in exchange for registered shares of RELIEF THERAPEUTICS Holding SA in the period from November 25, 2015 to December 31, 2020, at the discretion of RELIEF THERAPEUTICS Holding SA. Up to August 26, 2020, CHF 32'418'729 have been drawn down, resulting in a remaining balance of CHF 12'581'271. GEM's purchase position has been calculated using the closing price of the registered shares of RELIEF THERAPEUTICS Holding SA on SIX Swiss Exchange on August 26, 2020 (CHF .488), by dividing the remaining balance under the SSF of CHF 12'581'271 by such closing price. However, according to the SSF, future subscription prices under the SSF will correspond to 90% of the average of the closing bid prices on the SIX Swiss Exchange during the reference period, which corresponds to 15 trading days following RELIEF THERAPEUTICSHolding SA's subscription request.

Deepl Übersetzung:

Gemäss einer Vereinbarung über eine Aktienzeichnungsfazilität (SSF) verpflichtete sich GEM, der RELIEF THERAPEUTICS Holding SA im Austausch gegen Namenaktien der RELIEF THERAPEUTICS Holding SA in der Zeit vom 25. November 2015 bis zum 31. Dezember 2020 nach Ermessen der RELIEF THERAPEUTICS Holding SA bis zu 45 Millionen CHF zur Verfügung zu stellen. Bis zum 26. August 2020 wurden CHF 32'418'729 abgerufen, was zu einem Restbetrag von CHF 12'581'271 führte. Die Kaufposition von GEM wurde anhand des Schlusskurses der Namenaktien der RELIEF THERAPEUTICS Holding SA an der SIX Swiss Exchange am 26. August 2020 (CHF .488) berechnet, indem der verbleibende Saldo unter dem SSF von CHF 12'581'271 durch diesen Schlusskurs geteilt wurde. Gemäss dem SSF werden die zukünftigen Zeichnungspreise unter dem SSF jedoch 90% des Durchschnitts der Schlusskurse an der SIX Swiss Exchange während der Referenzperiode entsprechen, was 15 Handelstagen nach dem Zeichnungsantrag von RELIEF THERAPEUTICS Holding SA entspricht.

https://www.ser-ag.com/en/resources/notifications-market-participants/si...

zenmaster1
Bild des Benutzers zenmaster1
Offline
Zuletzt online: 08.01.2021
Mitglied seit: 03.07.2020
Kommentare: 68
@complex

das habe ich jetzt schon 2-3x erklärt - bitte die Suchfunktion benutzen

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
cashguru8704 hat am 03.09

cashguru8704 hat am 03.09.2020 08:25 geschrieben:

Eines ist (fast) sicher wie das Amen in der Kirche. RLF hat womöglich die FDA Zusage bekommen und im Hintergrund läuft vieles was wir alle nicht wissen. Was sicher ist, jeder der RLF besitzt wird einen schönen satten Gewinn einfahren. Sollte die Pfizer Geschichte kommen, dann muss man dies auch positive sehen. Wir werden einen fixen Aktienpreis bekommen bei einem Kauf von RLF. So Unrecht ist mir das nicht, wenn ich weiss, dass ich z.B  X Franken bekomme.

Auf der anderen Seite sagte ich mir, Javitt und Co. haben eine Ego und dies ist nicht Geld getrieben. Ich glaube daher nicht unbedingt an eine Übernahme. Den RLF Geschichte soll noch weiter geschrieben werden.

15. September... auch bei diesem Datum würde ich mich nicht festschreiben... die Meldung kommt dann, wenn die bereit sind. Der Zusammenhang von 15.Sept von Halbjahreszahlen Verkündung und Pfizer Shareholder Meeting muss nichts heissen.

Also schön abwarten und die "Füsse still halten" ... sicher nicht verkaufen, wenn dann zukaufen für Späteinsteiger

Kommt mir vor als wäre es gerade die "Ruhe vor dem Sturm". Ich denke RLF wird alle News zusammen Publik machen. Kommt mir fast vor wie vor ein paar Monaten, als wir alle noch bei 2-3 Rappen auf News gewartet haben und alle Fakten, Indikatoren, Gerüchte und Vermutungen steil nach oben gezeigt haben. Habe gerade ein starkes Déjà-Vu.. *yahoo*

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
gertrud hat am 03.09.2020 09

gertrud hat am 03.09.2020 09:10 geschrieben:

Ja, das nehm ich an. Das ist die Anzahl möglicher Aktien

Share capital (in units) 2'360'522'856
Authorized capital (in units) 1'056'726'052
Conditional capital (in units) 1'041'749'636

 

Es gibt also genug für alle. Keine Panik. 

Danke! Wie sind die Positionen zu interpretieren? 2.3 Mia sind im Umlauf. Je 1 Mia könnten in Umlauf kommen, sind aber noch nicht im Kurs abgebildet? Potentielle Verwässerung um 50%?

LG Oblomov

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 29.07.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
languard hat am 03.09.2020 09

languard hat am 03.09.2020 09:15 geschrieben:

cashguru8704 hat am 03.09.2020 08:25 geschrieben:

Eines ist (fast) sicher wie das Amen in der Kirche. RLF hat womöglich die FDA Zusage bekommen und im Hintergrund läuft vieles was wir alle nicht wissen. Was sicher ist, jeder der RLF besitzt wird einen schönen satten Gewinn einfahren. Sollte die Pfizer Geschichte kommen, dann muss man dies auch positive sehen. Wir werden einen fixen Aktienpreis bekommen bei einem Kauf von RLF. So Unrecht ist mir das nicht, wenn ich weiss, dass ich z.B  X Franken bekomme.

Auf der anderen Seite sagte ich mir, Javitt und Co. haben eine Ego und dies ist nicht Geld getrieben. Ich glaube daher nicht unbedingt an eine Übernahme. Den RLF Geschichte soll noch weiter geschrieben werden.

15. September... auch bei diesem Datum würde ich mich nicht festschreiben... die Meldung kommt dann, wenn die bereit sind. Der Zusammenhang von 15.Sept von Halbjahreszahlen Verkündung und Pfizer Shareholder Meeting muss nichts heissen.

Also schön abwarten und die "Füsse still halten" ... sicher nicht verkaufen, wenn dann zukaufen für Späteinsteiger

Kommt mir vor als wäre es gerade die "Ruhe vor dem Sturm". Ich denke RLF wird alle News zusammen Publik machen. Kommt mir fast vor wie vor ein paar Monaten, als wir alle noch bei 2-3 Rappen auf News gewartet haben und alle Fakten, Indikatoren, Gerüchte und Vermutungen steil nach oben gezeigt haben. Habe gerade ein starkes Déjà-Vu *yahoo*

 

Ja da hast Du Recht! Klar könnte man sagen ... schade habe ich damals nicht mehr gekauft. Aber man muss zufrieden sein was man hat*yes3*

Ich glaube auch, wir warten nun schon einwenig und dann wird es Boooooommmm machen ... wie damals bei 0.01/ 0.02 *bomb*

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
Wir haben nicht nur das Glück

Wir haben nicht nur das Glück, dass es für alle genug Aktien hat, sondern auch noch das Glück, dass nun der Gap geschlossen wird.

Grüsse Oblomov

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
MrAMS hat am 03.09.2020 08:16

MrAMS hat am 03.09.2020 08:16 geschrieben:

Nun war es also die Variante 3. GEM bestimmt nun, wohin es geht mit RLF.

Schade finde ich, dass die Beteiligungsmeldung erst diese Nacht erfolgte. Wäre wohl schöner gewesen, wenn dies mit den Meldungen von Sagot und RLF selbst passiert wäre. Aber ist halt ein Hedgefunds.

Hier sieht man klar, wer in Zukunft den Kursverlauf bestimmt. 

--> Geht es in Richtung positivem FDA-Entscheid, werden wohl die Aktien bis zur Übernahme behalten. 

--> Geht es in Richtung negativen FDA-Entscheid, werden die Aktien bestmöglich abgestossen.

Ob es gerade in Variante zwei läuft......

Als GEM würde ich auch laufend Aktien am Markt veräussern und wieder mit Optionen zu 1 Rp beziehen. So kann sogar Meldepflicht umgangen werden.

 

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 15.11.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 693
Das Gap ist ja nun Geschichte

Das Gap ist ja nun Geschichte, wäre nun wichtig für den Trend nicht unter 0.44 zu schliessen

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 01.12.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Ich möchte mich kurz bei dem

Ich möchte mich kurz bei dem bedanken, der hier die Stop-Loss gefischt hat. Ich nehme an, dass werden Daytrader sein, welche hier ihr Geld mit Negativaussagen verdienen. Auf jeden Fall vielen Dank! ist immer schön den Dip zu kaufen, auch wenn ich es Moralisch höchst verwerflich finde, was hier Daytrader ab und zu abziehen.. meist auf kosten der Kleinstanleger.. 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

DagoDuck
Bild des Benutzers DagoDuck
Offline
Zuletzt online: 11.01.2021
Mitglied seit: 24.08.2020
Kommentare: 176
Opting Out

Schreibe gerade auf dem Telefon, werde es nachher verifizieren, aber ich meine dass Relief eine Opting Out Klausel hat in den Statuten:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Opting-out_(Schweizer_Börsengesetz)

Wenn sich jemand durch mein Steine-umdrehen gestört fühlt, soll er mich doch bitte auf Ignorieren setzen (hä pedro?).

oblomov
Bild des Benutzers oblomov
Offline
Zuletzt online: 10.11.2021
Mitglied seit: 25.09.2012
Kommentare: 866
DagoDuck hat am 03.09.2020 09

DagoDuck hat am 03.09.2020 09:34 geschrieben:

Schreibe gerade auf dem Telefon, werde es nachher verifizieren, aber ich meine dass Relief eine Opting Out Klausel hat in den Statuten:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Opting-out_(Schweizer_Börsengesetz)

Wenn sich jemand durch mein Steine-umdrehen gestört fühlt, soll er mich doch bitte auf Ignorieren setzen (hä pedro?).

Das wäre wichtig zu verifizieren. Wenn ja, wäre das unschön.

Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.

Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 28.11.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 770
languard hat am 03.09.2020 09

languard hat am 03.09.2020 09:34 geschrieben:

Ich möchte mich kurz bei dem bedanken, der hier die Stop-Loss gefischt hat. Ich nehme an, dass wird Kirschbaum, AMS und Co sein, welche hier ihr Geld mit Negativaussagen verdienen. Auf jeden Fall vielen Dank! ist immer schön den Dip zu kaufen, auch wenn ich es Moralisch höchst verwerflich finde, was hier Daytrader ab und zu abziehen.. meist auf kosten der Kleinstanleger.. 

Ach languard, spar dir dein ewiges Märchen.

Bäri
Bild des Benutzers Bäri
Offline
Zuletzt online: 15.11.2021
Mitglied seit: 28.02.2009
Kommentare: 693
So oder so, der Keil spitz sich langsam aber sicher zu.

Grössere Bewegung nach oben oder unten ist zu erwarten in nächster Zeit

AnhangGröße
Image icon stocksid_notation30526700.png22.73 KB
MrAMS
Bild des Benutzers MrAMS
Offline
Zuletzt online: 12.11.2021
Mitglied seit: 05.06.2018
Kommentare: 173
Aktuelle GEM-Beteiligung

Hallo zusammen

Die durch GEM ausgeübten Optionen von Sagot sind nun auch noch Aktien GEM geworden (siehe Bemerkungen).

Call option/Warrant 66'666'667 66'666'667 2.91%
EMITTENT Gael Hedou
ABONNEMENTPREIS 1:1
AUSÜBUNGSPREIS 0.01
AUSÜBUNGSZEITRAUM 20200831
AUSÜBUNGSART Tatsächliche Lieferung
  BEMERKUNGEN

Exercise notice has been sent for all call options, but exercise price has not been paid yet and shares have not been delivered.

Somit erhöht sich der Aktien von 707.4 Mio. RLF-Aktien, dank der 66.6 Mio. RLF-Aktien auf 774 Mio. RLF-Aktien, wenn GEM in der Zwischenzeit keine Aktien am Markt verkauft hat. Weitere 666.658 Mio. RLF-Aktien kann GEM bis zum jeweiligen Optionsverfall zu 1 Rappen kaufen. Und weiter haben sie noch Optionen aus dem "Share Subscription Facility agreement (SSF)".

Bin gespannt, wenn die nächste Beteiligungsmeldung erfolgt.

Meldepflichten für Managementtransaktionen haben sie nur bei ihrem Vertreter im Verwaltungsrat PETER DE SVASTICH und dessen Umfeld.

Seiten