Relief

RELIEF THER Hlg N 

Valor: 10019113 / Symbol: RLF
  • 0.186 CHF
  • +3.92% +0.007
  • 12.05.2021 17:31:58
15'533 posts / 0 new
Letzter Beitrag
theCollector
Bild des Benutzers theCollector
Offline
Zuletzt online: 21.04.2021
Mitglied seit: 07.08.2014
Kommentare: 69
Numelin dabei

Wenn Numelin dabei ist, gehts schnell runter. Denke morgen gehts wieder gegen 40 Rappen. Die Aktie ist so volatil. Mags aber allen gönnen, wenns weiter aufwärts geht. 

el Huron
Bild des Benutzers el Huron
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 05.08.2020
Kommentare: 229
Warum ein Medikament wie RLF

Warum ein Medikament wie RLF-100 doch so wichtig erscheint: https://www.srf.ch/article/18984233/amp?utm_medium=referral&utm_source=u...

Chb74
Bild des Benutzers Chb74
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 65
EUA

Euer Spiel hat mich darauf gebracht - obwohl ich fleissig mitlese habe ich es gerade nicht präsent, falls also bereits mal abgehandelt..mea culpa.

Wird für die EUA (Notzulassung) ein entsprechender Antrag (allenfalls ein verkürzter?) benötigt oder kann die FDA von sich aus irgendwann entscheiden eine EUA auszustellen? Und falls es einen Antrag benötigt, könnte dieser parallel zur laufenden Studie zumindest aufgegleist und angemeldet werden?

Grund meiner Fragen: nehmen wir an, dass anfangs Oktober die Topline Resultate vorliegen - dann würde dies nämlich durchaus noch rund 2 Monate dauern bis die Studie effektiv komplett fertig wäre (Auswertung sämtlicher Daten bis ins kleinste Detail). Somit müsste man dann sagen, wenn der komplette Zulassungsantrag bis Mitte Dezember eingereicht ist hätte Relief/NeuroRX einen top Job gemacht! Zulassungsentscheid wäre dann allerdings auch in einem beschleunigten Verfahren frühestens Ende Januar 2021 zu erwarten.

Und vielleicht ging es ja darum als Javitt sagte "es müssen Regeln gebrochen werden"?

pedro
Bild des Benutzers pedro
Offline
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 31.08.2013
Kommentare: 1'147
DagoDuck hat am 17.09.2020 19

DagoDuck hat am 17.09.2020 19:57 geschrieben:

Wenn ich eins hier im Forum gelernt habe, dann dass Jordan zur "Upper Class" gehört. *new_russian*

Wie kommst Du denn auf die Idee, ich kenne Jordan nicht, aber von dem was er so von sich gibt, gehe ich davon aus, dass er wahrscheinlich eher nicht  zur upper class der wahren Snob's gehört, der tut nur so und schwingt eine salbungsvolle Feder mit viel Fantasie, Humor, Selbstsicherheit und einer gehörigen Portion Narzismus dazu.
Von dem was er so vor sich hin "brabbelt" , insbesondere sein "Wahnsinns-Talent" bessere und schnellere Geschäfte, als so kleine Investoren wie Warren Buffet, jederzeit realisieren zu können, ist wahrscheinlich kein Wort wahr - halt eben alternative Fakten, wie es auch andere gibt, z.B. D.J.Trump, die in solchen Blasen leben.

Ein wahrer Snob hat es nicht nötig so zu "pupen", denn Geld hat man und spricht nicht darüber. Darüber sprechen tun nur kleine Neureiche und möchte Gern's ...  *smile**biggrin*

DagoDuck
Bild des Benutzers DagoDuck
Offline
Zuletzt online: 11.01.2021
Mitglied seit: 24.08.2020
Kommentare: 176
Ja

Sorry Pedro das war Sarkasmus, kommt aber vielleicht trotz Proll-Smiley im Internet nicht so rüber.

Jordan ist natürlich eine Kunstfigur, ich hoffe das ist jedem hier klar.

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 697
richtig thai, sanitär ist ein

richtig thai, sanitär ist ein wichtiger beruf!

kirschbaum
Bild des Benutzers kirschbaum
Offline
Zuletzt online: 06.05.2021
Mitglied seit: 08.10.2014
Kommentare: 697
pedro hat am 17.09.2020 21:46

pedro hat am 17.09.2020 21:46 geschrieben:

DagoDuck hat am 17.09.2020 19:57 geschrieben:

Wenn ich eins hier im Forum gelernt habe, dann dass Jordan zur "Upper Class" gehört. *new_russian*

Ein wahrer Snob hat es nicht nötig so zu "pupen", denn Geld hat man und spricht nicht darüber. Darüber sprechen tun nur kleine Neureiche und möchte Gern's ...  *smile**biggrin*

 

absolut einverstanden pedro. vermutlich kann unser kleiner möchte-gern nicht mal den sanitär bezahlen. 

Thai84
Bild des Benutzers Thai84
Offline
Zuletzt online: 06.04.2021
Mitglied seit: 16.04.2015
Kommentare: 281
@kirschbaum

@kirschbaum

*good**lol*

Chris
Bild des Benutzers Chris
Offline
Zuletzt online: 12.03.2021
Mitglied seit: 27.05.2006
Kommentare: 623
Geduld

Ich staune wie sich manche Forum Teilnehmer wandeln. Friedliches miteinander ist doch der Beste Weg. Einzig das mit der Geduld müssen wir noch ein bisschen besser üben.

Grüne Träume und liebe Grüsse aus der Toscana,Chris

Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

fnsg150420
Bild des Benutzers fnsg150420
Offline
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 15.04.2020
Kommentare: 234
Aktienkurs und Hexensabbat

Tja, jetzt haben wir's hinter uns, glücklicherweise - hoffentlich für die nächsten Wochen. War ja wie verhext, der Kursverlauf in den letzten Tagen. Dabei nicht mal "bad News". Wobei, heute morgen gings ja schon los. Hab' mich gewundert. Der Kurs pendelte bald nach Beginn am gestrigen Schlussniveau. Und plötzlich zum Schluss ganz steil nach oben. Und Alles rätselt, warum? Ist doch ganz einfach und logisch: Jemand musste dringend noch Aktien haben.

Warum? Weil er die Zielmenge über den Tag zu günstigem Kurs nicht ganz voll gekriegt hat. Das wusste er schon vorher, nur noch nicht, wieviel. Hätte daher keinen Sinn gemacht, schon früher höhere Angebote zu setzen. Blöderweise liess sich der Kurs nicht auf Eröffnungsniveau halten, oder tiefer drücken, ohne tiefere Volumen zu riskieren. Na ja, reine Spekulation.

Leerverkäufer müssen sich halt irgendwann eindecken - aber die gibt's ja nicht. Und Witching-Day ist eigentlich erst morgen, wobei die "Vorfeier" manchmal schon Donnerstags beginnt. Empfehle daher für morgen: Vorsicht mit Aufatmen. Muss nicht -  aber plötzliche Überraschungen (weitere Zukauf-Chancen) könnten schon noch möglich sein. Unbedingt Stopp-Loss-Limits raus! 

Kleines Detail am Rande: Habe die Intraday-Trade-Daten von SIX runtergeladen, um mir das interessante Schlussfeuerwerk im Detail anzuschauen. Pech: Die Datenreihe endet bereits um 17:01 Uhr. Gestern (und früher) ging die Datenreihe z.B. bis 17:38:58. Muss mal SIX anfragen, ob es dafür Gründe gibt.

Ich habe auch Eure anderslautenden Ursachenerforschungen und -vermutungen für den Kursanstieg gelesen. It's okay. Und bedanke mich im Voraus auf den Verzicht von jeglichen Kommentaren zu meiner Version. Einfach "ad akta" legen.

Denn wir haben ja Glaubensfreiheit. Und ich hasse Glaubenskriege. Vor allem wenn sie ausufern, weil keiner was beweisen kann und dann seitenweise das Forum füllen/vermüllen. Hab' aber Verständnis. Das Forum dient ja auch zur Unterhaltung, Abwechslung und dem gegenseitigen Kennenlernen. Gerade bei News-Trockenperioden, wie derzeit.

Übrigens: Glauben heisst nichts wissen. Wer weiss, ist nicht auf Glauben angewiesen. Achtung: Betrifft nicht Gott! Denn niemand kann beweisen, dass es Gott gibt - aber auch nicht das Gegenteil. Das hat Immanuel Kant schlüssig bewiesen. Der war ein schlauer, scharf logisch denkender Typ! Deshalb kam sein Buch auch sofort auf den (Verbots-)Index der Kirche.

An Relief/NeuroRx und Aviptadil/RLF-100 muss man auch nicht glauben. Man muss sich nur sehr gründlich, detalliert informieren und Aktuelles passend einordnen. Dann weiss man ....

PS: Na ja, ab Montag wird's spannend, wenn Dr. Javitt ab 16:00 Uhr das RLF-100 U-Boot vor grossem internationalen Fachpublikum vorstellt. In seiner  bewährt sachlichen und hypefreien Art. Weil die Fakten ja für sich sprechen. Die Infos kennen wir natürlich alle bereits. Aber möglicherweise gerät das U-Boot dann etwas in den Radarstrahl der Mainstream-Medienlandschaft. Und wenn sich dann der Aktienkurs "frei bewegen" kann .....

 

ECNERAUL
Bild des Benutzers ECNERAUL
Offline
Zuletzt online: 25.11.2020
Mitglied seit: 07.08.2020
Kommentare: 15
Chb74 hat am 17.09.2020 21:

Chb74 hat am 17.09.2020 21:

Und vielleicht ging es ja darum als Javitt sagte "es müssen Regeln gebrochen werden"?

Hier alle Infos bezüglich EUA: https://www.fda.gov/regulatory-information/search-fda-guidance-documents...

Ram hat im Interview gesagt, dass die Resultate aus der Fast-Track-Studie im Oktober erwartet werden. Vorher könnte ein Antrag für EUA gestellt werden, wenn die Daten hervorragend sind. Dies wird sicherlich vom DMC entschieden/empfohlen. Ich vermute, dass beim DMC-Meeting vom August noch nicht genügend Daten ausgewertet werden konnten, was einen Antrag für EUA rechtfertigen würde. Javitt hat gesagt, dass ein DMC-Meeting stattfindet, sobald 102 Patienten-Daten ausgewertet werden können. Ich vermute, dass dies im Verlauf dieser Woche frühestens der Fall war. 
Sind aber alles Annahmen von mir! Lohnt sich sicher, die EUA Guidance oder auch DMC Guidance zu studieren.

 

Nachtrag: gem Ram könnte es in diesem Fall schnell gehen. Remdesivir hat die Bewilligung für EUA innerhalb weniger Tage erhalten. 

dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Online
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 325
So ihr Streithähne hier eine

So ihr Streithähne hier eine gute Nacht Lektüre. Auf einen spannenden Tag morgen.

https://microcapdaily.com/relief-therapeutics-holding-sa-otcmkts-rlftf-r...

cashguru8704
Bild des Benutzers cashguru8704
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 25.11.2015
Kommentare: 537
Hab den ganzen Tag nicht RLF

Hab den ganzen Tag nicht RLF angeschaut und freue mich über den Kurs-Sprung! Cool.

Muss wohl meine Vorhersage für Monatg korrigieren, wenn Javitt seinen Speech gemacht hat. Vor sovielen Investoren, wird der eine oder andere gleich einen Kauf Order aufgeben. Schätze das wir dann >0.7 sind *preved*

Rosinenpicker
Bild des Benutzers Rosinenpicker
Offline
Zuletzt online: 30.04.2021
Mitglied seit: 12.11.2014
Kommentare: 72
Keynote 21.09.2020

Wissen wir denn mit Sicherheit, dass JJ am Montag über RLF-100 spricht?

shanik82
Bild des Benutzers shanik82
Offline
Zuletzt online: 17.02.2021
Mitglied seit: 14.01.2015
Kommentare: 50
50% short

attached

AnhangGröße
Image icon 20200918_000316.jpg75.32 KB
Ja
Bild des Benutzers Ja
Online
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 15.12.2017
Kommentare: 178
Rosinenpicker hat am 17.09

Rosinenpicker hat am 17.09.2020 23:41 geschrieben:

Wissen wir denn mit Sicherheit, dass JJ am Montag über RLF-100 spricht?

Im Ablauf wird JJ auf jeden fall als Keynote Sprecher aufgeführt: #8965

Eine andere Sicherheit gibt es nicht das er auftritt, entsprechend auch nicht ob er überhaupt etwas bezüglich RLF-100 sagen wird. 
In beiden Fällen wird man aber nach ihm Googeln.

 

Gute Nacht

El Gordo
Bild des Benutzers El Gordo
Offline
Zuletzt online: 27.11.2020
Mitglied seit: 01.09.2020
Kommentare: 14
Kritik am DMC
dale.kern
Bild des Benutzers dale.kern
Online
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 18.05.2020
Kommentare: 325
El Gordo hat am 18.09.2020 00

El Gordo hat am 18.09.2020 00:57 geschrieben:

Unbedingt lesen:

https://www.politico.com/news/2020/09/17/andy-harris-coronavirus-neurorx...

 

Sehr interessant vorallem der Zeitpunkt der Bekanntgabe...Diese Info ist schon seit 6 Monaten frei zugänglich. Das sie jetzt solche Behauptungen macht ist ein gutes Zeichen das wir kurz vor etwas grossem sind. Nicht vergessen in der USA dreht sich vieles leider um Politik.

wooddi
Bild des Benutzers wooddi
Offline
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 17.01.2019
Kommentare: 69
Chartanalyse vom 17.09.2020
languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
El Gordo hat am 18.09.2020 00

El Gordo hat am 18.09.2020 00:57 geschrieben:

Unbedingt lesen:

https://www.politico.com/news/2020/09/17/andy-harris-coronavirus-neurorx...

 

Klingt für mich super, bestätigt dass wir top vernetzt sind und sowohl die FDA als auch die Politik RLF-100 kennen! Der Artikel bestätigt sogar an 3 Stellen, dass es eigentlich doch kein Problem ist Rep. Andy Harris mit ab Bord zu haben!  Dieser Artikel könnte ein Sprungbrett für weitere Medien sein, jeder der den Artikel liest, fragt sich was denn Aviptadil genau ist.. und der Fast Track wird auch noch erwähnt *yahoo*

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Chb74
Bild des Benutzers Chb74
Offline
Zuletzt online: 05.03.2021
Mitglied seit: 23.01.2015
Kommentare: 65
ECNERAUL hat am 17.09.2020 22

ECNERAUL hat am 17.09.2020 22:45 geschrieben:

Chb74 hat am 17.09.2020 21:

Und vielleicht ging es ja darum als Javitt sagte "es müssen Regeln gebrochen werden"?

Hier alle Infos bezüglich EUA: https://www.fda.gov/regulatory-information/search-fda-guidance-documents...

Danke! EUA kann schnell gehen, richtig. Müsste ja dann wohl trotzdem noch durch ein ordentliches Zulassungsverfahren bestätigt werden (auf dieses habe ich mich mit Januar 2021 - im optimalen Fall mit Fast Track - bezogen). EUA kann ja durchaus auch jederzeit wieder entzogen werden.

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Tagesthema bei Javitts

Tagesthema bei Javitts Keynote Speech:

Day 1: Bio-Pharma & HealthTech: Pandemic Response Day

Und der Themenblock in welchen Javitts Speech fällt: 

Therapeutic Strategies to Prevent & Treat Covid-19 Panel & Showcase

Wer jetzt noch glaubt Javitts Rede könnte nicht von RLF-100 handeln, kann nicht 1+1 zusammenzählen. Seine Keynote Speech wurde genau in den Themenblock gelegt, der perfekt dazu passt! 

 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Intrader
Bild des Benutzers Intrader
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 02.07.2020
Kommentare: 308
Artikel

https://www.politico.com/news/2020/09/17/andy-harris-coronavirus-neurorx...
 

Ups....Finde den Artikel eher ziemlich heftig.....

Macht nicht grad ein gutes Bild diese Vernetzungen mit Javitt....

 

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
Intrader hat am 18.09.2020 06

Intrader hat am 18.09.2020 06:51 geschrieben:

https://www.politico.com/news/2020/09/17/andy-harris-coronavirus-neurorx...
 

Ups....Finde den Artikel eher ziemlich heftig.....

Macht nicht grad ein gutes Bild diese Vernetzungen mit Javitt....

 

Hättest du lieber ein schlecht vernetztes DMC mit irgendwelchen nobody's an Board? Das Javitt seine Beziehungen spielen lässt zeigt nur mehr wie genial der Mann ist und dass er komplett an den Erfolg von RLF-100 glaubt. 

Wenn man als kleine No-Name Pharmafirma gegen die ganz Grossen in den Ring steigt, kann man jede Hilfe und Connection brauchen, die man bekommt.. Javitt hat ja selbst gesagt, wenn sie die Regeln nicht interpretieren oder für sich ausgelegt hätten, wäre RLF-100 noch nicht mal in einer Studie. Sie haben ein Wundermittel entdeckt und sie wollen es so schnell wie Möglich der Bevölkerung zugänglich machen.. 

Gerade in der USA sind Politische Kontakte in der Pharma eh unumgänglich, ohne kommt man nur aufs Abstellgleis... 

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

BlackJack
Bild des Benutzers BlackJack
Offline
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 02.06.2017
Kommentare: 174
Artikel

Sorry, also ich weiss nicht was ihr da gelesen habt, gut ev. kann es sein, dass mein Übersetzer falsch ins deutsch übersetzt hat, alles verdreht hat, aber ich konnte hier eigentlich überhaupt nichts positives draus lesen, im Gegenteil, dass Problem wegen Befangenheit, schwierig eine Studie abzubrechen, wenn man sich schon lange kennt, usw...

languard
Bild des Benutzers languard
Offline
Zuletzt online: 12.05.2021
Mitglied seit: 26.06.2020
Kommentare: 364
BlackJack hat am 18.09.2020

BlackJack hat am 18.09.2020 07:19 geschrieben:

Sorry, also ich weiss nicht was ihr da gelesen habt, gut ev. kann es sein, dass mein Übersetzer falsch ins deutsch übersetzt hat, alles verdreht hat, aber ich konnte hier eigentlich überhaupt nichts positives draus lesen, im Gegenteil, dass Problem wegen Befangenheit, schwierig eine Studie abzubrechen, wenn man sich schon lange kennt, usw...

Also im Fazit des Artikels steht folgendes (Übersetzung mit Google Translate):

Henry Greely, Rechtsprofessor und Vorsitzender des Lenkungsausschusses des Zentrums für biomedizinische Ethik an der Stanford University, sah keine offensichtlichen Probleme in Harris 'Arbeit mit NeuroRx.

"Es ist seltsam, aber ich denke nicht, dass es ein ethisches Problem ist, es sei denn, Harris versucht, seinen Einfluss bei der FDA im Namen des Unternehmens zu nutzen", sagte Greely. "Es wäre eine nähere Frage für mich, wenn er das Unternehmen generell beraten würde, aber ein [Datenüberwachungsausschuss] hat eine ziemlich diskrete und spezifische Aufgabe."

 

 

.. Politisch also viel heisse Luft um nichts, für uns Investoren jedoch die Gewissheit, dass man RLF-100 spätestens jetzt in ganz DC kennt Smile

Acta non verba, quo audentes fortuna iuvat.Faber est suae quisque fortunae.

Ignorierliste: Deimos, Kirschbaum 

Babette
Bild des Benutzers Babette
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 11.08.2010
Kommentare: 489
jetzt gehts los!

Solche Berichte stehen kurz vor ganz Grossem..

..sagt mein Bauch!

Anschnallen!

B.

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 13.05.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'101
Konkurrenz

Auch noch spannend was die andern so machen. HGEN hat zb einen RS 1:5 wohl für Nasdaq gemacht.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12902301-humanigen-announces-...

Carusiwin
Bild des Benutzers Carusiwin
Offline
Zuletzt online: 11.05.2021
Mitglied seit: 27.04.2020
Kommentare: 6
Endlich wird darüber gesprochen

Also ich sehe das so. Dem Bericht kann man positiv oder negativ beurteilen, aber Fakt ist doch dass wir alle von der Wirkung von Aviptadil überzeugt sind und es jetzt hoffentlich endlich in die Medien kommt. Wir wollen doch alle dass Politik und Allgemeinheit endlich davon Kenntnis nehmen. 

Habt alle einen guten Tag. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530
Bauch?

Bauch?

@Babette

Ja Deine Bauchgefühle...schnallen wir uns an *lol*

Seiten